Quelle: Dr. Freund's Multiversum, Astronomische Nachrichten (http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm) Dienstag, 04.08.2015 03:18:28 Uhr
 Ausdruck starten ...  Prüfungen:  HTML   CSS   Technische Infos 

Astronomische Nachrichten

Astronomie-Hauptseite Astronomische Links
Service Nachrichten Wetter SF-News Musik-News Web Radios
Hinweis: Links zu Webseiten ausserhalb der Domain www.drfreund.net öffnen sich in einem neuen Fenster.
Für die Inhalte verlinkter Seiten oder von deren hier evtl. angezeigten RSS-Feeds ist allein der jeweilige Autor bzw. Anbieter verantwortlich.
Weltraumwetter
Aktueller Status
Solare Röntgenstrahlung:
N3KL: Solare Röntgenstrahlung
Erdmagnetfeld:
N3KL: Erdmagnetfeld
Quelle: N3KL.ORG
Solare Röntgenstrahlung, solarer Protonenfluss
und Aktivität des Erdmagnetfelds

SWPC: Übersicht
(zur Anzeige in Originalgrösse bitte anklicken)
Quelle: Space Weather Prediction Center
Nordlicht-Vorhersage
 

SWPC: Nordlicht-Vorhersage
(zur Anzeige in Originalgrösse bitte anklicken)
Quelle: Space Weather Prediction Center
Aktuelle Sonnenflecken-Anzahl
37 Sonnenflecken
am 03.08.2015, 10:33 Uhr
Letzte Zeichnung anzeigen
Historische Daten suchen
Quelle:
Kanzelhöhe Observatory,
University of Graz, Austria
www.astrowetter.com
www.spaceweather.com
Mehr Wetter ...
Aktuelle Mond-Phase Aktuelle Bilder der Sonne
Dieses Element kann leider nicht angezeigt werden, da kein geeigneter Flash Player installiert ist.

Flash Player installieren
SOHO SDO HMI Continuum
HMI Continuum
SOHO SDO HMI Magnetogram
HMI Magnetogram
SOHO EIT 171
EIT 17,1nm
SOHO EIT 195
EIT 19,5nm
SOHO EIT 284
EIT 28,4nm
SOHO EIT 304
EIT 30,4nm
Quelle: SOHO - Solar And Heliospheric Observatory
SDO: Solar Dynamics Observatory, HMI: Helioseismic and Magnetic Imager, EIT: Extreme Ultraviolet Imaging Telescope
Extrasolare Planeten
Aktuelle Exoplaneten-Anzahl am 03.08.2015:
1942
Quelle: Enzyklopädie der extrasolaren Planeten Download der Daten von http://exoplanet.eu/catalog/csv/
scienceticker.info
Exoplaneten
ScienceDaily (Exoplaneten) Enzyklopädie der extrasolaren Planeten
Scienceticker Astro » Exoplaneten
Wissenschafts-Nachrichten rund um Astronomie und Raumfahrt
  • Gesucht: Namen für ferne Welten
    10.07.2014 13:34:28
    Ferne Sterne und ihre Planeten haben derzeit meist kryptische Bezeichnungen. Das soll sich nun ändern. Erstmals will die Internationale Astronomische Union (IAU) die breite Öffentlichkeit an der Namensfindung beteiligen.
  • Astronomen finden ?Megaerde?
    02.06.2014 19:30:31
    Eine "Megaerde" haben Astronomen identifiziert. Der ferne Planet kann es an Masse mit dem Gasriesen Neptun im heimischen Sonnensystem aufnehmen, besteht dabei jedoch fast ausschließlich aus Gestein.
  • Exoplanet hält viel Abstand
    15.05.2014 17:59:20
    Auf einen Exoplaneten mit Seltenheitswert sind kanadische Forscher gestoßen. Das neue Exemplar ist rund 2.000-mal weiter von seinem Gestirn entfernt als die Erde von der Sonne. Ein Jahr dauert auf ihm ungefähr 80.000 Erdjahre.
  • Gasriese mit viel Drall
    30.04.2014 19:00:42
    Einer niederländischen Forschergruppe ist es erstmals gelungen, die Bewegung eines fernen Planeten direkt zu vermessen. Die Astronomen gewannen hochauflösende Lichtspektren des Exoplaneten und konnten daran ablesen, wie lange dort ein Tag dauert.
  • Optimistische Astronomen: 5 Sonnen, 1 Erde
    04.11.2013 21:00:30
    Erdähnliche Planeten mit lebensfreundlichen Bedingungen sind im All vielleicht an der Tagesordnung. US-Astronomen schätzen, dass im günstigsten Fall jeder 5. sonnenähnliche Stern einen erdgroßen Planeten hat, auf dem es flüssiges Wassers geben könnte.
  • Ein heißer Zwilling der Erde
    30.10.2013 19:00:51
    Ein kürzlich entdeckter Exoplanet ist nicht nur ähnlich groß wie die Erde, er hat möglicherweise auch einen ähnlichen Aufbau. Die nun ermittelte Masse und Dichte steht im Einklang mit einer erdähnlichen Zusammensetzung aus Gestein und Eisen im Verhältnis 2 zu 1.
  • Ein eiserner Planet
    21.08.2013 17:16:02
    Je näher ein Planet seinem Stern kommt, desto stärker werden die Gezeitenkräfte, die er aushalten muss. Dieser Umstand ermöglicht neue Einblicke in den Aufbau ferner Planeten, haben amerikanische Forscher ermittelt. Ein von ihnen entdeckter Exoplanet, der in kaum mehr als 4 Stunden um sein Gestirn rast, muss demnach überwiegend aus Eisen bestehen.
  • Entdeckt: Potenziell lebensfreundliche Welten
    18.04.2013 22:06:33
    Die Entdeckung zweier Welten, auf denen möglicherweise lebensfreundliche Bedingungen herrschen, vermeldet eine internationale Astronomengruppe. Mithilfe des Weltraumteleskops Kepler ermittelten die Forscher, dass ein Stern im Sternbild Leier von nicht weniger als fünf Planeten umkreist wird. Auf den äußeren beiden dieser Exoplaneten könnte es flüssiges Wasser geben.
  • Exoplanet offenbart seine Geschichte
    14.03.2013 20:00:30
    Den bislang besten Blick in die Gashülle eines fernen Planeten hat eine kanadisch-amerikanische Astronomengruppe werfen können. Die Atmosphäre des Gasriesen enthält demnach reichlich Wasser und Kohlenmonoxid, jedoch praktisch kein Methan. Daher sind der Exoplanet und seine Geschwister vermutlich auf ähnliche Weise entstanden wie ihre Pendants im hiesigen Sonnensystem.
  • Gefunden: Ein Exo-Zwerg
    20.02.2013 19:55:48
    Amerikanische und europäische Astronomen haben wahrscheinlich den ersten Planeten eines anderen Sterns entdeckt, der kleiner ist als seine Vettern im Sonnensystem. Den Berechnungen der Forscher zufolge, bringt es der extrasolare Zwerg auf lediglich 30 Prozent des Durchmessers der Erde ? und ist damit ähnlich groß wie der Mond.
http://astronomie.scienceticker.info/category/allgemein/exoplaneten/feed/
Anzeige im RSS-Feed-Reader
Extrasolar Planets News -- ScienceDaily
Extrasolar Planet News. Astronomers discover extrasolar planets in a nearby star system. Could extrasolar planets support life? Images, full-text articles. Free.
http://feeds.sciencedaily.com/sciencedaily/space_time/extrasolar_planets
Anzeige im RSS-Feed-Reader
The Extrasolar Planets Encyclopaedia news
Updates on changes and additions to The Extrasolar Planets Encyclopaedia
http://exoplanet.eu/news/rss/
Anzeige im RSS-Feed-Reader
Schlagzeilen aus Astronomie und Raumfahrt
ESA NASA ScienceDaily (Astronomie)
Dieser Inhalt kann momentan leider nicht angezeigt werden.
Details:
Das empfangene XML-Dokument konnte nicht verarbeitet werden (Parser-Fehler 4 in Zeile 68: not well-formed (invalid token)).
[Link zur Datenquelle]
[Datenquelle validieren]
NASA Breaking News
A RSS news feed containing the latest NASA news articles and press releases.
  • NASA Selects Proposals to Study Neutron Stars, Black Holes and More
    30.07.2015 22:38:00
    NASA Selects Proposals to Study Neutron Stars, Black Holes and More
    NASA has selected five proposals submitted to its Explorers Program to conduct focused scientific investigations and develop instruments that fill the scientific gaps between the agency?s larger missions.
  • NASA's Spitzer Confirms Closest Rocky Exoplanet
    30.07.2015 20:11:00
    NASA's Spitzer Confirms Closest Rocky Exoplanet
    Using NASA's Spitzer Space Telescope, astronomers have confirmed the discovery of the nearest rocky planet outside our solar system, larger than Earth and a potential gold mine of science data.
  • California ?Rain Debt? Equal to Average Full Year of Precipitation
    30.07.2015 18:05:00
    California ?Rain Debt? Equal to Average Full Year of Precipitation
    A new NASA study has concluded California accumulated a debt of about 20 inches of precipitation between 2012 and 2015 -- the average amount expected to fall in the state in a single year. The deficit was driven primarily by a lack of air currents moving inland from the Pacific Ocean that are rich in water vapor.
  • NASA Awards Aerospace Propulsion, Communications Research Contracts
    28.07.2015 22:40:00
    NASA Awards Aerospace Propulsion, Communications Research Contracts
    NASA has awarded contracts to 13 companies to provide advanced propulsion and communications system technologies as part of ongoing long-term aerospace research activities at the agency?s Glenn Research Center in Cleveland.
  • NASA Awards Contract to Support Agency?s Human Spaceflight Programs
    28.07.2015 19:29:00
    NASA Awards Contract to Support Agency?s Human Spaceflight Programs
    NASA has selected Wyle Laboratories Inc., of El Segundo, California, to provide biomedical, medical and health services in support of all human spaceflight programs at the agency?s Johnson Space Center in Houston. The work supports ongoing research aboard the International Space Station and helps enable the journey to Mars.
  • NASA Astronauts Speak with Ohio Summer Camp Students from Space Station
    27.07.2015 20:08:00
    NASA Astronauts Speak with Ohio Summer Camp Students from Space Station
    Summer camp students at the Great Lakes Science Center in Cleveland and students from the city?s MC2 STEM High School will speak with Expedition 44 crew members aboard the International Space Station at 11:40 a.m. EDT Friday, July 31.
  • NASA?s New Horizons Team Finds Haze, Flowing Ice on Pluto
    24.07.2015 20:25:00
    NASA?s New Horizons Team Finds Haze, Flowing Ice on Pluto
    Flowing ice and a surprising extended haze are among the newest discoveries from NASA?s New Horizons mission, which reveal distant Pluto to be an icy world of wonders.
  • Crew of Underwater NASA Mission Available for Interviews
    24.07.2015 18:44:00
    Crew of Underwater NASA Mission Available for Interviews
    NASA currently is working in the depths of the Atlantic Ocean to evaluate tools and techniques in preparation for future spacewalks on a variety of surfaces and levels of gravity, ranging from asteroids to the moons and surface of Mars.
  • NASA Hosts ?Quest for Quakes? Data Challenge
    24.07.2015 17:02:00
    NASA Hosts ?Quest for Quakes? Data Challenge
    A new NASA challenge is looking for evidence to support a theory that electromagnetic pulses (EMP) may precede an earthquake, potentially offering a warning to those in the quake?s path.
  • NASA Awards Contract for Office Support Services
    23.07.2015 22:09:00
    NASA Awards Contract for Office Support Services
    NASA has selected American Paragon Protective Services, LLC, of Austin, Texas to receive a contract to support the Protective Services Office Support Services at the agency's Ames Research Center in Moffett Field, California.
http://www.nasa.gov/rss/dyn/breaking_news.rss
Anzeige im RSS-Feed-Reader
Astronomy News -- ScienceDaily
Astronomy news. New! Earth-like extrasolar planet found; double helix nebula; supermassive black holes, astronomy articles, astronomy pictures. Updated daily.
  • Scientists study ?peanut-shaped? asteroid near earth
    03.08.2015 16:31:15
    A mile-long asteroid that raced past Earth July 25 at about 45,000 miles per hour ? at a safe distance of 4.5 million miles ? was imaged by radar telescopes so that astronomers could discern its precise orbit and physical shape.
  • An exceptional planetary system discovered in Cassiopeia
    30.07.2015 22:29:46
    Astronomers have teased out a secret planetary system hiding in the arms of Cassiopea, just 21 light years away from us. The remarkable system, named HD219134, hosts one outer giant planet and three inner super-Earths, one of which transits in front of the star. The transiting super-Earth has a density similar to the Earth. It is by far the closest transiting planet known today. It provides the ideal candidate for follow-up studies and a deeper understanding of planetary formation, internal composition, and atmospheres. The system is so close that astronomers already dream about taking pictures of the new "Stars."
  • Comets: Soft shell, hard core?
    30.07.2015 22:29:44
    Comet Churyumov-Gerasimenko poses new riddles: Surface material measurements performed by the Philae landing module indicate that the near surface material might have changed since its formation. Up to now, many researchers had assumed that it has remained in virtually the same state since its formation about 4.5 billion years ago.
  • Stars in Milky Way have moved
    30.07.2015 19:11:25
    Researchers have created a new map of the Milky Way that shows nearly a third of the stars have dramatically changed their orbits.
  • Distant Uranus-sized planet discovered through microlensing
    30.07.2015 19:11:16
    Astronomers have confirmed the existence of a Uranus-sized exoplanet orbiting far from its central star, discovered through a technique called gravitational microlensing.
  • Stormy seas in Sagittarius
    30.07.2015 16:46:02
    Some of the most breathtaking views in the Universe are created by nebulae -- hot, glowing clouds of gas. This new NASA/ESA Hubble Space Telescope image shows the center of the Lagoon Nebula, an object with a deceptively tranquil name. The region is filled with intense winds from hot stars, churning funnels of gas, and energetic star formation, all embedded within an intricate haze of gas and pitch-dark dust.
  • 'Failed stars' host powerful auroral displays
    29.07.2015 20:21:42
    By observing a brown dwarf 20 light-years away using both radio and optical telescopes, astronomers have found that such so-called failed stars host powerful auroras near their magnetic poles -- additional evidence that brown dwarfs are more like giant planets than small stars.
  • Dense star clusters shown to be binary black hole factories
    29.07.2015 20:20:32
    The merger of two black holes is one of the most sought-after observations of modern astronomy. The first observatories capable of directly detecting gravitational waves -- ripples in the fabric of spacetime predicted by Albert Einstein -- will begin observing the universe later this year. When these waves rolling in from space are detected on Earth for the first time, astrophysicists predict astronomers will 'hear,' through these waves, five times more colliding black holes than previously expected.
  • Secrets of stars unlocked through aluminium
    29.07.2015 16:21:49
    Physicists have revealed a new understanding of nucleosynthesis in stars, providing insight into the role massive stars play in the evolution of the Milky Way and the origins of the Solar System.
  • First detection of lithium from an exploding star
    29.07.2015 14:59:20
    The chemical element lithium has been found for the first time in material ejected by a nova. Observations of Nova Centauri 2013 made using telescopes at ESO's La Silla Observatory, and near Santiago in Chile, help to explain the mystery of why many young stars seem to have more of this chemical element than expected.
http://feeds.sciencedaily.com/sciencedaily/space_time/astronomy
Anzeige im RSS-Feed-Reader
Astronews.com Astronews.com Astronews.com
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Forschung
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Forschung.
  • Braune Zwerge: Jets sprechen für sternähnliche Entstehung
    Braune Zwerge sind Objekte, deren Masse nicht ausreichend groß ist, um die nuklearen Fusionsprozesse in ihrem Inneren dauerhaft zu zünden. Doch wie entstehen sie? Bei Beobachtungen haben Astronomen nun Jets bei sehr jungen Braunen Zwergen nachweisen können. Das spricht für die Theorie, dass die Objekte tatsächlich wie Sternen entstehen. (28. Juli 2015)
  • Schwarze Löcher: Riesiges Schwarzes Loch verschlingt Stern
    n alten Archivdaten haben Astronomen jetzt ein gewaltiges Schwarzes Loch entdeckt, das gerade dabei ist, einen großen Stern zu zerreißen und anschließend zu verschlingen. Es ist das massereichste Schwarze Loch, bei dem ein derartiger Vorgang bislang verfolgt werden konnte. Die Beobachtungen verraten den Forschern einiges über das Wachstumsverhalten Schwarzer Löcher. (24. Juli 2015)
  • Extrasolare Planeten: Trümmerscheiben im Visier
    Alle interessieren sich nur für extrasolare Planeten um ferne Sonnen, dabei sind Trümmerscheiben in Planetensystem ebenso interessant. Dieser Meinung sind zumindest eine Gruppe von Wissenschaftler um den Jenaer Astrophysiker Alexander Krivov. Und sie konnten die Deutsche Forschungsgemeinschaft überzeugen, jetzt die Erforschung von Trümmerscheiben mit insgesamt 2,2 Millionen Euro zu fördern. (22. Juli 2015)
  • Sterne: Ein schneller Besucher aus dem Halo
    Bei der Messung der Geschwindigkeiten von pulsierenden Sternen im Zentrum unserer Milchstraße sind Astronomen auf ein ganz besonderes Exemplar gestoßen: Der Stern MACHO 176.18833.411 bewegt sich offenbar mit einer Geschwindigkeit von fast 500 Kilometern pro Sekunde durch unsere Galaxie und dürfte aus dem Halo der Milchstraße stammen. (22. Juli 2015)
  • SETI: Schub für Suche nach außerirdischem Leben
    Mit den sogenannten Breakthrough Initiatives wird die Suche nach intelligentem Leben in fernen Sternsystemen deutlich ausgeweitet: Im Rahmen des Projekts, das unter anderem von Stephen Hawking unterstützt wird, soll mit zwei großen Radioteleskopen nach Signalen anderer Zivilisationen gefahndet werden. Auch über eine Botschaft von der Erde ins All will man nachdenken. (21. Juli 2015)
  • Teilchenphysik: Das präziseste Bild eines Protons
    15 Jahre lang wurde an Deutschlands größtem Teilchenbeschleuniger HERA gemessen, weitere acht Jahre wurden die Daten ausgewertet und analysiert. Jetzt haben Teilchenphysiker die weltweit präzisesten Resultate über die innere Struktur und das Verhalten des Protons veröffentlicht. Die Analyse zeichnet ein detailliertes Bild vom brodelnden Teilchensee im Inneren des Teilchens. (16. Juli 2015)
  • Galaxien: Eine nahe Brücke aus Dunkler Materie?
    Die Satellitengalaxien der Andromedagalaxie sind in einer flachen Scheibe angeordnet. Diese Entdeckung, die Astronomen vor zweieinhalb Jahren machten, passt nicht zu den aktuellen Modellen über die Entwicklung von Galaxien. Jetzt glauben Forscher aber eine Erklärung dafür gefunden zu haben: Für die Verteilung könnte eine Brücke aus Dunkler Materie ganz in unserer Nähe verantwortlich sein. (14. Juli 2015)
  • Extrasolare Planeten: Wie ein Riesenplanet entsteht
    Vor rund zwei Jahren glaubten Astronomen mithilfe des Very Large Telescope der europäischen Südsternwarte ESO einen sich bildenden Gasplaneten in der Staubscheibe um eine junge Sonne direkt beobachtet zu haben. Durch zusätzliche Beobachtungen erhärtete sich nun dieser Verdacht: Um den Stern HD 100546 bildet sich wohl tatsächlich gerade ein Gasriese. (2. Juli 2015)
  • Wissenschaftsgeschichte: Förderung für den Einsteinturm
    Der Einsteinturm auf dem Telegrafenberg in Potsdam dürfte wohl mit zu den markantesten wissenschaftlichen Bauwerken zählen. Er wurde nach dem Ersten Weltkrieg für Sonnenbeobachtungen gebaut, mit denen Einsteins Relativitätstheorie überprüft werden sollte. Jetzt erhielt der Turm eine Förderung der Getty Foundation, mit der eine Studie zum Erhalt des Gebäudes finanziert werden soll. (30. Juni 2015)
  • Galaxien: Das Flackern von aktiven Galaxienkernen
    Aktive Galaxienkerne sind die hellsten Objekte im Universum. Es handelt sich dabei um die Zentren von Galaxien, in denen ein supermassereiches Schwarzes Loch gerade große Mengen an Material verschlingt. Offenbar leuchten die Galaxienkerne aber nicht permanent, sondern flackern. Diese Erkenntnis könnte helfen, den Einfluss von Schwarzen Löchern auf ihre Heimatgalaxie besser zu verstehen. (28. Juni 2015)
http://www.astronews.com/_rss/forschung.xml
Anzeige im RSS-Feed-Reader
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Raumfahrt
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Raumfahrt.
  • ISS: Italienischer ESA-Astronaut vor drittem ISS-Besuch
    Der ESA-Astronaut Paolo Nespoli wird im Mai 2017 mit einer Sojus zu seinem dritten Aufenthalt im All starten. Der Italiener hatte bereits im Jahr 2007 an Bord eines Space Shuttle für kurze Zeit die ISS besucht und war 2010 für 160 Tage als Teil der Expedition 26 und 27 an Bord der Raumstation. (30. Juli 2015)
  • Mars Reconnaissance Orbiter: Orbitmanöver für nächste Marslandung
    Erst in mehr als einem Jahr soll der Marslander InSight auf der Oberfläche des Roten Planeten aufsetzten. Rund um den Mars beginnen jedoch schon jetzt die Vorbereitungen dafür. So wird der Mars Reconnaissance Orbiter heute das umfangreiste Manöver im Orbit seit 2006 durchführen. Ziel ist es, die Sonde in die optimale Position für die Landung zu bringen. (29. Juli 2015)
  • Wettersatelliten: Eumetsat übernimmt MSG-4
    Die europäische Weltraumagentur ESA hat nach Abschluss der Start- und frühen Orbitphase den Satelliten MSG-4 gestern an Eumetsat übergeben. Nun beginnt die Organisation mit der Inbetriebnahme, Erprobung und Kalibrierung der Instrumente, was etwa ein halbes Jahr in Anspruch nehmen wird. Anschließend wird der Satellit als Meteosat-11 im Orbit geparkt und wartet dort auf seinen Einsatz. (28. Juli 2015)
  • ISS: ISS-Besatzung wieder komplett
    Nach einigen Wochen zu dritt ist die Besatzung der Internationalen Raumstation ISS wieder komplett: Gestern Abend startete ein russisches Sojus-Raumschiff mit drei neuen Crewmitgliedern an Bord ins All und erreichte am frühen Morgen die Raumstation. An Bord war auch eine neuartige Fernbedienung aus Deutschland, mit der ein Kosmonaut einen Roboterarm auf der Erde steuern soll. (23. Juli 2015)
  • SpaceX Falcon 9: Defekte Strebe ließ Dragon-Flug scheitern
    139 Sekunden nach dem Start am 28. Juni 2015 endete eine von SpaceX durchgeführte ISS-Versorgungsmission mit dem Auseinanderbrechen der Rakete über dem Atlantik. Jetzt glaubt das Unternehmen die mögliche Ursache gefunden zu haben: Offenbar war eine Strebe in der zweiten Stufe der Rakete defekt. Die Starts will das Unternehmen im Herbst wieder aufnehmen. (21. Juli 2015)
  • Rosetta: Hat sich Kometenlander Philae bewegt?
    Der Lander Philae bereitet den Mitarbeitern am Lander-Kontrollzentrum des DLR in Köln weiter Kopfzerbrechen. Nach dem letzten Kontakt vor rund eineinhalb Wochen hat das Team nichts mehr von Philae gehört. In den vorhandenen Daten haben sie aber Hinweise dafür gefunden, dass sich der Lander bewegt haben könnte. Sie versuchen nun trotzdem einige Instrumente zu aktivieren. (20. Juli 2015)
  • Dawn: Sonde manövriert in niedrigeren Ceres-Orbit
    Die NASA-Sonde Dawn hat Ende der vergangenen Woche mit dem Wechsel auf eine niedrigere Umlaufbahn um den Zwergplaneten Ceres begonnen. Das Manöver war eigentliche schon für Ende Juni geplant gewesen, doch hatte es unmittelbar nach Aktivierung des Triebwerks Probleme mit der Sonde gegeben. Nun ist der Fehler gefunden. Der neue Orbit soll im August erreicht sein. (20. Juli 2015)
  • Wettersatelliten: Jüngster Meteosat-Satellit im All
    Mit einer Ariane-5-Rakete wurde in der vergangenen Nacht ein neuer europäischer Wettersatellit ins All gebracht. Als letzter Satellit der zweiten Meteosat-Generation soll er einen der älteren Wettersatelliten ablösen und so die Zeit überbrücken, bis die Wettersatelliten der dritten Generation einsatzbereit sind. Zunächst wird Meteosat-11 allerdings im Erdorbit geparkt. (16. Juli 2015)
  • New Horizons: Sonde gelingt Vorüberflug an Pluto
    Es ist geschafft: Die NASA-Sonde New Horizons ist gestern Nachmittag am Zwergplaneten Pluto vorübergeflogen und hat dabei, darauf deutet zumindest alles hin, das vorgesehene Beobachtungsprogramm vollständig absolvieren können. Heute kurz vor 3 Uhr ging das erlösende Signal der Sonde im Kontrollzentrum ein. Am Abend sollen erste Bilder des Vorüberflugs präsentiert werden. (15. Juli 2015)
  • New Horizons: Der historische Vorüberflug an Pluto
    Morgen ist es soweit: Zum ersten und für lange Zeit auch letzten Mal wird eine Sonde am Zwergplaneten Pluto vorüberfliegen und detaillierte Aufnahmen dieser eisigen Welt im Kuipergürtel machen. Den geringsten Abstand von Pluto wird die Sonde um 13.50 Uhr MESZ haben. Erste Nahaufnahmen von Pluto wird es aber erst im Laufe des Mittwochs geben. (13. Juli 2015)
http://www.astronews.com/_rss/raumfahrt.xml
Anzeige im RSS-Feed-Reader
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Sonnensystem
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Sonnensystem.
  • Sonnenaktivität: Warum die Sonne zuletzt so zahm war
    Die Aktivität unserer Sonne schwankt in einem etwa elfjährigen Zyklus. Allerdings können die einzelnen Zyklen sehr verschieden sein. So durchlief unsere Sonne beispielsweise Mitte des vergangenen Jahres ein Aktivitätsmaximum, war dabei aber vergleichsweise zahm. Jetzt glauben Wissenschaftler die Ursache dafür gefunden zu haben. (3. August 2015)
  • 67P/Churyumov-Gerasimenko: Harte Oberfläche und eventuell Lebensbausteine
    Während das Philae-Team noch immer hofft, bald wieder eine stabile Verbindung zu ihrem Kometenlander herstellen zu können, präsentierten Wissenschaftler jetzt die Ergebnisse von Auswertungen der Messungen, die Philae im November auf dem Rosetta-Kometen gemacht hat. Dabei gab es durchaus Überraschungen: So war die Oberfläche äußerst hart und man könnte Lebensbausteine gefunden haben. (31. Juli 2015)
  • 67P/Churyumov-Gerasimenko: Verwandt mit den ältesten Meteoriten?
    Dank eines glücklichen Zufalls konnten Wissenschaftler interessante Daten über die Zusammensetzung der Oberfläche des Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko sammeln. Sie nutzten dazu das Massenspektrometer ROSINA an Bord der Sonde Rosetta. Die Werte deuten auf einen Verwandtschaft des Rosetta-Kometen mit den ältesten bekannten Meteoriten unseres Sonnensystems hin. (30. Juli 2015)
  • Ceres: Die Fruchtbarkeitsgötter des Zwergplaneten
    Seit mehreren Monaten umkreist die NASA-Sonde Dawn den Zwergplaneten Ceres. Jetzt haben die Wissenschaftler die ersten 17 Krater auf dessen Oberfläche benannt - nach Fruchtbarkeitsgöttinnen und Fruchtbarkeitsgöttern. Der Durchmesser und die Tiefe der Krater verrät den Forschern einiges über die Eigenschaften der vielfältigen Oberfläche. (28. Juli 2015)
  • Mars Reconnaissance Orbiter: Gesucht: Spinnen und Schweizer Käse
    Mars-Fans haben jetzt eine neue Möglichkeit, sich vom heimischen Computer aus an der Erforschung des Planeten zu beteiligen: Auf Aufnahmen der Context Camera des Mars Reconnaissance Orbiter sollen bestimmte Oberflächenstrukturen identifiziert werden. Die Ergebnisse fließen dann in die Auswahl von Regionen ein, die man ab dem kommenden Jahr genauer unter die Lupe nehmen will. (27. Juli 2015)
  • Curiosity: Marsrover beobachtet Sonnenflecken
    Der Marsrover Curiosity hat in den vergangenen Wochen nicht nur weiter Gesteine untersucht, sondern hin und wieder auch Richtung Sonne geschaut. So konnte er verfolgen, wie Sonnenflecken über die Sonnenscheibe wanderten. Curiosity sieht gegenwärtig genau die der Erde abgewandte Seite der Sonne, was die Beobachtungen auch für Sonnenforscher interessant macht. (17. Juli 2015)
  • Sonne: Einfluss der UV-Strahlung größer als gedacht
    Die Strahlungsintensität der Sonne ist ein wichtiger Parameter für Klimamodelle der Erde. Eine neue Studie zeigt nun, dass bei den Schwankungen der Sonnenhelligkeit der Einfluss der besonders klimawirksamen ultravioletten Strahlung bislang offenbar unterschätzt wurde. Nach Ansicht der Forscher ist dies aber kein Hinweis darauf, dass die Sonne auch stärker für die Erderwärmung verantwortlich ist. (10. Juli 2015)
  • Meteoriten: Gesucht: 340 fehlende Einschlagkrater
    Auch die Erde war im Verlauf ihrer Geschichte einem Bombardement von kleineren und größeren Brocken aus dem All ausgesetzt. Doch anderes als auf Mars oder Mond finden sich auf ihrer Oberfläche nur noch wenige Zeugen dieser Einschläge. Freiburger Wissenschaftler haben jetzt berechnet, wie viele Einschlagkrater es auf der Erdoberfläche eigentlich noch geben müsste. (8. Juli 2015)
  • Saturn: Helium-Regen im Inneren des Ringplaneten?
    Im Inneren der großen Gasriesen kann Wasserstoff aufgrund des extremen Drucks in einem exotischen Zustand, nämlich als metallischer Wasserstoff, vorkommen. Bei Experimenten konnten Physiker diesen theoretisch vorhergesagten Zustand nun bestätigen. Sie fanden auch eine Erklärung dafür, warum der Saturn etwas wärmer ist, als er eigentlich sein sollte: Grund könnte Helium-Regen sein. (6. Juli 2015)
  • New Horizons: Die zwei Gesichter von Pluto
    Das Team der NASA-Sonde New Horizons hat in dieser Woche neue Farbaufnahmen von Pluto veröffentlicht, die zwei unterschiedliche Seiten des Zwergplaneten zeigen. Vor allem eine regelmäßige Reihe von dunklen Flecken faszinieren die Forscher. New Horizons wird am 14. Juli 2015 in einem Abstand von nur rund 12.500 Kilometern an Pluto vorüberfliegen. (3. Juli 2015)
http://www.astronews.com/_rss/sonnensystem.xml
Anzeige im RSS-Feed-Reader
Raumfahrer.net scienceticker.info
Astronomie
ZDF
Raumfahrer.net News
Lesen Sie über Nachrichten aus Raumfahrt und Astronomie vom Portal Raumfahrer.net.
  • SLS: Wichtige Designprüfung abgeschlossen
    03.08.2015 21:26:23
    Die US-amerikanische Luft- und Raumfahrtagentur NASA hat das Critical Design Review, eine rigorose Designprüfung, des Space Launch Systems abgeschlossen, ihrer neuen Schwerlastträgerrakete.
  • China: Navsats BeiDou-3 M1-S und M2-S im All
    31.07.2015 12:39:47
    Die beiden chinesischen Navigationssatelliten BeiDou-3 M1-S und M2-S gelangten am 25. Juli 2015 an Bord einer chinesischen, vierstufigen Rakete des Typs Langer Marsch 3B in den Weltraum.
  • Ein Jupiterähnlicher Exoplanet bei HIP 11815
    28.07.2015 15:51:49
    Ein internationales Wissenschaftlerteam hat womöglich einen Exoplaneten in der ungefähren Größe unseres Jupiters entdeckt, der seinen Zentralstern in einer ähnlichen Entfernung umläuft. Diese Konstellation könnte eine wichtige Rolle für die Entstehung lebensfreundlicher Umgebungen in einem System spielen.
  • Express #0563
    28.07.2015 00:29:00
    Unfallursache bei SpaceX
  • Holm soll Ursache für Falcon 9-Fehlschlag sein
    21.07.2015 22:19:37
    Am Montag gab Elon Musk in einer Pressekonferenz bekannt, dass ein fehlerhaft hergestellter Holm die Ursache für den Absturz der Falcon 9 war. Der Holm hat bei 20% der zertifizierten Festigkeit versagt.
  • Der Nachfolger des Hubble-Nachfolgers?
    14.07.2015 00:20:51
    Kaum gehen die Arbeiten am James-Webb-Teleskop nach jahrelangen Verzögerungen wieder in die richtige Richtung, wollen die Astrophysiker und Astronomen schon wieder ein noch besseres Flagschiff-Teleskop: Am 6. Juli hat das AURA (Association of Universities for Research in Astronomy) eine Konzeptstudie für das High Definition Space Telescope (HDST) vorgelegt. Die Dimensionen des Teleskops sind gigantisch: 12 Meter Spiegeldurchmesser, mindestens ein Gigapixel Sensorauflösung. Aber die wissenschaftlichen Ziele sind nicht minder ehrgeizig.
  • Pluto - Ein einstmals kleiner Punkt nimmt Gestalt an
    12.07.2015 22:38:47
    Nur noch rund zwei Tage, dann hat die Raumsonde New Horizons das Ziel ihrer Reise - den Zwergplaneten Pluto - erreicht. Die Aufnahmen der Raumsonde enthüllen mittlerweile immer mehr Details von dessen Oberfläche.
  • Mars Express - Aufnahmen der Region Ascuris Planum
    11.07.2015 14:13:26
    Am vergangenen Donnerstag veröffentlichte Aufnahmen der Raumsonde Mars Express zeigen die Region Ascuris Planum. Auf diesen Fotos sind verschiedene Landschaftsstrukturen erkennbar, welche die vielfältigen geologischen Aspekte verdeutlichen, die zur Formung der Oberfläche unseres Nachbarplaneten führten.
  • Der Kometenlander Philae hat sich erneut gemeldet
    10.07.2015 16:31:08
    Nach einer Unterbrechung von mehr als zwei Wochen konnte am gestrigen Tag ein erneuter Kontakt zu dem Kometenlander Philae hergestellt werden. Die dabei empfangenen Daten zeigen zudem, dass eines der Instrumente an Bord von Philae aktiviert werden konnte.
  • Raumsonde New Horizons - Der Fehler ist behoben
    06.07.2015 19:42:38
    Das Problem, welches für den am 4. Juli erfolgten Übertritt der Raumsonde New Horizons in einen Sicherheitsmodus verantwortlich war, konnte identifiziert und behoben werden. Die Raumsonde soll den regulären wissenschaftlichen Betrieb bereits am 7. Juli wieder aufnehmen. Der am 14. Juli 2015 erfolgende Vorbeiflug am Pluto kann somit wie geplant stattfinden.
http://www.raumfahrer.net/news/rssfeed/
Anzeige im RSS-Feed-Reader
Scienceticker - tagesaktuelle Nachrichten aus Wissenschaft und Technik » Astronomie
Nachrichten aus der Wissenschaft, Aktuelles aus Forschung und Technik
  • Milchstraße: Neun neue Begleiterinnen
    11.03.2015 11:26:46
    Neun Satellitengalaxien der Milchstraße haben britische Astronomen entdeckt. Die Winzlinge wurden erst bei der computergestützten Analyse von Teleskopbildern gefunden, nämlich als statistische Auffälligkeiten in der Sterndichte. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
  • Vor 4 Milliarden Jahren: Junger Mars mit Ozean?
    06.03.2015 11:39:37
    Ein Ur-Ozean, größer als der Atlantik auf der Erde, könnte einst einen Teil der Mars-Oberfläche bedeckt haben. Das schließt eine internationale Forschergruppe aus Daten, die über einen Zeitraum von sechs Jahren aus der Planetenatmosphäre gewonnen wurden. Lesen Sie weiter bei Scienceticker Astro.
  • Der schnellste Stern der Milchstraße
    05.03.2015 20:00:15
    Den schnellsten Stern der Galaxis haben deutsche Astronomen identifiziert. Der Raser bewegt sich mit erstaunlichen 4 Millionen Kilometern pro Stunde durch das All und wird seine Heimatgalaxie auf immer verlassen. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
  • Ein Schwergewicht im jungen Universum
    25.02.2015 19:00:31
    Dickes Ding: Astronomen haben ein Schwarzes Loch von etwa 12 Milliarden Sonnenmassen im jungen Universum gefunden. Im gerade erst durchsichtig gewordenen Raum strahlte das Objekt bereits billionenfach heller als die Sonne. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
  • Philae: Erstmals landet eine Sonde auf einem Kometen
    12.11.2014 19:03:51
    Die Landesonde Philae der Europäischen Raumfahrtagentur ESA hat heute auf dem Kometen 67P/Tschurjumow-Gerassimenko aufgesetzt. Erstmals hat ein Raumfahrzeug ein solches Manöver ausgeführt. Lesen Sie die ganze Meldung bei Scienceticker Astro
  • Der Duft eines Kometen
    23.10.2014 14:59:00
    Obwohl noch weit von der Sonne entfernt, verströmt der Komet Tschurjumow-Gerassimenko bereits sein ganz persönliches Parfum. Für menschliche Nasen alles andere als attraktiv, ist der reichhaltige Geruch für Wissenschaftler erfreulich aufschlussreich. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
  • Zwergstern lässt es krachen
    01.10.2014 15:01:25
    Klein, aber oho: Ein amerikanischer Forschungssatellit hat eine Serie von Eruptionen auf einem Zwergstern beobachtet, die teils um den Faktor 10.000 intensiver waren als das stärkste bekannte Gegenstück auf der Sonne. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
  • Eine Karte von ?Tschuri?
    10.09.2014 18:00:23
    Einen Monat nachdem die Raumsonde Rosetta ihren Zielkometen erreicht hat, gibt es nun die erste Übersichtskarte des Objekts. Mehrere Regionen unterschiedlicher Beschaffenheit bieten demnach viel Abwechslung. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
  • Ein dickes Ding: Extrem massereicher Stern gefunden
    29.08.2014 19:59:26
    Einen Stern mit Seltenheitswert hat eine deutsch-schwedische Forschergruppe entdeckt. Der Riese bringt es auf eine Masse von 100 bis 180 Sonnen. Von den Milliarden erfasster Sterne fallen nur einige Dutzend in diese Gewichtsklasse ? derzeit ist nicht einmal klar, wie sie überhaupt entstehen können. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
  • Rosetta hat ihren Zielkometen erreicht
    06.08.2014 11:33:48
    Nach über zehnjähriger Reise hat die ESA-Sonde Rosetta heute planmäßig den Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko erreicht. Um 11.00 Uhr MEZ ist sie in ihre Umlaufbahn um ihr Ziel eingeschwenkt. Lesen Sie die ganze Meldung bei Scienceticker Astro.
http://www.scienceticker.info/category/astronomie/feed/
Anzeige im RSS-Feed-Reader
Raumfahrt & Astronomie
Finden Sie in diesem Themenbereich viel Wissenswertes rund um die Themen Raumfahrt und Astronomie.
  • Das Universum - Monde
    03.08.2015 14:51:33
    Jede Folge der Wissenschaftsserie befasst sich mit einem packenden Themengebiet der Astronomie - in dieser Folge geht es um Monde.
  • Das Universum: Monde
    29.07.2015 16:43:46
    Jede Folge der Wissenschaftsserie befasst sich mit einem packenden Themengebiet der Astronomie - in dieser Folge geht es um Monde.
  • Das Universum - Planeten
    29.07.2015 16:49:57
    Jede Folge der Wissenschafts-Serie befasst sich mit einem packenden Themengebiet der Astronomie - in dieser Folge geht es um Planeten.
  • Das Universum - Sonnensysteme
    29.07.2015 16:46:28
    Die Reise durch Raum und Zeit führt diesmal zur Entstehung der Sonnensysteme vor Millarden von Jahren.
  • Das Universum : Supernova
    29.07.2015 16:47:54
    Große Sterne geben am Ende ihres Lebens als gewaltige Supernovae die in ihnen erzeugten Elemente ans Universum zurück. So sind die Sterne die Quellen des großen Materiekreislaufs der gesamten Galaxis.
  • Durch die Galaxie: Jupiter
    28.07.2015 09:27:22
    Jupiter ist das Schwergewicht unter den Planeten unseres Sonnensystems: Sein Durchmesser von 143.000 Kilometern entspricht dem elffachen des irdischen, seine Masse sogar dem 318-fachen unseres Erde.
  • Reiseführer durch die Galaxie: Saturn
    28.07.2015 09:26:36
    Diese Folge besucht einen der faszinierendsten Orte unseres Sonnensystems und holt die Ringe und Monde des Saturn dank photorealistischer Computeranimationen zum Greifen nah auf den Bildschirm.
  • Die große Leere
    24.07.2015 09:40:20
    Die Wirkung der Anziehungskraft, die zur Konzentration ? von finanziellen Werten wie von kosmischer Materie ? führt, scheint auf der Erde wie im Kosmos ähnlichen Gesetzen zu unterliegen.
  • Baikonur - Russlands Tor ins All
    06.07.2015 15:00:18
    In den 1950ern unter Geheimhaltung gebaut ist Baikonur noch heute der Ausgangspunkt für alle Kosmonauten, die zur ISS fliegen. Auch Juri Gagarin startete von hier den ersten bemannten Flug ins All.
  • Meteoritenjagd: Feuerbälle aus dem All
    23.03.2015 15:18:51
    Wissenschaftler wollen erstmals den Fall eines Meteoriten vom Eintritt in die Atmosphäre bis zum Einschlag zu verfolgen und das außerirdische Material anschließend bergen.
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/rss/542?view=rss
Anzeige im RSS-Feed-Reader