Quelle: Dr. Freund's Multiversum, Astronomische Nachrichten (http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm) Montag, 20.11.2017 10:36:42 Uhr
 Ausdruck starten ...  Prüfungen:  HTML   CSS   Technische Infos 

Astronomische Nachrichten

Astronomie Service Nachrichten Wetter SF-News Musik-News
Hinweise: Links zu Webseiten ausserhalb der Domain www.drfreund.net öffnen sich in einem neuen Browser-Fenster bzw. -Tab.
Für die Inhalte verlinkter Seiten oder von deren hier evtl. angezeigten RSS-Feeds, Info/Such-Boxen oder sonstigen Einbindungen ist allein der jeweilige Autor bzw. Anbieter verantwortlich.
Weltraumwetter
Aktueller Status
Solare Röntgenstrahlung:
N3KL: Solare Röntgenstrahlung
Erdmagnetfeld:
N3KL: Erdmagnetfeld
Quelle: N3KL.ORG
Solare Röntgenstrahlung, solarer Protonenfluss
und Aktivität des Erdmagnetfelds
SWPC: Übersicht
Nordlicht-Vorhersage
 
SWPC: Nordlicht-Vorhersage
Aktuelle Sonnenflecken-Anzahl
0 Sonnenflecken
am 19.11.2017, 10:20 Uhr
Letzte Zeichnung anzeigen
Historische Daten suchen
www.astrowetter.com
www.spaceweather.com
Aktuelle Mondphase Aktuelle Bilder der Sonne
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.
Quelle: www.Der-Mond.org
SOHO SDO HMI Continuum SOHO SDO HMI Magnetogram SOHO EIT 171 SOHO EIT 195 SOHO EIT 284 SOHO EIT 304
Quelle: SOHO - Solar And Heliospheric Observatory
SDO: Solar Dynamics Observatory, HMI: Helioseismic and Magnetic Imager, EIT: Extreme Ultraviolet Imaging Telescope
Mehr Wetter ...
Extrasolare Planeten
Anzahl bestätigter Exoplaneten am 17.11.2017:
3558
Quelle: NASA Exoplanet Archive Download der Daten von https://exoplanetarchive.ipac.caltech.edu
SpaceDaily (Extra Solar)
ScienceDaily (Exoplaneten)
Enzyklopädie der extrasolaren Planeten
http://www.spacedaily.com/Exo_Worlds.xml
Extrasolar Planets News -- ScienceDaily
Extrasolar Planet News. Astronomers discover extrasolar planets in a nearby star system. Could extrasolar planets support life? Images, full-text articles. Free.
http://feeds.sciencedaily.com/sciencedaily/space_time/extrasolar_planets
The Extrasolar Planets Encyclopaedia news
Updates on changes and additions to The Extrasolar Planets Encyclopaedia
  • The Angular Momentum Deficit (AMD) is a key parame...
    07.06.2017 08:56:23
    The Angular Momentum Deficit (AMD) is a key parameter to understand the long-term stability of planetary systems. Indeed the AMD can be used to define a criterion guaranteeing the long-term stability: the AMD-stability. The AMD-stability can be used to establish a classification of the multiplanet systems in order to exhibit the planetary systems that are long term stable because they are AMD-stable, and those that are AMD-unstable which then require some additional dynamical studies to conclude on their stability. A tool for computation of AMD-stability is accessible in the planet page of the following sytems : 24 Sex - 47 Uma - 55 Cnc - 61 Vir - BD-06 1339 - BD-08 2823 - CoRoT-7 - GJ 163 - GJ 180 - GJ 3293 - GJ 649 - GJ 667 C - GJ 676 A - GJ 682 - GJ 785 - GJ 832 - GJ 876 - HAT-P-13 - HD 10180 - HD 102272 - HD 108874 - HD 109271 - HD 110014 - HD 113538 - HD 11506 - HD 117618 - HD 11964 - HD 125612 - HD 12661 - HD 128311 - HD 133131 A - HD 134060 - HD 134606 - HD 134987 - HD 136352 - HD 13808 - HD 13908 - HD 141399 - HD 142 - HD 143761 - HD 1461 - HD 147018 - HD 147873 - HD 154857 - HD 155358 - HD 159243 - HD 159868 - HD 1605 - HD 163607 - HD 164922 - HD 168443 - HD 169830 - HD 177830 - HD 181433 - HD 183263 - HD 187123 - HD 190360 - HD 20003 - HD 200964 - HD 202206 - HD 204313 - HD 20781 - HD 207832 - HD 20794 - HD 215152 - HD 215497 - HD 21693 - HD 217107 - HD 219828 - HD 31527 - HD 33844 - HD 3651 - HD 37124 - HD 37605 - HD 38529 - HD 39194 - HD 40307 - HD 45364 - HD 47186 - HD 4732 - HD 47366 - HD 51608 - HD 52265 - HD 5319 - HD 60532 - HD 65216 - HD 67087 - HD 69830 - HD 73526 - HD 74156 - HD 7449 - HD 75784 - HD 7924 - HD 85390 - HD 87646A - HD 89744 - HD 92788 - HD 93385 - HD 9446 - HD 96700 - HIP 14810 - HIP 5158 - HIP 57274 - HIP 65407 - HIP 67851 - K2-3 - KELT-6 - Kapteyn's - Kepler-10 - Kepler-11 - Kepler-23 - Kepler-289 - Kepler-419 - Kepler-454 - Kepler-46 - Kepler-51 - Kepler-56 - Kepler-68 - Kepler-79 - Kepler-87 - NN Ser (AB) - Pr 0211 - Trappist-1 - TYC 1422-614-1 - WASP-41 - Wolf 1061 - XO-2S - eta Cet - mu Ara - nu Oph - ups And – reference : Laskar J. & A. Petit, 2017, https://arxiv.org/abs/1703.07125).
  • 7 temperate telluric planets around TRAPPIST-1, an...
    22.02.2017 19:20:38
    7 temperate telluric planets around TRAPPIST-1, an ultracool dwarf star (Gillon et al.)
  • integration of Kepler candidate in the catalogue a...
    29.12.2016 10:14:52
    integration of Kepler candidate in the catalogue and update of kepler objects
  • A temperate telluric planet around Proxima Centau...
    24.08.2016 19:08:50
    A temperate telluric planet around Proxima Centauri (Englada-Escudé et al.)
  • Japanese : now available...
    02.09.2015 23:58:36
    Japanese : now available
  • Arabic and Russian now available...
    27.08.2015 14:00:46
    Arabic and Russian now available
  • New Multidimensional diagrams developed !...
    18.08.2015 16:14:43
    New Multidimensional diagrams developed !
  • In order to increase performances, engine of the w...
    27.01.2015 18:17:46
    In order to increase performances, engine of the website has been rewritten. If you see any misfeatures, please report to Exoplanet TEAM
  • A new tool Observability Predictor is now availabl...
    18.12.2014 18:17:12
    A new tool Observability Predictor is now available from individual planet page. To help finding the best observability settings
  • Big improvement in the speed display of the catalo...
    13.05.2014 09:32:31
    Big improvement in the speed display of the catalogues
http://exoplanet.eu/news/rss/
Schlagzeilen aus Astronomie und Raumfahrt
ESA
NASA
SpaceDaily
ESA Germany
ESA Germany
  • Von der Kerze zur Glühbirne - Innovative Technologien für künftige Raumfahrtmissionen
    16.11.2017 12:01:00
    Von der Kerze zur Glühbirne - Innovative Technologien für künftige Raumfahrtmissionen
    Smartphone-Technologie, Apps, Virtual und Augmented Reality sind auch für die Raumfahrt interessant. Wie und wo sie innovativ eingesetzt werden können, das erforschen der ESA Spezialist für Daten Systeme Mehran Sarkarati und sein Team im Advanced Ground Software Apps Lab (AGSA Lab) im Satellitenkontrollzentrum ESOC in Darmstadt.
  • 16. und 17. November: Erste Ausgabe der «NewSpace Europe« in Luxemburg
    13.11.2017 14:41:00
    16. und 17. November: Erste Ausgabe der «NewSpace Europe« in Luxemburg
    Die erste europäische Ausgabe der Konferenz "NewSpace Europe" wird am 16. und 17 November in Luxemburg unter der Leitung des luxemburgischen Wirtschaftsministeriums und in Partnerschaft mit der ESA stattfinden. 
  • Weltraum-Kinotag in Darmstadt am Sonntag, 19. November
    10.11.2017 17:06:00
    Weltraum-Kinotag in Darmstadt am Sonntag, 19. November
    Das KINOPOLIS Darmstadt und das Europäische Satellitenkontrollzentrum der ESA (ESOC) veranstalten am Sonntag, 19. November 2017 gemeinsam einen Weltraum-Kinotag. Anlass ist das 50-jährige Bestehen des ESOC. Neben einer Dokumentation über die Kometenmission „Rosetta“ werden die Filme „Gravity (3D)“ und „The Martian“ (engl. OV) gezeigt. Raumfahrt-Experten, darunter ESA-Astronaut Ulf Merbold, erläutern den Kinobesuchern zudem, wie realistisch die Filme wirklich sind und mit welchen Aspekten daraus sie bei ihrer täglichen Arbeit zu tun haben. 
  • Bald lassen sich die Vorteile von Sentinel-5P ernten
    08.11.2017 13:10:00
    Bald lassen sich die Vorteile von Sentinel-5P ernten
    Jetzt, wo sich Sentinel-5P sicher in der Umlaufbahn befindet, haben die Ingenieure damit begonnen, den Satelliten für seine Aufgabe vorzubereiten, besonders hochwertige Informationen über die Luftqualität der Erde zu liefern. In der Zwischenzeit ist der Copernicus Atmosphere Monitoring Service (CAMS) in der Lage, sicherzustellen, dass wir alle von dieser neuen Mission profitieren.
  • ESA beteiligt sich an Wiedereintritts-Kampagne
    06.11.2017 09:12:00
    ESA beteiligt sich an Wiedereintritts-Kampagne
    Experten des Büros für Weltraumschrott bei der ESA werden eine internationale Kampagne betreuen, um für Anfang des kommenden Jahres den Wiedereintritt einer Raumstation in die Atmosphäre zu planen.
  • Gesucht: Arzt/Ärztin für „cooles“ Abenteuer in der Antarktis
    03.11.2017 15:04:00
    Gesucht: Arzt/Ärztin für „cooles“ Abenteuer in der Antarktis
    Sie wollen der Menschheit helfen, unser Sonnensystem zu erforschen? Sie haben einen Abschluss in Humanmedizin und haben keine Angst vor Dunkelheit oder Kälte? Die ESA sucht jemanden, der mehr als sechs Monate in der Antarktis verbringen möchte, um an einem Forschungsprojekt teilzunehmen, das zur Vorbereitung von Missionen zum Mond und zum Mars dient.
  • „Space @ TU Darmstadt“ – neue Raumfahrt-Projekte an der TU Darmstadt
    03.11.2017 11:37:00
    „Space @ TU Darmstadt“ – neue Raumfahrt-Projekte an der TU Darmstadt
    Gibt es Raumfahrt an der Technischen Universität (TU) Darmstadt? Die Frage liegt auf der Hand, denn die Wissenschaftsstadt Darmstadt ist als "Europas Tor zum Weltraum" durch den Standort des Europäischen Raumfahrtkontrollzentrums (ESA/ESOC) und den Betreiber für europäische Wettersatelliten (EUMETSAT) gut bekannt.
  • ESAshop: ESA-Artikel, die Weltraumfans glücklich machen
    25.10.2017 09:00:00
    ESAshop: ESA-Artikel, die Weltraumfans glücklich machen
    Auf der Suche nach einem Geschenk? Im ESAshop findet ihr garantiert das Richtige für Hobby-Astronauten und Weltall-Enthusiasten. Von Kleidung und Accessoires bis zu Handyhüllen und Rucksäcken – der Shop bietet eine breite Auswahl an Produkten für jede Altersstufe.
  • Weltraum-Kinotag
    13.11.2017 09:15:00
    Weltraum-Kinotag
    Drei Weltraumfilme, ESA-Experten im Kinosaal und Zeit für Fragen, die ihr schon immer einmal stellen wolltet. Infos und Tickets für den Weltraum-Kinotag im KINOPOLIS Darmstadt gibt's hier. #ESOC50
  • Feuerball am Himmel
    17.11.2017 13:37:00
    Feuerball am Himmel
    Am 14. November 2017 trat ein Meteoroid nordöstlich von Darmstadt in die Atmosphäre ein. Der Feuerball wurde von Tausenden Menschen in Deutschland, Frankreich, der Schweitz, Österreich und Luxemburg gesehen.
http://www.esa.int/rssfeed/Germany
NASA Breaking News
A RSS news feed containing the latest NASA news articles and press releases.
http://www.nasa.gov/rss/dyn/breaking_news.rss
Space News From SpaceDaily.Com
Space News from SpaceDaily.Com brings the space industry professional daily news from the frontier, with contract, bid, launch and on-orbit satellite news as it happens.
  • Can a superconducting magnetic sail slow down an interstellar probe
    20.11.2017 07:04:14
    Can a superconducting magnetic sail slow down an interstellar probe
    Frankfurt, Germany (SPX) Nov 20, 2017 With a miniaturised space probe capable of being accelerated to a quarter of the speed of light, we could reach Alpha Centauri, our nearest star, in 20 to 50 years. However, without a mechanism to slow it down, the space probe could only collect data from the star and its planets as it zoomed past. A theoretical physicist at Goethe University Frankfurt has now examined whether interstellar
  • China plans for nuclear-powered interplanetary capacity by 2040
    20.11.2017 07:04:14
    China plans for nuclear-powered interplanetary capacity by 2040
    Beijing (XNA) Nov 19, 2017 China is expected to achieve a "major breakthrough" in nuclear-powered space shuttles around 2040, according to a report issued by China Aerospace Science and Technology Corporation on Thursday. The achievement will be able to support large-scale exploration and development of space resources, and make mining on asteroids and space solar power plants possible, said the report, which outlin
  • Winds Blow Dust off the Solar Panels Improving Energy Levels
    20.11.2017 07:04:14
    Winds Blow Dust off the Solar Panels Improving Energy Levels
    Pasadena CA (JPL) Nov 20, 2017 Opportunity is continuing her winter exploration of Perseverance Valley on the west rim of the Noachian-aged Endeavour Crater. Although the depth of the winter solstice is still a week or more away, energy levels have improved for Opportunity. One contributor is the improvement in solar array dust factor as winds blow some of the dust off the arrays. That said, the rover did spend one sol,
  • Old Rivals India, China Nurture New Rivalry in Satellite Launch Business
    20.11.2017 07:04:14
    Old Rivals India, China Nurture New Rivalry in Satellite Launch Business
    New Delhi (Sputnik) Nov 20, 2017 The Indian Space Research Organization (ISRO) has said that it is working to bring down the cost of launching satellites to one-tenth of the current cost. The statement comes in the aftermath of the Chinese state-owned space agency, China Aerospace Science and Technological Corporation's (CASC) claim that it was "ready to provide cheaper and faster low-earth orbit rocket launches" and "the price
  • What is the computational power of the universe?
    20.11.2017 07:04:14
    What is the computational power of the universe?
    Washington DC (SPX) Nov 20, 2017 Can a close look at the universe give us solutions to problems too difficult for a computer - even if we built a computer larger than a planet? Physicist Stephen Jordan reflects on this question in a new video by the National Institute of Standards and Technology (NIST), along with a new scientific paper that considers one particular tough problem the universe might answer. In The Computat
  • Lava or Not, Exoplanet 55 Cancri e Likely to have Atmosphere
    20.11.2017 07:04:14
    Lava or Not, Exoplanet 55 Cancri e Likely to have Atmosphere
    Pasadena CA (JPL) Nov 20, 2017 Twice as big as Earth, the super-Earth 55 Cancri e was thought to have lava flows on its surface. The planet is so close to its star, the same side of the planet always faces the star, such that the planet has permanent day and night sides. Based on a 2016 study using data from NASA's Spitzer Space Telescope, scientists speculated that lava would flow freely in lakes on the starlit side an
  • Hunt for dark matter is narrowed by new University of Sussex research
    20.11.2017 07:04:14
    Hunt for dark matter is narrowed by new University of Sussex research
    Sussex UK (SPX) Nov 20, 2017 Scientists at the University of Sussex have disproved the existence of a specific type of axion - an important candidate 'dark matter' particle - across a wide range of its possible masses. The data were collected by an international consortium, the Neutron Electric Dipole Moment (nEDM) Collaboration, whose experiment is based at the Paul Scherrer Institut in Switzerland. Data were taken t
  • The anatomy of a cosmic snake reveals the structure of distant galaxies
    20.11.2017 07:04:14
    The anatomy of a cosmic snake reveals the structure of distant galaxies
    Geneva, Switzerland (SPX) Nov 20, 2017 We have a fair understanding of the fundamental mechanisms that regulate star formation in galaxies, from the interstellar matter to the diffuse clouds distributed in space, whose gravitational contraction leads to the birth of stars within large stellar clusters. But observations of distant galaxies have questioned this picture, the size and mass of these distant stellar nurseries largely
  • Next Generation Astronomical Survey To Map The Entire Sky
    20.11.2017 07:04:14
    Next Generation Astronomical Survey To Map The Entire Sky
    Pasadena CA (SPX) Nov 20, 2017 The next generation of the Sloan Digital Sky Survey (SDSS-V), directed by Juna Kollmeier of the Carnegie Institution for Science, will move forward with mapping the entire sky following a $16 million grant from the Alfred P. Sloan Foundation. The grant will kickstart a groundbreaking all-sky spectroscopic survey for a next wave of discovery, anticipated to start in 2020. The Sloan Digital
  • NASA detects solar flare pulses at Sun and Earth
    20.11.2017 07:04:14
    NASA detects solar flare pulses at Sun and Earth
    Greenbelt MD (SPX) Nov 20, 2017 When our Sun erupts with giant explosions - such as bursts of radiation called solar flares - we know they can affect space throughout the solar system as well as near Earth. But monitoring their effects requires having observatories in many places with many perspectives, much the way weather sensors all over Earth can help us monitor what's happening with a terrestrial storm. By using mul
http://www.spacedaily.com/spacedaily.xml
Astronews.com
Astronews.com
Astronews.com
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Forschung
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Forschung.
  • Gravitationswellen: Das bislang masseärmste Schwarze-Loch-Paar In den Daten der beiden LIGO-Detektoren wurden jetzt die Gravitationswellen der Verschmelzung des bislang masseärmsten Schwarze-Loch-Duos nachgewiesen. Die Kräuselungen der Raumzeit hatten in den frühen Morgenstunden des 8. Juni 2017 die Erde erreicht. Die Verschmelzung ereignete sich in einer Entfernung von rund einer Milliarde Lichtjahre. (16. November 2017)
  • Ross 128 b: Wohnlicher Exoplanet in unserer Nachbarschaft? Astronomen haben mithilfe des Instruments HARPS einen kleinen extrasolaren Planeten entdeckt, der um den Zwergstern Ross 128 in nur elf Lichtjahren Entfernung kreist. Auf dem Planeten könnten lebensfreundliche Temperaturen herrschen. Zudem gilt Ross 128 als inaktiver Roter Zwergstern, was es potentiellem Leben auf der Oberfläche einfacher machen sollte. (15. November 2017)
  • Neutronensterne: Woher unser Gold stammt Seit Beobachtung einer Neutronensternkollision durch Gravitationswellen und in anderen Wellenlängenbereichen sind Simulationen solcher Ereignisse sehr gefragt. Diese Kollisionen gelten auch als Ursprung von schweren Elementen wie Gold, Silber und Uran und können einiges über das Inneren von Neutronensternen verraten. In Heidelberg sollen die Kollisionen nun genauer untersucht werden. (8. November 2017)
  • Teilchenphysik: Grenzen für Dunkle-Materie-Modelle Was genau ist die Dunkle Materie? Eine Antwort auf diese Frage würde den beteiligten Forschern vermutlich den Physik-Nobelpreis einbringen. Doch so weit ist man noch nicht: Jetzt konnten Theoretiker aber zumindest die Unsicherheiten bei Experimenten zur Suche nach Partikeln der Dunklen Materie weiter verringern. Sie hoffen, Modelle zur Dunklen Materie dadurch besser eingrenzen zu können. (6. November 2017)
  • Neutronensterne: Detaillierte Simulationen auf Supercomputer Was passiert genau, wenn Neutronensterne kollidieren? Diese Frage ist nach dem ersten Nachweis von Gravitationswellen von einem solchen Ereignis ausgesprochen aktuell. Detaillierte Simulationen können den Forschern auch viel über das Innere von Neutronensternen verraten. Ein Frankfurter Physiker hat nun 80 Millionen CPU-Stunden Rechenzeit für diese Simulationen bekommen. (26. Oktober 2017)
  • Extrasolare Planeten: Magma-Ozeane durch Induktion? Astronomen haben jetzt auf einen Effekt hingewiesen, der die Lebensfreundlichkeit eines extrasolaren Planeten entscheidend beeinflussen könnte. Sogenannte Induktionserwärmung kann den Energiehaushalt eines Planeten so stark verändern, dass sein Inneres zum Schmelzen gebracht wird. Dies wiederum könnte zu verstärktem Vulkanismus führen. (24. Oktober 2017)
  • Teilchenphysik: Proton und Antiproton scheinen identisch Die Suche geht weiter: Noch immer wurde kein Unterschied zwischen Protonen und Antiprotonen gefunden, der die Existenz von Materie in unserem Universum erklären könnte. Dabei ist es Physikern jetzt gelungen, die magnetische Kraft von Antiprotonen mit einer fast unglaublichen Genauigkeit zu messen. Nun will man noch präzisere Messungen durchführen. (20. Oktober 2017)
  • Gravitationswellen: Wenn Neutronensterne verschmelzen Am 17. August 2017 war es soweit: Die Teams der Gravitationswellen-Detektoren LIGO und VIRGO registrierten die Kräuselungen der Raumzeit, die durch die Verschmelzung zweier Neutronensterne entstanden waren. Gleichzeitig wurde ein Gamma-ray Burst registriert, weltweit machten Teleskope weitere Beobachtungen in anderen Wellenlängen. Die Astronomen sind begeistert. (16. Oktober 2017)
  • CUTE: Mini-Satellit soll heiße Jupiter erforschen Sogenannte Cubesats, kleine würfelförmige Satelliten mit einer Kantenlänge von gerade einmal zehn Zentimetern, können immer komplexere Aufgaben übernehmen. Die amerikanische Raumfahrtbehörde NASA hat jetzt das Satellitenprojekt CUTE bewilligt: Dabei sollen mit einem Mini-Satelliten heiße Jupiter untersucht werden, die vor ihrer Sonne vorüberziehen. (12. Oktober 2017)
  • Teilchenphysik: Das Proton schrumpft erneut Es war eine der Sensationen des Jahres 2010: Der Ladungsradius des Protons erwies sich bei einer speziellen Form des Wasserstoffs als deutlich kleiner als der aus bisherigen Messungen an gewöhnlichem Wasserstoff ermittelte Wert. Ein Hinweis auf eine Abweichung vom Standardmodell? Neue Messungen mit normalem Wasserstoff ergaben nun aber auch hier deutlich kleinere Werte. (11. Oktober 2017)
http://www.astronews.com/_rss/forschung.xml
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Raumfahrt
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Raumfahrt.
  • Raumfahrtmedizin: Marsmission für Menschen zu gefährlich? Eine bemannte Mission zum Mars gilt als nächster großer Schritt bei der Erkundung des Sonnensystems durch den Menschen. Die Besatzung einer solchen Expedition müsste dazu lange Zeit in der Schwerelosigkeit verbringen, was aus medizinischer Sicht derzeit nicht zu empfehlen ist. Darauf deutet zumindest eine von der NASA finanzierte Studie hin, deren Ergebnisse jetzt vorgestellt wurden. (13. November 2017)
  • GRACE: Erfolgreiche Schwerefeldmission ist beendet Fünf Jahre lang sollten die beiden Satelliten der Mission GRACE das Schwerefeld der Erde vermessen, nach mehr als 15 Jahren wurde die Mission in der vergangenen Woche für beendet erklärt: Die Batterie einer der beiden Satelliten spielte nicht mehr mit. GRACE-1 und GRACE-2 werden nun in der Erdatmosphäre verglühen. Eine Nachfolgemission soll im Frühjahr starten. (30. Oktober 2017)
  • ESA: Rat diskutierte ExoMars, Galilieo und Co Der Rat der europäischen Weltraumagentur ESA hat auf seiner jüngsten Sitzung einer Vereinbarung mit der amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA zur Unterstützung der Mission ExoMars 2020 zugestimmt. Außerdem ging es um das Galileo-Programm, das bis 2018 voll einsatzbereit sein soll. Erste Smartphones unterstützen bereits die Signale der europäischen Navigationssatelliten. (19. Oktober 2017)
  • BEXUS: Weltraumstrahlung und Mikrometeoriten im Visier Im Rahmen des BEXUS-Programms können Studierende ein eigenes Raumfahrtprojekt realisieren, das dann mithilfe eines Forschungsballons in die Atmosphäre aufsteigt. In dieser Woche sind acht Experimente am Start, die sich mit kosmischer Strahlung, neuen Antennen für die Raumfahrt, Klimaforschung und dem Einfang winziger Meteoriten befassen. (19. Oktober 2017)
  • Sentinel-5P: Atmosphären-Wächter im All Die europäische Umweltsatelliten-Flotte hat Zuwachs bekommen: Am Vormittag startete vom russischen Weltraumbahnhof in Plesetsk der Satellit Sentinel-5P an Bord einer Rockot-Trägerrakete. Der Satellit soll in den kommenden Jahren aus 824 Kilometern Höhe Daten über die Spurengase in der Atmosphäre und die Luftqualität zur Erde funken. (13. Oktober 2017)
  • EDEN-ISS: Gewächshaus auf dem Weg in die Antarktis Wie kann man Astronauten auf Langzeitmissionen mit frischem Obst versorgen? Auch diese Frage versucht das DLR mit dem Forschungsprojekt EDEN-ISS zu beantworten. Es handelt sich dabei um einen Spezial-Gewächshauscontainer, in dem vollständig autark Gemüse angebaut werden kann. Es soll ein Jahr lang in der Antarktis getestet werden und wurde nun in Hamburg auf die Reise geschickt. (10. Oktober 2017)
  • NASA: Wieder zum Mond und dann zum Mars Seit Amtsantritt von US-Präsident Trump stellen sich Raumfahrtexperten eine Frage: Welche Strategie wird die Raumfahrtbehörde NASA unter seiner Regierung verfolgen? Beim ersten Treffen des wiedereingerichteten National Space Council gestern gab US-Vizepräsident Mike Pence erste Hinweise: Es soll nun doch erst wieder zum Mond und dann zum Mars gehen. (6. Oktober 2017)
  • Jupitermission: Europasonde wird in freier Natur getestet Die Erforschung des Jupitermonds Europa, unter dessen eisiger Oberfläche ein Ozean vermutet wird, der eventuell sogar lebensfreundliche Bedingungen bieten könnte, gilt als äußerst interessant, aber auch als als äußerst kompliziert. Deutsche Wissenschaftler tüfteln seit Längerem an einem Sondenkonzept, das nun auch in der freien Natur getestet werden soll. (27. September 2017)
  • DLR_School_Lab: Schüler lernen Raumsonden steuern n Darmstadt wurde gestern das 13. DLR_Schul_Lab eröffnet. In den Einrichtungen können Schüler unter fachkundiger Anleitung einen oder mehrere Tage lang in die Welt der Forschung eintauchen. Eine Besonderheit in Darmstadt ist der vom europäischen Raumfahrtkontrollzentrum ESOC eingerichtete Kontrollraum, in dem Teams typische Probleme der Raumfahrt lösen können. (22. September 2017)
  • Ende einer Mission: Abschied von der Saturnsonde Cassini Nach mehr als 13 Jahren im Saturnsystem endet heute die Mission der Sonde Cassini: Gegen Mittag wird Cassini in die Atmosphäre des Ringplaneten eintauchen und binnen kurzer Zeit ihre Hauptantenne nicht mehr zur Erde ausrichten können. Nur wenig später wird die Sonde verglühen. Das Cassini-Team hofft, bis zum Schluss Daten gewinnen zu können. (15. September 2017)
http://www.astronews.com/_rss/raumfahrt.xml
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Sonnensystem
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Sonnensystem.
  • Dawn: Blick unter die Oberfläche von Ceres Aus bestimmten Strukturen auf der Oberfläche von Ceres lassen sich Rückschlüsse auf das Innere des Zwergplaneten ziehen. Das ist das Ergebnis einer jetzt vorgestellten Studie, bei der Bilder der NASA-Sonde Dawn ausgewertet wurden. Besonders interessierten die Forscher dabei charakteristische Senken, die in langen Reihen angeordnet sind. (10. November 2017)
  • Enceladus: Das warme Innere des Saturnmonds Die Fontänen, die aus der Südpolarregion des Saturnmonds Enceladus ins All schießen, gehören zu den spektakulärsten Entdeckungen der Cassini-Mission. Forscher rätseln allerdings, wie es dem kleinen Mond gelingen konnte, bis heute eine solche Aktivität zu bewahren. Ein neues Modell kann dies nun erklären - und nicht nur das. (7. November 2017)
  • Saturn: Die Strahlungsgürtel des Ringplaneten Mehr als 13 Jahre lang hat die Sonde Cassini das Saturnsystem erforscht und dabei auch einmalige Daten über die Strahlungsgürtel des Ringplaneten gesammelt. Deren Analyse ergab nun, dass sich die Gürtel des Saturn deutlicher von denen der Erde unterscheiden als bislang angenommen worden war. Insbesondere entwickeln sie sich unabhängig vom Sonnenwind. (2. November 2017)
  • A 2017 U1: Besuch von jenseits des Sonnensystems Astronomen haben mit dem Teleskop Pan-STARRS 1 auf Hawaii ein Objekt entdeckt, das vermutlich nicht aus unserem Sonnensystem stammt. Der vorläufig als A/2017 U1 bezeichnete und rund 400 Meter durchmessende Brocken bewegt sich auf einer Bahn, die es unwahrscheinlich macht, dass es sich um einen herkömmlichen Kometen oder Asteroiden handelt. (27. Oktober 2017)
  • Kometen: Das Geheimnis der Staubfontänen Die eindrucksvollen Staubfontänen, die Kometen auf ihrem Weg um die Sonne ins All spucken, werden nicht allein von verdampfendem Wassereis angetrieben. Vielmehr verstärken in manchen Fällen weitere Prozesse die Ausbrüche. Dies ist das Ergebnis von Beobachtungen, die gleich fünf Instrumente an Bord der Sonde Rosetta von einem Ausbruch auf dem Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko gemacht haben. (25. Oktober 2017)
  • Astrobiologie: Welche Spuren hinterlässt Leben auf Marsgestein? Wie würden man eigentlich erkennen, dass es auf dem Mars einmal mikrobakterielles Leben gegeben hat? Unter anderem auch dieser Frage gehen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der Universität Wien nach: Sie besiedeln künstlich hergestelltes Marsgestein mit Mikroben und verfolgen, was die Mikroorganismen damit anstellen. (18. Oktober 2017)
  • Zwergplaneten: Haumea hat einen Ring Haumea besitzt einen schmalen und dichten Ring. Das hat die Beobachtung einer Sternbedeckung durch den Zwergplaneten ergeben. An der Kampagne waren zehn Observatorien in sechs europäischen Ländern beteiligt. Weitere Beobachtungen lieferten außerdem detailliertere Daten zu Größe, Form und Dichte von Haumea. Die Entstehung dieses Ringsystems bleibt aber rätselhaft. (17. Oktober 2017)
  • Gravitationswellen: Wenn Neutronensterne verschmelzen Am 17. August 2017 war es soweit: Die Teams der Gravitationswellen-Detektoren LIGO und VIRGO registrierten die Kräuselungen der Raumzeit, die durch die Verschmelzung zweier Neutronensterne entstanden waren. Gleichzeitig wurde ein Gamma-ray Burst registriert, weltweit machten Teleskope weitere Beobachtungen in anderen Wellenlängen. Die Astronomen sind begeistert. (16. Oktober 2017)
  • Erdnahe Asteroiden: Asteroid 2012 TC4 vor Erdpassage Der Asteroid 2012 TC4 wird am Donnerstagmorgen die Erde in einem Abstand von nur rund 42.000 Kilometern passieren. Eine Gefahr geht von dem rund 15 bis 30 Meter durchmessenden Brocken nicht aus, doch wollen Astronomen mit weltumspannenden Beobachtungen testen, wie sich ein potentiell gefährlicher Asteroid verfolgen und überwachen lassen würde. (11. Oktober 2017)
  • Entstehung von Leben: Spielten Meteoriten die entscheidende Rolle? Astronomen glauben, ein stimmiges Szenario für die Entstehung von Leben auf der Erde gefunden zu haben. Sie kombinierten dazu astronomische, geologische, chemische und biologische Modelle. Danach formte sich das Leben nur wenige hundert Millionen Jahre nach Entstehung der Erde. Meteoriten kam dabei eine besondere Rolle zu: Sie brachten die Bausteine des Lebens mit. (6. Oktober 2017)
http://www.astronews.com/_rss/sonnensystem.xml
Sterne und Weltraum
Raumfahrer.net
ScienceDaily (Astronomie)
Sterne und Weltraum RSS-Feed
aktuelles
http://www.sterne-und-weltraum.de/alias/rss/sterne-und-weltraum-rss-feed/865248
Raumfahrer.net News
Lesen Sie über Nachrichten aus Raumfahrt und Astronomie vom Portal Raumfahrer.net.
  • …und nun das Wetter
    11.11.2017 21:23:52
    So heißt eine Veranstaltung des Freundes- und Förderkreis Dornier Museum für Luft- und Raumfahrt e.V. im Dornier Museum Friedrichshafen am 30. November 2017. Sie beginnt um 18 Uhr und hat „Satellitengestützte Wetterprognosen und Klimaprojektionen“ zum Thema.
  • SpaceX: Koreasat 5A im All, 1. Stufe gelandet
    09.11.2017 20:54:01
    Koreasat 5A ist nach Start von Cape Canaveral am 30. Oktober 2017 im All. Die erste Stufe der verwendeten Trägerrakete von SpaceX ist auf der Seeplattform "Of course I still love you" gelandet.
  • NASA-Review zur EM-1: Start auf SLS noch 2019
    09.11.2017 15:59:42
    Die US-amerikanische Raumfahrtagentur (NASA) hat ein Review zur EM-1 abgeschlossen. Trotz Risiken in Herstellungsprozessen und Produktionsabläufen wird ein Start der Mission im Dezember 2019 anvisiert.
  • Spacewalker – „Vremya Pervykh - Die Zeit der Ersten“
    05.11.2017 09:26:24
    Der russische Kinofilm „Vremya Pervykh - Die Zeit der Ersten“ über den historischen Flug von Woschod 2 ist als DVD in deutscher Synchronisation erschienen.
  • Rückblende: Pjotr Iwanowitsch Dolgow ...
    02.11.2017 00:01:53
    … Stratosphärenspringer und Phantomkosmonaut - Zu seinem 55. Todestag ... Zur Yuris’s Night am 12. April 2017 hielt Andreas Weise einen Vortrag im Wiener Naturhistorischen Museum. Der Vortrag basierte auf dem folgenden Artikel.
  • SLS: RS-25-Triebwerk E2063 erfolgreich getestet
    26.10.2017 12:18:45
    Das RS-25-Triebwerk mit der Baunummer E2063 hat am 19. Oktober 2017 einen statischen Prüfstandtest überstanden. Es arbeitete im Teststand A-1 des Raumflugzentrums Stennis im US-Bundesstaat Mississippi 500 Sekunden und funktionierte wie vorgesehen.
  • CERES: Der Energiebilanz der Erde auf der Spur
    26.10.2017 09:39:48
    An Bord US-amerikanischer Wettersatelliten werden Instrumente eingesetzt, die der Wolkenbeobachtung und der Untersuchung der Energiebilanz mit Ein- und Abstrahlung von Energie auf bzw. durch die Erde dienen. Für den neuen Satelliten JPSS 1 ist das Flugmodell 6 (FM6) der CERES genannten Instrumente gedacht.
  • Missionsverlängerung für Dawn im Orbit um Ceres
    24.10.2017 20:07:52
    Die Mission der Raumsonde Dawn bei Ceres wird zum zweiten Mal verlängert. Das Raumfahrzeug der US-amerikanischen Luft- und Raumfahrtagentur (NASA) kann den Beobachtungsbetrieb auf seinem Orbit um den Zwergplaneten Ceres fortsetzen.
  • Ozeanbeobachter CFOSat kommt noch
    24.10.2017 15:02:51
    Der auf Basis eines chinesischen Satellitenbus aufgebaute chinesisch-französische Ozeanbeobachtungssatellit CFOSat soll nach jüngsten Informationen nach zahlreichen Verzögerungen nun in der zweiten Hälfte des Jahres 2018 in den Weltraum transportiert werden.
  • SpaceX: EchoStar 105/SES 11 im All, 1. Stufe gelandet
    12.10.2017 17:02:36
    EchoStar 105/SES 11 ist nach Start von Cape Canaveral am 11. Oktober 2017 im All. Die erste Stufe der verwendeten Trägerrakete von SpaceX ist auf der Seeplattform "Of course I still love you" gelandet.
http://www.raumfahrer.net/news/rssfeed/
Astronomy News -- ScienceDaily
Astronomy news. New! Earth-like extrasolar planet found; double helix nebula; supermassive black holes, astronomy articles, astronomy pictures. Updated daily.
  • Taking a spin on plasma space tornadoes with NASA observations
    17.11.2017 20:17:38
    Tornado-like swirls of space plasma create tumultuous boundaries in the near-Earth environment, letting dangerous high-energy particles slip into near Earth space, new NASA mission results show.
  • Lava or not, exoplanet 55 Cancri e likely to have atmosphere
    16.11.2017 17:37:43
    Twice as big as Earth, the super-Earth 55 Cancri e was thought to have lava flows on its surface. Now, a new analysis finds this planet likely has an atmosphere whose ingredients could be similar to those of Earth's atmosphere, but thicker.
  • Pluto's hydrocarbon haze keeps dwarf planet colder than expected
    15.11.2017 19:09:40
    The gas composition of a planet's atmosphere generally determines how much heat gets trapped in the atmosphere. For the dwarf planet Pluto, however, the predicted temperature based on the composition of its atmosphere was much higher than actual measurements taken by NASA's New Horizons spacecraft in 2015. A new study proposes a novel cooling mechanism controlled by haze particles to account for Pluto's frigid atmosphere.
  • Listening for gravitational waves using pulsars
    15.11.2017 15:25:21
    When galaxies collide, their central black holes tend to spiral toward each other, releasing gravitational waves in their cosmic dance. To explore this uncharted area of gravitational wave science, researchers look a natural experiment in the sky called a pulsar timing array. Pulsars are dense remnants of dead stars that regularly emit beams of radio waves, which is why some call them "cosmic lighthouses."
  • Closest temperate world orbiting quiet star discovered
    15.11.2017 15:17:47
    A temperate Earth-sized planet has been discovered only 11 light-years from the solar system by a team using ESO's unique planet-hunting HARPS instrument. The new world has the designation Ross 128 b and is now the second-closest temperate planet to be detected after Proxima b. It is also the closest planet to be discovered orbiting an inactive red dwarf star, which may increase the likelihood that this planet could potentially sustain life.
  • Zwicky Transient Facility sees 'first light'
    14.11.2017 21:55:28
    A new robotic camera that can capture hundreds of thousands of stars and galaxies in a single shot has taken its first image -- an event astronomers refer to as 'first light.' The camera is the centerpiece of a new automated sky survey called the Zwicky Transient Facility (ZTF).
  • Duo of titanic galaxies captured in extreme starbursting merger
    13.11.2017 18:36:33
    Astronomers have uncovered the never-before-seen close encounter between two astoundingly bright and spectacularly massive galaxies in the early universe.
  • Stellar explosions and cosmic 'recipe' for nearby universe
    13.11.2017 18:36:31
    Thanks to an in-depth look into the composition of gas in the Perseus galaxy cluster, Japan's Hitomi mission has given scientists new insights into the stellar explosions that formed its chemical elements.
  • Anatomy of a cosmic snake reveals structure of distant galaxies
    13.11.2017 17:11:23
    We have a fair understanding of star formation, from the interstellar matter to the diffuse clouds whose gravitational contraction gives birth to stars. But observations of distant galaxies have questioned this picture, the size and mass of these distant stellar nurseries exceeding that of their local counterparts. Astrophysicists have tackled this inconsistency and found the first answers thanks to the observation of the cosmic snake.
  • Expanding light echo spotted around supernova
    09.11.2017 20:10:53
    Hubble images reveal an expanding shell of light from a supernova explosion sweeping through interstellar space three years after the stellar blast was discovered. The "echoing" light looks like a ripple expanding on a pond. The supernova, called SN 2014J, was discovered on Jan. 21, 2014.
http://feeds.sciencedaily.com/sciencedaily/space_time/astronomy