Quelle: Dr. Freund's Multiversum, Astronomische Nachrichten (http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm) Montag, 25.07.2016 02:13:40 Uhr
 Ausdruck starten ...  Prüfungen:  HTML   CSS   Technische Infos 

Astronomische Nachrichten

Astronomie-Hauptseite Astronomische Links
Service Nachrichten Wetter SF-News Musik-News Web Radios
Hinweis: Links zu Webseiten ausserhalb der Domain www.drfreund.net öffnen sich in einem neuen Fenster.
Für die Inhalte verlinkter Seiten oder von deren hier evtl. angezeigten RSS-Feeds ist allein der jeweilige Autor bzw. Anbieter verantwortlich.
Weltraumwetter
Aktueller Status
Solare Röntgenstrahlung:
N3KL: Solare Röntgenstrahlung
Erdmagnetfeld:
N3KL: Erdmagnetfeld
Quelle: N3KL.ORG
Solare Röntgenstrahlung, solarer Protonenfluss
und Aktivität des Erdmagnetfelds

SWPC: Übersicht
(zur Anzeige in Originalgrösse bitte anklicken)
Quelle: Space Weather Prediction Center
Nordlicht-Vorhersage
 

SWPC: Nordlicht-Vorhersage
(zur Anzeige in Originalgrösse bitte anklicken)
Quelle: Space Weather Prediction Center
Aktuelle Sonnenflecken-Anzahl
15 Sonnenflecken
am 24.07.2016, 06:55 Uhr
Letzte Zeichnung anzeigen
Historische Daten suchen
Quelle:
Kanzelhöhe Observatory,
University of Graz, Austria
www.astrowetter.com
www.spaceweather.com
Mehr Wetter ...
Aktuelle Mond-Phase Aktuelle Bilder der Sonne
Dieses Element kann leider nicht angezeigt werden, da kein geeigneter Flash Player installiert ist.

Flash Player installieren
SOHO SDO HMI Continuum
HMI Continuum
SOHO SDO HMI Magnetogram
HMI Magnetogram
SOHO EIT 171
EIT 17,1nm
SOHO EIT 195
EIT 19,5nm
SOHO EIT 284
EIT 28,4nm
SOHO EIT 304
EIT 30,4nm
Quelle: SOHO - Solar And Heliospheric Observatory
SDO: Solar Dynamics Observatory, HMI: Helioseismic and Magnetic Imager, EIT: Extreme Ultraviolet Imaging Telescope
Extrasolare Planeten
Anzahl bestätigter Exoplaneten am 18.07.2016:
3368
Quelle: NASA Exoplanet Archive Download der Daten von http://exoplanetarchive.ipac.caltech.edu
scienceticker.info
Exoplaneten
ScienceDaily (Exoplaneten) Enzyklopädie der extrasolaren Planeten
Exoplaneten – Scienceticker Astro
Wissenschafts-Nachrichten rund um Astronomie und Raumfahrt
  • Gesucht: Namen für ferne Welten
    10.07.2014 13:34:28
    Ferne Sterne und ihre Planeten haben derzeit meist kryptische Bezeichnungen. Das soll sich nun ändern. Erstmals will die Internationale Astronomische Union (IAU) die breite Öffentlichkeit an der Namensfindung beteiligen.
  • Astronomen finden „Megaerde“
    02.06.2014 19:30:31
    Eine "Megaerde" haben Astronomen identifiziert. Der ferne Planet kann es an Masse mit dem Gasriesen Neptun im heimischen Sonnensystem aufnehmen, besteht dabei jedoch fast ausschließlich aus Gestein.
  • Exoplanet hält viel Abstand
    15.05.2014 17:59:20
    Auf einen Exoplaneten mit Seltenheitswert sind kanadische Forscher gestoßen. Das neue Exemplar ist rund 2.000-mal weiter von seinem Gestirn entfernt als die Erde von der Sonne. Ein Jahr dauert auf ihm ungefähr 80.000 Erdjahre.
  • Gasriese mit viel Drall
    30.04.2014 19:00:42
    Einer niederländischen Forschergruppe ist es erstmals gelungen, die Bewegung eines fernen Planeten direkt zu vermessen. Die Astronomen gewannen hochauflösende Lichtspektren des Exoplaneten und konnten daran ablesen, wie lange dort ein Tag dauert.
  • Optimistische Astronomen: 5 Sonnen, 1 Erde
    04.11.2013 21:00:30
    Erdähnliche Planeten mit lebensfreundlichen Bedingungen sind im All vielleicht an der Tagesordnung. US-Astronomen schätzen, dass im günstigsten Fall jeder 5. sonnenähnliche Stern einen erdgroßen Planeten hat, auf dem es flüssiges Wassers geben könnte.
  • Ein heißer Zwilling der Erde
    30.10.2013 19:00:51
    Ein kürzlich entdeckter Exoplanet ist nicht nur ähnlich groß wie die Erde, er hat möglicherweise auch einen ähnlichen Aufbau. Die nun ermittelte Masse und Dichte steht im Einklang mit einer erdähnlichen Zusammensetzung aus Gestein und Eisen im Verhältnis 2 zu 1.
  • Ein eiserner Planet
    21.08.2013 17:16:02
    Je näher ein Planet seinem Stern kommt, desto stärker werden die Gezeitenkräfte, die er aushalten muss. Dieser Umstand ermöglicht neue Einblicke in den Aufbau ferner Planeten, haben amerikanische Forscher ermittelt. Ein von ihnen entdeckter Exoplanet, der in kaum mehr als 4 Stunden um sein Gestirn rast, muss demnach überwiegend aus Eisen bestehen.
  • Entdeckt: Potenziell lebensfreundliche Welten
    18.04.2013 22:06:33
    Die Entdeckung zweier Welten, auf denen möglicherweise lebensfreundliche Bedingungen herrschen, vermeldet eine internationale Astronomengruppe. Mithilfe des Weltraumteleskops Kepler ermittelten die Forscher, dass ein Stern im Sternbild Leier von nicht weniger als fünf Planeten umkreist wird. Auf den äußeren beiden dieser Exoplaneten könnte es flüssiges Wasser geben.
  • Exoplanet offenbart seine Geschichte
    14.03.2013 20:00:30
    Den bislang besten Blick in die Gashülle eines fernen Planeten hat eine kanadisch-amerikanische Astronomengruppe werfen können. Die Atmosphäre des Gasriesen enthält demnach reichlich Wasser und Kohlenmonoxid, jedoch praktisch kein Methan. Daher sind der Exoplanet und seine Geschwister vermutlich auf ähnliche Weise entstanden wie ihre Pendants im hiesigen Sonnensystem.
  • Gefunden: Ein Exo-Zwerg
    20.02.2013 19:55:48
    Amerikanische und europäische Astronomen haben wahrscheinlich den ersten Planeten eines anderen Sterns entdeckt, der kleiner ist als seine Vettern im Sonnensystem. Den Berechnungen der Forscher zufolge, bringt es der extrasolare Zwerg auf lediglich 30 Prozent des Durchmessers der Erde – und ist damit ähnlich groß wie der Mond.
http://astronomie.scienceticker.info/category/allgemein/exoplaneten/feed/
Anzeige im RSS-Feed-Reader
Extrasolar Planets News -- ScienceDaily
Extrasolar Planet News. Astronomers discover extrasolar planets in a nearby star system. Could extrasolar planets support life? Images, full-text articles. Free.
http://feeds.sciencedaily.com/sciencedaily/space_time/extrasolar_planets
Anzeige im RSS-Feed-Reader
The Extrasolar Planets Encyclopaedia news
Updates on changes and additions to The Extrasolar Planets Encyclopaedia
http://exoplanet.eu/news/rss/
Anzeige im RSS-Feed-Reader
Schlagzeilen aus Astronomie und Raumfahrt
ESA NASA ScienceDaily (Astronomie)
ESA Germany
ESA Germany
  • Mars zum Sitzen, Erde zum Klappen
    20.07.2016 11:01:00
    Mars zum Sitzen, Erde zum Klappen
    Das Unternehmen Werkhaus aus der Lüneburger Heide produziert klassische Büroablagen, Möbel und Gebrauchsartikel aus umweltfreundlichen Holzwerkstoffplatten im Stecksystem. Photohocker, Stifteboxen, und Photomappen gibt es jetzt mit Motiven der ESA-Missionen Mars Express, Envisat, Sentinel-1 und Sentinel-2.
  • Cryosat zeigt jüngsten Eisrückgang in Grönland auf
    15.07.2016 15:57:00
    Cryosat zeigt jüngsten Eisrückgang in Grönland auf
    Die Informationen vom CryoSat-Satelliten der ESA zeigen in noch nie da gewesenem Detailreichtum, wie die Eisschmelze in Grönland in jüngster Zeit doppelt so viel zum Anstieg des globalen Meeresspiegels beigetragen hat, wie in den beiden vorhergehenden Jahrzehnten.
  • Einmal Weltraum und zurück
    07.07.2016 11:55:00
    Einmal Weltraum und zurück
    Die Spannung war groß als Tim Peake, Juri Malenchenko und Tim Kopra am 18. Juni nach 186 Tagen im All zur Erde zurückkehrten. Alle konzentrierten sich auf die Astronauten und ihren holprigen Heimweg. 
  • Bürgerdebatte über Raumfahrt für Europa in allen ESA-Mitgliedstaaten am 10. September 2016
    01.07.2016 14:21:00
    Bürgerdebatte über Raumfahrt für Europa in allen ESA-Mitgliedstaaten am 10. September 2016
    Am 10. September 2016 werden ca. 2000 Bürger aus 22 europäischen Ländern an der ersten Bürgerdebatte über Raumfahrt für Europa teilnehmen. An diesem Tag haben die Bürger Gelegenheit, Neues zu erfahren, zu diskutieren, ihre Meinung zu äußern und sich durch Vorschläge zu Prioritäten in allen Bereichen laufender und künftiger Weltraumprogramme einzubringen.
  • Rosettas großes Finale am 30. September
    01.07.2016 11:00:00
    Rosettas großes Finale am 30. September
    Rosetta wird ihre Mission am 30. September 2016 mit einer kontrollierten Landung auf die Oberfläche ihres Kometen abschließen.
  • Satelliten versprechen schnelles Internet für TV-Übertragungen
    30.06.2016 08:08:00
    Satelliten versprechen schnelles Internet für TV-Übertragungen
    Derzeit werden Dutzende EM-Fußballspiele via Satellit übertragen. Aber wussten Sie, dass eine Technologie, die auf dem Internet und Satelliten basiert, es auch kleineren Teams ermöglicht, ihre Spiele live zu übertragen und damit ein größeres Publikum anzusprechen?  
  • Astronaut Tim Peake: Von der Raumstation direkt ins :envihab des DLR
    20.06.2016 09:02:00
    Astronaut Tim Peake: Von der Raumstation direkt ins :envihab des DLR
    Seine erste Nacht auf irdischem Boden nach sechs Monaten im All war für ESA-Astronaut Tim Peake  nicht besonders lang: Zunächst musste er per ESA-Flugzeug von der Internationalen Raumstation ISS bis nach Köln reisen, wo er am 19. Juni 2016 gegen 3 Uhr im militärischen Teil des Flughafens Köln-Bonn, in direkter Nähe des Europäischen Astronautenzentrums (EAC), landete. Von dort ging es in die benachbarte Forschungsanlage :envihab des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR).
  • Ein wenig Unterstützung von Freunden
    17.06.2016 09:30:00
    Ein wenig Unterstützung von Freunden
    Die erste Mars-Mission der ESA, Mars Express, wird die zweite Mission, ExoMars, die im Oktober am Roten Planeten eintrifft, entscheidend unterstützen.
  • LISA Pathfinder auf Kurs halten
    16.06.2016 10:30:00
    LISA Pathfinder auf Kurs halten
    Allein diese Technologiemission zum Nachweis von Gravitationswellen in ihren anfänglichen Betriebsorbit zu bekommen, war für die ESA eine Herausforderung. Sie dort vor Ort zu halten, erfordert Teamwork, Kaltgas und eine Menge kleiner Schubser. 
  • Neuer Direktor für Erdbeobachtung bei der ESA
    14.06.2016 15:14:00
    Neuer Direktor für Erdbeobachtung bei der ESA
    In einer heute in Paris abgehaltenen Sitzung im engeren Kreis hat der Rat der ESA Josef Aschbacher zum neuen ESA-Direktor für Erdbeobachtung ernannt. Aschbacher ist gegenwärtig Leiter der Abteilung für Programmplanung und ‑koordinierung in der Direktion für Erdbeobachtungsprogramme in der ESA-Niederlassung ESRIN in Frascati bei Rom.
http://www.esa.int/rssfeed/Germany
Anzeige im RSS-Feed-Reader
NASA Breaking News
A RSS news feed containing the latest NASA news articles and press releases.
http://www.nasa.gov/rss/dyn/breaking_news.rss
Anzeige im RSS-Feed-Reader
Astronomy News -- ScienceDaily
Astronomy news. New! Earth-like extrasolar planet found; double helix nebula; supermassive black holes, astronomy articles, astronomy pictures. Updated daily.
  • Space... the final frontier
    21.07.2016 16:38:52
    Fifty years ago Captain Kirk and the crew of the starship Enterprise began their journey into space -- the final frontier. Now, as the newest Star Trek film hits cinemas, the NASA/ESA Hubble space telescope is also exploring new frontiers, observing distant galaxies in the galaxy cluster Abell S1063 as part of the Frontier Fields program.
  • First atmospheric study of Earth-sized exoplanets points to possible habitability
    20.07.2016 19:19:48
    Using NASA's Hubble Space Telescope, astronomers have conducted the first search for atmospheres around temperate, Earth-sized planets beyond our solar system and found indications that increase the chances of habitability on two exoplanets.
  • X marks the spot at the center of the Milky Way galaxy
    19.07.2016 18:30:25
    Two astronomers -- with the help of Twitter--have uncovered the strongest evidence yet that an enormous X-shaped structure made of stars lies within the central bulge of the Milky Way Galaxy.
  • NASA's Kepler confirms 100 exoplanets during its K2 mission
    18.07.2016 20:22:00
    Scientists report the largest haul of confirmed planets - tallying more than a hundred -- since NASA's Kepler space telescope switched from staring into one patch of sky to detecting planets along a much larger portion of the Milky Way. Among the confirmed is a planetary system comprising four promising planets that could be rocky.
  • Warm Jupiters not as lonely as expected
    14.07.2016 17:09:16
    After analyzing four years of Kepler space telescope observations, astronomers have given us our clearest understanding yet of a class of exoplanets called 'Warm Jupiters,' showing that many have unexpected planetary companions.
  • Dark energy measured with record-breaking map of 1.2 million galaxies
    14.07.2016 17:07:51
    A team of hundreds of physicists and astronomers has announced results from the largest-ever, three-dimensional map of distant galaxies. The team constructed this map to make one of the most precise measurements yet of the dark energy currently driving the accelerated expansion of the Universe.
  • Surface composition determines temperature and therefore habitability of a planet
    14.07.2016 15:15:03
    Astronomers have shown that the interaction between the surface and the atmosphere of an exoplanet has major consequences for the temperature on the planet. This temperature, in turn, is a crucial element in the quest for habitable planets outside our Solar System.
  • Stellar outburst brings water snowline around a young star into view
    13.07.2016 20:30:15
    A violent outburst by the young star V883 Orionis has given astronomers using ALMA their first view of a water 'snowline' in a protoplanetary disk -- the transition point around the star where the temperature and pressure are low enough for water ice to form.
  • Robot would assemble modular telescope -- in space
    13.07.2016 16:16:27
    A new concept in space telescope design uses a modular structure and an assembly robot to build an extremely large telescope in space, performing tasks in which astronaut fatigue would be a problem.
  • NASA's Juno spacecraft sends first in-orbit view
    13.07.2016 00:30:16
    The JunoCam camera aboard NASA's Juno mission is operational and sending down data after the spacecraft's July 4 arrival at Jupiter. Juno's visible-light camera was turned on six days after Juno fired its main engine and placed itself into orbit around the largest planetary inhabitant of our solar system. The first high-resolution images of the gas giant Jupiter are still a few weeks away.
http://feeds.sciencedaily.com/sciencedaily/space_time/astronomy
Anzeige im RSS-Feed-Reader
Astronews.com Astronews.com Astronews.com
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Forschung
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Forschung.
  • Milchstraße: Was das X im Zentrum verrät
    Ein Tweet, also eine Nachricht beim Kurznachrichtendienst Twitter, kann manchmal Folgen haben: Das merkte auch Dustin Lang, der vor rund einem Jahr ein Bild der Milchstraße twitterte, das er aus WISE-Daten erstellt hatte. Aus dem Tweet entwickelte sich bald ein neues Forschungsprojekt. Eine Astronomin hatte nämlich auf dem Bild etwas entdeckt, nach dem schon lange gesucht worden war. (19. Juli 2016)
  • Kepler K2-Mission: Mehr als 100 bestätigte Exoplaneten
    Die Mission des Weltraumteleskops Kepler, das mithilfe der Transitmethode nach extrasolaren Planeten sucht, schien nach einem technischen Defekt eigentlich schon beendet. Doch ein genialer Trick verhalf der Mission zu einem zweiten, sehr erfolgreichen Leben: Im Rahmen dieser K2-Mission wurden inzwischen bereits mehr als 100 bestätigte Exoplaneten entdeckt. (19. Juli 2016)
  • Sternentstehung: Das Geheimnis protostellarer Scheiben
    Scheiben um gerade entstehende Sterne spielen im Universum eine wesentliche Rolle, sind sie doch letztlich der Ort, wo sich später einmal Planeten bilden könnten. Bislang jedoch ließen sich solche Scheiben theoretisch nur schwer beschreiben. Neue realistischere Simulationen lieferten jetzt einen Hinweis auf die Ursache dieses Problems: winzige Staubkörner. (18. Juli 2016)
  • Galaxien: Das Universum in drei Dimensionen
    Aus 1,2 Millionen Galaxien haben Astronomen die bislang größte dreidimensionale Karte des Universum erstellt. Sie lässt sich nutzen, um einige aktuelle Rätsel der Astronomie zu erforschen. So zeigt sie beispielsweise eine gute Übereinstimmung mit dem Standardmodell der Kosmologen und bestätigt, dass die Dunkle Energie einer kosmologischen Konstante gleicht. (15. Juli 2016)
  • Gravitationswellen: Die Ära der Gravitationswellen-Astronomie
    Zwei Mal ist es Wissenschaftlern jetzt schon gelungen, Gravitationswellen direkt zu messen. Die Fachleute sprechen vom Beginn einer neuen Ära und erwarten bald wöchentlich weitere Entdeckungen. In Hannover haben sich jetzt Experten getroffen, um die Zukunft dieses Wissenschaftsbereich zu diskutieren. Sie erwarten, das Universum bald umfassender als zuvor erkunden zu können. (6. Juli 2016)
  • Extrasolare Planeten: Zu viel Wasser ist schlecht für Leben
    Flüssiges Wasser gilt als Grundlage für Leben wie wir es kennen. Um manche Sterne haben Astronomen inzwischen Planeten entdeckt, bei denen es sich theoretisch um gewaltige Wasserwelten handeln könnte - optimale Bedingungen für Leben also? Doch ganz so einfach ist es wohl nicht: Zu viel Wasser könnte für die Entstehung von Leben eher hinderlich sein. (24. Juni 2016)
  • Extrasolare Planeten: Mehr heiße Jupiter in Sternhaufen
    In Messier 67 gibt es offenbar deutlich mehr Gasriesen auf besonders engen Umlaufbahnen um ihren Zentralstern als gedacht. Das ergab jetzt eine gründliche Untersuchung des Sternhaufens. Den Überschuss dieser sogenannten heißen Jupiter erklären sich die Astronomen durch die dichtere Umgebung in dem Sternhaufen, die für zahlreiche Wechselwirkungen zwischen Planeten und Sternen sorgt. (21. Juni 2016)
  • Extrasolare Planeten: Manche Welten sind kleiner als sie scheinen
    Mit dem Weltraumteleskop CoRoT suchten Astronomen sechs Jahre lang nach extrasolaren Planeten. Zwei dabei entdeckte Welten wiesen ähnliche Transitradien, aber deutlich verschiedene Massen auf. Forscher aus Graz haben sich die beiden Planeten nun noch einmal genauer angeschaut und festgestellt, dass eine der Welten offenbar weniger groß ist, als sie erscheint. (20. Juni 2016)
  • LIGO: Zweites Gravitationswellen-Signal entdeckt
    Am zweiten Weihnachtstag haben die beiden LIGO-Detektoren in den USA eine zweite Gravitationswelle gemessen. Das beobachtete Signal stammt von einem Paar verschmelzender Schwarzer Löcher, die mit rund 14 und acht Sonnenmassen kleiner als die zuvor entdeckten sind. Mit dem zweiten Fund hat für die Forscher nun tatsächlich ein neues Zeitalter der Gravitationswellen-Astronomie begonnen. (16. Juni 2016)
  • Extrasolare Planeten: Direkt beobachteter Planet um CVSO 30
    Die direkte Beobachtung von extrasolaren Planeten ist außerordentlich schwierig, überstrahlt doch der Zentralstern in den meisten Fällen das schwache Leuchten der ihn umkreisenden Welten. Mithilfe des Very Large Telescope ist Astronomen nun aber ein besonderer Fund gelungen: Sie konnten einen Planeten um einen Stern abbilden, bei dem bereits ein Transitplanet entdeckt worden war. (14. Juni 2016)
http://www.astronews.com/_rss/forschung.xml
Anzeige im RSS-Feed-Reader
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Raumfahrt
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Raumfahrt.
  • Rosetta: Missionsende in der Region Ma'at
    Die Mission der Sonde Rosetta soll, wie schon länger bekannt war, am 30. September zu Ende gehen. Jetzt hat die europäische Weltraumagentur ESA auch die Region festgelegt, in der die Sonde kontrolliert aufsetzen soll: die Region Ma'at auf dem sogenannten Kopf des Kometen. Zuvor hofft man noch auf einige spektakuläre Bilder der Oberfläche von 67P/Churyumov-Gerasimenko. (22. Juli 2016)
  • Satelliten: 15 Jahre Katastrophenunterstützung aus dem All
    Dass Bilder von Satelliten zur Unterstützung von Rettern bei Naturkatastrophen herangezogen werden, ist heute eine Selbstverständlichkeit. Das war vor 15 Jahren jedoch noch ganz anders. Jetzt haben Experten eine Art globales Kataster der Notfallkartierungen vorgestellt, das mehr als tausend Einsätze aus den Jahren 2000 bis 2014 umfasst. (21. Juli 2016)
  • ISS: Dragon liefert neue Andockschleuse
    Ein Dragon-Raumfrachter des amerikanischen Unternehmens SpaceX hat heute planmäßig an die Internationale Raumstation ISS angedockt. Mit an Bord sind über 1,7 Tonnen an Versorgungsgütern. Der Raumfrachter soll bis Ende August an die ISS angedockt bleiben und dann zur Erde zurückkehren. (20. Juli 2016)
  • Mars 2020 Rover: Curiosity-Nachfolger nimmt wichtige Hürde
    Die Entwicklung des Nachfolgers für den erfolgreichen Marsrover Curiosity hat eine wichtige Hürde genommen: Nach einer Begutachtung kann das Team des Mars 2020 Rover nun mit den eigentlichen Design- und Konstruktionsarbeiten beginnen. Der neue Rover ähnelt Curiosity, hat aber andere Aufgaben und verfügt über neue Instrumente. (20. Juli 2016)
  • Sentinel-3A: Eumetsat übernimmt Betrieb des Ozeansatelliten
    Im Februar startete der Satellit Sentinel-3A, der als Teil des Copernicus-Programms von EU und ESA wichtige Daten über die Ozeane der Erde liefern soll. In den vergangenen Monaten lief nun ein umfangreiches Test- und Prüfprogramm im Orbit. Jetzt wurde der Betrieb von Sentinel-3A an Eumetsat übergeben. Die Testphase wird aber noch bis Anfang 2017 andauern. (18. Juli 2016)
  • Hayabusa-2: Lander Mascot für Tests aktiviert
    An Bord der japanischen Sonde Hayabusa-2, die seit rund eineinhalb Jahren auf dem Weg zum Asteroiden Ryugu ist, befindet sich auch der kleine Lander Mascot, der die Oberfläche des Asteroiden selbstständig erkunden soll. Jetzt wurde der Lander von Ingenieuren aktiviert, um zu überprüfen, ob die Systeme an Bord noch alle einwandfrei arbeiten. (14. Juli 2016)
  • Curiosity: Marsrover arbeitet wieder
    Der Marsrover Curiosity ist seit Montag wieder im regulären wissenschaftlichen Betrieb. Am Wochenende hatte das Team den Rover aus einem sogenannten Safe-Mode geholt, in den sich Curiosity eine Woche zuvor versetzt hatte. Die Ursache für das Problem glaubt das Team gefunden zu haben - behoben ist es allerdings noch nicht. (13. Juli 2016)
  • Juno: Erste Bilder aus dem Jupiter-Orbit
    Die NASA-Sonde Juno hat erste Bilder aus dem Orbit des Jupiter zur Erde gefunkt. Die Kamera an Bord war erst einige Tage nach dem Einschwenken in eine Umlaufbahn um den Gasriesen aktiviert worden. Das jetzt veröffentlichte Bild zeigt den Planeten und drei Monde. Hochaufgelöste Aufnahmen des Jupiter wird es allerdings erst in einigen Wochen geben. (13. Juli 2016)
  • ESA: Bürgerdebatte zum Thema Raumfahrt
    Welche Prioritäten haben die Bürger Europas in Sachen Raumfahrt? Die europäische Raumfahrtagentur ESA möchte dies herausfinden und veranstaltet dazu im September eine große Bürgerdebatte in allen 22 ESA-Mitgliedsstaaten. In Deutschland sollen dazu hundert Bürger in Darmstadt zusammenkommen. Für eine Teilnahme bewerben kann man sich noch bis Ende August. (11. Juli 2016)
  • Curiosity: Marsrover versetzte sich in Safe-Mode
    Während des langen Wochenendes um den US-amerikanischen Unabhängigkeitstag hat sich der Marsrover Curiosity in einen sogenannten Safe-Mode versetzt, bei dem nur noch die grundlegenden Funktionen ausgeführt und alle anderen Tätigkeiten eingestellt werden. Inzwischen bereitet das Team die Wiederinbetriebnahme vor. Der Grund für den Safe-Mode ist noch unklar. (7. Juli 2016)
http://www.astronews.com/_rss/raumfahrt.xml
Anzeige im RSS-Feed-Reader
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Sonnensystem
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Sonnensystem.
  • Sonne: Sonnenflecken geben Rätsel auf
    Durch das Aufsteigen von Bündeln magnetischer Feldlinien aus dem Inneren der Sonne entstehen aktive Regionen auf der Oberfläche, die sich als Sonnenflecken zeigen. Beobachtungen und Computersimulationen ergaben jetzt, dass sich diese Bündel mit einer sehr viel geringeren Geschwindigkeit bewegen, als es aktuelle Theorien vorhersagen. (14. Juli 2016)
  • CFHT: Großes Objekt jenseits von Neptun entdeckt
    Ein internationales Astronomenteam hat mithilfe des Canada-France-Hawaii Telescope auf Hawaii ein neues Objekt jenseits von Neptun aufgespürt, das sich auf einer äußerst weiten Bahn um die Sonne bewegt. Der 2015 RR245 genannte Brocken dürfte einen Durchmesser von rund 700 Kilometern haben. Entdeckt wurde er im Rahmen des Outer Solar System Origins Survey. (12. Juli 2016)
  • Dawn: Wassereis auf Zwergplanet Ceres?
    Könnte sich auf der Oberfläche von Ceres über Milliarden von Jahren in schattigen Kratern Wassereis angesammelt und erhalten haben? Ein Forscherteam hält dies für nicht unwahrscheinlich und identifizierte auf Grundlage von Daten der NASA-Sonde Dawn zahlreiche Regionen, die permanent im Schatten liegen. Die Sonde erkundet den Zwergplaneten seit mehr als einem Jahr aus einer Umlaufbahn. (11. Juli 2016)
  • Mars: Marsmonde durch Kollision entstanden?
    Unser Nachbarplanet Mars wird von den kleinen Monden Phobos und Deimos umrundet. Die meisten Astronomen halten sie für eingefangene Asteroiden. Doch alle Eigenschaften der Monde lassen sich mit dieser Theorie nicht erklären. Ein neue Studie befasst sich mit der These, dass auch beim Mars ein gewaltiger Einschlag für die Entstehung der Monde verantwortlich gewesen ist. (6. Juli 2016)
  • Curiosity: Unerwartetes Mineral auf dem Mars
    Bei der Analyse einer Probe, die der Marsrover Curiosity im Juli des vergangenen Jahres im Gale-Krater genommen hat, sind Wissenschaftler auf ein überraschendes Mineral gestoßen: Sie entdeckten in dem Gesteinspulver Tridymit, eine Modifikation von Quarz, die nur bei hohen Temperaturen entsteht. Tridymit-Vorkommen werden auf der Erde mit einer bestimmten Form von Vulkanismus in Verbindung gebracht. (23. Juni 2016)
  • Asteroid 2016 HO3: Fast wie ein kleiner Mond der Erde
    Astronomen haben einen kleinen Asteroiden entdeckt, der sich auf einer Bahn um die Sonne bewegt und dabei schleifenförmig um die Erde kreist - und dies schon seit fast 100 Jahren. Er ist damit zwar kein wirklicher Mond unseres Heimatplaneten, aber der bislang beständigste Quasi-Satellit der Erde. Er dürfte uns noch viele Jahrhunderte begleiten. (17. Juni 2016)
  • Rosetta: Auch Krypton und Xenon auf 67P
    Nach dem Edelgas Argon hat das Massenspektrometer ROSINA an Bord der europäischen Sonde Rosetta nun auch die Edelgase Krypton und Xenon auf dem Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko entdeckt. Von einer gründlichen Analyse dieser Funde erhoffen sich die Forscher weitere Aufschlüsse über die Entstehung unseres Sonnensystems. (14. Juni 2016)
  • Lichtverschmutzung: Wo der Nachthimmel am hellsten ist
    Wissenschaftler haben einen neuen Atlas der Lichtverschmutzung vorgestellt, der eindrucksvoll dokumentiert, wie künstliche Beleuchtung den Nachthimmel weltweit erhellt. Der Atlas erscheint zu einem kritischen Zeitpunkt: Durch die Umstellung auf LED-Lampen könnte sich die Himmelsaufhellung in den kommenden Jahren mehr als verdoppeln. (13. Juni 2016)
  • Erde: Eisen und das Erdmagnetfeld
    Das Magnetfeld der Erde ist für das Leben auf unserer Heimatwelt von entscheidender Bedeutung, schützt es uns doch vor der gefährlichen kosmischen Strahlung. Doch wodurch wird es angetrieben und wie konnte es über so lange Zeit stabil bleiben? Die Wärmeleitfähigkeit des Eisens im Erdinneren spielt dabei eine entscheidende Rolle. Genau diese wurde nun gemessen. (6. Juni 2016)
  • Kometen: Lebensbausteine in Rosetta-Komet
    Mithilfe des Massenspektrometers ROSINA an Bord der europäischen Kometensonde Rosetta konnten Wissenschaftler erstmals Glyzin in der Gas- und Staubwolke um den Kometen nachweisen. Glyzin ist die einfachste aller Aminosäuren. Die Entdeckung unterstützt die These, dass Kometen bei der Entstehung des Lebens auf der Erde ein wichtige Rolle gespielt haben könnten. (3. Juni 2016)
http://www.astronews.com/_rss/sonnensystem.xml
Anzeige im RSS-Feed-Reader
Raumfahrer.net scienceticker.info
Astronomie
ZDF
Raumfahrer.net News
Lesen Sie über Nachrichten aus Raumfahrt und Astronomie vom Portal Raumfahrer.net.
  • Curiosity vorübergehend im Sicherheitsmodus
    20.07.2016 22:48:23
    Zwei Tage vor dem amerikanischen Unabhängigkeitstag versetzte sich der Mars Rover Curiosity (englisch für ‚Neugier‘) der NASA unerwartet in den Sicherheitsmodus.
  • NASA: RS-25-Test in Stennis abgebrochen
    16.07.2016 10:29:50
    Der Test eines Triebwerks für den künftigen US-amerikanischen Schwerlastträger SLS alias Space Launch System wurde am 14. Juli 2016 vorzeitig abgebrochen.
  • GEO-IK-2: Tests teilweise abgeschlossen
    12.07.2016 05:22:04
    Der russische Satellitenbauer Reschetnjow Informational Satellite Systems teilte am 7. Juli 2016 mit, dass die Tests der raumflugtechnischen Systeme des am 4. Juni 2016 gestarteten Geodäsiesatelliten vom Typ GEO-IK-2 abgeschlossen wurden.
  • Foul: US-Marinecomsat MUOS 5 in GTO gestrandet
    10.07.2016 17:17:28
    Der am 24. Juni 2016 gestartete US-amerikanische militärische Kommunikationssatellit MUOS 5 war bisher nicht in der Lage, einen annähernd geostationären Orbit (GEO) zu erreichen. Stattdessen kreist er auf einem gegenüber dem Aussetzen im All nach dem Start angehobenen Geotransferorbit (GTO) um die Erde.
  • Rocketscience aus Dänemark! (Update 23.07.2016)
    09.07.2016 15:39:28
    Copenhagen Suborbitals plant am 16 Juli den Test ihrer neuen Rakete Nexø I von einer schwimmenden Startplattform in der Ostsee. Die Rakete dient dem Test der notwendigen Schlüsseltechnologien, die zum Bau und Start einer weit größeren Rakete notwendig sind. Das große Ziel ist es mit der ebenfalls selbst entwickelten Raumkapsel einen Astronauten ins All und sicher zur Erde zurück zu bringen.
  • Juno erreicht Jupiter
    05.07.2016 23:01:17
    Am Morgen des 05. Juli 2016 erreichte Juno den größten Planeten unseres Sonnensystems, den sie die kommenden Monate ausgiebig erforschen wird.
  • USA: Delta IV Heavy transportiert geheime Nutzlast
    18.06.2016 08:53:24
    Am 11. Juni 2016 erfolgte ein Start der derzeit leistungsfähigsten US-amerikanischen Trägerrakete Delta IV Heavy. Dabei wurde von Cape Canaveral in Florida aus ein Satellit für die nationale US-amerikanische Aufklärungsbehörde (NRO) in den Weltraum transportiert. Wahrscheinlich ist der Satellit Aufgaben im Bereich der Fernmelde- und elektronischen Aufklärung gewidmet.
  • SpaceX startet Eutelsat 117W B & ABS-2A
    15.06.2016 21:03:36
    SpaceX hat erfolgreich die Satelliten Eutelsat 117W B & ABS-2A gestartet. Die Landung auf der Seeplattform klappte wegen eines Problems mit einem von drei Landetriebwerken nicht.
  • China: Navigationssatellit Beidou-2 G7 gestartet
    14.06.2016 11:12:32
    Ein neuer chinesischer Navigationssatellit ist im All. Das Beidou-2 G7 oder Beidou 23 genannte Raumfahrzeug soll in den kommenden Wochen eine Position im Geostationären Orbit einnehmen.
  • Intelsat 31 alias DLA 2 auf Proton-M gestartet
    10.06.2016 11:55:34
    Am 9. Juni 2016 hob pünktlich um 9:10 Uhr MESZ eine Proton-M-Rakete vom Startplatz 81/24 im kasachischen Baikonur ab, um den Kommunikationssatelliten Intelsat 31 für den in London ansässigen Kommunikationssatellitenbetreiber Intelsat ins All zu befördern.
http://www.raumfahrer.net/news/rssfeed/
Anzeige im RSS-Feed-Reader
Astronomie – Scienceticker – tagesaktuelle Nachrichten aus Wissenschaft und Technik
Nachrichten aus der Wissenschaft, Aktuelles aus Forschung und Technik
  • Spuren von Supernova in Mondproben gefunden
    14.04.2016 15:34:43
    Eine Sternenexplosion, die sich vor rund zwei Millionen Jahren in der Nähe unseres Sonnensystems ereignete, hat auch auf dem Mond Spuren hinterlassen. Das ergab eine neue Analyse von Bodenproben, die während der Apollo-Missionen zwischen 1969 und 1972 gesammelt worden waren. Lesen Sie die ganze Meldung bei Scienceticker Astro
  • Berührung im Doppelstern
    21.10.2015 14:10:00
    Ein internationales Astronomenteam hat den bislang heißesten und massereichsten bekannten Doppelstern entdeckt. Seine Komponenten liegen so nah beieinander, dass sie sich gegenseitig berühren. Die beiden Sterne könnten auf ein dramatisches Ende zusteuern, bei dem sich beide Sterne entweder zu einem einzigen riesigen Stern verbinden oder ein doppeltes Schwarzes Loch bilden. Lesen Sie weiter bei Scienceticker Astro.
  • Milchstraße: Neun neue Begleiterinnen
    11.03.2015 11:26:46
    Neun Satellitengalaxien der Milchstraße haben britische Astronomen entdeckt. Die Winzlinge wurden erst bei der computergestützten Analyse von Teleskopbildern gefunden, nämlich als statistische Auffälligkeiten in der Sterndichte. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
  • Vor 4 Milliarden Jahren: Junger Mars mit Ozean?
    06.03.2015 11:39:37
    Ein Ur-Ozean, größer als der Atlantik auf der Erde, könnte einst einen Teil der Mars-Oberfläche bedeckt haben. Das schließt eine internationale Forschergruppe aus Daten, die über einen Zeitraum von sechs Jahren aus der Planetenatmosphäre gewonnen wurden. Lesen Sie weiter bei Scienceticker Astro.
  • Der schnellste Stern der Milchstraße
    05.03.2015 20:00:15
    Den schnellsten Stern der Galaxis haben deutsche Astronomen identifiziert. Der Raser bewegt sich mit erstaunlichen 4 Millionen Kilometern pro Stunde durch das All und wird seine Heimatgalaxie auf immer verlassen. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
  • Ein Schwergewicht im jungen Universum
    25.02.2015 19:00:31
    Dickes Ding: Astronomen haben ein Schwarzes Loch von etwa 12 Milliarden Sonnenmassen im jungen Universum gefunden. Im gerade erst durchsichtig gewordenen Raum strahlte das Objekt bereits billionenfach heller als die Sonne. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
  • Philae: Erstmals landet eine Sonde auf einem Kometen
    12.11.2014 19:03:51
    Die Landesonde Philae der Europäischen Raumfahrtagentur ESA hat heute auf dem Kometen 67P/Tschurjumow-Gerassimenko aufgesetzt. Erstmals hat ein Raumfahrzeug ein solches Manöver ausgeführt. Lesen Sie die ganze Meldung bei Scienceticker Astro
  • Der Duft eines Kometen
    23.10.2014 14:59:00
    Obwohl noch weit von der Sonne entfernt, verströmt der Komet Tschurjumow-Gerassimenko bereits sein ganz persönliches Parfum. Für menschliche Nasen alles andere als attraktiv, ist der reichhaltige Geruch für Wissenschaftler erfreulich aufschlussreich. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
  • Zwergstern lässt es krachen
    01.10.2014 15:01:25
    Klein, aber oho: Ein amerikanischer Forschungssatellit hat eine Serie von Eruptionen auf einem Zwergstern beobachtet, die teils um den Faktor 10.000 intensiver waren als das stärkste bekannte Gegenstück auf der Sonne. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
  • Eine Karte von “Tschuri”
    10.09.2014 18:00:23
    Einen Monat nachdem die Raumsonde Rosetta ihren Zielkometen erreicht hat, gibt es nun die erste Übersichtskarte des Objekts. Mehrere Regionen unterschiedlicher Beschaffenheit bieten demnach viel Abwechslung. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
http://www.scienceticker.info/category/astronomie/feed/
Anzeige im RSS-Feed-Reader
Raumfahrt & Astronomie
Finden Sie in diesem Themenbereich viel Wissenswertes rund um die Themen Raumfahrt und Astronomie.
  • Das Universum: Planeten
    19.07.2016 14:59:15
    Jede Folge der Wissenschafts-Serie befasst sich mit einem packenden Themengebiet der Astronomie - in dieser Folge geht es um Planeten.
  • Das Universum: Der Urknall
    19.07.2016 14:58:08
    Wie ist unsere Sonne entstanden? Was passiert, wenn ganze Galaxien kollidieren? Und warum bringen explodierende Sterne neues Leben hervor?
  • Mysterien des Weltalls:Anbeginn der Zeit
    19.07.2016 14:57:07
    Staffel 1 Folge 1: Anbeginn der Zeit: In dieser Folge werden neue Theorien vorgestellt, die klären sollen, was vor dem Urknall war und ob möglicherweise ein Paralleluniversum existiert.
  • Mysterien des Weltalls: Das Nichts
    19.07.2016 14:56:13
    Staffel 3 Folge 5: Die menschliche Phantasie endet dort, wo das Universum seinen Ursprung hat: im "Nichts". Die Vorstellung, der leere Raum sei wirklich leer, hat die Wissenschaft bereits widerlegt.
  • Mysterien des Weltalls:Ende der Ewigkeit
    19.07.2016 14:55:26
    Traurig, aber wahr: Jedes Menschenleben hat ein Ende. Die Zeit tickt jedoch auch nach unserem Tod unaufhaltsam weiter.
  • Geheimnisvolle UFOs
    24.06.2016 11:50:28
    UFOs - unbekannte Flugobjekte, jeder hat von ihnen gehört. Aber was genau ist das eigentlich? "Mysterien der Menschheit" reist zur inoffiziellen Hauptstadt der UFOs, um nachzuforschen.
  • Russlands neuer Weltraumbahnhof
    28.04.2016 16:12:31
    Nach sechs Jahren Bauzeit hat Russland erstmals eine Rakete von seinem neuem Weltraumbahnhof Wostotschny ins All gestartet. Künftig sollen von dort auch Astronauten der NASA und der Esa starten.
  • Die dunkle Seite des Universums
    14.04.2016 11:45:33
    Jeder Mensch hat eine dunkle Seite. Auch das Universum hat eine: Dunkle Materie, sogar fünf Mal so viel wie „normale“. Harald Lesch bringt etwas Licht in die Dunkelheit.
  • Früheste Galaxie entdeckt
    19.04.2016 12:16:18
    Das Weltraumteleskop Hubble hat die bisher fernste Galaxie entdeckt. Die 13,4 Milliarden Lichtjahre entfernte "Baby-Galaxie" GN-z11 gab es nur etwa 400 Millionen Jahre nach dem Urknall.
  • Das Geheimnis der Finsternis
    24.02.2016 07:33:40
    Faszination Universum mit Harald Lesch: Nur mithilfe der Dunkelheit können wir das Wunder des Lichts erfassen. Und gerade in der tiefsten Finsternis verbergen sich die größten Rätsel des Universums.
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/rss/542?view=rss
Anzeige im RSS-Feed-Reader