Quelle: Dr. Freund's Multiversum, Astronomische Nachrichten (http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm) Sonntag, 01.03.2015 20:16:26 Uhr
 Ausdruck starten ...  Prüfungen:  HTML   CSS   Technische Infos 

Astronomische Nachrichten

Astronomie-Hauptseite Astronomische Links
Service Nachrichten Wetter SF-News Musik-News Web Radios
Hinweis: Links zu Webseiten ausserhalb der Domain www.drfreund.net öffnen sich in einem neuen Fenster.
Für die Inhalte verlinkter Seiten oder von deren hier evtl. angezeigten RSS-Feeds ist allein der jeweilige Autor bzw. Anbieter verantwortlich.
Weltraumwetter
Aktueller Status
Solare Röntgenstrahlung:
N3KL: Solare Röntgenstrahlung
Erdmagnetfeld:
N3KL: Erdmagnetfeld
Quelle: N3KL.ORG
Solare Röntgenstrahlung, solarer Protonenfluss
und Aktivität des Erdmagnetfelds

SWPC: Übersicht
(zur Anzeige in Originalgrösse bitte anklicken)
Quelle: Space Weather Prediction Center
Nordlicht-Vorhersage
 

SWPC: Nordlicht-Vorhersage
(zur Anzeige in Originalgrösse bitte anklicken)
Quelle: Space Weather Prediction Center
Aktuelle Sonnenflecken-Anzahl
67 Sonnenflecken
am 01.03.2015, 09:27 Uhr
Letzte Zeichnung anzeigen
Historische Daten suchen
Quelle:
Kanzelhöhe Observatory,
University of Graz, Austria
www.astrowetter.com
www.spaceweather.com
Mehr Wetter ...
Aktuelle Mond-Phase Aktuelle Bilder der Sonne
Dieses Element kann leider nicht angezeigt werden, da kein geeigneter Flash Player installiert ist.

Flash Player installieren
SOHO SDO HMI Continuum
HMI Continuum
SOHO SDO HMI Magnetogram
HMI Magnetogram
SOHO EIT 171
EIT 17,1nm
SOHO EIT 195
EIT 19,5nm
SOHO EIT 284
EIT 28,4nm
SOHO EIT 304
EIT 30,4nm
Quelle: SOHO - Solar And Heliospheric Observatory
SDO: Solar Dynamics Observatory, HMI: Helioseismic and Magnetic Imager, EIT: Extreme Ultraviolet Imaging Telescope
Extrasolare Planeten
Aktuelle Exoplaneten-Anzahl am 01.03.2015:
1890
Quelle: Enzyklopädie der extrasolaren Planeten Download der Daten von http://exoplanet.eu/catalog/csv/
scienceticker.info
Exoplaneten
ScienceDaily (Exoplaneten) Enzyklopädie der extrasolaren Planeten
Scienceticker Astro » Exoplaneten
Wissenschafts-Nachrichten rund um Astronomie und Raumfahrt
  • Gesucht: Namen für ferne Welten
    10.07.2014 13:34:28
    Ferne Sterne und ihre Planeten haben derzeit meist kryptische Bezeichnungen. Das soll sich nun ändern. Erstmals will die Internationale Astronomische Union (IAU) die breite Öffentlichkeit an der Namensfindung beteiligen.
  • Astronomen finden ?Megaerde?
    02.06.2014 19:30:31
    Eine "Megaerde" haben Astronomen identifiziert. Der ferne Planet kann es an Masse mit dem Gasriesen Neptun im heimischen Sonnensystem aufnehmen, besteht dabei jedoch fast ausschließlich aus Gestein.
  • Exoplanet hält viel Abstand
    15.05.2014 17:59:20
    Auf einen Exoplaneten mit Seltenheitswert sind kanadische Forscher gestoßen. Das neue Exemplar ist rund 2.000-mal weiter von seinem Gestirn entfernt als die Erde von der Sonne. Ein Jahr dauert auf ihm ungefähr 80.000 Erdjahre.
  • Gasriese mit viel Drall
    30.04.2014 19:00:42
    Einer niederländischen Forschergruppe ist es erstmals gelungen, die Bewegung eines fernen Planeten direkt zu vermessen. Die Astronomen gewannen hochauflösende Lichtspektren des Exoplaneten und konnten daran ablesen, wie lange dort ein Tag dauert.
  • Optimistische Astronomen: 5 Sonnen, 1 Erde
    04.11.2013 21:00:30
    Erdähnliche Planeten mit lebensfreundlichen Bedingungen sind im All vielleicht an der Tagesordnung. US-Astronomen schätzen, dass im günstigsten Fall jeder 5. sonnenähnliche Stern einen erdgroßen Planeten hat, auf dem es flüssiges Wassers geben könnte.
  • Ein heißer Zwilling der Erde
    30.10.2013 19:00:51
    Ein kürzlich entdeckter Exoplanet ist nicht nur ähnlich groß wie die Erde, er hat möglicherweise auch einen ähnlichen Aufbau. Die nun ermittelte Masse und Dichte steht im Einklang mit einer erdähnlichen Zusammensetzung aus Gestein und Eisen im Verhältnis 2 zu 1.
  • Ein eiserner Planet
    21.08.2013 17:16:02
    Je näher ein Planet seinem Stern kommt, desto stärker werden die Gezeitenkräfte, die er aushalten muss. Dieser Umstand ermöglicht neue Einblicke in den Aufbau ferner Planeten, haben amerikanische Forscher ermittelt. Ein von ihnen entdeckter Exoplanet, der in kaum mehr als 4 Stunden um sein Gestirn rast, muss demnach überwiegend aus Eisen bestehen.
  • Entdeckt: Potenziell lebensfreundliche Welten
    18.04.2013 22:06:33
    Die Entdeckung zweier Welten, auf denen möglicherweise lebensfreundliche Bedingungen herrschen, vermeldet eine internationale Astronomengruppe. Mithilfe des Weltraumteleskops Kepler ermittelten die Forscher, dass ein Stern im Sternbild Leier von nicht weniger als fünf Planeten umkreist wird. Auf den äußeren beiden dieser Exoplaneten könnte es flüssiges Wasser geben.
  • Exoplanet offenbart seine Geschichte
    14.03.2013 20:00:30
    Den bislang besten Blick in die Gashülle eines fernen Planeten hat eine kanadisch-amerikanische Astronomengruppe werfen können. Die Atmosphäre des Gasriesen enthält demnach reichlich Wasser und Kohlenmonoxid, jedoch praktisch kein Methan. Daher sind der Exoplanet und seine Geschwister vermutlich auf ähnliche Weise entstanden wie ihre Pendants im hiesigen Sonnensystem.
  • Gefunden: Ein Exo-Zwerg
    20.02.2013 19:55:48
    Amerikanische und europäische Astronomen haben wahrscheinlich den ersten Planeten eines anderen Sterns entdeckt, der kleiner ist als seine Vettern im Sonnensystem. Den Berechnungen der Forscher zufolge, bringt es der extrasolare Zwerg auf lediglich 30 Prozent des Durchmessers der Erde ? und ist damit ähnlich groß wie der Mond.
http://astronomie.scienceticker.info/category/allgemein/exoplaneten/feed/
Anzeige im RSS-Feed-Reader
Extrasolar Planets News -- ScienceDaily
Extrasolar Planet News. Astronomers discover extrasolar planets in a nearby star system. Could extrasolar planets support life? Images, full-text articles. Free.
http://feeds.sciencedaily.com/sciencedaily/space_time/extrasolar_planets
Anzeige im RSS-Feed-Reader
The Extrasolar Planets Encyclopaedia news
Updates on changes and additions to The Extrasolar Planets Encyclopaedia
http://exoplanet.eu/news/rss/
Anzeige im RSS-Feed-Reader
Schlagzeilen aus Astronomie und Raumfahrt
ESA NASA ScienceDaily (Astronomie)
ESA Germany
ESA Germany
  • Ein letzter Blick auf Sentinel-2A
    26.02.2015 14:55:00
    Ein letzter Blick auf Sentinel-2A
    Bevor es soweit ist und Sentinel-2A verpackt und nach Französisch-Guayana verschifft wird, wo er am 12. Juni seine Reise ins All antreten soll, hatten Pressevertreter und Experten Gelegenheit, einen letzten Blick auf den zweiten Satelliten des europäischen Copernicus-Programms zu werfen.
  • Ungarn tritt dem ESA-Übereinkommen bei
    24.02.2015 10:27:00
    Ungarn tritt dem ESA-Übereinkommen bei
    Ungarn hat am 24. Februar 2015 das Abkommen über seinen Beitritt zum ESA-Übereinkommen unterzeichnet. Nach entsprechender Ratifizierung wird Ungarn damit 22. ESA-Mitgliedstaat sein. 
  • SmallGEO AG1 beendet Integrationsphase
    24.02.2015 13:13:00
    SmallGEO AG1 beendet Integrationsphase
    Der Hispasat AG1-Kommunikationssatellit beendet die Integrationsphase beim Test im OHB-"Cleanroom" in Bremen. Hispasat AG1 wird Spanien, Portugal, den Kanarischen Inseln und dem Amerikanischen Kontinent dank seiner rekonfigurierbaren Redsat-Nutzlast schnellere Multimedia-Dienste bereitstellen. AG1 befindet sich nun in der IABG (Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft) in Ottobrunn, um dort der Untersuchung von Auswirkungen durch Umwelteinflüsse unterzogen zu werden.
  • Grünes Licht für den ESA-Satelliten Biomass
    20.02.2015 10:28:00
    Grünes Licht für den ESA-Satelliten Biomass
    Die Mitgliedstaaten der ESA haben gestern die endgültige Genehmigung zur vollständigen Umsetzung der Mission Biomass erteilt, die 2013 als siebte Erdforschungsmission der ESA ausgewählt worden war. Nach Abschluss der Vorbereitungsarbeiten wird nun ein Start 2020 anvisiert.
  • Startup Weekend Space, 10.-12. April in Bremen
    18.02.2015 14:55:00
    Startup Weekend Space, 10.-12. April in Bremen
    You too can #BeSpacial! So lautet der Slogan von Europas erstem StartupWeekend Space. Vom 10. bis zum 12. April 2015 bietet das Event in Bremens Innovations- und Technologiezentrum BITZ kreativen Menschen die Möglichkeit, verschiedenste Lean Startup-Konzepte für den Weltraumsektor zu entwickeln ? und das innerhalb von 60 Stunden. 
  • Letzter Wiedereintritt eines ATV in die Erdatmosphäre ebnet den Weg für künftige Weltraumexploration
    15.02.2015 19:18:00
    Letzter Wiedereintritt eines ATV in die Erdatmosphäre ebnet den Weg für künftige Weltraumexploration
    Das fünfte Automatische Transferfahrzeug der ESA schloss heute mit seinem kontrollierten Wiedereintritt in die Erdatmosphäre und sicheren Verglühen über einem unbewohnten Gebiet des Südpazifik seine Mission zur Versorgung der Internationalen Raumstation (ISS) ab.
  • Tschuri bekommt einen neuen Mantel
    13.02.2015 10:28:00
    Tschuri bekommt einen neuen Mantel
    Rosettas COSIMA-Instrument nimmt den Staubmantel ihres Zielkometen Tschuri unter die Lupe. Die dortigen Körnchen ähneln frappierend dem interplanetaren Staub.
  • Erfolgreicher Testflug des IXV der ESA
    11.02.2015 16:30:00
    Erfolgreicher Testflug des IXV der ESA
    Das IXV hat seine Mission, mit der ein Aufbau eigenständiger europäischer Kapazitäten für den Wiedereintritt in die Erdatmosphäre für künftige wiederverwendbare Raumtransportsysteme anvisiert wird, erfolgreich abgeschlossen. Das ?Intermediate eXperimental Vehicle? bzw. vorläufige experimentelle Raumfahrzeug der ESA absolvierte ein reibungsloses Wiedereintrittsmanöver mit anschließender Wasserung im Pazifischen Ozean westlich der Galapagos-Inseln.
  • Aus nächster Nähe
    17.02.2015 11:55:00
    Aus nächster Nähe
    Diese neue Aufnahme entstand, als die Raumsonde Rosetta in einer Entfernung von rund neun Kilometern am Kometen Tschurjumow-Gerassimenko vorbeiflog.
  • The Rosetta Story
    20.02.2015 10:03:00
    The Rosetta Story
    Rosetta-Flugdirektor Andrea Accomazzo im Gespräch mit Technologieexpertin Esther Dyson auf der DLD-Konferenz 2015 in München: Hier geht's zur Wiedergabe.
http://www.esa.int/rssfeed/Germany
Anzeige im RSS-Feed-Reader
NASA Breaking News
A RSS news feed containing the latest NASA news articles and press releases.
  • NASA Administrator Remembers Leonard Nimoy
    27.02.2015 17:00:00
  • NASA Sets Coverage for Launch of Magnetospheric Multiscale Mission
    27.02.2015 17:00:00
    NASA?s Magnetospheric Multiscale (MMS) mission is set to lift off at 10:44 p.m. EDT Thursday, March 12 from Space Launch Complex 41 at Cape Canaveral Air Force Station in Florida on a United Launch Alliance Atlas V rocket. There is a 30-minute window for the launch.
  • New NASA Earth Science Missions Expand View of Our Home Planet
    26.02.2015 17:00:00
    Four new NASA Earth-observing missions are collecting data from space ? with a fifth newly in orbit ? after the busiest year of NASA Earth science launches in more than a decade.
  • NASA Spacecraft Prepares for March 12 Launch to Study Earth?s Dynamic Magnetic Space Environment
    25.02.2015 17:00:00
    Final preparations are underway for the launch of NASA?s quartet of Magnetospheric Multiscale (MMS) spacecraft, which constitute the first space mission dedicated to the study of magnetic reconnection. This fundamental process occurs throughout the universe where magnetic fields connect and disconnect with an explosive release of energy.
  • NASA Offers Space Tech Grants to Early Career University Faculty
    25.02.2015 17:00:00
    NASA's Space Technology Mission Directorate is seeking proposals from accredited U.S. universities on behalf of outstanding early-career faculty members who are beginning independent research careers. The grants will sponsor research in specific high-priority areas of interest to America's space program.
  • UPDATE -- NASA Reschedules MMS Briefing to 3 p.m. EST Feb. 25
    24.02.2015 17:00:00
    NASA has rescheduled to 3 p.m. EST Wednesday, Feb. 25, a briefing on an upcoming mission to study magnetic reconnection around the Earth, a fundamental process that occurs throughout the universe where magnetic fields connect and disconnect explosively releasing energy.
  • NASA Briefing to Discuss First Spacecraft Arrival at a Dwarf Planet
    24.02.2015 17:00:00
    NASA?s Jet Propulsion Laboratory (JPL) will host a briefing at noon EST (9 a.m. PST) Monday, March 2, to discuss the March 6 arrival of the agency?s Dawn spacecraft at the dwarf planet Ceres. The news briefing, held at JPL?s von Karman Auditorium at 4800 Oak Grove Dr., Pasadena, California, will be broadcast live on NASA Television and streamed on the agency?s website.
  • NASA Hosts Media Briefing on Mission to Study Dynamic Magnetic System Around Earth
    23.02.2015 17:00:00
    NASA will hold a media briefing at 1 p.m. EST Wednesday, Feb. 25, to discuss an upcoming mission to study magnetic reconnection around Earth, a fundamental process throughout the universe where magnetic fields connect and disconnect explosively releasing energy.
  • Jurczyk Named Head of NASA Space Technology Mission Directorate
    23.02.2015 17:00:00
    NASA Administrator Charles Bolden has named Steve Jurczyk as the agency's Associate Administrator for the Space Technology Mission Directorate, effective Monday, March 2. The directorate is responsible for innovating, developing, testing and flying hardware for use on future NASA missions.
  • NASA Briefing to Highlight Early Results from New Earth Science Missions
    23.02.2015 17:00:00
    Over the past 12 months NASA has added five missions to its orbiting Earth-observing fleet ? the biggest one-year increase in more than a decade. NASA scientists will discuss early observations from the new missions and their current status during a media teleconference at 2 p.m. EST Thursday, Feb. 26.
http://www.nasa.gov/rss/dyn/breaking_news.rss
Anzeige im RSS-Feed-Reader
Astronomy News -- ScienceDaily
Astronomy news. New! Earth-like extrasolar planet found; double helix nebula; supermassive black holes, astronomy articles, astronomy pictures. Updated daily.
  • MUSE goes beyond Hubble: Looking deeply into the universe in 3-D
    26.02.2015 14:49:32
    The MUSE instrument on ESO's Very Large Telescope has given astronomers the best ever three-dimensional view of the deep universe. After staring at the Hubble Deep Field South region for only 27 hours, the new observations reveal the distances, motions and other properties of far more galaxies than ever before in this tiny piece of the sky. They also go beyond Hubble and reveal previously invisible objects.
  • Pockets of calm protect molecules around a supermassive black hole
    26.02.2015 14:44:23
    Researchers have discovered regions where certain organic molecules somehow endure the intense radiation near the supermassive black hole at the center of galaxy NGC 1068, also known to amateur stargazers as M77.
  • Monster black hole discovered at cosmic dawn
    25.02.2015 20:24:52
    The discovery of the brightest quasar in the early universe, powered by the most massive black hole yet known at that time presents a puzzle to researchers: How could something so massive and luminous form so early in the universe, only 900 million years after the Big Bang?
  • SOHO sees something new near the sun: Comet survives close encounter
    24.02.2015 22:48:48
    An unusual comet skimmed past the sun on Feb 18-21, 2015, as captured by the European Space Agency (ESA) and NASA's Solar and Heliospheric Observatory, or SOHO.
  • Dawn captures sharper images of Ceres
    17.02.2015 17:11:11
    Craters and mysterious bright spots are beginning to pop out in the latest images of Ceres from NASA's Dawn spacecraft. These images, taken Feb. 12 at a distance of 52,000 miles (83,000 kilometers) from the dwarf planet, pose intriguing questions for the science team to explore as the spacecraft nears its destination.
  • Mars exploration: NASA's MAVEN spacecraft completes first deep dip campaign
    20.02.2015 03:19:06
    NASA's Mars Atmosphere and Volatile Evolution has completed the first of five deep-dip maneuvers designed to gather measurements closer to the lower end of the Martian upper atmosphere.
  • Giving shape to black holes' intense winds
    20.02.2015 03:19:04
    By looking at the speed of ambient gas spewing out from a well-known quasar, astronomers are gaining insight into how black holes and their host galaxies might have evolved at the same time.
  • Hubble gets best view of a circumstellar debris disk distorted by a planet
    19.02.2015 20:22:54
    Astronomers have used the Hubble Space Telescope to take the most detailed picture to date of a large, edge-on, gas-and-dust disk encircling the 20-million-year-old star Beta Pictoris. The new image traces the disk in closer to the star to within about 650 million miles of the star.
  • A new view of the solar system: Astrophysical jets driven by the sun
    19.02.2015 17:56:36
    New research suggests that the sun's magnetic field controls the large-scale shape of the heliosphere much more than expected. The new model shows that the magnetic field squeezes the solar wind along the sun's north-south axis, producing two jets. These jets are then dragged downstream by the flow of the interstellar medium -- the gases and dust that lie between star systems.
  • Does dark matter cause mass extinctions and geologic upheavals?
    19.02.2015 14:58:27
    New research concludes that Earth's infrequent but predictable path around and through our Galaxy's disc may have a direct and significant effect on geological and biological phenomena occurring on Earth. Scientists conclude that movement through dark matter may perturb the orbits of comets and lead to additional heating in the Earth's core, both of which could be connected with mass extinction events.
http://feeds.sciencedaily.com/sciencedaily/space_time/astronomy
Anzeige im RSS-Feed-Reader
Astronews.com Astronews.com Astronews.com
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Forschung
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Forschung.
  • Elementarteilchenphysik: Pionen und die starke Wechselwirkung
    Das Verständnis der sogenannten starken Wechselwirkung ist für die Modelle über den grundsätzlichen Aufbau der Materie von großer Bedeutung. Eine wichtige Rolle spielen dabei Pionen. Neue Messungen am Genfer CERN zeigten jetzt, dass sich diese Teilchen tatsächlich so verhalten, wie von der Theorie vorausgesagt - im Gegensatz zu früheren experimentellen Ergebnissen. (26. Februar 2015)
  • Gamma-ray Bursts: Explosionen mit eigenartiger Zeitumkehr
    Ursache für die immer wieder von Satelliten registrierten kurzen Gamma-Blitze ist, so die Theorie der Astronomen, ein Zusammenstoß von zwei Neutronensternen und deren anschließender Kollaps zu einem Schwarzen Loch. Nur scheint die Reihenfolge der dabei beobachteten Strahlung nicht so recht zu diesem Ablauf zu passen. Jetzt fanden Wissenschaftler eine Erklärung für das Phänomen. (19. Februar 2015)
  • Sterne: Besuch eines Roten Zwergs vor 70.000 Jahren
    Vor rund einem Jahr entdeckte Ralf-Dieter Scholz vom Leibniz-Institut für Astrophysik in Potsdam in den Daten des NASA-Teleskops WISE einen lichtschwachen roten Zwergstern in nur rund 20 Lichtjahren Entfernung. Eine detaillierte Analyse von dessen Bewegung ergab nun, dass dieser Stern vor 70.000 Jahren die Sonne in relativ geringem Abstand passiert haben muss. (19. Februar 2015)
  • Eisen-60: Neue Messung der Halbwertzeit
    Die Halbwertzeit des radioaktiven Isotops Eisen-60 mag für Laien wenig interessant erscheinen. Allerdings ermöglicht diese eine vergleichsweise präzise Datierung astrophysikalischer Ereignisse. Vor sechs Jahren sorgte eine Studie für Aufregung, nach der die Halbwertzeit von Eisen-60 bislang deutlich unterschätzt wurde. Dies bestätigten jetzt neue Messungen. (16. Februar 2015)
  • Kepler-432b: Überlebenskünstler um Roten Riesen?
    Astronomen haben mit Kepler-432b einen Gasplaneten entdeckt, der seine Sonne in äußerst geringem Abstand umrundet. Das ist vor allem deshalb ungewöhnlich, weil es sich bei dem Zentralstern um einen Roten Riesen handelt und man eigentlich dachte, dass dieser nahegelegene Planeten schnell verschluckt. Ist Kepler-432b also ein Überlebenskünstler? (12. Februar 2015)
  • Dunkle Materie: Dunkle Materie auch in der inneren Milchstraße
    Die Dunkle Materie gehört zu den wohl größten Rätseln der modernen Astronomie. Diese schwer fassbare Substanz gibt es auch in unserer Milchstraße, doch ließ sich ihre Existenz bislang nur für die Außenbereiche belegen. Durch eine sorgfältige Auswertung der Bewegungen von Gas und Sternen glauben Astronomen aber nun, auch Beweise für Dunkle Materie im Inneren unserer Heimatgalaxie gefunden zu haben. (9. Februar 2015)
  • Planck: Die ersten Sterne entstanden später
    Neue Karten des ESA-Satelliten Planck deuten darauf hin, dass sich die ersten Sterne später gebildet haben, als Astronomen bislang angenommen hatten. Die Daten geben zudem neue Einblicke in unsere Milchstraße und zeigen, dass deren Staub sehr viel über die galaktischen Magnetfelder verraten kann. Vernachlässigen sollte man den Staub zudem nirgendwo am Himmel. (6. Februar 2015)
  • Kosmische Hintergrundstrahlung: Kein Beweis für Inflationsphase des Kosmos
    Im Frühjahr des vergangenen Jahres glaubten Wissenschaftler des BICEP2-Experiments Hinweise auf primordiale Gravitationswellen und damit auf die Inflationsphase des Universums in ihren Messungen der kosmischen Hintergrundstrahlung entdeckt zu haben. Eine neue Analyse mithilfe von Daten des ESA-Satelliten Planck konnte die Funde jetzt nicht bestätigen. (2. Februar 2015)
  • Elemententstehung: Supernova-Forschung am Meeresboden
    Durch die Untersuchung von kosmischem Staub auf dem Grund des Pazifischen Ozeans gelangten Forscher nun zu überraschenden Erkenntnissen über die Erzeugung schwerer Elemente durch Supernova-Explosionen. Offenbar waren zumindest in den vergangenen paar hundert Millionen Jahren eher exotische Explosionen für deren Bildung verantwortlich. (29. Januar 2015)
  • Kepler-444: Ein alter Stern mit fünf Planeten
    Astronomen haben um den Stern Kepler-444 fünf extrasolare Planeten entdeckt, deren Größe mit der der Erde vergleichbar ist. Ihr Zentralstern ist allerdings doppelt so alt, wie unser Sonnensystem. Die Wissenschaftler werten dies als Hinweis darauf, dass sich bereits schon im jungen Universum erdgroße Planeten gebildet haben könnten. (28. Januar 2015)
http://www.astronews.com/_rss/forschung.xml
Anzeige im RSS-Feed-Reader
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Raumfahrt
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Raumfahrt.
  • ISS: Russland bleibt bis 2024 an Bord
    Vor einem Jahr hatte die NASA angekündigt, dass sie eine Nutzung der Internationalen Raumstation ISS bis mindestens ins Jahr 2024 anstrebt. Bislang ist eine Nutzung nur bis 2020 vereinbart. Während sich die anderen ISS-Partner dafür offen zeigten, wies Russland das Ansinnen zunächst zurück. Jetzt wurde aber einer Verlängerung zugestimmt. Nach 2024 will man aber eigene Wege gehen. (27. Februar 2015)
  • Curiosity: Neues Selbstporträt aus dem Gale-Krater
    Die NASA hat gestern ein neues Selbstporträt des Marsrovers Curiosity veröffentlicht, das auf Aufnahmen basiert, die der Rover im Januar in der Region Pahrump Hills am Fuße des Zentralbergs des Gale-Kraters gemacht hat. Im Vergleich zu früheren Aufnahmen dieser Art zeigt es ein deutlich weiteres Umfeld. (25. Februar 2015)
  • ESA: Ungarn wird 22. ESA-Mitgliedsland
    Die europäische Weltraumagentur ESA kann sich über ein weiteres neues Mitgliedsland freuen: Nach Estland, das erst vor rund zwei Wochen sein Beitrittsabkommen unterzeichnete, wurden entsprechende Papiere heute auch in Budapest von Vertretern der ungarischen Regierung unterschrieben. Nach der Ratifizierung wird Ungarn dann 22. Mitgliedsland der ESA sein. (24. Februar 2015)
  • Meteosat: Satelliten nehmen Gewitter ins Visier
    Gewitter können mit Blitzschlägen, Starkregen, Hagel und Wind für erhebliche Sachschäden sorgen und auch Menschenleben gefährden. Wissenschaftler untersuchen daher, wie sich ein entstehendes Gewitter besser vorhersagen lässt. Dabei stützen sie sich auf Daten von Wettersatelliten, allerdings ist eine Prognose gegenwärtig noch nicht so einfach. (23. Februar 2015)
  • ESA: Grünes Licht für Satelliten Biomass
    Die tropischen Regenwälder sind für das Klima der Erde von großer Bedeutung. Im Jahr 2013 hatte die europäische Weltraumagentur ESA daher die Mission Biomass als siebte Erdforschungsmission ausgewählt. Der Satellit soll durch Radarmessungen die Entwicklung der Regenwälder verfolgen. In dieser Woche gab die ESA endgültig grünes Licht für den Bau. Der Start ist für 2020 geplant. (20. Februar 2015)
  • Rosetta: Naher Vorüberflug an Komet 67P
    Die europäische Raumsonde Rosetta ist dem Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko am vergangenen Sonnabend näher gekommen als jemals zuvor: Die Sonde flog in einem Abstand von nur sechs Kilometern von der Oberfläche an dem Kometen vorüber. Jetzt wurden erste Aufnahmen der Navigationskamera veröffentlicht, die eindrucksvolle Details zeigen. (17. Februar 2015)
  • ATV: Ära der ESA-Raumfrachter ist beendet
    Die Zeit, in der europäische Raumfrachter die Internationale Raumstation ISS mit Nachschub und Experimenten versorgten, ist vorbei: Gestern Abend verglühte das fünfte und letzte Automated Transfer Vehicle über dem Pazifik. Die Erfahrungen, die während der ATV-Flüge gemacht wurden, sollen nun in die Entwicklung eines Servicemoduls für das NASA-Raumschiff Orion einfließen. (16. Februar 2015)
  • Enceladus-Explorer: Eismaulwurf nimmt Wasserprobe
    Die Erforschung der unter der eisigen Oberfläche mancher Monde vermuteten Ozeane würde ganz spezielle Technologien erfordern, da man natürlich vermeiden muss, mit einer Sonde Bakterien von der Erde in diesen potentiellen Lebensraum außerirdischer Organismen einzuschleppen. Jetzt wurde in der Antarktis eine entsprechende Technologie erfolgreich getestet. (12. Februar 2015)
  • IXV: Erfolgreicher Kurztrip ins All
    Das Intermediate eXperimental Vehicle der europäischen Weltraumagentur ESA hat heute Nachmittag erfolgreich einen Testflug absolviert. Mit dem Raumfahrzeug wollte die ESA Technologien zum Wiedereintritt in die Erdatmosphäre testen. Diese könnten später bei wiederverwendbaren Raumtransportsystemen oder auch für bemannte Missionen zum Einsatz kommen. (11. Februar 2015)
  • ESA: Estland auf dem Weg zum 21. ESA-Mitgliedsland
    Estland dürfte noch in diesem Jahr 21. Mitgliedsland der europäischen Weltraumagentur ESA werden. In der letzten Woche wurde in Paris ein entsprechendes Beitrittsabkommen unterzeichnet. Die Republik im Baltikum hatte schon in den vergangenen Jahren mit der ESA zusammengearbeitet und 2013 einen ersten eigenen Satelliten gestartet. (9. Februar 2015)
http://www.astronews.com/_rss/raumfahrt.xml
Anzeige im RSS-Feed-Reader
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Sonnensystem
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Sonnensystem.
  • Ceres: Aus dem Steilhang wird ein Kraterrand
    Ende der kommenden Woche soll die NASA-Sonde Dawn Ceres erreichen und in einen Orbit um den Zwergplaneten einschwenken. Neue Bilder, aufgenommen aus einer Entfernung von rund 46.000 Kilometern, lassen weitere Details auf der Oberfläche erkennen. So entpuppte sich ein langer Steilhang als Rand eines gewaltigen Kraters. (26. Februar 2015)
  • New Horizons: Erster Blick auf Nix und Hydra
    Rechtzeitig zum 85. Jahrestag der Entdeckung von Pluto hat das Team von New Horizons erste Aufnahmen der beiden Plutomonde Nix und Hydra veröffentlicht, die die NASA-Sonde kürzlich gemacht hat. Die Trabanten erscheinen als kleine Lichtpunkte um den deutlich helleren Pluto und den großen Mond Charon. Über die Monde weiß man bislang praktisch nichts. (20. Februar 2015)
  • Ceres: Gewaltiger Steilhang und viele Krater
    In etwas mehr als zwei Wochen soll die NASA-Sonde Dawn den Zwergplaneten Ceres erreichen. Jetzt wurden neue Bilder der Welt im Asteroidengürtel veröffentlicht, die weitere Details der Oberfläche zeigen: Überall scheint es Krater zu geben und auch eine lange halbkreisförmige Struktur ist zu erkennen. Dabei könnte es sich um eine Art Steilhang handeln. (18. Februar 2015)
  • Mars: Mysteriöse Wolkenstrukturen in der Atmosphäre
    Marsforscher rätseln über ein eigenartiges Phänomen, das wiederholt in der Atmosphäre des Roten Planeten zu beobachten war: Über der gleichen Region des Mars sind wolkenähnliche Strukturen zu erkennen, die bis in eine Höhe von 250 Kilometern über der Oberfläche reichen. Bislang ist nicht klar, wie diese Wolken genau entstehen. (17. Februar 2015)
  • Lichtverschmutzung: Wolken spielen eine wichtige Rolle
    Wissenschaftler haben jetzt die bislang umfangreichste Untersuchung der weltweiten Aufhellung des Nachthimmels durch künstliches Licht vorgestellt. Dabei ergaben sich teils dramatische Unterschiede. Zudem kann die Helligkeit des Nachthimmels auch an einem Ort deutlich schwanken - Schuld daran sind oft Wolken. (13. Februar 2015)
  • 67P/Churyumov-Gerasimenko: Der heiße Süden des Rosetta-Kometen
    Die Südseite des Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko wird sich in den nächsten Monaten dramatisch verändern. Unter dem Einfluss der Sonne könnte der Komet dort eine Oberflächenschicht von einigen Metern Dicke verlieren. Der Rosetta-Komet wird also vermutlich in einem Jahr deutlich anders aussehen als heute. Für Philae könnte der bevorstehende heiße Sommer von Vorteil sein. (10. Februar 2015)
  • Dawn: Die Rotation des Zwergplaneten Ceres
    Die Freunde von Zwergplaneten dürften in diesem Jahr voll auf ihre Kosten kommen: Nicht nur die Sonde New Horizons wird 2015 am Zwergplaneten Pluto vorüberfliegen, sondern die Sonde Dawn auch in einen Orbit um den Zwergplaneten Ceres einschwenken. Schon im März wird es soweit sein. Die Bilder, die Dawn zur Erde schickt, werden immer besser. (5. Februar 2015)
  • Mars: Einschlag am Südpol auf dem jungen Mars?
    Geophysiker haben jetzt ein neues Modell vorgestellt, das die auffälligen Unterschiede zwischen der Nord- und Südhalbkugel des Mars erklären soll. Danach schlug kurz nach Entstehung des Roten Planeten ein mondgroßes Objekt am Südpol ein. Stimmt diese Theorie, dürfte dies jedoch für die Möglichkeit von Leben auf dem Mars nichts Gutes bedeuten. (29. Januar 2015)
  • Erdnahe Asteroiden: Asteroid 2004 BL86 hat einen Mond
    Am frühen Abend des 26. Januar 2015 flog der Asteroid 2004 BL86 in einem Abstand von etwa 1,2 Millionen Kilometern an der Erde vorüber. Astronomen nutzten die Chance, um den etwa 325 Meter durchmessenden Brocken aus dieser relativen Nähe genauer unter die Lupe zu nehmen. Dabei stellten sie fest, dass 2004 BL86 einen kleinen Mond hat. (28. Januar 2015)
  • Dawn: Neue Bilder von Ceres übertreffen Hubble
    Die NASA-Sonde Dawn nähert sich dem Zwergplaneten Ceres immer weiter an und hat am Sonntag ein Bild von Ceres gemacht, das bereits eine bessere Auflösung aufweist, als die bislang detailliertesten Bilder des Weltraumteleskops Hubble. Wird Dawn klären können, ob sich unter der Eisdecke von Ceres ein Ozean aus Wasser verbirgt? (27. Januar 2015)
http://www.astronews.com/_rss/sonnensystem.xml
Anzeige im RSS-Feed-Reader
Raumfahrer.net scienceticker.info
Astronomie
ZDF
Raumfahrer.net News
Lesen Sie über Nachrichten aus Raumfahrt und Astronomie vom Portal Raumfahrer.net.
  • Express #0526
    13.02.2014 11:03:00
    Der Entdecker der Jupitermonde
  • Japanischer Radaraufklärer gestartet
    01.02.2015 11:45:50
    Am 1. Februar 2015 wurde ein neuer japanischer Erdbeobachtungssatellit mit einer Radaranlage an Bord ins All gebracht.
  • Erster Proton-Start 2015 wurde ein Erfolg
    08.02.2015 10:35:15
    Am 1. Februar 2015 startete von der Rampe 200/39 des russischen, auf kasachischem Boden gelegenen Raumfahrtzentrums Baikonur eine vom Startanbieter International Launch Services (ILS) vermarktete Proton-M-Rakete mit Breeze-M-Oberstufe, um den Kommunikationssatelliten Inmarsat 5 F2 für Inmarsat in den Weltraum zu bringen.
  • Express-AM 33 fällt zeitweise aus, Yamal 401 hilft
    08.02.2015 19:47:06
    Der Regelbetrieb des russischen geostationären Kommunikationssatelliten Express-AM 33 war wegen eines zeitweiligen Kontrollverlusts unterbrochen. Zwischenzeitlich half der jüngste Kommunikationssatellit von Gazprom Space Systems, Yamal 401, aus.
  • Orion: Gutes noch besser machen
    09.02.2015 19:03:06
    Nachdem Orion, das neue Raumschiff der US-amerikanischen Luft- und Raumfahrtagentur NASA, nach seinem erfolgreichen Erstflug wieder zu dem Kennedy Space Center zurückgekehrt ist, wird nun die Raumkapsel eingehend inspiziert. So kann das Design des Orion-Raumschiffs verbessert werden. Ingenieure haben inzwischen drei verschiedene Komponenten identifiziert, bei denen eine Designänderung nötig sein könnte:
  • IXV-Testflug erfolgreich
    11.02.2015 19:27:08
    Am 11. Februar hat die europäische Raumfahrtagentur ESA erfolgreich das IXV (Intermediate eXperimental Vehicle) erfolgreich gestartet. Während des anderthalbstündigen Fluges wurden neuartige Technologien für zukünftige Raumfahrzeuge getestet.
  • SpaceX startet DSCOVR
    12.02.2015 00:40:15
    Heute um 00:03 MEZ ist eine Falcon 9 Rakete mit dem Deep Space Climate Observatory (DSCOVR) in Richtung des ersten Lagrangepunkts des Systems Sonne-Erde gestartet. Wegen extremen Wellengangs musste SpaceX die Landung der Falcon 9 Erststufe auf einer Seeplattform absagen.
  • Zwergplanet Ceres: Eine zerklüftete Oberfläche
    18.02.2015 21:02:00
    Aktuelle Aufnahmen der Raumsonde DAWN zeigen, dass der Zwergplanet Ceres über eine beeindruckende Bandbreite an verschiedenen Oberflächenstrukturen verfügt. Bereits in wenigen Wochen wird die Raumsonde in eine Umlaufbahn um Ceres eintreten und den Zwergplaneten anschließend über mehrere Monate hinweg eingehend untersuchen.
  • Kometensonde Rosetta: Ein Platz in der ersten Reihe
    21.02.2015 13:33:51
    Der Komet 67P/Tschurjumow-Gerassimenko bewegt sich derzeit immer weiter in das innere Sonnensystem und wird dabei in den kommenden Monaten dramatische Veränderungen durchleben. Die dabei ablaufenden Prozesse sollen durch die Raumsonde Rosetta dokumentiert werden. Die erwarteten Veränderungen könnten sich zudem auch positiv auf den derzeit inaktiven Kometenlander Philae auswirken.
  • Mars Express - Das Gebirgsmassiv der Phlegra Montes
    21.02.2015 17:44:41
    Am 19. Februar 2015 veröffentlichte Aufnahmen der von der ESA betriebenen Raumsonde Mars Express zeigen das Gebirgsmassiv der Phlegra Montes auf dem Mars. Diese geologische Formation ermöglicht Einblicke in Landschaftsformen, welche bereits vor vielen Millionen Jahren durch Klimaveränderungen auf dem Mars geprägt wurden.
http://www.raumfahrer.net/news/rssfeed/
Anzeige im RSS-Feed-Reader
Scienceticker - tagesaktuelle Nachrichten aus Wissenschaft und Technik » Astronomie
Nachrichten aus der Wissenschaft, Aktuelles aus Forschung und Technik
  • Ein Schwergewicht im jungen Universum
    25.02.2015 19:00:31
    Dickes Ding: Astronomen haben ein Schwarzes Loch von etwa 12 Milliarden Sonnenmassen im jungen Universum gefunden. Im gerade erst durchsichtig gewordenen Raum strahlte das Objekt bereits billionenfach heller als die Sonne. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
  • Philae: Erstmals landet eine Sonde auf einem Kometen
    12.11.2014 19:03:51
    Die Landesonde Philae der Europäischen Raumfahrtagentur ESA hat heute auf dem Kometen 67P/Tschurjumow-Gerassimenko aufgesetzt. Erstmals hat ein Raumfahrzeug ein solches Manöver ausgeführt. Lesen Sie die ganze Meldung bei Scienceticker Astro
  • Der Duft eines Kometen
    23.10.2014 14:59:00
    Obwohl noch weit von der Sonne entfernt, verströmt der Komet Tschurjumow-Gerassimenko bereits sein ganz persönliches Parfum. Für menschliche Nasen alles andere als attraktiv, ist der reichhaltige Geruch für Wissenschaftler erfreulich aufschlussreich. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
  • Zwergstern lässt es krachen
    01.10.2014 15:01:25
    Klein, aber oho: Ein amerikanischer Forschungssatellit hat eine Serie von Eruptionen auf einem Zwergstern beobachtet, die teils um den Faktor 10.000 intensiver waren als das stärkste bekannte Gegenstück auf der Sonne. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
  • Eine Karte von ?Tschuri?
    10.09.2014 18:00:23
    Einen Monat nachdem die Raumsonde Rosetta ihren Zielkometen erreicht hat, gibt es nun die erste Übersichtskarte des Objekts. Mehrere Regionen unterschiedlicher Beschaffenheit bieten demnach viel Abwechslung. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
  • Ein dickes Ding: Extrem massereicher Stern gefunden
    29.08.2014 19:59:26
    Einen Stern mit Seltenheitswert hat eine deutsch-schwedische Forschergruppe entdeckt. Der Riese bringt es auf eine Masse von 100 bis 180 Sonnen. Von den Milliarden erfasster Sterne fallen nur einige Dutzend in diese Gewichtsklasse ? derzeit ist nicht einmal klar, wie sie überhaupt entstehen können. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
  • Rosetta hat ihren Zielkometen erreicht
    06.08.2014 11:33:48
    Nach über zehnjähriger Reise hat die ESA-Sonde Rosetta heute planmäßig den Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko erreicht. Um 11.00 Uhr MEZ ist sie in ihre Umlaufbahn um ihr Ziel eingeschwenkt. Lesen Sie die ganze Meldung bei Scienceticker Astro.
  • Viel Platz im Mond
    18.07.2014 15:43:55
    Der Mond ist löchrig: US-Forscher haben mehr als 200 Löcher in der Mondoberfläche gefunden. Die meisten münden wahrscheinlich in größere Hohlräume ? und könnten daher geräumige Standorte für künftige Mondstationen markieren. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
  • Gesucht: Namen für ferne Welten
    10.07.2014 13:40:52
    Ferne Sterne und ihre Planeten haben derzeit meist kryptische Bezeichnungen. Das soll sich nun ändern. Erstmals will die Internationale Astronomische Union (IAU) die breite Öffentlichkeit an der Namensfindung beteiligen. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
  • Mond-Dämmerung beim Jupiter
    20.06.2014 17:18:16
    Die großen Monde des Jupiters leuchten selbst dann, wenn sie nicht direkt von der Sonne beschienen werden. Diese Entdeckung ist japanischen und amerikanischen Astronomen zufällig geglückt. Selbst im Schatten ihres riesenhaften Herrn weisen die Monde eine minimale Resthelligkeit auf. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
http://www.scienceticker.info/category/astronomie/feed/
Anzeige im RSS-Feed-Reader
Raumfahrt & Astronomie
Finden Sie in diesem Themenbereich viel Wissenswertes rund um die Themen Raumfahrt und Astronomie.
  • Meteoritenjagd: Feuerbälle aus dem All
    26.02.2015 10:23:35
    Wissenschaftler wollen erstmals den Fall eines Meteoriten vom Eintritt in die Atmosphäre bis zum Einschlag zu verfolgen und das außerirdische Material anschließend bergen.
  • Wie überlebt der Mensch auf dem Mond?
    26.02.2015 10:21:07
    Im Rahmen eines Forschungsprogramms soll im Jahr 2020 eine bemannte Mission zum Mond aufbrechen, um dort die Besiedelung vorzubereiten.
  • Das Universum - Planeten
    26.02.2015 10:20:02
    Jede Folge der Wissenschafts-Serie befasst sich mit einem packenden Themengebiet der Astronomie - in dieser Folge geht es um Planeten.
  • Man on Mars: Vorstoß zum Roten Planeten
    26.02.2015 10:08:00
    Die Dokumentation schaut hinter die Kulissen der NASA, um herauszufinden, wie sie sich auf ihre wohl größte Mission vorbereitet: die Reise zum Mars.
  • Das Universum - Sonnensysteme
    26.02.2015 10:07:30
    Die Reise durch Raum und Zeit führt diesmal zur Entstehung der Sonnensysteme vor Millarden von Jahren.
  • Baikonur - Russlands Tor ins All
    26.02.2015 10:06:56
    In den 1950ern unter Geheimhaltung gebaut ist Baikonur noch heute der Ausgangspunkt für alle Kosmonauten, die zur ISS fliegen. Auch Juri Gagarin startete von hier den ersten bemannten Flug ins All.
  • Mit dem Auto auf den Mond
    26.02.2015 10:06:30
    Der Film erzählt die unglaubliche Geschichte von zwei kleinen Robotern, die von den Sowjets auf den Mond geschickt wurden.
  • Das Universum - Monde
    26.02.2015 10:06:01
    Jede Folge der Wissenschaftsserie befasst sich mit einem packenden Themengebiet der Astronomie - in dieser Folge geht es um Monde.
  • Das Geheimnis der Parralleluniversen
    26.02.2015 11:11:37
    Längst sind Physiker fest davon überzeugt, dass weit mehr Paralleluniversen existiert als der uns bekannte Kosmos.
  • Satelliten-Spotter
    26.02.2015 09:39:31
    Fotografen auf der Jagd nach dem perfekten Schnappschuss von Satelliten. Das Hobby wird von einer kleinen Gemeinschaft mit viel Leidenschaft betrieben.
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/rss/542?view=rss
Anzeige im RSS-Feed-Reader