Dr. Freund's Multiversum
Astronomische Nachrichten: Seite wird geladen ...
Astronomische Nachrichten: Aktuelle Meldungen aus Astronomie und Raumfahrt, die neuste Exoplaneten-Statistik und das Weltraumwetter.
URL: http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm?debug=1
Grösse (Server): 15kB
anchor_pagestart

Astronomische Nachrichten

Astronomie Service Nachrichten Wetter SF-News Musik-News
Hinweise: Links zu Webseiten ausserhalb der Domain www.drfreund.net öffnen sich in einem neuen Browser-Fenster bzw. -Tab.
Für die Inhalte verlinkter Seiten oder von deren hier evtl. angezeigten RSS-Feeds, Info/Such-Boxen oder sonstigen Einbindungen ist allein der jeweilige Autor bzw. Anbieter verantwortlich.
Weltraumwetter
Aktueller Status
Solare Röntgenstrahlung:
N3KL: Solare Röntgenstrahlung
Erdmagnetfeld:
N3KL: Erdmagnetfeld
Quelle: N3KL.ORG
Solare Röntgenstrahlung, solarer Protonenfluss
und Aktivität des Erdmagnetfelds
SWPC: Übersicht
Nordlicht-Vorhersage
 
SWPC: Nordlicht-Vorhersage
Request 1
Ziel: http://sidc.oma.be/silso/DATA/EISN/EISN_current.csv
If-Modified-Since: Fri, 14 Dec 2018 06:15:01 GMT
If-None-Match: "1e3-57cf559eba340"

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 200
Statustext: OK
Content-type: text/csv
Content-Length: 483
Last-Modified: Fri, 14 Dec 2018 08:05:02 GMT
ETag: "1e3-57cf6e35ee780"
Zeilen gesamt: 11
Zeilen Header: 9
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

Aktuelle Sonnenflecken-Anzahl
Freitag, 14.12.2018
0 Sonnenflecken
(EISN - Estimated International Sunspot Number)
Diagramm anzeigen
Quelle: silso
(Sunspot Index and Long-term Solar Observations)
Request 1
Ziel: https://services.swpc.noaa.gov/products/solar-wind/plasma-1-day.json
If-Modified-Since: Fri, 14 Dec 2018 06:14:28 GMT
If-None-Match: "480a6f06-10f03-57cf557f41900"

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 200
Statustext: OK
Content-type: application/json
Content-Length: 69379
Last-Modified: Fri, 14 Dec 2018 08:08:30 GMT
ETag: "12c0131a-10f03-57cf6efc4bb80"
Zeilen gesamt: 22
Zeilen Header: 20
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

Aktuelle Sonnenwind-Daten
Freitag, 14.12.2018, 09:06:00 Uhr
Sonnenwind-Dichte: 2,54 Partikel/ccm
 
Sonnenwind-Geschwindigkeit: 367 km/s
 
Sonnenwind-Temperatur: 54362 K
 
Tagesverlauf abspielen
Aktuelle Mondphase Aktuelle Bilder der Sonne
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.
Quelle: www.Der-Mond.org
SOHO SDO HMI Continuum SOHO SDO HMI Magnetogram SOHO EIT 171 SOHO EIT 195 SOHO EIT 284 SOHO EIT 304
Quelle: SOHO - Solar And Heliospheric Observatory
SDO: Solar Dynamics Observatory, HMI: Helioseismic and Magnetic Imager, EIT: Extreme Ultraviolet Imaging Telescope
Mehr Wetter ...
Extrasolare Planeten
Request 1
Ziel: https://exoplanetarchive.ipac.caltech.edu/cgi-bin/nstedAPI/nph-nstedAPI?table=exoplanets&select=count(*),max(rowupdate)

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 200
Statustext: OK
Content-type: text/plain
Zeilen gesamt: 5
Zeilen Header: 3
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

Anzahl bestätigter Exoplaneten am 13.12.2018:
3869
Quelle: NASA Exoplanet Archive Download der Daten von https://exoplanetarchive.ipac.caltech.edu
SpaceDaily (Extra Solar)
SciTechDaily (Exoplaneten)
ScienceDaily (Exoplaneten)
Request 1
Ziel: http://www.spacedaily.com/Exo_Worlds.xml
If-Modified-Since: Thu, 06 Dec 2018 09:24:20 GMT
If-None-Match: "809f44-c9cc-57c5710430d32"
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 304
Statustext: Not Modified
ETag: "809f44-c9cc-57c5710430d32"
Zeilen gesamt: 7
Zeilen Header: 5
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

Verwende Cache

[Datenquelle validieren]

Request 1
Ziel: https://www.scitechdaily.com/tag/exoplanet/feed/
If-Modified-Since: Fri, 14 Dec 2018 02:23:47 GMT
If-None-Match: "1291d7e9ae0bf3263c0f22ddd63a4b85"
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 304
Statustext: Not Modified
ETag: "1291d7e9ae0bf3263c0f22ddd63a4b85"
Zeilen gesamt: 8
Zeilen Header: 6
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

Verwende Cache

[Datenquelle validieren]

Exoplanet – SciTechDaily
Science, Space and Technology News 2018
  • Gaia Mission Helps Improve Classification Scheme for Exoplanet Sizes
    Freitag, 21.09.2018, 15:14:38 Uhr
    Gaia Mission Helps Improve Classification Scheme for Exoplanet Sizes
    There are about 4433 exoplanets in the latest catalogs. Their radii have generally been measured by knowing the radius of their host star and then... The post Gaia Mission Helps Improve Classification Scheme for Exoplanet Sizes appeared first on SciTechDaily.
  • Astronomers Discover Wolf 503b, An Exoplanet Twice The Size Of Earth
    Donnerstag, 06.09.2018, 17:32:47 Uhr
    Astronomers Discover Wolf 503b, An Exoplanet Twice The Size Of Earth
    Wolf 503b, an exoplanet twice the size of Earth, has been discovered by an international team using data from NASA’s Kepler Space Telescope. The find... The post Astronomers Discover Wolf 503b, An Exoplanet Twice The Size Of Earth appeared first on SciTechDaily.
  • Astronomers Believe Water Worlds Could Support Life
    Freitag, 31.08.2018, 15:19:49 Uhr
    Astronomers Believe Water Worlds Could Support Life
    The conditions for life surviving on planets entirely covered in water are more fluid than previously thought, opening up the possibility that water worlds could... The post Astronomers Believe Water Worlds Could Support Life appeared first on SciTechDaily.
  • Gaia and Hipparcos Satellites Reveal the Mass of an Infant Exoplanet
    Mittwoch, 22.08.2018, 17:14:40 Uhr
    Gaia and Hipparcos Satellites Reveal the Mass of an Infant Exoplanet
    The mass of a very young exoplanet has been revealed for the first time using data from ESA’s star mapping spacecraft Gaia and its predecessor,... The post Gaia and Hipparcos Satellites Reveal the Mass of an Infant Exoplanet appeared first on SciTechDaily.
  • Scientists Reveal That Water-Worlds Are More Common Than Previously Thought
    Samstag, 18.08.2018, 05:12:49 Uhr
    Scientists Reveal That Water-Worlds Are More Common Than Previously Thought
    Scientists have shown that water is likely to be a major component of those exoplanets (planets orbiting other stars) which are between two to four... The post Scientists Reveal That Water-Worlds Are More Common Than Previously Thought appeared first on SciTechDaily.
  • Astronomers Discover Iron and Titanium in the Atmosphere of Exoplanet KELT-9b
    Donnerstag, 16.08.2018, 15:08:44 Uhr
    Astronomers Discover Iron and Titanium in the Atmosphere of Exoplanet KELT-9b
    Exoplanets, planets in other solar systems, can orbit very close to their host star. When, in addition to this, the host star is much hotter... The post Astronomers Discover Iron and Titanium in the Atmosphere of Exoplanet KELT-9b appeared first on SciTechDaily.
  • Astronomers Find Earth-Like Elements in 18 Different Planetary Systems
    Donnerstag, 16.08.2018, 14:56:36 Uhr
    Astronomers Find Earth-Like Elements in 18 Different Planetary Systems
    The Earth’s building blocks seem to be built from ‘pretty normal’ ingredients, according to researchers working with the world’s most powerful telescopes. Scientists have measured... The post Astronomers Find Earth-Like Elements in 18 Different Planetary Systems appeared first on SciTechDaily.
  • Ultrahot Jupiters – A Place Where Water Is Destroyed, Then Reborn
    Freitag, 10.08.2018, 15:09:12 Uhr
    Ultrahot Jupiters – A Place Where Water Is Destroyed, Then Reborn
    Imagine a place where the weather forecast is always the same: scorching temperatures, relentlessly sunny, and with absolutely zero chance of rain. This hellish scenario... The post Ultrahot Jupiters – A Place Where Water Is Destroyed, Then Reborn appeared first on SciTechDaily.
  • VLA Detects Planetary Mass Object Beyond Our Solar System
    Freitag, 03.08.2018, 15:23:14 Uhr
    VLA Detects Planetary Mass Object Beyond Our Solar System
    Astronomers using the National Science Foundation’s Karl G. Jansky Very Large Array (VLA) have made the first radio-telescope detection of a planetary-mass object beyond our... The post VLA Detects Planetary Mass Object Beyond Our Solar System appeared first on SciTechDaily.
  • Scientists Identify Exoplanets With Same Chemical Conditions As Earth
    Donnerstag, 02.08.2018, 15:18:25 Uhr
    Scientists Identify Exoplanets With Same Chemical Conditions As Earth
    Scientists have identified a group of planets outside our solar system where the same chemical conditions that may have led to life on Earth exist.... The post Scientists Identify Exoplanets With Same Chemical Conditions As Earth appeared first on SciTechDaily.
Request 1
Ziel: http://feeds.sciencedaily.com/sciencedaily/space_time/extrasolar_planets
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 200
Statustext: OK
Content-type: text/xml; charset=UTF-8
Content-Length: 12687
Content-Encoding: gzip
Last-Modified: Fri, 14 Dec 2018 08:10:25 GMT
ETag: AdQqcdNbsTt3sLXtunwhSdLQrmg
Zeilen gesamt: 15
Zeilen Header: 13
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

[Datenquelle validieren]

Extrasolar Planets News -- ScienceDaily
Extrasolar Planet News. Astronomers discover extrasolar planets in a nearby star system. Could extrasolar planets support life? Images, full-text articles. Free.
Schlagzeilen aus Astronomie und Raumfahrt
ESA
NASA
SpaceDaily
Request 1
Ziel: http://www.esa.int/rssfeed/Germany
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 200
Statustext: OK
Content-type: application/rss+xml; charset=utf-8
Content-Length: 9295
Content-Encoding: gzip
Last-Modified: Fri, 14 Dec 2018 08:00:57 GMT
Zeilen gesamt: 16
Zeilen Header: 14
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

[Datenquelle validieren]

ESA Germany
ESA Germany
  • Neue ESA Kids Website
    Donnerstag, 13.12.2018, 14:49:00 Uhr
    Neue ESA Kids Website
    Das ESA Education Office freut sich, die neue und verbesserte ESA Kids Website, die virtuelle Heimat von Paxi, dem Maskottchen von ESA Education zu präsentieren. ESA Kids ist die zentrale Anlaufstelle für alle raumfahrtbezogenen Informationen, Materialien, Medien und Aktivitäten für Kinder. Mit einem neuen Design und einer verbesserten Benutzerfreundlichkeit ermöglicht die ESA Kids-Plattform den Nutzern einen leichteren Zugang zu raumfahrtbezogenen Inhalten aus den Bereichen Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwesen und Mathematik (MINT). Die Inhalte richten sich an Kinder im Grundschulalter (5-12 Jahre) und sind auf Englisch, Deutsch, Niederländisch, Spanisch, Französisch und Italienisch verfügbar.
  • Deutsche Raumfahrt- Trainees bei der ESA in Darmstadt
    Donnerstag, 13.12.2018, 11:20:00 Uhr
    Deutsche Raumfahrt- Trainees bei der ESA in Darmstadt
    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt vergibt auch dieses Jahr wieder Plätze in ihrem German Trainee Programm (GTP). Damit geben sie Absolventen die Möglichkeit, bei der Europäischen Weltraumorganisation ESA an aktuellen Raumfahrtprojekten mitzuarbeiten. Dieses Jahr nehmen sie bereits den 110. Stipendiaten ihr ihr Programm auf. Satellitenbetrieb, Robotik, bemannte und unbemannte Raumfahrt, Erdbeobachtung und Missionsanalyse sind nur einige der spannenden Arbeitsfelder, in denen die Trainees anspruchsvolle Aufgaben bei der ESA übernehmen.
  • Volle Fahrt voraus für BepiColombo
    Mittwoch, 12.12.2018, 11:59:00 Uhr
    Volle Fahrt voraus für BepiColombo
    BepiColombo, die gemeinsame Raumsonde von ESA und JAXA, ist auf dem Weg zum Merkur und setzt nun zum ersten Mal auf ihrem Flug ihre Triebwerke ein.
  • „Wir üben Mond“
    Dienstag, 11.12.2018, 10:24:00 Uhr
    „Wir üben Mond“
    Mit der geplanten LUNA Trainingsanlage am Europäischen Astronautenzentrum (EAC) in Köln bereitet sich die ESA auf künftige Missionen zum Mond vor. Den Mond auf die Erde holen Noch ist auf dem rund 50 Meter langen und 20 Meter breiten Areal nicht viel mehr zu sehen als eine struppige Wiese und ein kniehoher grüner Zaun. Doch schon bald sollen an dieser Stelle unweit des Europäischen Astronautenzentrums (EAC) und des Deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt (DLR) in Köln die Bauarbeiten für die LUNA-Anlage beginnen. Wo jetzt grüne Halme sprießen, werden ab 2020 Sandhügel und Krater den Boden bedecken. In der geplanten rund 1000 Quadratmeter großen Halle will die Europäische Raumfahrtagentur eine Landschaft und Umgebung wie auf dem Mond schaffen. Hier sollen Astronauten der ESA und anderer Weltraumagenturen für künftige Missionen trainieren können, technische Verfahren und Equipment erprobt und auch die Mondbasis FlexHab (Futur Lunar Exploration Habitat) einmal aufgebaut werden. LUNA holt den Mond auf die Erde.
  • Galileo-Satelliten beweisen ein Schlüsselelement von Albert Einsteins Allgemeiner Relativitätstheorie
    Freitag, 07.12.2018, 10:00:00 Uhr
    Galileo-Satelliten beweisen ein Schlüsselelement von Albert Einsteins Allgemeiner Relativitätstheorie
    Das weltweit genutzte europäische Satellitennavigationssystem Galileo erweist der globalen Physiker-Gemeinde nun einen historischen Dienst. Dank des Systems wurde ein Schlüsselelement von Albert Einsteins Allgemeiner Relativitätstheorie so genau wie noch nie gemessen, nämlich wie sich die gravitative Rotverschiebung auf den Lauf der Zeit auswirkt.
  • Einladung der Presse zu Missionsabschluss und Rückkehr des ESA-Astronauten Alexander Gerst
    Mittwoch, 05.12.2018, 14:37:00 Uhr
    Einladung der Presse zu Missionsabschluss und Rückkehr des ESA-Astronauten Alexander Gerst
    Der ESA-Astronaut und derzeitige Kommandant der Internationalen Raumstation (ISS), Alexander Gerst, kehrt voraussichtlich am Donnerstag, den 20. Dezember 2018, zur Erde zurück. Die Landung der Sojus-Kapsel ist für 06.03 Uhr (MEZ) geplant. An Bord werden neben Gerst auch NASA-Astronautin Serena Auñón-Chancellor und Roskosmos-Kosmonaut Sergej Prokopjew sein.
  • Das ESA- Young Graduate Trainee Programm 2018 startet!
    Dienstag, 20.11.2018, 11:40:00 Uhr
    Das ESA- Young Graduate Trainee Programm 2018 startet!
    Die offenen Stellen für das YGT-Programm sind ab sofort ausgeschrieben und die ESA ist auf der Suche nach mehr als 100 klugen Köpfen! Die Einsatzmöglichkeiten betreffen hauptsächlich die Bereiche Ingenieurwesen, Naturwissenschaften, IT, Natur-/Sozialwissenschaften, Betriebs- und Verwaltungswissenschaften. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 16. Dezember 2018. Das Young Graduate Trainee (YGT) Programm bietet Studierenden, die sich im letzten Jahr ihres Masterstudiums befinden oder kürzlich ihren Abschluss gemacht haben, den Start in eine internationale wissenschaftlich/technische Karriere bei der ESA. Das Programm ist ein idealer Ausgangspunkt für viele spannende Möglichkeiten in der Raumfahrt- und STEM-Industrie.
  • Europäisches Astronautenzentrum: Was macht man als Eurocom?
    Dienstag, 04.12.2018, 11:52:00 Uhr
    Europäisches Astronautenzentrum: Was macht man als Eurocom?
    Wenn es Fragen zu den Experimenten und Abläufen auf der ISS gibt, eine Prozedur besprochen werden muss oder die europäischen Astronauten mit ihren Familien telefonieren möchten, dann ist Susanne Altenburger zur Stelle. Die Wirtschaftsingenieurin arbeitet im Europäischen Astronautenzentrum (EAC) in Köln als Crew Support und Eurocom für die europäischen Astronauten an Bord der Internationalen Raumstation. Hilfe von der Bodenstation Den berühmten Satz „Houston – we've had a problem“ kennt jeder. Den funkte Apollo 13-Kommandant Jim Lovell im April 1970 an das Kontrollzentrum in Texas, nachdem ein Sauerstofftank an Bord des Raumfahrzeugs explodiert war. In Houston hielt der Astronaut Jack Lousma zu dieser Zeit gerade die Funkverbindung zur Besatzung. Susanne Altenburger ist sozusagen das heutige europäische Pendant zum damaligen Jack Lousma. Sie arbeitet als „Eurocom“ im Flugkontrollteam für die Internationale Raumstation. Außerdem ist sie als Crew Support im „Astronaut Operations Office“ tätig.
  • Fit für die ISS – Astronautentraining am EAC in Köln
    Montag, 03.12.2018, 08:00:00 Uhr
    Fit für die ISS – Astronautentraining am EAC in Köln
    Wenn Astronauten wie Alexander Gerst oder am 3. Dezember seine Kollegen Oleg Kononenko aus Russland, die NASA-Astronautin Anne McClain und der Kanadier David Saint-Jacques zur Internationalen Raumstation aufbrechen, sind sie zuvor im Europäischen Astronautenzentrum (EAC) in Köln auf ihren Einsatz vorbereitet worden. Beim EAC trainieren sie, wie das europäische Columbus Modul auf der ISS und die wissenschaftlichen Experimente funktionieren. Auch das Bodenpersonal wird hier für sämtliche europäischen Komponenten geschult.
  • Start des Mikrosatelliten ESEO
    Freitag, 30.11.2018, 16:05:00 Uhr
    Start des Mikrosatelliten ESEO
    Der von europäischen Studenten entwickelte Mikrosatellit ESEO (European Student Earth Orbiter) wird gemeinsam mit 14 weiteren Mikrosatelliten und 49 Cubesats heute, den 03.12.2018 an Bord einer SpaceX-Falcon 9-Rakete (Spaceflight SSO-A SmallSat Express) von der US-Startbasis in Vandenberg, Kalifornien zwischen 19:30 Uhr und 20:00 Uhr starten. Die Trennung und Aktivierung des Satelliten ist für etwa 2 Stunden und 13 Minuten nach dem Start vorgesehen. Die genaue Uhrzeit und eventuelle Verspätungen werden hier bei SpaceX bekanntgegeben.
Request 1
Ziel: http://www.nasa.gov/rss/dyn/breaking_news.rss
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 200
Statustext: OK
Content-type: application/rss+xml; charset=utf-8
Content-Length: 2847
Content-Encoding: gzip
Zeilen gesamt: 21
Zeilen Header: 19
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

[Datenquelle validieren]

NASA Breaking News
A RSS news feed containing the latest NASA news articles and press releases.
Request 1
Ziel: http://www.spacedaily.com/spacedaily.xml
If-Modified-Since: Thu, 13 Dec 2018 10:56:37 GMT
If-None-Match: "c9376c-3e62-57ce52b37af92"
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 304
Statustext: Not Modified
ETag: "c9376c-3e62-57ce52b37af92"
Zeilen gesamt: 7
Zeilen Header: 5
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

Verwende Cache

[Datenquelle validieren]

Space News From SpaceDaily.Com
Space News from SpaceDaily.Com brings the space industry professional daily news from the frontier, with contract, bid, launch and on-orbit satellite news as it happens.
  • Virgin Galactic's new flight test to soar closer to edge of space
    Donnerstag, 13.12.2018, 14:29:48 Uhr
    Virgin Galactic's new flight test to soar closer to edge of space
    Washington (AFP) Dec 12, 2018 Virgin Galactic is preparing for a new flight test Thursday that aims to fly higher and faster than before toward the edge of space. The US company run by British tycoon Richard Branson is aiming to be the first to take tourists on brief trips into microgravity. Virgin Galactic's fourth flight test on the VSS Unity is scheduled for Thursday, weather permitting. The flight will take
  • Four NASA-sponsored experiments set to launch on Virgin Galactic spacecraft
    Donnerstag, 13.12.2018, 14:29:48 Uhr
    Four NASA-sponsored experiments set to launch on Virgin Galactic spacecraft
    Edwards AFB CA (SPX) Dec 13, 2018 A winged spacecraft will soon take off with four NASA-supported technology experiments onboard. Virgin Galactic's SpaceShipTwo will separate from the WhiteKnightTwo twin-fuselage carrier aircraft and continue its rocket-powered test flight. The flight, scheduled for no earlier than Dec. 13, is Virgin Galactic's first mission for NASA. The agency's Flight Opportunities program helped the fo
  • Roscosmos to submit super-heavy rocket project to Government
    Donnerstag, 13.12.2018, 14:29:48 Uhr
    Roscosmos to submit super-heavy rocket project to Government
    Moscow (Sputnik) Dec 13, 2018 Russian space agency Roscosmos will submit the project of the creation of a super-heavy rocket for an unmanned mission around the Moon for the government consideration by January 15, two sources in the aerospace industry told Sputnik, adding that the project was tentatively estimated at 1.5 trillion rubles ($22.6 billion). "An internal memo of Roscosmos stipulates that the project under th
  • Look up at a green, fuzzy comet and shooting stars
    Donnerstag, 13.12.2018, 14:29:48 Uhr
    Look up at a green, fuzzy comet and shooting stars
    Canberra, Australia (SPX) Dec 13, 2018 Amateur astronomers will be treated to two great spectacles this Friday night: a green, fuzzy comet - which appears only once every five years - and shooting stars, known as the Geminid meteor shower. ANU astronomer Dr. Brad Tucker said people should enjoy watching Comet 46P/Wirtanen, also known as the Christmas comet, while they can because they won't see this comet again for another few
  • NASA's Juno mission halfway to Jupiter science
    Donnerstag, 13.12.2018, 14:29:48 Uhr
    NASA's Juno mission halfway to Jupiter science
    Pasadena CA (JPL) Dec 13, 2018 On Dec. 21, at 8:49:48 a.m. PST (11:49:48 a.m. EST) NASA's Juno spacecraft will be 3,140 miles (5,053 kilometers) above Jupiter's cloud tops and hurtling by at a healthy clip of 128,802 mph (207,287 kilometers per hour). This will be the 16th science pass of the gas giant and will mark the solar-powered spacecraft's halfway point in data collection during its prime mission. Juno is in a hi
  • First Radar Image from ICEYE-X2 Published Only A Week After Launch
    Donnerstag, 13.12.2018, 14:29:48 Uhr
    First Radar Image from ICEYE-X2 Published Only A Week After Launch
    Helsinki, Finland (SPX) Dec 13, 2018 ICEYE, an Earth observation company creating the world's largest Synthetic-aperture radar (SAR) satellite constellation, has published its first radar image from the ICEYE-X2 satellite, launched on Spaceflight's historic SSO-A mission last week. The image is of Natural Parks Aralar and Aizkorri-Aratz, Spain on December 7, 2018, taken only 4 days after launch. ICEYE-X2 was successfully launched o
  • First Lockheed Martin-Built GPS III satellite encapsulated for Dec. 18 launch
    Donnerstag, 13.12.2018, 14:29:48 Uhr
    First Lockheed Martin-Built GPS III satellite encapsulated for Dec. 18 launch
    Titusville, FL (SPX) Dec 12, 2018 The U.S. Air Force's first Lockheed Martin (NYSE: LMT)-built GPS III satellite is now encapsulated for its planned December 18 launch from Cape Canaveral Air Force Station, Florida, on a SpaceX Falcon 9 rocket. GPS III Space Vehicle 01 (GPS III SV01) underwent pre-launch processing, fueling and encapsulation at Astrotech Space Operations, in Titusville, Florida. During encapsulation, GPS I
  • China's Chang'e-4 probe enters lunar orbit
    Donnerstag, 13.12.2018, 14:29:48 Uhr
    China's Chang'e-4 probe enters lunar orbit
    Beijing (XNA) Dec 13, 2018 China's Chang'e-4 probe decelerated and entered the lunar orbit Wednesday, completing a vital step on its way to make the first-ever soft landing on the far side of the moon, the China National Space Administration (CNSA) announced. After flying about 110 hours from earth, an engine on the probe was ignited when it was 129 km above the surface of the moon, in line with instructions sent fr
  • Common ground discovered in planet-forming disks
    Donnerstag, 13.12.2018, 14:29:48 Uhr
    Common ground discovered in planet-forming disks
    Houston TX (SPX) Dec 13, 2018 A distant star surrounded by a protoplanetary disk of dust and gas has given up more of its secrets to a team led by a Rice University astronomer. And it's in good company. Rice astronomer Andrea Isella proposed several years ago to mount a major study of disks observed around stars by the Atacama Large Millimeter/submillimeter Array (ALMA), the world's most advanced radio telescope, on th
  • Taming turbulence to make complex simulations a breeze
    Donnerstag, 13.12.2018, 14:29:48 Uhr
    Taming turbulence to make complex simulations a breeze
    Madison WI (SPX) Dec 12, 2018 For scientists wrestling with problems as diverse as containing superhot plasma in a fusion reactor, improving the accuracy of weather forecasts, or probing the unexplained dynamics of a distant galaxy, turbulence-spawning shear flow is a serious complicating factor. Put simply, shear flow occurs when two fluids - where fluids are a liquid, a gas or a plasma (the amorphous superhot gas tha
Astronews.com
Astronews.com
Astronews.com
Request 1
Ziel: http://www.astronews.com/_rss/forschung.xml
If-Modified-Since: Fri, 07 Dec 2018 11:55:47 GMT
If-None-Match: "1c13-57c6d4bb536c0"
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 301
Statustext: Moved Permanently
Location: https://www.astronews.com/_rss/forschung.xml
Content-type: text/html; charset=iso-8859-1
Content-Length: 252
Zeilen gesamt: 9
Zeilen Header: 7
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

Request 2
Ziel: https://www.astronews.com/_rss/forschung.xml
If-Modified-Since: Fri, 07 Dec 2018 11:55:47 GMT
If-None-Match: "1c13-57c6d4bb536c0"
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 2
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 304
Statustext: Not Modified
ETag: "1c13-57c6d4bb536c0"
Zeilen gesamt: 7
Zeilen Header: 5
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

Verwende Cache

[Datenquelle validieren]

astronews.com - Aktuelle Meldungen - Forschung
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Forschung.
  • Extrasolare Planeten: Der Heliumschweif von WASP-69b Astronomen haben einen kometenähnlichen Heliumschweif entdeckt, der vom extrasolaren Gasplaneten WASP-69b ausgeht. Der Fund könnte helfen, mehr darüber zu erfahren, wie atmosphärische Verdampfungsprozesse von Planeten ablaufen. So wird etwa spekuliert, dass es sich bei massearmen Planeten in engem Umlauf um ihre Sonne um die Kerne früherer Gasriesen handelt. (7. Dezember 2018)
  • Relativitätstheorie: Neue Bestätigung dank Galileo-Panne Eigentlich war es ein Rückschlag: 2014 erreichten zwei Satelliten des europäischen Satellitennavigationssystems Galileo wegen einer Fehlfunktion einer Sojus-Rakete nicht die vorgesehene Umlaufbahn. Nun haben Wissenschaftler Daten der Satelliten für den bislang präzisesten Test der von Einstein vorhergesagten gravitativen Rotverschiebung genutzt. (5. Dezember 2018)
  • Gravitationswellen: Vier weitere Kollisionen Schwarzer Löcher Die Zahl der bestätigten Gravitationswellenereignisse hat sich um vier weitere Kollisionen Schwarzer Löcher erhöht: Die Resultate des zweiten Beobachtungslaufs der Detektoren Ligo und Virgo wurden am Wochenende bei einem Workshop vorgestellt. Unter den Ereignissen ist auch die massereichste und am weitesten entfernteste bislang entdeckte Gravitationswellenquelle. (4. Dezember 2018)
  • Teilchenphysik: Suche nach einer Neuen Physik Im Jahr 2012 wurde mit dem Nachweis des Higgs-Bosons das Standardmodell der Teilchenphysik vervollständigt. Doch auf wenn sich damit sehr viele Phänomene erklären lassen, gibt es doch Beobachtungen, die nicht zum Standardmodell passen. In einem neuen überregionalen Sonderforschungsbereich soll nun nach einer Neuen Physik gesucht werden, auf die diese Abweichungen hindeuten könnten. (27. November 2018)
  • Planeten: Planetenentstehung im Fallturm Die Prozesse, die dazu führen, dass aus winzigen Staubteilchen große Planeten werden konnten, sind noch immer Gegenstand aktueller Forschung. Manche Aspekte lassen sich dabei nur schwer im Labor erforschen - es sei denn, man ist besonders erfinderisch: So entwickelte ein japanisch-deutsches Team nun extra einen Fallturm für entsprechende Experimente. (22. November 2018)
  • Orion: Helga und Zohar fliegen zum Mond Eine der größten Gefahren für die Gesundheit von Astronautinnen und Astronauten während eines Aufenthalts im All stellt die kosmische Strahlung dar. Während des ersten, noch unbemannten Testflugs des neuen NASA-Raumschiffs Orion werden daher zwei besondere Passagiere an Bord sein: weibliche Puppen mit denen die Strahlenbelastung während des Flugs gemessen werden soll. (20. November 2018)
  • Extrasolare Planeten: Kometen als Wasserlieferanten bei Proxima b? Der 2016 entdeckte Planet Proxima Centauri b ist der nächstgelegene Exoplanet. Doch könnte es auch ausreichend Wasser auf dessen Oberfläche geben? Wissenschaftler haben sich dieser Frage nun mithilfe von Computer-Simulationen angenommen und untersucht, ob beispielsweise Kometen für das lebensnotwendige Nass sorgen könnten. (16. November 2018)
  • Extrasolare Planeten: Eine Supererde um Barnards Pfeilstern Astronomen haben um Barnards Pfeilstern einen Planeten nachgewiesen, der mindestens die 3,2-fache Masse der Erde hat. Die vermutlich recht frostige Welt ist der zweitnächste bekannte extrasolare Planet und der nächstgelegene Planet, der um einen Einzelstern kreist. Der Fund gelang durch Auswertung von Daten zahlreicher Teleskope. (15. November 2018)
  • Verschlüsselung: Sichere Kommunikation durch Satelliten Immer leistungsfähiger werdende Computer erlauben es inzwischen, einst als sicher eingestufte Verschlüsselungen zu knacken. Für eine abhörsichere Kommunikation in sicherheitsrelevanten Bereichen bedarf es also praktikabler Alternativen. Diese könnten einen Quantensatelliten umfassen, der im niedrigen Erdorbit kreist und eine Verschlüsslung durch verschränkten Photonen ermöglicht. (8. November 2018)
  • Weiße Zwerge: Magnetfelder sorgen für heiße Umgebung Ein Astronomen-Team hat mithilfe des 3,5-Meter-Teleskops auf dem Calar Alto erstmals eine Magnetosphäre um einen Weißen Zwergstern entdeckt. Der Fund kann das Rätsel lösen, warum um diese Überreste sonnenähnlicher Sterne offenbar manchmal Temperaturen herrschen, die weit über der Temperatur der Objekte selbst liegen: Das Magnetfeld ist Schuld. (7. November 2018)
Request 1
Ziel: http://www.astronews.com/_rss/raumfahrt.xml
If-Modified-Since: Tue, 11 Dec 2018 14:10:57 GMT
If-None-Match: "1153-57cbfa6777e40"
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 301
Statustext: Moved Permanently
Location: https://www.astronews.com/_rss/raumfahrt.xml
Content-type: text/html; charset=iso-8859-1
Content-Length: 252
Zeilen gesamt: 9
Zeilen Header: 7
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

Request 2
Ziel: https://www.astronews.com/_rss/raumfahrt.xml
If-Modified-Since: Tue, 11 Dec 2018 14:10:57 GMT
If-None-Match: "1153-57cbfa6777e40"
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 2
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 304
Statustext: Not Modified
ETag: "1153-57cbfa6777e40"
Zeilen gesamt: 7
Zeilen Header: 5
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

Verwende Cache

[Datenquelle validieren]

astronews.com - Aktuelle Meldungen - Raumfahrt
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Raumfahrt.
  • Voyager: Auch Voyager 2 im interstellaren Raum Auch die NASA-Sonde Voyager 2 hat jetzt den Einflussbereich des Sonnenwinds verlassen und befindet sich im interstellaren Raum. Voyager 1 hatte diese unsichtbare Grenze bereits im Jahr 2012 passiert. Beide Sonden sind seit über 40 Jahren unterwegs und haben unser Sonnensystems noch immer nicht verlassen. Bis dahin werden noch viele Jahrtausende vergehen. (11. Dezember 2018)
  • Chang'e-4: Erdabgewandte Seite des Mondes im Visier China macht Ernst in Sachen Monderforschung: Aktuell ist schon der zweite Rover auf dem Weg zum Erdtrabanten - und diesmal mit einem besonderer Ziel. Das Gefährt soll nämlich die erdabgewandte Seite des Mondes erforschen, die bislang nur aus dem Orbit erkundet wurde. An Bord des Landers von Chang'e-4 ist auch ein Instrument, das Kieler Physiker beigesteuert haben. (10. Dezember 2018)
  • CanSat: Neue Runde für Dosen-Satelliten-Wettbewerb Die Bewerbungsphase für den 6. Deutschen CanSat-Wettbewerb 2019 läuft: Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren aus ganz Deutschland können dabei in Gruppen ihren eigenen Miniatursatelliten mit den Maßen einer handelsüblichen Getränkedose bauen. Im Herbst 2019 werden die CanSats dann mit einer Rakete in eine Höhe von etwa einem Kilometer geschossen. (6. Dezember 2018)
  • New Horizons: Kurskorrektur im Kuipergürtel Das Jahr 2019 beginnt mit einem Highlight: Am 1. Januar 2019 soll die Sonde New Horizons in einem Abstand von nur 3500 Kilometern am Kuipergürtel-Objekt 2014 MU69 vorüberfliegen. Vor einigen Tagen wurde dazu ein erstes Manöver zur Kurskorrektur durchgeführt. Nie zuvor hatten man den Kurs einer Sonde in so großer Entfernung angepasst. (6. Dezember 2018)
  • Wettersatellit GK2A: Blick auch auf das Weltraumwetter Mit einer Ariane 5 wurden Dienstagabend zwei Satelliten ins All gebracht: der indische Kommunikationssatellit GSAT-11 und der südkoreanische Wettersatellit GEO-KOMPSAT-2A. Der Wettersatellit wird nicht nur das Wetter über Korea im Blick haben, sondern auch das Weltraumwetter. Beteiligt an der Mission sind auch europäische Forscher. (5. Dezember 2018)
  • CubeSats: Münchener Satellit MOVE-II kreist um die Erde Mit einer Falcon-9-Trägerrakete ist am Montagabend auch ein kleiner Satellit von Studierenden der Technischen Universität München ins All gestartet. Der voll funktionsfähige Kleinsatellit MOVE-II verfügt über besondere Solarzellen, die erstmals im Weltall getestet werden. An dem Projekt waren 200 Studierende beteiligt. (4. Dezember 2018)
  • OSIRIS-REx: Offizielle Ankunft bei Asteroid Bennu Die NASA-Sonde OSIRIS-REx hat gestern Abend offiziell den Asteroiden Bennu erreicht. Mitte August hatte die Sonde den Asteroiden erstmals aus einer Entfernung von 2,2 Millionen Kilometern ins Visier genommen und sich ihm seitdem immer weiter angenähert. OSIRIS-REx soll den Asteroiden gründlich untersuchen und im Jahr 2020 eine Bodenprobe nehmen. (4. Dezember 2018)
Request 1
Ziel: http://www.astronews.com/_rss/sonnensystem.xml
If-Modified-Since: Wed, 12 Dec 2018 13:20:12 GMT
If-None-Match: "2038-57cd30ecfdb00"
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 301
Statustext: Moved Permanently
Location: https://www.astronews.com/_rss/sonnensystem.xml
Content-type: text/html; charset=iso-8859-1
Content-Length: 255
Zeilen gesamt: 9
Zeilen Header: 7
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

Request 2
Ziel: https://www.astronews.com/_rss/sonnensystem.xml
If-Modified-Since: Wed, 12 Dec 2018 13:20:12 GMT
If-None-Match: "2038-57cd30ecfdb00"
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 2
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 304
Statustext: Not Modified
ETag: "2038-57cd30ecfdb00"
Zeilen gesamt: 7
Zeilen Header: 5
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

Verwende Cache

[Datenquelle validieren]

astronews.com - Aktuelle Meldungen - Sonnensystem
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Sonnensystem.
  • Sternschnuppen: Der Ursprung der Geminiden In zwei Tagen erreichen die Geminiden ihren jährlichen Höhepunkt. Der prominente Meteorschauer weist eine Besonderheit auf: Als Ursprungskörper hat man nämlich schon seit einiger Zeit nicht etwa einen Kometen, sondern den Asteroiden Phaeton in Verdacht. Neue Untersuchungen bestätigen nun diese These. Ihren Höhepunkt erreichen die Geminiden am 14. Dezember etwa zur Mittagszeit. (12. Dezember 2018)
  • Kometen: Physik von Kometen im Labor Die Mission der europäischen Sonde Rosetta hat der Wissenschaft unzählige neue Daten über Kometen, ihre Entwicklung und ihren Aufbau geliefert. Das Projekt Comet Physics Laboratory soll nun die Kometenforschung im deutschsprachigen Raum bündeln und die Physik der Kometen im Labor untersuchen. Im Herbst 2019 ist dazu ein gemeinsames Experiment geplant. (26. November 2018)
  • Mars: Keramiken aus Marsboden Wenn Menschen irgendwann einmal zum Mars aufbrechen und dort auch für einige Zeit leben und arbeiten, sollten möglichst auch vor Ort vorhandene Ressourcen genutzt werden. Ein Team der TU Berlin hat nun mithilfe von simuliertem Marsboden erste Versuche in diese Richtung unternommen: Die Forscher stellten daraus Vasen und Ringe her. (23. November 2018)
  • Sonne: Neues zur Heizung der Korona Die sichtbare Oberfläche der Sonne hat eine Temperatur von rund 5500 Grad Celsius. In einer dünnen Schicht darüber, der Korona, ist es allerdings deutlich heißer. Sichtbar wird die Korona beispielsweise bei einer totalen Sonnenfinsternis. Neue Beobachtungen mit zwei Weltraumteleskopen konnten nun einen Mechanismus nachweisen, durch den sich die Korona aufheizt. (6. November 2018)
  • Spacefarming: Hormone helfen bei Pflanzenanbau im All Die Bedingungen für den Anbau von Pflanzen zur Versorgung von Astronauten auf ihren Missionen sind alles andere als günstig: Weltraum-Landwirte haben mit Schwerelosigkeit oder nährstoffarmen Böden zu kämpfen. Wissenschaftler könnten nun einen Weg gefunden haben, wie sich trotzdem Pflanzen anbauen lassen: Sie setzen auf die Symbiose von Pilzen und Pflanzenwurzeln und ein spezielles Hormon. (6. November 2018)
  • Erde: Magnetfeldmessung mit Laserleitstern Künstliche, durch einen Laserstrahl in der Erdatmosphäre erzeugte Sterne werden von Astronomen als Referenzobjekte verwendet, um so die Störungen der Erdatmosphäre bei Beobachtung ausgleichen zu können. Jetzt hat ein Team versucht, mithilfe von solchen künstlichen Sternen auch Informationen über das Magnetfeld der Erde zu gewinnen. (25. Oktober 2018)
  • Pulsartiming: Was Pulsare über das Sonnensystem verraten Die genaue Beobachtung von Pulsaren kann Astronomen auch einiges über unser Sonnensystem verraten: So lässt sich etwa aus der detaillierten Auswertung der Ankunftszeiten der Pulse der entfernten Objekte auf die Masse von Objekten im Sonnensystem schließen - und dies erstaunlich genau. Auch nach nicht bekannten Massen könnte sich so suchen lassen. (23. Oktober 2018)
  • Cassini: Ein neuer Strahlungsgürtel um Saturn Mit einem kontrollierten Sturzflug in den Saturn endete vor etwa einem Jahr die NASA-Mission Cassini - und mit ihr eine einzigartige, 13-jährige Forschungsexpedition im Saturnsystem. Jetzt legten Wissenschaftler neue Erkenntnisse vor, die auf Daten aus der letzten Missionsphase beruhen: Sie entdeckten unter anderem einen neuen, einzigartigen Strahlungsgürtel. (17. Oktober 2018)
  • Asteroiden: Wie oft Zentauren die Erde bedrohen Zentauren kreisen zwischen den Bahnen von Jupiter und Neptun um die Sonne, können aber auch ins innere Sonnensystem abgelenkt werden und dort auf Erde, Mars oder Venus einschlagen. Da es sich bei Zentauren in der Regel um recht große und schnelle Objekte handelt, hätte ein Treffer dramatische Konsequenzen. Astronomen haben nun die Häufigkeit solcher Einschläge berechnet. (10. Oktober 2018)
  • Cassini: Der Regen aus den Saturnringen In der letzten Phase der Cassini-Mission hatten Wissenschaftler die Gelegenheit, ein ganz besonderes Phänomen rund um den Ringplaneten Saturn zu untersuchen: den sogenannten Ringregen. Es handelt sich dabei um Partikel aus den Ringen, die in die Atmosphäre des Gasriesen gelangen. Analysen zeigten, dass diese Teilchen Wassereis und Silikate enthalten. (8. Oktober 2018)
Sterne und Weltraum
Raumfahrer.net
ScienceDaily (Astronomie)
Request 1
Ziel: http://www.sterne-und-weltraum.de/alias/rss/sterne-und-weltraum-rss-feed/865248
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 200
Statustext: OK
Content-type: application/rss+xml; charset=UTF-8
Content-Length: 3364
Content-Encoding: gzip
Last-Modified: Fri, 14 Dec 2018 08:07:48 +0000
Zeilen gesamt: 14
Zeilen Header: 12
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

[Datenquelle validieren]

Sterne und Weltraum RSS-Feed
aktuelles
Request 1
Ziel: http://www.raumfahrer.net/news/rssfeed/
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 200
Statustext: OK
Content-type: application/xml
Content-Length: 3017
Content-Encoding: gzip
Zeilen gesamt: 10
Zeilen Header: 8
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

[Datenquelle validieren]

Raumfahrer.net News
Lesen Sie über Nachrichten aus Raumfahrt und Astronomie vom Portal Raumfahrer.net.
  • RUAG baut Bioreaktor-Demonstrator für ISS
    Mittwoch, 12.12.2018, 21:33:19 Uhr
    RUAG Space in Nyon im Schweizer Kanton Waadt erhielt den Auftrag zur Entwicklung eines Bioreaktor-Demonstrators für den Einsatz auf der Internationalen Raumstation ISS. Der Bioreaktor wird zum Recycling von Atemluft auf Raumfahrzeugen beitragen. Eine Pressemitteilung der RUAG Schweiz AG.
  • Zweite Chance für Galileo-Satelliten
    Donnerstag, 06.12.2018, 14:50:40 Uhr
    Eine Fehlfunktion beim Aussetzen zweier Galileo-Satelliten wird zum Glücksfall für die Wissenschaft. Eine Pressemitteilung des Zentrums für angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation (ZARM).
  • SchülerInnen können eigene Minisatelliten entwickeln
    Mittwoch, 05.12.2018, 09:41:37 Uhr
    Die Bewerbungsphase für den 6. Deutschen CanSat-Wettbewerb 2019 läuft. SchülerInnen ab 14 Jahren aus ganz Deutschland können dabei in Gruppen ihren eigenen Miniatursatelliten mit den Maßen einer handelsüblichen Getränkedose bauen. Eine Pressemitteilung des Zentrums für angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation (ZARM).
  • Weihnachten 2018 steht vor der Tür.
    Mittwoch, 05.12.2018, 09:28:54 Uhr
    Es ist schon fast eine gute Tradition, sich an dieser Stelle Gedanken über das bevorstehende Weihnachtsfest zu machen. Wie jedes Jahr steht die Problematik: Was schenke ich bloss? Hier sind sieben ernst gemeinte Empfehlungen…
  • Nachgefragt: Wie geht es eigentlich Olaf P. ?
    Mittwoch, 28.11.2018, 08:05:41 Uhr
    Die Antwort ist kurz und knapp: Gut!
  • NASA InSight erfolgreich gelandet
    Dienstag, 27.11.2018, 22:02:43 Uhr
    Die NASA hat erneut erfolgreich ein Raumfahrzeug auf dem Mars gelandet. Die Landung erfolgte am 26. November 2018 um 20:45 Uhr MEZ in der Nähe des Marsäquators auf der Westseite einer flachen, glatten Lavastrecke namens Elysium Planitia. Entsprechend groß war der Jubel im Mission Control Center der NASA im kalifornischen Pasadena.
  • Space Talk – Raumfahrt hautnah
    Dienstag, 27.11.2018, 19:43:01 Uhr
    Am 24. November 2018 lud die ESA, die Europäische Weltraumorganisation, zum Space Talk am Flughafen Frankfurt/Main. Neben Vorträgen zu einem sehr breiten Themenspektrum gab es auch die Gelegenheit zur direkten Diskussion mit ESA-Chef Jan Wörner, Astronaut Thomas Reiter und weiteren Experten von DLR, ESA und Fraport. Raumfahrer.net war vor Ort.
  • Auch Sentinel 1C mit LCT von Tesat
    Montag, 26.11.2018, 13:03:45 Uhr
    Als weltweit einziger Serienhersteller von in-Orbit-zertifizierten und getesteten Laserkommunikationsterminals jagt Tesat seine eigenen Rekorde. Nun wurde ein weiteres LCT135-Terminal in Rekordzeit produziert, getestet und qualifiziert und steht zur Auslieferung bereit. Eine Pressemitteilung der Tesat-Spacecom GmbH & Co. KG.
  • Raumfahrer.net im Museum: DTM Berlin
    Freitag, 09.11.2018, 15:10:22 Uhr
    Im Berliner Technikmuseum gibt es etwas Neues zu entdecken: Eine Raumfahrtausstellung! Raumfahrer.net hat sie sich angesehen.
  • Russland: Sojus-Start mit GloNaSS-M 757
    Sonntag, 04.11.2018, 11:58:04 Uhr
    Am 3. November 2018 startete von Plessezk im Norden Russlands eine Rakete von Typ Sojus-2.1b mit einem Navigationssatelliten an Bord. Letzterer wurde nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums auf der vorgesehenen Erdumlaufbahn ausgesetzt und mit der Tarnbezeichnung Kosmos 2.529 versehen.
Request 1
Ziel: http://feeds.sciencedaily.com/sciencedaily/space_time/astronomy
If-Modified-Since: Fri, 14 Dec 2018 06:15:28 GMT
If-None-Match: 8NMAUwVx+WQ7oyg956eBqt5XglE
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 200
Statustext: OK
Content-type: text/xml; charset=UTF-8
Content-Encoding: gzip
Transfer-Encoding: chunked
Last-Modified: Fri, 14 Dec 2018 08:02:53 GMT
ETag: kO5P8nMVjFQeZPcKHttKPLyFZbk
Zeilen gesamt: 19
Zeilen Header: 13
Zeilen Body: 5
Chunks: 1

[Datenquelle validieren]

Astronomy News -- ScienceDaily
Astronomy news. New! Earth-like extrasolar planet found; double helix nebula; supermassive black holes, astronomy articles, astronomy pictures. Updated daily.
  • Mars InSight lander seen in first images from space
    Freitag, 14.12.2018, 02:43:47 Uhr
    On Nov. 26, NASA's InSight mission knew the spacecraft touched down within an 81-mile-long (130-kilometer-long) landing ellipse on Mars. Now, the team has pinpointed InSight's exact location using images from HiRISE, a powerful camera onboard another NASA spacecraft, Mars Reconnaissance Orbiter (MRO).
  • Tangled magnetic fields power cosmic particle accelerators
    Donnerstag, 13.12.2018, 19:12:42 Uhr
    Magnetic field lines tangled like spaghetti in a bowl might be behind the most powerful particle accelerators in the universe. That's the result of a new computational study that simulated particle emissions from distant active galaxies.
  • Where did the hot Neptunes go? A shrinking planet holds the answer
    Donnerstag, 13.12.2018, 16:13:25 Uhr
    'Where did the hot Neptunes go?' This is the question astronomers have been asking for a long time, faced with the mysterious absence of planets the size of Neptune. Researchers have just discovered that one of these planets is losing its atmosphere at a frantic pace. This observation strengthens the theory that hot Neptunes have lost much of their atmosphere and turned into smaller planets called super-Earths.
  • Large population of potential young planets found in distant planetary systems
    Mittwoch, 12.12.2018, 20:46:31 Uhr
    Astronomers used the powerful ALMA telescope to discover that in other parts of the Milky Way Galaxy (seen here) there is potentially a large population of young planets -- similar in mass to Neptune or Jupiter -- at wide-orbit that are not detectable by other current planet searching techniques.
  • NASA's Juno mission halfway to Jupiter science
    Mittwoch, 12.12.2018, 20:42:01 Uhr
    On Dec. 21, NASA's Juno spacecraft will be 3,140 miles (5,053 kilometers) above Jupiter's cloud tops and hurtling by at a healthy clip of 128,802 mph (207,287 kilometers per hour). This will mark the solar-powered spacecraft's halfway point in data collection during its prime mission.
  • NASA's InSight takes its first selfie
    Mittwoch, 12.12.2018, 20:39:31 Uhr
    NASA's InSight lander used a camera on its robotic arm to take its first selfie -- a mosaic made up of 11 images. This is the same imaging process used by NASA's Curiosity rover mission, in which many overlapping pictures are taken and later stitched together.
  • Did supernovae kill off large ocean animals at dawn of Pleistocene?
    Dienstag, 11.12.2018, 17:29:41 Uhr
    The effects of a supernova -- and possibly more than one -- on large ocean life like school-bus-sized Megalodon 2.6 million years ago are detailed in a new article.
  • Calibrating cosmic mile markers
    Dienstag, 11.12.2018, 16:31:16 Uhr
    New work provides the best-yet calibrations for using type Ia supernovae to measure cosmic distances, which has implications for our understanding of how fast the universe is expanding and the role dark energy may play in driving this process.
  • Solar activity research provides insight into sun's past, future
    Montag, 10.12.2018, 17:58:24 Uhr
    Scientists have developed a new technique for looking at historic solar data to distinguish trustworthy observations from those that should be used with care. This work is critical to understanding the sun's past and future as well as whether solar activity plays a role in climate change.
  • Evidence for carbon-rich surface on Ceres
    Montag, 10.12.2018, 17:58:21 Uhr
    Astronomers have concluded that the surface of dwarf planet Ceres is rich in organic matter. Data from NASA's Dawn spacecraft indicate that Ceres's surface may contain several times the concentration of carbon than is present in the most carbon-rich, primitive meteorites found on Earth.

 
Dr. Freund's Multiversum History von http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm?debug=1 Details zu http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm?debug=1  URL: http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm?debug=1  Zwischenablage  Druckansicht von <Astronomische Nachrichten>
Powered by PHP Powered by SELFHTML  Letzte Aktualisierung: Samstag, 03.11.2018, 00:04:23 Uhr  Technische Infos 
Valid HTML 5 Valid CSS! Browser: CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/) Browser-Check Design-Ansicht von <Astronomische Nachrichten>
RSS-Feed von Dr. Freund's Multiversum Creative Commons - Some Rights Reserved            Cookie-Policy :: Disclaimer :: Impressum :: Kontakt: ten.dnuerfrd@dnuerfrd Gästebuch
Home :: Service :: WebNapping :: Meine Meinung :: Aktionen :: Links :: Partner :: Bannertausch :: Sitemap :: F.A.Q.
Herzlichen Glückwunsch! Du bist am normalerweise unsichtbaren Ende dieser Seite angekommen.
Wenn Du diesen Text lesen kannst, dann verwendest Du wahrscheinlich einen ungebräuchlichen
oder veralteten Browser, der moderne CSS-Stile nicht korrekt verarbeiten kann.
Auf jeden Fall unterstütze ich diesen Browser nicht. Sorry.


Download Firefox Download Google Chrome
Dr. Freund's Multiversum