Dr. Freund's Multiversum
Astronomische Nachrichten: Seite wird geladen ...
Astronomische Nachrichten: Aktuelle Meldungen aus Astronomie und Raumfahrt, die neuste Exoplaneten-Statistik und das Weltraumwetter.
URL: http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm?debug=1
Grösse (Server): 16kB
anchor_pagestart

Astronomische Nachrichten

Astronomie Service Nachrichten Wetter SF-News Musik-News
Hinweise: Links zu Webseiten ausserhalb der Domain www.drfreund.net öffnen sich in einem neuen Browser-Fenster bzw. -Tab.
Für die Inhalte verlinkter Seiten oder von deren hier evtl. angezeigten RSS-Feeds, Info/Such-Boxen oder sonstigen Einbindungen ist allein der jeweilige Autor bzw. Anbieter verantwortlich.
Weltraumwetter
Aktueller Status
Solare Röntgenstrahlung:
N3KL: Solare Röntgenstrahlung
Erdmagnetfeld:
N3KL: Erdmagnetfeld
Quelle: N3KL.ORG
Solare Röntgenstrahlung, solarer Protonenfluss
und Aktivität des Erdmagnetfelds
SWPC: Übersicht
Nordlicht-Vorhersage
 
SWPC: Nordlicht-Vorhersage
Request 1
Ziel: http://cesar.kso.ac.at/spots/kh_spots.php?SYear=2018&SMonth=04&SDay=19&EYear=2018&EMonth=04&EDay=24&r=on&csv=on

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 200
Statustext: OK
Content-type: text/html; charset=utf-8
Content-Length: 190
Zeilen gesamt: 12
Zeilen Header: 9
Zeilen Body: 2
Chunks: 0

Aktuelle Sonnenflecken-Anzahl
18 Sonnenflecken
am 24.04.2018, 11:55 Uhr
Letzte Zeichnung anzeigen
Historische Daten suchen
www.astrowetter.com
www.spaceweather.com
Aktuelle Mondphase Aktuelle Bilder der Sonne
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.
Quelle: www.Der-Mond.org
SOHO SDO HMI Continuum SOHO SDO HMI Magnetogram SOHO EIT 171 SOHO EIT 195 SOHO EIT 284 SOHO EIT 304
Quelle: SOHO - Solar And Heliospheric Observatory
SDO: Solar Dynamics Observatory, HMI: Helioseismic and Magnetic Imager, EIT: Extreme Ultraviolet Imaging Telescope
Mehr Wetter ...
Extrasolare Planeten
Verwende Cache

Anzahl bestätigter Exoplaneten am 12.04.2018:
3717
Quelle: NASA Exoplanet Archive Download der Daten von https://exoplanetarchive.ipac.caltech.edu
SpaceDaily (Extra Solar)
SciTechDaily (Exoplaneten)
ScienceDaily (Exoplaneten)
Request 1
Ziel: http://www.spacedaily.com/Exo_Worlds.xml
If-Modified-Since: Sat, 14 Apr 2018 07:14:43 GMT
If-None-Match: "809f44-d4e3-569c9be27707f"
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 304
Statustext: Not Modified
ETag: "809f44-d4e3-569c9be27707f"
Zeilen gesamt: 7
Zeilen Header: 5
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

Verwende Cache

[Datenquelle validieren]

Request 1
Ziel: https://www.scitechdaily.com/tag/exoplanet/feed/
If-Modified-Since: Mon, 23 Apr 2018 16:27:40 GMT
If-None-Match: "798d26d55c51e749ebeb7c6d3516f329"
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 304
Statustext: Not Modified
ETag: "798d26d55c51e749ebeb7c6d3516f329"
Zeilen gesamt: 8
Zeilen Header: 6
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

Verwende Cache

[Datenquelle validieren]

Exoplanet – SciTechDaily
Science, Space and Technology News 2018
  • Chemical Models Help Astronomers Study the Atmospheres of Hot Exoplanets
    Mittwoch, 04.04.2018, 19:08:55 Uhr
    Chemical Models Help Astronomers Study the Atmospheres of Hot Exoplanets
    Chemical models developed to help limit the emission of pollutants by car engines are being used to study the atmospheres of hot exoplanets orbiting close... The post Chemical Models Help Astronomers Study the Atmospheres of Hot Exoplanets appeared first on SciTechDaily.
  • Scientists Discover Earth-Sized Planet With Dayside Temperature of Over 2000°C
    Dienstag, 27.03.2018, 19:13:53 Uhr
    Scientists Discover Earth-Sized Planet With Dayside Temperature of Over 2000°C
    A hot, metallic, Earth-sized planet with a density similar to Mercury – situated 339 light years away – has been detected and characterized by a... The post Scientists Discover Earth-Sized Planet With Dayside Temperature of Over 2000°C appeared first on SciTechDaily.
  • TRAPPIST-1 Exoplanets Reveal Clues About Habitable Worlds
    Donnerstag, 22.03.2018, 17:42:29 Uhr
    TRAPPIST-1 Exoplanets Reveal Clues About Habitable Worlds
    TRAPPIST-1 is an ultra-cool red dwarf star that is slightly larger, but much more massive, than the planet Jupiter, located about 40 light-years from the... The post TRAPPIST-1 Exoplanets Reveal Clues About Habitable Worlds appeared first on SciTechDaily.
  • Astronomers Confirm the Existence of 15 New Exoplanets, Including One Super-Earth
    Montag, 12.03.2018, 17:10:33 Uhr
    Astronomers Confirm the Existence of 15 New Exoplanets, Including One Super-Earth
    Scientists report the existence of 15 new planets — including one ‘super-Earth’ that could harbor liquid water — orbiting small, cool stars near our solar... The post Astronomers Confirm the Existence of 15 New Exoplanets, Including One Super-Earth appeared first on SciTechDaily.
  • Scientists Discover a Large Amount of Water in an Exoplanet’s Atmosphere
    Freitag, 02.03.2018, 17:52:46 Uhr
    Scientists Discover a Large Amount of Water in an Exoplanet’s Atmosphere
    Much like detectives study fingerprints to identify the culprit, scientists used NASA’s Hubble and Spitzer Space Telescopes to find the “fingerprints” of water in the... The post Scientists Discover a Large Amount of Water in an Exoplanet’s Atmosphere appeared first on SciTechDaily.
  • Outbursts From Supermassive Black Hole Transform Exoplanets
    Dienstag, 27.02.2018, 16:18:21 Uhr
    Outbursts From Supermassive Black Hole Transform Exoplanets
    A team of astrophysicists and planetary scientists has predicted that Neptune-like planets located near the center of the Milky Way galaxy have been transformed into... The post Outbursts From Supermassive Black Hole Transform Exoplanets appeared first on SciTechDaily.
  • Saturn-Like Planet Raises Fascinating Questions About Planet Formation
    Montag, 26.02.2018, 18:44:06 Uhr
    Saturn-Like Planet Raises Fascinating Questions About Planet Formation
    Nestled in the young Ophiuchus star-forming region, 410 light-years from the Sun, a fascinating protoplanetary disc named AS 209 is slowly being carved into shape.... The post Saturn-Like Planet Raises Fascinating Questions About Planet Formation appeared first on SciTechDaily.
  • Astronomers Discover 95 New Exoplanets Using Kepler
    Donnerstag, 15.02.2018, 22:40:09 Uhr
    Astronomers Discover 95 New Exoplanets Using Kepler
    “We started out analyzing 275 candidates of which 149 were validated as real exoplanets. In turn 95 of these planets have proved to be new... The post Astronomers Discover 95 New Exoplanets Using Kepler appeared first on SciTechDaily.
  • Astronomers Unlock the Mysteries of Super-Earths
    Freitag, 09.02.2018, 17:52:39 Uhr
    Astronomers Unlock the Mysteries of Super-Earths
    A star about 100 light years away in the Pisces constellation, GJ 9827, hosts what may be one of the most massive and dense super-Earth... The post Astronomers Unlock the Mysteries of Super-Earths appeared first on SciTechDaily.
  • TRAPPIST-1 Exoplanets Potentially Hold More Water Than Earth
    Montag, 05.02.2018, 18:24:38 Uhr
    TRAPPIST-1 Exoplanets Potentially Hold More Water Than Earth
    A new study has found that the seven planets orbiting the nearby ultra-cool dwarf star TRAPPIST-1 are all made mostly of rock, and some could... The post TRAPPIST-1 Exoplanets Potentially Hold More Water Than Earth appeared first on SciTechDaily.
Request 1
Ziel: http://feeds.sciencedaily.com/sciencedaily/space_time/extrasolar_planets
If-Modified-Since: Tue, 24 Apr 2018 12:22:04 GMT
If-None-Match: kgBNHjRlImdD+oBq80XQu7uFJOQ
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 200
Statustext: OK
Content-type: text/xml; charset=UTF-8
Content-Length: 12250
Content-Encoding: gzip
Last-Modified: Tue, 24 Apr 2018 12:41:51 GMT
ETag: UdNdWgpmDQjDoPzQtf7zR5EJZKQ
Zeilen gesamt: 15
Zeilen Header: 13
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

[Datenquelle validieren]

Extrasolar Planets News -- ScienceDaily
Extrasolar Planet News. Astronomers discover extrasolar planets in a nearby star system. Could extrasolar planets support life? Images, full-text articles. Free.
Schlagzeilen aus Astronomie und Raumfahrt
ESA
NASA
SpaceDaily
Verwende Cache

[Datenquelle validieren]

ESA Germany
ESA Germany
  • Surfen für die Wissenschaft
    Montag, 23.04.2018, 14:54:00 Uhr
    Surfen für die Wissenschaft
    Diese Folge von Space hat viel mit Wasser zu tun. Hier in Nordfrankreich besuchen wir Forscher, die sich mit schädlichen Algen beschäftigen und in Südengland treffen wir einen surfenden Wissenschaftler. Alle verwenden Sentinel-Satellitendaten, um den Überblick zu behalten. Die "Augen im Weltall" verändern unser Verständnis für die Ozeane.
  • Big Data aus dem All für Anwendungen auf der Erde
    Freitag, 20.04.2018, 12:24:00 Uhr
    Big Data aus dem All für Anwendungen auf der Erde
    Die Konferenz „Global Navigation meets Geoinformation 2018“ im Darmstädter ESA-Satellitenkontrollzentrum ESOC informierte über Chancen und Herausforderungen, die mit einer steigenden Zahl an Satellitendaten aus der Erdbeobachtung im Zeitalter von Digitalisierung und Big Data einhergehen. Startups stellten vor, was Raumfahrt auf der Erde bewirken kann.
  • Presseeinladung: Die ESA auf der ILA
    Donnerstag, 19.04.2018, 10:43:00 Uhr
    Presseeinladung: Die ESA auf der ILA
    Die Europäische Weltraumorganisation wird auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) vertreten sein, die vom 25. bis 29. April am Berlin ExpoCenter Airport stattfindet. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und dem Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie wird die ESA den Nutzen, die Ergebnisse und die Zukunft ihrer Programme und der nationalen Programme Deutschlands in allen Bereichen der Raumfahrt zur Schau stellen.
  • Einladung von Medienvertretern zur Startveranstaltung für den Copernicus-Satelliten Sentinel-3B
    Mittwoch, 18.04.2018, 16:31:00 Uhr
    Einladung von Medienvertretern zur Startveranstaltung für den Copernicus-Satelliten Sentinel-3B
    Der Start des Satelliten Sentinel-3B vom russischen Kosmodrom Plessezk ist auf den 25. April um 19.57 Uhr MESZ angesetzt. Mit Sentinel-3B wird die erste Sentinel-Satellitenkonstellation vollständig sein, womit ein wichtiger Meilenstein des von der Europäischen Kommission geleiteten Copernicus-Programms erreicht wird. Medienvertreter sind eingeladen, dieses Ereignis auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in Berlin oder vom Europäischen Raumflugkontrollzentrum der ESA in Darmstadt aus mitzuverfolgen. 
  • Mondspaziergänge unter Wasser
    Mittwoch, 18.04.2018, 14:28:00 Uhr
    Mondspaziergänge unter Wasser
    Die "Neutral Buoyancy Facility" der ESA im Europäischen Astronautenzentrum EAC in Köln ist eines der tiefsten "Schwimmbäder" Europas. Seit drei Jahren hilft die Anlage bei den Vorbereitungen für eine Rückkehr zum Mond. In der "Neutral Buoyancy Facility" (NBF) fand die dreijährige "Moondive"-Studie statt, bei der speziell gewichtete Raumanzüge verwendet wurden, um die Mondschwerkraft von nur einem Sechstel der Erdschwerkraft zu simulieren.
  • Mars: Meteoritenkrater oder Supervulkan?
    Montag, 16.04.2018, 01:00:00 Uhr
    Mars: Meteoritenkrater oder Supervulkan?
    Diese Bilder vom Mars Express der ESA zeigen einen Krater namens Ismenia Patera auf dem Roten Planeten. Sein Ursprung bleibt ungewiss: Ist ein Meteorit in die Oberfläche eingeschlagen oder könnte es sich um die Überreste eines Supervulkans handeln?
  • Horizons-Pressekonferenz
    Montag, 16.04.2018, 16:22:00 Uhr
    Horizons-Pressekonferenz
    Alle, die die heutige Pressekonferenz (17.4.) von Alexander Gerst zur Horizons-Mission verpasst haben, können die Aufzeichnung hier über den aufgezeichneten Webstream verfolgen.
  • Eine eisige Fata Morgana?
    Dienstag, 17.04.2018, 13:56:00 Uhr
    Eine eisige Fata Morgana?
    Mars Express-Radar schaut unter die Oberfläche des Roten Planeten
  • Venuswolken
    Montag, 09.04.2018, 15:43:00 Uhr
    Venuswolken
    Venus Express der ESA zeigt die Atmosphäre unseres Nachbarplaneten in fremdartigen Farben. Zu sehen sind einzigartige und dynamische Wolken.
  • Baikalsee
    Freitag, 06.04.2018, 14:30:00 Uhr
    Baikalsee
    Das Erdbeobachtungsphoto der Woche zeigt den Baikalsee in Sibirien, den größten Süßwassersee der Erde
Verwende Cache

[Datenquelle validieren]

NASA Breaking News
A RSS news feed containing the latest NASA news articles and press releases.
Request 1
Ziel: http://www.spacedaily.com/spacedaily.xml
If-Modified-Since: Tue, 24 Apr 2018 04:33:52 GMT
If-None-Match: "c9376c-3ef2-56a90a9561090"
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 304
Statustext: Not Modified
ETag: "c9376c-3ef2-56a90a9561090"
Zeilen gesamt: 7
Zeilen Header: 5
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

Verwende Cache

[Datenquelle validieren]

Space News From SpaceDaily.Com
Space News from SpaceDaily.Com brings the space industry professional daily news from the frontier, with contract, bid, launch and on-orbit satellite news as it happens.
  • NanoRacks space station airlock "Bishop" completes CDR, moves to fab stage
    Dienstag, 24.04.2018, 04:31:18 Uhr
    NanoRacks space station airlock "Bishop" completes CDR, moves to fab stage
    Webster TX (SPX) Apr 24, 2018 The NanoRacks Space Station Airlock Module "Bishop" met another major milestone with completion of the Critical Design Review (CDR) on March 20 and 21, 2018 in Houston, Texas. This milestone begins the transition from the engineering design phase to the fabrication phase. Detailed design drawings such as those for the critical pressure shell will be signed and released to NanoRacks fabrica
  • Aerospace offers new solutions for Space Traffic Management
    Dienstag, 24.04.2018, 04:31:18 Uhr
    Aerospace offers new solutions for Space Traffic Management
    Colorado Springs CO (SPX) Apr 24, 2018 The Aerospace Corporation's Center for Space Policy and Strategy (CSPS) released two new policy papers that examine major implications for space traffic management due to the proliferation of small, hard-to-track satellites and plans for vast constellations of small- and medium-sized satellites. The first paper, GPS Transponders for Space Traffic Management, proposes a radically new way of
  • Vostochny Cosmodrome preps for first tourist visit
    Dienstag, 24.04.2018, 04:31:18 Uhr
    Vostochny Cosmodrome preps for first tourist visit
    Vostochny Cosmodrome, Russia (Sputnik) Apr 24, 2018 Foreign tourists interested in checking out the inner workings of Russia's brand new spaceport, or making a selfie against the backdrop of a rocket as it blasts off into space will soon get their chance, with Moscow tour operators working on the excursion details. Representatives from Roscosmos, Russia's space tourism industry and officials from Amur region's tourism ministry have met with
  • Students help NASA researchers decide what plants to grow in space
    Dienstag, 24.04.2018, 04:31:18 Uhr
    Students help NASA researchers decide what plants to grow in space
    Kennedy Space Center FL (SPX) Apr 24, 2018 NASA scientists with advanced degrees aren't the only ones deciding what crops should be grown in space. Students, including a special group from Columbus, Ohio, are also taking a bite out of this tasty cause. For the past couple years, NASA has been partnering with Fairchild Tropical Botanic Gardens in Miami, Florida, to encourage student interest in science, technology, engineering and m
  • China to name relay satellite for Chang'e-4 lunar probe
    Dienstag, 24.04.2018, 04:31:18 Uhr
    China to name relay satellite for Chang'e-4 lunar probe
    Beijing (XNA) Apr 23, 2018 China will give a name to the relay satellite for the Chang'e-4 lunar probe, which is expected to land softly on the far side of the Moon in late 2018. The name will be announced on China's Space Day on April 24, marking the day the country's first satellite was sent into space in 1970, according to the China National Space Administration (CNSA). Together with the relay satellite, tw
  • What do Uranus's cloud tops have in common with rotten eggs?
    Dienstag, 24.04.2018, 04:31:18 Uhr
    What do Uranus's cloud tops have in common with rotten eggs?
    Washington DC (SPX) Apr 24, 2018 Hydrogen sulfide, the gas that gives rotten eggs their distinctive odor, permeates the upper atmosphere of the planet Uranus - as has been long debated, but never definitively proven. Based on sensitive spectroscopic observations with the Gemini North telescope, astronomers uncovered the noxious gas swirling high in the giant planet's cloud tops. This result resolves a stubborn, long-standing my
  • New camera tech reveals underwater ecosystems from above
    Dienstag, 24.04.2018, 04:31:18 Uhr
    New camera tech reveals underwater ecosystems from above
    Moffett Field CA (SPX) Apr 20, 2018 Scuba divers and snorkelers spend vacations visiting exotic coastal locations to see vibrant coral ecosystems. Researchers also don their gear to dive beneath the surface, not for the stunning views, but to study the health of the reefs that are so critical to fisheries, tourism and thriving ocean ecosystems. But one person can only see so much coral in a dive. What if you wanted to assess
  • Giant group of octopus moms discovered in the deep sea
    Dienstag, 24.04.2018, 04:31:18 Uhr
    Giant group of octopus moms discovered in the deep sea
    Chicago IL (SPX) Apr 19, 2018 We know more about the surface of the moon that we do about the bottom of the ocean. The sea floor is an alien landscape, with crushing pressure, near-total darkness, and fluids wafting from cracks in the Earth's crust. It's also home to some weird animals that scientists are only just getting to know. Case in point: deep-sea expeditions and drones have revealed a giant group of octopuses and th
  • First China Aerospace Conference to be held on April 24
    Dienstag, 24.04.2018, 04:31:18 Uhr
    First China Aerospace Conference to be held on April 24
    Beijing (XNA) Apr 23, 2018 As part of the events that mark China's Space Day, the first China Aerospace Conference will be held in Harbin in northeast China's Heilongjiang Province on April 24, according to an official from China National Space Administration (CNSA). More than 2,000 people have signed up for the conference, which will be attended by aerospace professionals from the government, state-owned and privat
  • Galaxies grow bigger and puffier as they age
    Dienstag, 24.04.2018, 04:31:18 Uhr
    Galaxies grow bigger and puffier as they age
    Sydney, Australia (SPX) Apr 24, 2018 A new international study involving The Australian National University (ANU) and The University of Sydney has found that galaxies grow bigger and puffier as they age. Co-researcher Professor Matthew Colless from ANU said that stars in a young galaxy moved in an orderly way around the galaxy's disk, much like cars around a racetrack. "All galaxies look like squashed spheres, but as th
Astronews.com
Astronews.com
Astronews.com
Request 1
Ziel: http://www.astronews.com/_rss/forschung.xml
If-Modified-Since: Fri, 20 Apr 2018 17:28:40 GMT
If-None-Match: "229c-56a4b04db03f5"
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 304
Statustext: Not Modified
ETag: "229c-56a4b04db03f5"
Zeilen gesamt: 7
Zeilen Header: 5
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

Verwende Cache

[Datenquelle validieren]

astronews.com - Aktuelle Meldungen - Forschung
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Forschung.
  • Sterne: Entstehung in losen Ansammlungen? Sterne, so die bislang gültige Theorie, entstehen in der Regel in dichten Sternhaufen, die sich dann im Laufe der Zeit auflösen und oft gar nicht mehr nachweisen lassen. Nun haben zwei Wissenschaftler Daten des Astrometriesatelliten Gaia ausgewertet und nach Indizien für dafür gesucht, dass diese Theorie stimmt. Sie fanden allerdings eher Hinweise auf das Gegenteil. (20. April 2018)
  • Schwarze Löcher: Verschiedene Typen schwer zu unterscheiden Könnte man durch die Beobachtung von Schwarze Löchern feststellen, ob Einsteins Allgemeine Relativitätstheorie oder vielleicht doch eine alternative Beschreibung der Gravitation korrekt ist? Diese Frage haben sich Wissenschaftler gestellt, die gerade versuchen, den Schatten des Schwarzen Lochs der Milchstraße zu beobachten. Ihre Simulationen zeigen jedoch: Einfach wird das nicht. (17. April 2018)
  • Astroteilchenphysik: Internationale Zusammenarbeit wird gestärkt In Argentinien befindet sich seit 1999 das Pierre-Auger-Observatorium, mit dem hochenergetische kosmische Strahlung erforscht wird. Nun intensiviert das daran beteiligte Karlsruher Institut für Technologie die Zusammenarbeit mit Argentinien durch die Gründung einer Helmholtz-Graduiertenschule. Sie ermöglicht Doktoranden Forschungsaufenthalte sowie einen Dozentenaustausch. (16. April 2018)
  • Gravitationswellen: Signale von rotierenden Neutronensternen Der Nachweis von Gravitationswellen von verschmelzenden Schwarzen Löchern oder Neutronensternen hat Astronomen die Tür zu einem ganz neuen Forschungsfeld geöffnet. Nun wollen Wissenschaftler nach Signalen fahnden, die kontinuierlich abgestrahlt werden - etwa von schnell rotierenden Neutronensternen. Dabei setzten sie auch auf die Rechenleistung zahlreicher Heimcomputer. (12. April 2018)
  • Kugelsternhaufen: Relikte der Sternentstehung im jungen Universum? Kugelsternhaufen zählen oft zu den ältesten Objekten im Universum. Doch wie sind diese gewaltigen Ansammlungen von Sternen entstanden? Mithilfe von Simulationen haben Astronomen nun eine These verfolgt, nach der die Sternhaufen natürliche Relikte der Sternentstehung im jungen Universum sind. Der Vergleich mit Beobachtungen scheint dies zu bestätigen. (10. April 2018)
  • CHEOPS: Exoplaneten-Teleskop fertiggestellt Mit CHEOPS sollen ab dem kommenden Jahr Transits von extrasolaren Planeten vor ihrer Sonne beobachtet und die fernen Welten dadurch besser charakterisiert werden. Jetzt wurde das Teleskop fertiggestellt und für den Transport nach Madrid verpackt, wo es auf den Satellitenbus montiert wird. Der Start von CHEOPS ist für Anfang 2019 geplant. (6. April 2018)
  • SuperKEKB: Dem Antimaterie-Rätsel auf der Spur Nach achtjähriger Umbauphase sollen am japanischen Teilchenbeschleuniger SuperKEKB bald wieder Elektronen und Positronen aufeinanderprallen. Die Forscher hoffen, dass sich aus den dabei entstehenden Zerfallsprodukten Hinweise auf die spannenden Frage ergeben, warum es im Universum eigentlich kaum noch Antimaterie gibt. (26. März 2018)
  • ARIEL: Atmosphären von Exoplaneten im Visier Zwar kennen Astronomen inzwischen mehrere tausend extrasolare Planeten, doch weiß man über die Eigenschaften dieser fernen Welten bislang noch vergleichsweise wenig. Die Mission ARIEL der europäischen Weltraumagentur ESA soll dies ändern. Sie wird die Atmosphären von heißen Exoplaneten analysieren. Der Start der Mission ist für 2028 vorgesehen. (22. März 2018)
  • Sterne: Der vierte Zustand der Materie Im Inneren von Sternen herrschen extreme Bedingungen: Hohe Temperaturen und ein hoher Druck lassen ein brodelndes Gemisch wild umherfliegender Atome, Ionen und Elektronen entstehen, ein Plasma. Im Universum ist diese warme dichte Materie der häufigste Zustand überhaupt. Eine neue Forschergruppe in Dresden soll diesen nun genauer untersuchen. (19. März 2018)
  • CERN: Hoffnung auf eine neue Physik Mithilfe des NA62-Experiments am Large Hadron Collider des CERN in Genf suchen Wissenschaftler nach Hinweisen auf eine Physik, die vom eigentlich bestens bestätigten Standardmodell der Teilchenphysiker abweicht. Gefahndet wird nach einem sehr seltenen Zerfall des geladenen Kaons. Erste Daten ergaben nun einen Hinweis, dass dieser Zerfall häufiger auftreten könnte als angenommen. (16. März 2018)
Request 1
Ziel: http://www.astronews.com/_rss/raumfahrt.xml
If-Modified-Since: Mon, 23 Apr 2018 11:36:00 GMT
If-None-Match: "19b4-56a8271264dac"
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 304
Statustext: Not Modified
ETag: "19b4-56a8271264dac"
Zeilen gesamt: 7
Zeilen Header: 5
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

Verwende Cache

[Datenquelle validieren]

astronews.com - Aktuelle Meldungen - Raumfahrt
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Raumfahrt.
  • ISS: Erdbeobachtung von der Raumstation aus Mit dem DLR Earth Sensing Imaging Spectrometer soll ab dem Sommer von der Internationalen Raumstation ISS die Erde in insgesamt 235 spektralen Kanälen beobachtet und so wichtige Daten über die Umwelt und die Ressourcennutzung gesammelt werden. Das Instrument ist erster Nutzer einer neuen Multiplattform-Systems an Bord der ISS. (23. April 2018)
  • METOP: Letzte Tests für Wettersatellit Metop-C Mit Metop-C soll im September der dritte Satellit des Eumetsat-Polarsystems starten, das Eumetsat seit 2006 von seinem Kontrollzentrum in Darmstadt aus betreibt. Der Satellit hat, wie die schon aktiven Satelliten Metop-A und Metop-B, einen speziellen Satz hochentwickelter Wetterinstrumente an Bord, deren Daten bereits geholfen haben, die Wettervorhersagen deutlich zu verbessern. (18. April 2018)
  • GESTRA: Weltraumschrott noch besser im Blick Das Radarsystem TIRA lieferte kurz vor dem Absturz von Tiangong 1 die letzten Bilder der außer Kontrolle geratenen chinesischen Raumstation. Am Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik, wo das System entwickelt wurde, arbeitet man bereits an der Weiterentwicklung von TIRA: GESTRA soll im kommenden Jahr an den Start gehen und einen ganz neuen Blick auf den Weltraumschrott ermöglichen. (11. April 2018)
  • EDEN-ISS: Frisches Gemüse aus dem ewigen Eis In der Antarktis läuft gerade ein spannendes Experiment, das auch für künftige Missionen zu Mond und Mars von Bedeutung ist: In einem autarken Gewächshaus wird Gemüse für die deutsche Antarktis-Station Neumayer III gezüchtet. Nach der Aussaat im Februar konnten nun erstmals Salat, Gurken und Radieschen made in Antarctica geerntet werden. (9. April 2018)
  • Tiangong-1: Chinesische Raumstation vor Absturz Die chinesische Raumstation Tiangong-1 steht kurz vor dem Absturz. Bereits 2016 war der Kontakt zu dem experimentellen Modul abgebrochen, inzwischen hat Tiangong-1 so viel an Höhe verloren, dass ein Wiedereintritt über die Ostertage wahrscheinlich ist. Für den deutschsprachigen Raum besteht keine Gefahr. Trotzdem wird das Schicksal der Station hier mit Interesse verfolgt. (27. März 2018)
  • Parabelflüge: Planetenentstehung im Kurvenflug Parabelflüge sind eine vergleichsweise günstige Möglichkeit, Experimente in Schwerelosigkeit durchzuführen. Oft werden Versuche, die für die Internationale Raumstation ISS vorgesehen sind, während eines Parabelflugs getestet oder bereits laufende Experimente durch Messungen ergänzt. Bei der jüngsten Kampagne ging es unter anderem um Planetenentstehung und Plasmakristalle. (13. März 2018)
  • CIMON: Ein wenig Captain Future auf der ISS Mit CIMON soll im Sommer der weltweit erste fliegende und autonom agierende Astronauten-Assistent mit einer Künstlichen Intelligenz zur Internationalen Raumstation ISS aufbrechen und dort unter anderem dem ESA-Astronaut Alexander Gerst im Columbus-Weltraumlabor assistieren. Heute ist während eines Parabelflugs schon einmal ein Test in Schwerelosigkeit geplant. (9. März 2018)
  • ISS: Astronaut steuert Roboter auf der Erde Astronauten, die aus dem Orbit des Mars die Arbeit mehrerer Roboter auf der Oberfläche des Roten Planeten überwachen, könnten in Zukunft eine wichtige Rolle spielen. Dazu müssten die Roboter allerdings eine gewisse Intelligenz besitzen und kleinere Aufgaben selbstständig ausführen. Auf der Internationalen Raumstation ISS lief in der vergangenen Woche ein entsprechender Test. (7. März 2018)
  • InSight: Marslander erreicht Startplatz Mit rund zwei Jahren Verspätung soll im Mai die nächste NASA-Marsmission zum Roten Planeten starten. Vom Lander InSight erhoffen sich die Wissenschaftler neue Erkenntnisse über das Innere unseres äußeren Nachbarn im Sonnensystem. Mit an Bord ist auch eine Art Maulwurf, der sich bis zu fünf Meter in den Boden bohren kann. Jetzt erreichte die Sonde ihren Startplatz in Kalifornien. (2. März 2018)
  • PAZ: Spanischer Erdbeobachtungssatellit im All Die beiden deutschen Radarsatelliten TerraSAR-X und TanDEM-X haben Gesellschaft bekommen: Am Donnerstag startete der spanische Erdbeobachtungssatellit PAZ an Bord einer Falcon-9-Rakete ins All. Er wird die Erde im selben Orbit umkreisen wie die deutschen Satellitenzwillinge und baut zudem auf für diese entwickelten Technologien auf. (23. Februar 2018)
Request 1
Ziel: http://www.astronews.com/_rss/sonnensystem.xml
If-Modified-Since: Fri, 06 Apr 2018 14:30:16 GMT
If-None-Match: "202f-5692ee519bba1"
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 304
Statustext: Not Modified
ETag: "202f-5692ee519bba1"
Zeilen gesamt: 7
Zeilen Header: 5
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

Verwende Cache

[Datenquelle validieren]

astronews.com - Aktuelle Meldungen - Sonnensystem
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Sonnensystem.
  • InSight: Ein Seismometer auf dem Roten Planeten In einem Monat ist es endlich soweit: Die NASA-Mission InSight soll zu ihrer Reise zum Mars aufbrechen und dort ab Ende des Jahres vor allem das Innere des Roten Planeten untersuchen. Mit an Bord ist auch das Seismometer SEIS. Dessen Fertigstellung hatte sich zuletzt verzögert und für die zweijährige Verschiebung des Start gesorgt. (5. April 2018)
  • Meteoriten: Die Entstehung von Erde und Mond Kleine Brocken können manchmal einiges über die Entstehung von deutlich größeren Objekten verraten. So lieferte jetzt die Analyse von Meteoriten neue Erkenntnisse zum Ursprung des Erde-Mond-Systems: Die beiden Protoplaneten, durch deren Zusammenprall unser Heimatplanet und der Mond entstand, bildeten sich offenbar erst in der Spätphase der protoplanetaren Scheibe. (23. März 2018)
  • Kleine Körper: Aktivität von Kometen und Asteroiden im Visier Kometen und Asteroiden spielen für die Forschung eine wichtige Rolle, verraten sie doch etwas über die Prozesse bei der Entstehung des Sonnensystems. Von besonderem Interesse ist dabei die Aktivität nicht nur von Kometen, sondern auch von Asteroiden, die etwa durch ein Auseinanderbrechen entsteht. Eine Astronomin und ihr Team wollen diese nun genauer untersuchen. (20. März 2018)
  • Sonne: Wie sich die Korona der Sonne aufheizt Die dünne Korona unserer Sonne ist bis zu eine Million Grad heiß und damit deutlich heißer als die darunterliegende Photosphäre. Der genaue Mechanismus, durch den das Plasma in der Korona auf seine Temperatur gebracht wird, suchen Wissenschaftlern seit vielen Jahren. Jetzt gelang ihnen dabei ein wichtiger Schritt: Sie entdeckten ganz bestimmte Plasmawellen in der Übergangsschicht zur Korona. (8. März 2018)
  • Komet 67P: Rosetta-Komet jünger als gedacht? Wodurch erhielt der Komet 67P/Churyumov-Gerasimenko, der von der europäischen Raumsonde Rosetta gründlich untersucht wurde, sein ungewöhnliches Aussehen? Neue Simulationen ergaben nun, dass der Komet auch in der späteren Entwicklungsphase des Sonnensystems entstanden sein könnte. Er wäre damit jünger, als die Forscher bislang vermutet hatten. (5. März 2018)
  • Saturnmond Enceladus: Mikroorganismen könnten überleben Der Saturnmond Enceladus gehört inzwischen zu den spannendsten Objekten des Sonnensystems für die Suche nach Leben. Unter seiner Eisdecke vermutet man nämlich einen Ozean, in dem es durchaus lebensfreundlich sein könnte. Nun haben Experimente gezeigt, dass sich auch bestimmte irdische Mikroorganismen hier durchaus wohlfühlen würden. (5. März 2018)
  • Atacama-Wüste: Leben überlebt auch ohne Wasser Die Suche nach Leben auf anderen Planeten und Monden des Sonnensystems oder um andere Sterne beginnt für Astrobiologen auf der Erde: Hier studieren sie Lebensformen, die unter sehr extremen Bedingungen existieren, etwa in der chilenischen Atacama-Wüste. Die Umweltbedingungen dort ähneln in mancherlei Hinsicht denen auf dem Mars. Und doch gibt es hier Leben. (28. Februar 2018)
  • Lichtverschmutzung: Nur in Thüringen wird es dunkler Die Lichtverschmutzung ist deutschlandweit ein immer größeres Problem: In allen Regionen werden die Nächte heller. In allen Regionen? Nein: Im Bundesland Thüringen ist es offenbar in Verlauf der letzten fünf Jahre dunkler geworden. Warum dies so ist, wissen die Forscher allerdings nicht. Sie vermuten jedoch, dass die Daten des Satelliten bestimmte Beleuchtungsarten eventuell schlechter abbilden. (26. Februar 2018)
  • Erde: Schwerefeldmessung mit portabler Atomuhr Lange Zeit waren die genausten Uhren der Welt riesige Apparaturen, die fest in einem Institut installiert waren. In Braunschweig hat man nun eine transportable optische Atomuhr entwickelt und mit ihrer Hilfe erfolgreich das Gravitationspotential der Erde gemessen. Die Wissenschaftler fuhren die Uhr dazu in einen Tunnel unter den Alpen. (14. Februar 2018)
  • Sonne: Wie Teilchenströme beschleunigt werden Warum spuckt die Sonne manchmal bevorzugt Helium-3 und Eisen ins All? Eine Antwort auf diese Frage ist wichtig, da diese vergleichsweise schweren Partikel in koronalen Massenauswürfen für erhebliche Schäden sorgen könnten, wenn sie die Erde erreichen. Nun haben Forscher drei spezielle schraubenförmig verdrillte Strahlungsausbrüche genauer untersucht. (12. Januar 2018)
Sterne und Weltraum
Raumfahrer.net
ScienceDaily (Astronomie)
Verwende Cache

[Datenquelle validieren]

Sterne und Weltraum RSS-Feed
aktuelles
Verwende Cache

[Datenquelle validieren]

Raumfahrer.net News
Lesen Sie über Nachrichten aus Raumfahrt und Astronomie vom Portal Raumfahrer.net.
  • Indien: Mondsonde und Comsat müssen überprüft werden
    Sonntag, 22.04.2018, 11:44:34 Uhr
    Nach dem frühen Ausfall des zuletzt gestarteten indischen Kommunikationssatelliten GSAT 6A geht die indische Weltraumforschungsorganisation (ISRO) wohl auf Nummer sicher. Die Mondsonde Chandrayaan 2 und der Kommunikationssatellit GSAT 11 werden zusätzlichen Tests unterzogen.
  • SS/L baut, Arianespace startet BSAT 4b
    Freitag, 20.04.2018, 08:30:02 Uhr
    Der europäische Startanbieter Arianespace soll BSAT 4b für B-SAT in den Weltraum bringen. Der US-amerikanische Kommunikationssatellitenhersteller Space Systems/Loral (SS/L) wird den Satelliten bauen.
  • Proton-M bringt Blagowest 12L ins All
    Donnerstag, 19.04.2018, 18:05:34 Uhr
    Ein weiterer Kommunikationssatellit für das russische Verteidigungsministerium wurde am 19. April 2018 mit einer Proton-M-Rakete von Chrunitschew vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan aus in den Weltraum gebracht.
  • NEUE WELTEN – Ein Science-Fiction-Sammelband
    Mittwoch, 18.04.2018, 17:19:43 Uhr
    Arno Zirm, aktiv in der SF-Szene in Dresden, hat ihn sich für uns angesehen, gelesen und ist erfreut ….
  • Indischer Navigationssatellit IRNSS 1I im All
    Donnerstag, 12.04.2018, 12:03:05 Uhr
    Am 11. April 2018 brachte eine Trägerrakete vom Typ PSLV den indischen Navigationssatelliten IRNSS 1I von der Rampe Nummer 1 des Raumflugzentrums Satish Dhawan der indischen Weltraumforschungsorganisation (ISRO) auf der Insel Sriharikota an Indiens Südküste aus in den Weltraum. (mit Updates)
  • Zuma: Nach Spekulationen neue Informationen?
    Dienstag, 10.04.2018, 10:28:39 Uhr
    Am 8. Januar 2018 transportierte SpaceX auf einer Falcon-9-Rakete eine geheime US-amerikanische Nutzlast. Zu Aufgaben und Eigenschaften der Nutzlast gibt es nichts Neues. Zu ihrem Verbleib möglicherweise schon.
  • Virgin Galactic: Wichtiger Testflug erfolgreich
    Sonntag, 08.04.2018, 19:29:38 Uhr
    Am 05. April 2018 gab Virgin Galactic bekannt, dass ihr Raumfahrzeug „VSS Unity“ den ersten Überschallflug mit Raketenantrieb erfolgreich absolviert hat.
  • Ariane-5-Start mit DSN 1 / Superbird 8 und Hylas 4
    Sonntag, 08.04.2018, 15:54:52 Uhr
    Am 5. April 2018 startete um 23:34 Uhr MESZ vom Raumfahrtgelände Kourou in Französisch-Guayana eine Ariane-5-Trägerrakete mit zwei Kommunikationssatelliten an Bord. Die Erdtrabanten für die SKY Perfect JSAT Corporation (JSAT) und die DSN Corporation aus Japan sowie den britischen Kommunikationssatellitenbetreiber Avanti Communications PLC (Avanti) wurden nach rund einer halben Stunde Flug erfolgreich ausgesetzt.
  • SpaceX – Weiterer Versorgungsflug zur ISS
    Dienstag, 03.04.2018, 14:37:28 Uhr
    Mit mehr als 2.600 Kilogramm Fracht startete SpaceX mit einer Falcon 9 am 02.04.2018 um 22:30 (GMT 2h) von der Startrampe 40 in Cape Canaveral einen weiteren Versorgungsflug zur ISS. Am Mittwoch den 04.04.2018 soll die Kapsel planmäßig die ISS erreichen und mit dem Roboterarm der Station eingefangen werden.
  • Indiens Comsat GSAT 6A nach Start in Schwierigkeiten
    Dienstag, 03.04.2018, 08:54:21 Uhr
    GSAT 6A ist ein neuer militärischer Kommunikationssatellit indischer Produktion. Das Raumfahrzeug war am 29. März 2018 ins All transportiert worden und hatte anschließend begonnen, mit Hilfe eigener Triebwerke den Weg in den Geostationären Orbit einzuschlagen. Dabei kam es jedoch zu Problemen, aktuell besteht offenbar kein Kontakt zu GSAT 6A.
Request 1
Ziel: http://feeds.sciencedaily.com/sciencedaily/space_time/astronomy
If-Modified-Since: Tue, 24 Apr 2018 12:20:15 GMT
If-None-Match: tWrsnnXHdys4iSJ4U2PCuG631bA
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 304
Statustext: Not Modified
Zeilen gesamt: 6
Zeilen Header: 4
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

Verwende Cache

[Datenquelle validieren]

Astronomy News -- ScienceDaily
Astronomy news. New! Earth-like extrasolar planet found; double helix nebula; supermassive black holes, astronomy articles, astronomy pictures. Updated daily.
  • Face recognition for galaxies: Artificial intelligence brings new tools to astronomy
    Montag, 23.04.2018, 18:51:15 Uhr
    A machine learning method called 'deep learning,' which has been widely used in face recognition and other image- and speech-recognition applications, has shown promise in helping astronomers analyze images of galaxies and understand how they form and evolve. In a new study, researchers used computer simulations of galaxy formation to train a deep learning algorithm, which then proved surprisingly good at analyzing images of galaxies from the Hubble Space Telescope.
  • Galaxies grow bigger and puffier as they age
    Montag, 23.04.2018, 18:50:41 Uhr
    A new international study has found that galaxies grow bigger and puffier as they age.
  • Vast stellar nursery of Lagoon Nebula
    Donnerstag, 19.04.2018, 19:09:30 Uhr
    This colorful cloud of glowing interstellar gas is just a tiny part of the Lagoon Nebula, a vast stellar nursery. This nebula is a region full of intense activity, with fierce winds from hot stars, swirling chimneys of gas, and energetic star formation all embedded within a hazy labyrinth of gas and dust.
  • NASA planet hunter on its way to orbit
    Donnerstag, 19.04.2018, 16:57:26 Uhr
    NASA's Transiting Exoplanet Survey Satellite (TESS) launched on the first-of-its-kind mission to find worlds beyond our solar system, including some that could support life. Researchers will use spectroscopy to determine a planet's mass, density and atmospheric composition. Water, and other key molecules, in its atmosphere can give us hints about a planets' capacity to harbor life.
  • Optimizing space travel efficiency
    Donnerstag, 19.04.2018, 01:43:07 Uhr
    Sending a human into space and doing it efficiently presents a galaxy of challenges. Scientists have explored ways to integrate the logistics of space travel by looking at a campaign of lunar missions, spacecraft design, and conducting research, to create a framework to optimize fuel and other resources.
  • Meteorite diamonds tell of a lost planet
    Mittwoch, 18.04.2018, 20:48:10 Uhr
    Scientists have examined a slice from a meteorite that contains large diamonds formed at high pressure. The study shows that the parent body from which the meteorite came was a planetary embryo of a size between Mercury and Mars.
  • Black hole and stellar winds form giant butterfly, shut down star formation in galaxy
    Mittwoch, 18.04.2018, 20:15:17 Uhr
    Researchers have completed an unprecedented 'dissection' of twin galaxies in the final stages of merging. The new study explores a galaxy called NGC 6240. While most galaxies in the universe hold only one supermassive black hole at their center, NGC 6240 contains two -- and they're circling each other in the last steps before crashing together.
  • Martian moons model indicates formation following large impact
    Mittwoch, 18.04.2018, 20:15:14 Uhr
    Scientists posit a violent birth of the tiny Martian moons Phobos and Deimos, but on a much smaller scale than the giant impact thought to have resulted in the Earth-moon system. Their work shows that an impact between proto-Mars and a dwarf-planet-sized object likely produced the two moons.
  • 340,000 stars' 'DNA' interrogated in search for sun's lost siblings
    Mittwoch, 18.04.2018, 15:20:55 Uhr
    Astronomers have revealed the 'DNA' of more than 340,000 stars in the Milky Way, which should help them find the siblings of the sun, now scattered across the sky. This is the first major announcement of an ambitious survey as part of a quest to uncover the formulation and evolution of galaxies -- after the Australian-led Galactic Archaeology survey, called GALAH, commenced three years ago.
  • Can we tell black holes apart?
    Dienstag, 17.04.2018, 17:57:21 Uhr
    Astrophysicists have created and compared self-consistent and realistic images of the shadow of an accreting supermassive black hole. The goal was to test if Einsteinian black holes can be distinguished from those in alternative theories of gravity.

 
Dr. Freund's Multiversum History von http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm?debug=1 Details zu http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm?debug=1  URL: http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm?debug=1  Zwischenablage  Druckansicht von <Astronomische Nachrichten>
Powered by PHP Powered by SELFHTML  Letzte Aktualisierung: Sonntag, 15.04.2018, 00:05:24 Uhr  Technische Infos 
Valid HTML 5 Valid CSS! Browser: CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/) Browser-Check Design-Ansicht von <Astronomische Nachrichten>
RSS-Feed von Dr. Freund's Multiversum Creative Commons - Some Rights Reserved            Disclaimer :: Impressum :: Kontakt: ten.dnuerfrd@dnuerfrd Gästebuch
Home :: Service :: WebNapping :: Meine Meinung :: Aktionen :: Links :: Partner :: Bannertausch :: Sitemap :: F.A.Q.
Herzlichen Glückwunsch! Du bist am normalerweise unsichtbaren Ende dieser Seite angekommen.
Wenn Du diesen Text lesen kannst, dann verwendest Du wahrscheinlich einen ungebräuchlichen
oder veralteten Browser, der moderne CSS-Stile nicht korrekt verarbeiten kann.
Auf jeden Fall unterstütze ich diesen Browser nicht. Sorry.


Download Firefox Download Google Chrome
Dr. Freund's Multiversum