Dr. Freund's Multiversum
Astronomische Nachrichten: Seite wird geladen ...
Astronomische Nachrichten: Aktuelle Meldungen aus Astronomie und Raumfahrt, die neuste Exoplaneten-Statistik und das Weltraumwetter.
URL: http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm
Grösse (Server): 16kB
 

Astronomische Nachrichten

Astronomie Service Nachrichten Wetter SF-News Musik-News
Hinweise: Links zu Webseiten ausserhalb der Domain www.drfreund.net öffnen sich in einem neuen Browser-Fenster bzw. -Tab.
Für die Inhalte verlinkter Seiten oder von deren hier evtl. angezeigten RSS-Feeds, Info/Such-Boxen oder sonstigen Einbindungen ist allein der jeweilige Autor bzw. Anbieter verantwortlich.
Weltraumwetter
Aktueller Status
Solare Röntgenstrahlung:
N3KL: Solare Röntgenstrahlung
Erdmagnetfeld:
N3KL: Erdmagnetfeld
Quelle: N3KL.ORG
Solare Röntgenstrahlung, solarer Protonenfluss
und Aktivität des Erdmagnetfelds
SWPC: Übersicht
Nordlicht-Vorhersage
 
SWPC: Nordlicht-Vorhersage
Aktuelle Sonnenflecken-Anzahl
0 Sonnenflecken
am 17.02.2018, 10:10 Uhr
Letzte Zeichnung anzeigen
Historische Daten suchen
www.astrowetter.com
www.spaceweather.com
Aktuelle Mondphase Aktuelle Bilder der Sonne
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.
Quelle: www.Der-Mond.org
SOHO SDO HMI Continuum SOHO SDO HMI Magnetogram SOHO EIT 171 SOHO EIT 195 SOHO EIT 284 SOHO EIT 304
Quelle: SOHO - Solar And Heliospheric Observatory
SDO: Solar Dynamics Observatory, HMI: Helioseismic and Magnetic Imager, EIT: Extreme Ultraviolet Imaging Telescope
Mehr Wetter ...
Extrasolare Planeten
Anzahl bestätigter Exoplaneten am 15.02.2018:
3700
Quelle: NASA Exoplanet Archive Download der Daten von https://exoplanetarchive.ipac.caltech.edu
SpaceDaily (Extra Solar)
ScienceDaily (Exoplaneten)
Enzyklopädie der extrasolaren Planeten
Extrasolar Planets News -- ScienceDaily
Extrasolar Planet News. Astronomers discover extrasolar planets in a nearby star system. Could extrasolar planets support life? Images, full-text articles. Free.
The Extrasolar Planets Encyclopaedia news
Updates on changes and additions to The Extrasolar Planets Encyclopaedia
  • The Angular Momentum Deficit (AMD) is a key parame...
    07.06.2017 08:56:23
    The Angular Momentum Deficit (AMD) is a key parameter to understand the long-term stability of planetary systems. Indeed the AMD can be used to define a criterion guaranteeing the long-term stability: the AMD-stability. The AMD-stability can be used to establish a classification of the multiplanet systems in order to exhibit the planetary systems that are long term stable because they are AMD-stable, and those that are AMD-unstable which then require some additional dynamical studies to conclude on their stability. A tool for computation of AMD-stability is accessible in the planet page of the following sytems : 24 Sex - 47 Uma - 55 Cnc - 61 Vir - BD-06 1339 - BD-08 2823 - CoRoT-7 - GJ 163 - GJ 180 - GJ 3293 - GJ 649 - GJ 667 C - GJ 676 A - GJ 682 - GJ 785 - GJ 832 - GJ 876 - HAT-P-13 - HD 10180 - HD 102272 - HD 108874 - HD 109271 - HD 110014 - HD 113538 - HD 11506 - HD 117618 - HD 11964 - HD 125612 - HD 12661 - HD 128311 - HD 133131 A - HD 134060 - HD 134606 - HD 134987 - HD 136352 - HD 13808 - HD 13908 - HD 141399 - HD 142 - HD 143761 - HD 1461 - HD 147018 - HD 147873 - HD 154857 - HD 155358 - HD 159243 - HD 159868 - HD 1605 - HD 163607 - HD 164922 - HD 168443 - HD 169830 - HD 177830 - HD 181433 - HD 183263 - HD 187123 - HD 190360 - HD 20003 - HD 200964 - HD 202206 - HD 204313 - HD 20781 - HD 207832 - HD 20794 - HD 215152 - HD 215497 - HD 21693 - HD 217107 - HD 219828 - HD 31527 - HD 33844 - HD 3651 - HD 37124 - HD 37605 - HD 38529 - HD 39194 - HD 40307 - HD 45364 - HD 47186 - HD 4732 - HD 47366 - HD 51608 - HD 52265 - HD 5319 - HD 60532 - HD 65216 - HD 67087 - HD 69830 - HD 73526 - HD 74156 - HD 7449 - HD 75784 - HD 7924 - HD 85390 - HD 87646A - HD 89744 - HD 92788 - HD 93385 - HD 9446 - HD 96700 - HIP 14810 - HIP 5158 - HIP 57274 - HIP 65407 - HIP 67851 - K2-3 - KELT-6 - Kapteyn's - Kepler-10 - Kepler-11 - Kepler-23 - Kepler-289 - Kepler-419 - Kepler-454 - Kepler-46 - Kepler-51 - Kepler-56 - Kepler-68 - Kepler-79 - Kepler-87 - NN Ser (AB) - Pr 0211 - Trappist-1 - TYC 1422-614-1 - WASP-41 - Wolf 1061 - XO-2S - eta Cet - mu Ara - nu Oph - ups And – reference : Laskar J. & A. Petit, 2017, https://arxiv.org/abs/1703.07125).
  • 7 temperate telluric planets around TRAPPIST-1, an...
    22.02.2017 19:20:38
    7 temperate telluric planets around TRAPPIST-1, an ultracool dwarf star (Gillon et al.)
  • integration of Kepler candidate in the catalogue a...
    29.12.2016 10:14:52
    integration of Kepler candidate in the catalogue and update of kepler objects
  • A temperate telluric planet around Proxima Centau...
    24.08.2016 19:08:50
    A temperate telluric planet around Proxima Centauri (Englada-Escudé et al.)
  • Japanese : now available...
    02.09.2015 23:58:36
    Japanese : now available
  • Arabic and Russian now available...
    27.08.2015 14:00:46
    Arabic and Russian now available
  • New Multidimensional diagrams developed !...
    18.08.2015 16:14:43
    New Multidimensional diagrams developed !
  • In order to increase performances, engine of the w...
    27.01.2015 18:17:46
    In order to increase performances, engine of the website has been rewritten. If you see any misfeatures, please report to Exoplanet TEAM
  • A new tool Observability Predictor is now availabl...
    18.12.2014 18:17:12
    A new tool Observability Predictor is now available from individual planet page. To help finding the best observability settings
  • Big improvement in the speed display of the catalo...
    13.05.2014 09:32:31
    Big improvement in the speed display of the catalogues
Schlagzeilen aus Astronomie und Raumfahrt
ESA
NASA
SpaceDaily
ESA Germany
ESA Germany
  • Das Universum im Labor: ESA und FAIR schließen Kooperation zur Erforschung kosmischer Strahlung
    14.02.2018 13:40:00
    Das Universum im Labor: ESA und FAIR schließen Kooperation zur Erforschung kosmischer Strahlung
    Mehr über die Auswirkungen von kosmischer Strahlung auf Menschen, Elektronik und Material zu erfahren, gehört zu den entscheidenden Fragestellungen der Zukunft in der astronautischen, aber auch der robotischen Raumfahrt. Die genauere Erforschung ist eine der zentralen Aufgaben zum effektiven Schutz von Astronauten und Raumfahrtsystemen. Um dies zu erreichen, werden die Europäische Weltraumorganisation ESA und das internationale Beschleunigerzentrum FAIR (Facility for Antiproton and Ion Research GmbH), das derzeit beim GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt entsteht, künftig eng zusammenarbeiten. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung haben die beiden Partner am Mittwoch, 14. Februar 2018, auf dem GSI- und FAIR-Campus in Darmstadt unterzeichnet.
  • Bartolomeo: kommerzieller "All-In-One-Service" für die ISS
    09.02.2018 15:54:00
    Bartolomeo: kommerzieller "All-In-One-Service" für die ISS
    Ein schneller Zugang zum Weltall, Bereitstellung von High-Speed-Datenverbindungen und ein einzigartiger Aussichtspunkt sind gute Argumente für neue kommerzielle Möglichkeiten auf der Internationalen Raumstation ISS. Das ausgefeilte Design des neuen Service namens „Bartolomeo“ erlaubt viele Typen von Missionen zu wettbewerbsfähigen Preisen von Beginn nächsten Jahres an. 
  • Happy Birthday, Columbus: 10 Jahre Forschung in der Schwerelosigkeit
    06.02.2018 14:39:00
    Happy Birthday, Columbus: 10 Jahre Forschung in der Schwerelosigkeit
    Das Weltraumlabor Columbus startete am 7. Februar 2008 seine Reise ins All und ist nun seit zehn Jahren das wissenschaftliche Herzstück für europäische Forschung auf der Internationalen Raumstation ISS. In der Schwerelosigkeit gewinnen Forscher einzigartige Erkenntnisse aus unterschiedlichsten Disziplinen, von Astrophysik über Materialforschung bis hin zu Psychologie und Behandlungsmöglichkeiten in der Medizin. 
  • Kooperation ESA und FAIR/ GSI zur Erforschung kosmischer Strahlung - Unterzeichnung am 14. Februar 2018 um 10:30 Uhr bei FAIR / GSI in Darmstadt
    06.02.2018 11:20:00
    Kooperation ESA und FAIR/ GSI zur Erforschung kosmischer Strahlung - Unterzeichnung am 14. Februar 2018 um 10:30 Uhr bei FAIR / GSI in Darmstadt
    Die Europäische Weltraumorganisation ESA und das internationale Beschleunigerzentrum FAIR (Facility for Antiproton and Ion Research GmbH), das derzeit beim GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt entsteht, arbeiten bei der Erforschung kosmischer Strahlung künftig eng zusammen. Dazu werden die Führungsspitzen der beiden internationalen Einrichtungen eine entsprechende Kooperationsvereinbarung unterzeichnen. Zu diesem Termin laden wir Mitglieder der Presse herzlich ein
  • ESA-Astronauten Jean-François Clervoy und Pedro Duque an Bord der World Club Dome Zero Gravity Mission
    01.02.2018 15:56:00
    ESA-Astronauten Jean-François Clervoy und Pedro Duque an Bord der World Club Dome Zero Gravity Mission
    Am 7. Februar 2018 startet eines der mit größter Spannung erwarteten Events der elektronischen Musik des Jahres. World Club Dome Zero Gravity startet vom Flughafen Frankfurt und die Astronauten der ESA, Jean-Francois Clervoy (CEO von Novespace, einer Tochtergesellschaft von CNES) und Pedro Duque, beteiligen sich an der Mission.
  • Einladung zum 10. Jahrestag von Columbus und ATV
    29.01.2018 14:57:00
    Einladung zum 10. Jahrestag von Columbus und ATV
    Vertreter der Medien sind eingeladen, am 7. Februar im Technikzentrum der ESA in den Niederlanden an den Feierlichkeiten zum 10. Jahrestag des Columbus-Labors und des Starts des ersten Automatischen Transferfahrzeugs teilzunehmen.
  • Meteor
    16.02.2018 15:23:00
    Meteor
    Vor fünf Jahren rauschte ein kleiner, bis dato unbekannter, Meteorit mit einer Geschwindigkeit von 66000 km/h durch die Erdatmosphäre und explodierte hoch über Tscheljabinsk.
  • Weltraumstrahlung
    15.02.2018 10:53:00
    Weltraumstrahlung
    Der neue Teilchenbeschleuniger FAIR am GSI in Darmstadt wird Ingenieuren bald dabei helfen, Astronauten und Elektronik im Weltall vor der kosmischen Strahlung zu schützen.
  • Liebesgrüße von der ESA!
    13.02.2018 11:02:00
    Liebesgrüße von der ESA!
    Die ESA wünscht einen fröhlichen Valentinstag. Vielleicht findet sich ja in unserem ESA-Shop ein passendes Geschenk für Ihre/n Liebste/n:
  • Olympische Winterspiele 2018
    13.02.2018 17:14:00
    Olympische Winterspiele 2018
    Auf dieser Aufnahme des Satelliten Sentinel-2 ist der Standort der Winterolympiade, Pyeongchang, in Südkorea abgebildet. Pyeongchang liegt 180km südöstlich von Seoul.
NASA Breaking News
A RSS news feed containing the latest NASA news articles and press releases.
Space News From SpaceDaily.Com
Space News from SpaceDaily.Com brings the space industry professional daily news from the frontier, with contract, bid, launch and on-orbit satellite news as it happens.
  • Humans will actually react pretty well to news of alien life
    19.02.2018 06:03:31
    Humans will actually react pretty well to news of alien life
    Tempe AZ (SPX) Feb 19, 2018 As humans reach out technologically to see if there are other life forms in the universe, one important question needs to be answered: When we make contact, how are we going to handle it? Will we feel threatened and react in horror? Will we embrace it? Will we even understand it? Or, will we shrug it off as another thing we have to deal with in our increasingly fast-paced world? "If we cam
  • Asteroid 'time capsules' may help explain how life started on Earth
    19.02.2018 06:03:31
    Asteroid 'time capsules' may help explain how life started on Earth
    Atlanta GA (SPX) Feb 19, 2018 In popular culture, asteroids play the role of apocalyptic threat, get blamed for wiping out the dinosaurs - and offer an extraterrestrial source for mineral mining. But for researcher Nicholas Hud, asteroids play an entirely different role: that of time capsules showing what molecules originally existed in our solar system. Having that information gives scientists the starting point they
  • Astrophysicists Warn Us Against Opening Malicious E.T. Messages
    19.02.2018 06:03:31
    Astrophysicists Warn Us Against Opening Malicious E.T. Messages
    Moscow (Sputnik) Feb 16, 2018 The idea of receiving some useful information from extra-terrestrial life-forms has long fascinated humanity and even inspired books and films, such as Contact (1997). However, there are those who have warned against trusting alien signals too much. According to the results of the recent research there is a high chance that the messages that we receive from the deep space can carry content
  • Towards a better prediction of solar eruptions
    19.02.2018 06:03:31
    Towards a better prediction of solar eruptions
    Paris, France (SPX) Feb 13, 2018 Just one phenomenon may underlie all solar eruptions, according to researchers from the CNRS, Ecole Polytechnique, CEA and INRIA[1] in an article featured on the cover of the February 8 issue of Nature magazine. They have identified the presence of a confining 'cage' in which a magnetic rope[2] forms, causing solar eruptions. It is the resistance of this cage to the attack of the rope that
  • Japanese, US astronauts end spacewalk to fix robotic arm
    19.02.2018 06:03:31
    Japanese, US astronauts end spacewalk to fix robotic arm
    Washington (AFP) Feb 16, 2018 A Japanese and an American astronaut floated for hours outside the International Space Station Friday on a spacewalk to repair the orbiting outpost's robotic arm and move some equipment into storage. The spacewalk, broadcast live on NASA TV, was the first for Japanese Aerospace Agency (JAXA) astronaut Norishige Kanai, and the fourth for his US counterpart Mark Vande Hei. "You have been d
  • NASA's Transiting Exoplanet Survey Satellite arrives at KSC for launch
    19.02.2018 06:03:31
    NASA's Transiting Exoplanet Survey Satellite arrives at KSC for launch
    Greenbelt MD (SPX) Feb 16, 2018 NASA's next planet-hunting mission has arrived in Florida to begin preparations for launch. The Transiting Exoplanet Survey Satellite (TESS) is scheduled to launch on a SpaceX Falcon 9 rocket from Cape Canaveral Air Force Station nearby NASA's Kennedy Space Center in Florida no earlier than April 16, pending range approval. TESS was delivered Feb. 12 aboard a truck from Orbital ATK in Dull
  • Orbital ATK contracted for testing of drone missile targets
    19.02.2018 06:03:31
    Orbital ATK contracted for testing of drone missile targets
    Washington (UPI) Feb 15, 2018 Orbital ATK has been awarded a contract by the U.S. Navy for development, testing and evaluation of the Naval Air Warfare Center Weapons Division Ground Launch Drone Missile, or GQM-163A. The contract, announced Wednesday by the Department of Defense, is valued at $79.4 million under a cost-plus-fixed-fee indefinite-delivery indefinite-quantity contract for operation and maintenance sup
  • Pentagon looks to counter rivals' hypersonic missiles
    19.02.2018 06:03:31
    Pentagon looks to counter rivals' hypersonic missiles
    Washington (AFP) Feb 15, 2018 Even as the Pentagon hustles to ensure that its defenses keep pace with North Korea's fast-growing rocket program, US officials increasingly are turning attention to a new generation of missile threat. These weapons under development by China and Russia - as well as by the United States - can fly at many times the speed of sound and are designed to beat regular anti-missile defense systems
  • Tracking a typhoon's seismic footprint
    19.02.2018 06:03:31
    Tracking a typhoon's seismic footprint
    Princeton NJ (SPX) Feb 16, 2018 Climatologists are often asked, "Is climate change making hurricanes stronger?" but they can't give a definitive answer because the global hurricane record only goes back to the dawn of the satellite era. But now, an intersection of disciplines - seismology, atmospheric sciences, and oceanography - offers an untapped data source: the continuous seismic record, which dates back to the early 20th
  • Ball Aerospace Delivers Flight Cryocooler Early for NASA's Landsat Mission
    19.02.2018 06:03:31
    Ball Aerospace Delivers Flight Cryocooler Early for NASA's Landsat Mission
    Boulder CO (SPX) Feb 16, 2018 Ball Aerospace delivered the TIRS-2 Flight Cryocooler for the Landsat 9 TIRS-2 instrument ahead of schedule to NASA's Goddard Space Flight Center (GSFC). Achieving this milestone early will allow GSFC additional time and options during the instrument integration and test phase. For more than 45 years, Landsat Earth-observing satellite missions have gathered multispectral imagery from space
Astronews.com
Astronews.com
Astronews.com
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Forschung
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Forschung.
  • Extrasolare Planeten: Auf Supererden könnte es Ozeane regnen In den Atmosphären von Supererden geht es turbulent zu: Nach jetzt vorgestellten Untersuchungen könnte dort Wasserstoff und Sauerstoff zu Wasser verbrennen und dadurch gewaltige Wassermengen auf die Planeten niederregnen. Dieser Prozess könnte dafür sorgen, dass Planeten in noch jungen Systemen keine größeren Wassermengen verlieren. (19. Februar 2018)
  • LISA Pathfinder: Noch besser als gedacht Mit der ESA-Mission LISA Pathfinder sollten Technologien getestet werden, ohne die LISA, das geplante Gravitationswellenobservatorium im All, nicht möglich wäre. Bereits die ersten Daten hatten darauf hingedeutet, dass die Mission die Erwartungen deutlich übertrifft. Nun wurden die finalen Auswertungen vorgestellt - und die Ergebnisse sind noch besser. (12. Februar 2018)
  • Dunkle Materie: Hinweise im kosmischen Röntgenlicht? Bis heute rätseln Wissenschaftler, aus was die Dunkle Materie bestehen könnte, die einen beträchtlichen Teil der Masse des Universums ausmacht. Physiker aus Mainz haben nun eine neue Theorie entwickelt und schlagen vor, Dunkle-Materie-Teilchen in einem ganz anderen Massenbereich zu suchen als bislang. Helfen könnte dabei die kosmische Röntgenstrahlung. (9. Februar 2018)
  • TRAPPIST-1: Ein Planet könnte der Erde ähneln Um den roten Zwergstern TRAPPIST-1 kreist ein System aus sieben Planeten. Bislang wusste man von den Welten in rund 40 Lichtjahren Entfernung nicht viel mehr als die Größe, eine neue Analyse lieferte nun auch Daten über ihre Masse. Dadurch lässt sich nun einiges über Zusammensetzung und Aussehen der Planeten sagen. Besonders interessant scheint TRAPPIST-1e. (5. Februar 2018)
  • Galaxien: Rätsel um Satellitengalaxien von Centaurus A Galaxien wie die Milchstraße oder die Andromedagalaxie werden von einem System von Satellitengalaxien begleitet, die um die jeweilige Galaxie kreisen. Simulationen zur Galaxienentstehung sagen eine bestimmte Verteilung dieser Satellitengalaxien voraus, die Beobachtungen aber nicht bestätigen konnten. Auch neue Daten von Centaurus A stehen im Widerspruch zu den Vorhersagen. (5. Februar 2018)
  • Virgo: Empfindlicher durch Quetschlicht Ab dem Herbst soll mit den beiden LIGO-Detektoren in den USA und dem Virgo-Detektor in Italien wieder nach Gravitationswellen gefahndet werden. Dazu laufen derzeit die Vorbereitungen. Am Virgo-Detektor wurde nun eine in Hannover entwickelte Quetschlichtquelle installiert, durch die die Empfindlichkeit von Virgo deutlich erhöht werden wird. (26. Januar 2018)
  • Gravitationswellen: Wichtiger Schritt für LISA-Mission Ab den 2030er Jahren soll mithilfe eines weltraumbasierten Detektors nach niederfrequenten Gravitationswellen gesucht werden. Die Mission unter dem Namen LISA wird aus drei Satelliten bestehen, die in Formation fliegen. Die Technologien dafür wurden bereits erfolgreich getestet, jetzt bestand auch die Gesamtmission den Mission Definition Review. (23. Januar 2018)
  • Kepler: Die Harmonie der fünf Planeten Mithilfe von Bürgerwissenschaftlern haben Astronomen um den Stern K2-138 ein ganz besonderes Planetensystem aufgespürt: Die fünf Welten umkreisen ihre Sonne in einer Kette nahezu perfekter 3:2-Resonanzen in vergleichsweise geringem Abstand. Eine solche Konfiguration lässt sich mit manchen Modellen über die Planetenentstehung nur schwer in Einklang bringen. (22. Januar 2018)
  • Gravitationswellen: Die maximale Masse eines Neutronensterns Neben Schwarzen Löchern zählen Neutronensterne zu den extremsten Objekten, denen man im Weltraum begegnen kann. Bislang weiß man allerdings nicht, wie massereich sie eigentlich werden können. Die jüngsten Gravitationswellenbeobachtungen liefern nun aber zusammen mit theoretischen Modellen eine Obergrenze: die 2,16-fache Masse der Sonne. (16. Januar 2018)
  • Staubscheiben: Muster können auch ohne Planeten entstehen Um viele junge Sterne haben Astronomen in den vergangenen Jahren Scheiben aus Gas und Staub entdeckt. In manchen konnten sie dabei charakteristische Muster nachweisen, die immer wieder mit gerade entstehenden Planeten in diesen Scheiben in Verbindung gebracht wurden. Neue Modelle zeigen nun, dass solche Muster auch ganz ohne Planeten entstehen können. (15. Januar 2018)
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Raumfahrt
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Raumfahrt.
  • ISS: Vögelbeobachten aus dem All Mit einem Progress-Raumfrachter ist heute auch eine Antenne des Projekts ICARUS zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Mit ihr sollen ab dem Sommer Signale von Vögeln und anderen Kleintieren empfangen werden, um mehr über die Lebensweise der Tiere zu erfahren und auch wichtige Daten über die Ausbreitung von Seuchen zu sammeln. (13. Februar 2018)
  • ISS: ESA feiert zehn Jahre Weltraumlabor Columbus Während alle noch über den geglückten Start eines Autos ins All und den Erststart einer Falcon Heavy reden, feierten ESA und DLR gestern das Jubiläum ihres Weltraumlabors Columbus: Es ist nun seit zehn Jahren im All und seitdem ein Herzstück der wissenschaftlichen Forschung an Bord der Internationalen Raumstation ISS. Betrieben wird Columbus von Deutschland aus. (8. Februar 2018)
  • SpaceX: Erste Falcon Heavy erfolgreich gestartet Raumfahrt begeistert - das hat gestern Abend erneut der US-amerikanische Unternehmer Elon Musk mit seinem Unternehmen SpaceX bewiesen. Von Cape Canaveral aus startete er erfolgreich die erste Trägerrakete von Typ Falcon Heavy ins All. An Bord war ein Elektroauto, in dem eine Schaufensterpuppe im Astronautenanzug sitzt. (7. Februar 2018)
  • S-NET: Nanosatelliten machen gemeinsame Sache Nanosatelliten, also Kleinstsatelliten, die sich oft günstig zusammen mit größeren Nutzlasten ins All transportieren lassen, werden immer populärer und könnten auch Aufgaben übernehmen, die heute noch größeren Satelliten vorbehalten sind - insbesondere, wenn sie zusammenarbeiten. Mit S-NET wird ein solches Netzwerk von Nanosatelliten jetzt im All erprobt. (2. Februar 2018)
  • Robotik: Raumfahrttechnologie hilft auf der Erde Innovative Technologien, die für die Erkundung von Planeten und Monden entwickelt wurden, eignen sich auch für den Einsatz auf der Erde - etwa für Arbeiten in der Tiefsee, Katastropheneinsätze und die medizinische Rehabilitation. Das ist das Ergebnis des nun abgeschlossenen Vorhabens TransTerrA am Robotics Innovation Center des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz. (30. Januar 2018)
  • Ariane 6: Erster Test mit neuem Haupttriebwerk Ab 2020 sollen Satelliten mit der neuen Trägerrakete Ariane 6 ins All befördert werden. Der Nachfolger der erfolgreichen Ariane 5 soll Nutzlasten wesentlich günstiger in einen Erdorbit bringen und damit die Konkurrenzfähigkeit des europäischen Trägerraketensystems sichern. Nun wurden auf einem Prüfstand erste Tests für das neue Haupttriebwerk Vulcain 2.1 durchgeführt. (24. Januar 2018)
  • ISS: Bakterien für Sauerstoff und Nahrung? Eine zuverlässige Versorgung von Astronauten mit Lebensmitteln und Sauerstoff ist für die bemannte Raumfahrt entscheidend. Je weiter man sich aber von der Erde entfernt, desto wichtiger ist eine möglichst autarke Bereitstellung dieser lebenswichtigen Güter. Bestimmte Bakterien könnten da helfen. Auf der Internationalen Raumstation ISS laufen gerade entsprechende Tests. (18. Januar 2018)
  • EDEN-ISS: Autarkes Gewächshaus erreicht Antarktis Wie lässt sich in einer eigentlich lebensfeindlichen Umgebung Gemüse anbauen? Die Beantwortung dieser Frage ist auch für künftige Langzeitmissionen von Bedeutung. Astronauten auf dem Mars könnten sich so beispielsweise mit frischem Salat versorgen. In einem Gewächshaus in der Antarktis soll der autarke Gemüseanbau nun getestet werden. Es hat jetzt seinen Einsatzort erreicht. (15. Januar 2018)
  • Raumfahrtmedizin: Weltraumfieber in Schwerelosigkeit Ein Aufenthalt im All und damit in Schwerelosigkeit stellt besondere Anforderungen an den menschlichen Körper. Eine neue Studie ergab nun, dass Astronauten offenbar an einer Art Weltraumfieber leiden: Ihre normale Körpertemperatur steigt während der ersten zweieinhalb Monate im All auf rund 38 Grad an. Bei sportlicher Betätigung erreicht sie sogar oft mehr als 40 Grad Celsius. (8. Januar 2018)
  • GRACE-FO: Erdschwerefeld noch genauer vermessen Mehr als 15 Jahre lang haben die beiden Satelliten der Mission GRACE das Schwerefeld der Erde vermessen, erst im Oktober ging die Mission zu Ende. Doch ein Nachfolger steht bereit und soll im Frühjahr in einen Erdorbit starten. Mit an Bord wird erstmals auch ein Laserinterferometer zur Abstandsbestimmung sein, das noch genauere Messungen erlaubt. (21. Dezember 2017)
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Sonnensystem
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Sonnensystem.
  • Erde: Schwerefeldmessung mit portabler Atomuhr Lange Zeit waren die genausten Uhren der Welt riesige Apparaturen, die fest in einem Institut installiert waren. In Braunschweig hat man nun eine transportable optische Atomuhr entwickelt und mit ihrer Hilfe erfolgreich das Gravitationspotential der Erde gemessen. Die Wissenschaftler fuhren die Uhr dazu in einen Tunnel unter den Alpen. (14. Februar 2018)
  • Sonne: Wie Teilchenströme beschleunigt werden Warum spuckt die Sonne manchmal bevorzugt Helium-3 und Eisen ins All? Eine Antwort auf diese Frage ist wichtig, da diese vergleichsweise schweren Partikel in koronalen Massenauswürfen für erhebliche Schäden sorgen könnten, wenn sie die Erde erreichen. Nun haben Forscher drei spezielle schraubenförmig verdrillte Strahlungsausbrüche genauer untersucht. (12. Januar 2018)
  • Erdmagnetfeld: Dynamo-Effekt im Experiment verstehen Wie entstehen die Magnetfelder in Sternen und Planeten? Selbst für das Magnetfeld unseres Heimatplaneten ist diese Frage noch nicht vollständig beantwortet. Neuartige Computersimulationen liefern nun aber zumindest eine Erklärung für die Ergebnisse eines Experiments, das die Prozesse nachgestellt hat, die zur Entstehung des Erdmagnetfelds führen. (28. Dezember 2017)
  • Rosetta: Die Zutatenliste von 67P Der Staub, den der Komet 67P Churyumov-Gerasimenko ins All spuckt, besteht etwa zur Hälfte aus organischen Molekülen. Das ergab eine jetzt vorgestellte Auswertung von Daten des Instruments COSIMA an Bord der Raumsonde Rosetta. Zudem gehört das Material zu dem ursprünglichsten und kohlenstoffreichsten, das in unserem Sonnensystem bekannt ist. (8. Dezember 2017)
  • MMS: Tornados in der Magnetopause Wie kann es Partikeln des Sonnenwinds gelingen, durch die magnetische Schutzhülle der Erde zu schlüpfen? Unter anderem dieser Frage geht die Mission Magnetospheric MultiScale der NASA nach. Von besonderem Interesse ist dabei die Grenzregion der Magnetosphäre. Daten und Simulationen zeigen nun, dass hier Wellen und Tornados entstehen, die den Sonnenwind in die Magnetosphäre lenken. (20. November 2017)
  • Dawn: Blick unter die Oberfläche von Ceres Aus bestimmten Strukturen auf der Oberfläche von Ceres lassen sich Rückschlüsse auf das Innere des Zwergplaneten ziehen. Das ist das Ergebnis einer jetzt vorgestellten Studie, bei der Bilder der NASA-Sonde Dawn ausgewertet wurden. Besonders interessierten die Forscher dabei charakteristische Senken, die in langen Reihen angeordnet sind. (10. November 2017)
  • Enceladus: Das warme Innere des Saturnmonds Die Fontänen, die aus der Südpolarregion des Saturnmonds Enceladus ins All schießen, gehören zu den spektakulärsten Entdeckungen der Cassini-Mission. Forscher rätseln allerdings, wie es dem kleinen Mond gelingen konnte, bis heute eine solche Aktivität zu bewahren. Ein neues Modell kann dies nun erklären - und nicht nur das. (7. November 2017)
  • Saturn: Die Strahlungsgürtel des Ringplaneten Mehr als 13 Jahre lang hat die Sonde Cassini das Saturnsystem erforscht und dabei auch einmalige Daten über die Strahlungsgürtel des Ringplaneten gesammelt. Deren Analyse ergab nun, dass sich die Gürtel des Saturn deutlicher von denen der Erde unterscheiden als bislang angenommen worden war. Insbesondere entwickeln sie sich unabhängig vom Sonnenwind. (2. November 2017)
  • A 2017 U1: Besuch von jenseits des Sonnensystems Astronomen haben mit dem Teleskop Pan-STARRS 1 auf Hawaii ein Objekt entdeckt, das vermutlich nicht aus unserem Sonnensystem stammt. Der vorläufig als A/2017 U1 bezeichnete und rund 400 Meter durchmessende Brocken bewegt sich auf einer Bahn, die es unwahrscheinlich macht, dass es sich um einen herkömmlichen Kometen oder Asteroiden handelt. (27. Oktober 2017)
  • Kometen: Das Geheimnis der Staubfontänen Die eindrucksvollen Staubfontänen, die Kometen auf ihrem Weg um die Sonne ins All spucken, werden nicht allein von verdampfendem Wassereis angetrieben. Vielmehr verstärken in manchen Fällen weitere Prozesse die Ausbrüche. Dies ist das Ergebnis von Beobachtungen, die gleich fünf Instrumente an Bord der Sonde Rosetta von einem Ausbruch auf dem Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko gemacht haben. (25. Oktober 2017)
Sterne und Weltraum
Raumfahrer.net
ScienceDaily (Astronomie)
Sterne und Weltraum RSS-Feed
aktuelles
Raumfahrer.net News
Lesen Sie über Nachrichten aus Raumfahrt und Astronomie vom Portal Raumfahrer.net.
  • Der Schuss war laut genug… !
    09.02.2018 22:02:16
    Zum Jungfernflug der Falcon Heavy ein Kommentar von Andreas Weise
  • SpaceX startet Falcon Heavy
    06.02.2018 23:43:44
    Die Falcon Heavy hat den Erdorbit erreicht, die Booster sind an Land gelandet. Das Schicksal der Zentralstufe ist unklar. Der Tesla kreist noch im Erdorbit, soll im Laufe der Nacht Richtung Mars geschossen werden.
  • 100 mal Raumfahrt konkret betrachtet…
    05.02.2018 00:13:04
    Das deutschsprachige Raumfahrtmagazin Raumfahrt Concret feiert in diesen Tagen seinen 20. Geburtstag und bringt dazu die 100. Ausgabe heraus. Grund genug für Raumfahrer Net zu gratulieren.
  • China / Wukong: Reset und Positronenanomalie
    04.02.2018 11:53:17
    Der Bordrechner der auch als DAMPE für DArk Matter Particle Explorer bezeichneten chinesischen Raumsonde Wukong wurde zum Jahreswechsel neu gestartet. Grund dafür war eine Anomalie bei der Erfassung von Messdaten. Die von der Sonde bisher erfassten Daten bestätigen eine Häufung von Partikeln mit bestimmter Energie.
  • China: Exakter Abstand Erde-Mond gemessen
    31.01.2018 09:33:22
    Die staatliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua hat am 24. Januar 2018 mitgeteilt, dass es nun auch chinesischen Wissenschaftlern gelungen sei, mittels Laserlicht eine exakte Entfernungsbestimmung für den Abstand zwischen Erde und Mond vorzunehmen.
  • China baut Comsat Techo 1 für Kambodscha
    29.01.2018 17:07:36
    Im Zuge der Unterzeichnung zahlreicher bilateraler Verträge zwischen China und Kambodscha wurde am 11. Januar 2018 auch eine Vereinbarung über den Bau des ersten Kommunikationssatelliten für Kambodscha getroffen.
  • Ariane 5 VA241 - ein Kommentar
    28.01.2018 20:29:39
    Am 25. Januar 2018 stieg pünktlich die Ariane 5 VA241 mit den beiden Satelliten SES 14 und AlYah 3 in den Himmel. Alles schien super zu laufen und die raumfahrtinteressierte Gemeinde konnte am Webcast mehr oder weniger live verfolgen, wie die Rakete ihre Nutzlast in den Orbit transportierte.
  • China: Satellitentriplett Yaogan-30 04 gestartet
    27.01.2018 11:27:57
    Drei offiziell elektromagnetischen Untersuchungen und weiteren Experimenten gewidmete Fernerkundungssatelliten und ein zusätzlicher Kleinstsatellit aus China gelangten am 25. Januar 2018 in den Weltraum. Der Start erfolgte vom Satellitenstartzentrum Xichang (Xichang Satellite Launch Center, XSLC) in der Provinz Sichuan.
  • China: Shijian 13 alias ChinaSat 16 im Regelbetrieb
    26.01.2018 09:13:08
    Wie zwischenzeitlich bekannt wurde, befindet sich der chinesische experimentelle Kommunikationssatellit Shijian 13 mittlerweile im Regelbetrieb.
  • Angosat 1 – Das Abenteuer geht weiter
    18.01.2018 13:58:38
    Angosat 1, der erste Kommunikationssatellit für Angola, kreist seit dem 26. Dezember 2017 um die Erde. Anlass für Erfolgsnachrichten gibt es indes keinen. Der Hauptauftragnehmer, das Unternehmen Energia aus Russland, hat mittlerweile eingeräumt, dass es Probleme mit dem Stromversorgungssystem des Satelliten gibt.
Astronomy News -- ScienceDaily
Astronomy news. New! Earth-like extrasolar planet found; double helix nebula; supermassive black holes, astronomy articles, astronomy pictures. Updated daily.
  • Why we have yet to find extraterrestrial life
    16.02.2018 20:27:12
    Are we alone in the universe? Few questions have captured the public imagination more than this. Yet to date we know of just one sample of life, that which exists here on Earth.
  • Hubble sees Neptune's mysterious shrinking storm
    15.02.2018 19:11:48
    Three billion miles away on the farthest known major planet in our solar system, an ominous, dark storm -- once big enough to stretch across the Atlantic Ocean from Boston to Portugal -- is shrinking out of existence as seen in pictures of Neptune taken by NASA's Hubble Space Telescope.
  • Scientists discover almost 100 new exoplanets
    15.02.2018 16:57:56
    Based on data from NASA's K2 mission an international team of scientists have just confirmed nearly 100 new exoplanets, planets located outside our solar system. This brings the total number of new exoplanets found with the K2 mission up to almost 300.
  • Supermassive black hole model predicts characteristic light signals at cusp of collision
    15.02.2018 00:19:47
    A new simulation of supermassive black holes -- the behemoths at the centers of galaxies -- uses a realistic scenario to predict the light signals emitted in the surrounding gas before the masses collide, said researchers.
  • A lonely beauty
    14.02.2018 21:02:37
    Beauty, grace, mystery -- this magnificent spiral galaxy has all the qualities of a perfect galactic Valentine. The galaxy NGC 3344 presents itself face-on, allowing astronomers a detailed look at its intricate and elegant structure. And Hubble's ability to observe objects over a wide range of different wavelengths reveals features that would otherwise remain invisible.
  • Rotating dusty gaseous donut around an active supermassive black hole
    14.02.2018 15:39:17
    High resolution observations show a rotating dusty gas torus around an active supermassive black hole. The existence of such rotating donuts-shape structures was first suggested decades ago, but this is the first time one has been confirmed so clearly. This is an important step in understanding the co-evolution of supermassive black holes and their host galaxies.
  • New models give insight into the heart of the Rosette Nebula
    13.02.2018 14:44:02
    New research offers an explanation for the discrepancy between the size and age of the Rosetta Nebula's central cavity and that of its central stars.
  • Rocky or gassy? Massive, dense super-Earth planet detected
    08.02.2018 19:17:10
    A star about 100 light years away in the Pisces constellation, GJ 9827, hosts what may be one of the most massive and dense super-Earth planets detected to date, according to new research. This new information provides evidence to help astronomers better understand the process by which such planets form.
  • Cosmic x-rays may provide clues to the nature of dark matter
    08.02.2018 16:42:06
    Researchers have presented a novel theory of dark matter, which implies that dark matter particles may be very different from what is normally assumed. In particular, their theory involves dark matter particles which are extremely light -- almost one hundred times lighter than electrons, in stark contrast to many conventional models that involve very heavy dark matter particles instead.
  • Researchers build alien ocean to test NASA outer space submarine
    07.02.2018 21:18:20
    Building a submarine gets tricky when the temperature drops to -300 Fahrenheit and the ocean is made of methane and ethane. Researchers are working to determine how a submarine might work on Titan, the largest of Saturn's many moons and the second largest in the solar system. The space agency plans to launch a real submarine into Titan seas in the next 20 years.

 
Dr. Freund's Multiversum History von http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm Details zu http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm  URL: http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm  Zwischenablage  Druckansicht von <Astronomische Nachrichten>
Powered by PHP Powered by SELFHTML  Letzte Aktualisierung: Sonntag, 28.01.2018 00:07:34 Uhr  Technische Infos 
Valid HTML 5 Valid CSS! Browser: CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/) Browser-Check Debug-Ansicht von <Astronomische Nachrichten>
RSS-Feed von Dr. Freund's Multiversum Creative Commons - Some Rights Reserved            Disclaimer :: Impressum :: Kontakt: ten.dnuerfrd@dnuerfrd Gästebuch
Home :: Service :: WebNapping :: Meine Meinung :: Aktionen :: Links :: Partner :: Bannertausch :: Sitemap :: F.A.Q.
Herzlichen Glückwunsch! Du bist am normalerweise unsichtbaren Ende dieser Seite angekommen.
Wenn Du diesen Text lesen kannst, dann verwendest Du wahrscheinlich einen ungebräuchlichen
oder veralteten Browser, der moderne CSS-Stile nicht korrekt verarbeiten kann.
Auf jeden Fall unterstütze ich diesen Browser nicht. Sorry.


Download Firefox Download Google Chrome
Dr. Freund's Multiversum