Dr. Freund's Multiversum
Astronomische Nachrichten: Seite wird geladen ...
Astronomische Nachrichten: Aktuelle Meldungen aus Astronomie und Raumfahrt, die neuste Exoplaneten-Statistik und das Weltraumwetter.
URL: http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm
Grösse (Server): 15kB
 

Astronomische Nachrichten

Astronomie Service Nachrichten Wetter SF-News Musik-News
Hinweise: Links zu Webseiten ausserhalb der Domain www.drfreund.net öffnen sich in einem neuen Browser-Fenster bzw. -Tab.
Für die Inhalte verlinkter Seiten oder von deren hier evtl. angezeigten RSS-Feeds, Info/Such-Boxen oder sonstigen Einbindungen ist allein der jeweilige Autor bzw. Anbieter verantwortlich.
Weltraumwetter
Aktueller Status
Solare Röntgenstrahlung:
N3KL: Solare Röntgenstrahlung
Erdmagnetfeld:
N3KL: Erdmagnetfeld
Quelle: N3KL.ORG
Solare Röntgenstrahlung, solarer Protonenfluss
und Aktivität des Erdmagnetfelds
SWPC: Übersicht
Nordlicht-Vorhersage
 
SWPC: Nordlicht-Vorhersage
Aktuelle Sonnenflecken-Anzahl
Freitag, 15.02.2019
0 Sonnenflecken
(EISN - Estimated International Sunspot Number)
Diagramm anzeigen
Quelle: silso
(Sunspot Index and Long-term Solar Observations)
Aktuelle Sonnenwind-Daten
Samstag, 16.02.2019, 00:16:00 Uhr
Sonnenwind-Dichte: 1,35 Partikel/ccm
 
Sonnenwind-Geschwindigkeit: 397,8 km/s
 
Sonnenwind-Temperatur: 39247 K
 
Tagesverlauf abspielen
Aktuelle Mondphase Aktuelle Bilder der Sonne
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.
Quelle: www.Der-Mond.org
SOHO SDO HMI Continuum SOHO SDO HMI Magnetogram SOHO EIT 171 SOHO EIT 195 SOHO EIT 284 SOHO EIT 304
Quelle: SOHO - Solar And Heliospheric Observatory
SDO: Solar Dynamics Observatory, HMI: Helioseismic and Magnetic Imager, EIT: Extreme Ultraviolet Imaging Telescope
Mehr Wetter ...
Extrasolare Planeten
Anzahl bestätigter Exoplaneten am 14.02.2019:
3916
Quelle: NASA Exoplanet Archive Download der Daten von https://exoplanetarchive.ipac.caltech.edu
SpaceDaily (Extra Solar)
SciTechDaily (Exoplaneten)
ScienceDaily (Exoplaneten)
Exoplanet – SciTechDaily
Science, Space and Technology News 2019
  • Explore Alien Exoplanets with New Multimedia Treats
    Donnerstag, 07.02.2019, 03:25:31 Uhr
    Explore Alien Exoplanets with New Multimedia Treats
    Explore the plethora of planets outside our solar system with new multimedia experiences from NASA’s Exoplanet Exploration Program (ExEP). In addition to a new Exoplanet Travel Bureau... The post Explore Alien Exoplanets with New Multimedia Treats appeared first on SciTechDaily.
  • Gaia Mission Helps Improve Classification Scheme for Exoplanet Sizes
    Freitag, 21.09.2018, 15:14:38 Uhr
    Gaia Mission Helps Improve Classification Scheme for Exoplanet Sizes
    There are about 4433 exoplanets in the latest catalogs. Their radii have generally been measured by knowing the radius of their host star and then... The post Gaia Mission Helps Improve Classification Scheme for Exoplanet Sizes appeared first on SciTechDaily.
  • Astronomers Discover Wolf 503b, An Exoplanet Twice The Size Of Earth
    Donnerstag, 06.09.2018, 17:32:47 Uhr
    Astronomers Discover Wolf 503b, An Exoplanet Twice The Size Of Earth
    Wolf 503b, an exoplanet twice the size of Earth, has been discovered by an international team using data from NASA’s Kepler Space Telescope. The find... The post Astronomers Discover Wolf 503b, An Exoplanet Twice The Size Of Earth appeared first on SciTechDaily.
  • Astronomers Believe Water Worlds Could Support Life
    Freitag, 31.08.2018, 15:19:49 Uhr
    Astronomers Believe Water Worlds Could Support Life
    The conditions for life surviving on planets entirely covered in water are more fluid than previously thought, opening up the possibility that water worlds could... The post Astronomers Believe Water Worlds Could Support Life appeared first on SciTechDaily.
  • Gaia and Hipparcos Satellites Reveal the Mass of an Infant Exoplanet
    Mittwoch, 22.08.2018, 17:14:40 Uhr
    Gaia and Hipparcos Satellites Reveal the Mass of an Infant Exoplanet
    The mass of a very young exoplanet has been revealed for the first time using data from ESA’s star mapping spacecraft Gaia and its predecessor,... The post Gaia and Hipparcos Satellites Reveal the Mass of an Infant Exoplanet appeared first on SciTechDaily.
  • Scientists Reveal That Water-Worlds Are More Common Than Previously Thought
    Samstag, 18.08.2018, 05:12:49 Uhr
    Scientists Reveal That Water-Worlds Are More Common Than Previously Thought
    Scientists have shown that water is likely to be a major component of those exoplanets (planets orbiting other stars) which are between two to four... The post Scientists Reveal That Water-Worlds Are More Common Than Previously Thought appeared first on SciTechDaily.
  • Astronomers Discover Iron and Titanium in the Atmosphere of Exoplanet KELT-9b
    Donnerstag, 16.08.2018, 15:08:44 Uhr
    Astronomers Discover Iron and Titanium in the Atmosphere of Exoplanet KELT-9b
    Exoplanets, planets in other solar systems, can orbit very close to their host star. When, in addition to this, the host star is much hotter... The post Astronomers Discover Iron and Titanium in the Atmosphere of Exoplanet KELT-9b appeared first on SciTechDaily.
  • Astronomers Find Earth-Like Elements in 18 Different Planetary Systems
    Donnerstag, 16.08.2018, 14:56:36 Uhr
    Astronomers Find Earth-Like Elements in 18 Different Planetary Systems
    The Earth’s building blocks seem to be built from ‘pretty normal’ ingredients, according to researchers working with the world’s most powerful telescopes. Scientists have measured... The post Astronomers Find Earth-Like Elements in 18 Different Planetary Systems appeared first on SciTechDaily.
  • Ultrahot Jupiters – A Place Where Water Is Destroyed, Then Reborn
    Freitag, 10.08.2018, 15:09:12 Uhr
    Ultrahot Jupiters – A Place Where Water Is Destroyed, Then Reborn
    Imagine a place where the weather forecast is always the same: scorching temperatures, relentlessly sunny, and with absolutely zero chance of rain. This hellish scenario... The post Ultrahot Jupiters – A Place Where Water Is Destroyed, Then Reborn appeared first on SciTechDaily.
  • VLA Detects Planetary Mass Object Beyond Our Solar System
    Freitag, 03.08.2018, 15:23:14 Uhr
    VLA Detects Planetary Mass Object Beyond Our Solar System
    Astronomers using the National Science Foundation’s Karl G. Jansky Very Large Array (VLA) have made the first radio-telescope detection of a planetary-mass object beyond our... The post VLA Detects Planetary Mass Object Beyond Our Solar System appeared first on SciTechDaily.
Extrasolar Planets News -- ScienceDaily
Extrasolar Planet News. Astronomers discover extrasolar planets in a nearby star system. Could extrasolar planets support life? Images, full-text articles. Free.
Schlagzeilen aus Astronomie und Raumfahrt
ESA
NASA
SpaceDaily
ESA Germany
ESA Germany
  • Rückkehr in das Sternenstädtchen
    Freitag, 15.02.2019, 12:41:00 Uhr
    Rückkehr in das Sternenstädtchen
    In dieser Woche kehrte der ESA-Astronaut Alexander Gerst in das Sternenstädtchen, Moskau, zurück und nahm dort gemeinsam mit der NASA-Astronautin Serena Auñón-Chancellor und dem russischen Kosmonauten Sergei Prokopyev im Yuri Gagarin Training Center (GCTC) an der traditionellen Willkommenszeremonie teil.
  • Mission zum kleinsten jemals erreichten Asteroiden
    Mittwoch, 13.02.2019, 08:16:00 Uhr
    Mission zum kleinsten jemals erreichten Asteroiden
    Die ESA-Asteroidenmission Hera soll einen neuen Rekord im Weltraum aufstellen. Die Sonde wird nur nicht das erste Raumfahrzeug sein, dass ein binäres Asteroidensystem, den Doppel-Asteroiden Didymos, untersucht. Der kleinere der beiden, der etwa so groß wie die Große Pyramide von Gizeh ist, ist zudem der kleinste jemals angeflogene Asteroid.
  • Inselliebe
    Montag, 11.02.2019, 09:12:00 Uhr
    Inselliebe
    Der Valentinstag steht vor der Tür. Viele werden bald ihre Zuneigung zu ihren Liebsten ausdrücken - vielleicht sollten wir dann auch unseren Heimatplaneten einbeziehen, denn er braucht alle Liebe und Fürsorge, die er bekommen kann.
  • Den Zustand unseres Planeten messen
    Freitag, 08.02.2019, 09:00:00 Uhr
    Den Zustand unseres Planeten messen
    Für einige mag das Konzept der "Wissenschaft" schwierig oder sogar langweilig erscheinen, insbesondere wenn es in der Schule schlecht vermittelt wurde. Da wir alle jedoch mit den Folgen einer sich schnell verändernden Welt konfrontiert sind, ist die Wissenschaft von grundlegender Bedeutung für die Umsetzung von Strategien zur Anpassung und Risikominderung. Dank Satelliten, die wichtige wissenschaftliche Daten liefern, sind wir mehr denn je in der Lage, die anstehenden Herausforderungen zu meistern.
  • Den Weltraum auf der Erde simulieren - zwei Einrichtungen schließen sich dem ESA-Netzwerk für die Raumfahrtforschung an
    Freitag, 08.02.2019, 10:57:00 Uhr
    Den Weltraum auf der Erde simulieren - zwei Einrichtungen schließen sich dem ESA-Netzwerk für die Raumfahrtforschung an
    Wissenschaft ist überall, aber die Möglichkeiten, Forschung im Weltraum durchzuführen, können begrenzt sein. Daher arbeitet die ESA mit Instituten in ganz Europa zusammen, und baut ein Netzwerk von bodengebundenen Einrichtungen auf, die verschiedene Aspekte der Raumfahrt nachbilden können.
  • Wissenschaft an Bord der Internationalen Raumstation
    Mittwoch, 06.02.2019, 09:39:00 Uhr
    Wissenschaft an Bord der Internationalen Raumstation
    Obwohl sich derzeit kein ESA-Astronaut im Weltraum aufhält, geht die europäische wissenschaftliche Forschung im All weiter. Hier stellen wir einige der Experimente vor, die derzeit an Bord der Internationalen Raumstation ISS durchgeführt werden.
  • XMM-Newton beobachtet letzte Momente eines Sterns vor dessen Verschwinden in einem Schwarzen Loch
    Montag, 04.02.2019, 08:00:00 Uhr
    XMM-Newton beobachtet letzte Momente eines Sterns vor dessen Verschwinden in einem Schwarzen Loch
    Astronomen haben Aufnahmen des ESA-Weltraumobservatoriums XMM-Newton ausgewertet und beobachtet, wie ein Schwarzes Loch einen Stern verschlingt. XMM-Newton hat dabei ein außergewöhnlich helles und stabiles Signal empfangen, mit dessen Hilfe die Wissenschaftler auch die Drehgeschwindigkeit des Schwarzen Loches bestimmen konnten.
  • Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft unterzeichnet eine gemeinsame Erklärung zur europäischen institutionellen Nutzung von Ariane 6 und Vega-C
    Freitag, 01.02.2019, 09:15:00 Uhr
    Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft unterzeichnet eine gemeinsame Erklärung zur europäischen institutionellen Nutzung von Ariane 6 und Vega-C
    Die Österreichische Forschungsförderungsagentur hat gestern ihre Unterschrift unter die gemeinsame Erklärung gesetzt, die bereits im Oktober 2018 von den europäischen Institutionen ASI, ESA, CDTI, CNES & DLR und der Schweizerischen Eidgenossenschaft unterzeichnet wurde.
  • Neue finanzielle Mittel für die Weltraumkomponente von Copernicus
    Dienstag, 29.01.2019, 11:00:00 Uhr
    Neue finanzielle Mittel für die Weltraumkomponente von Copernicus
    Die EU und die ESA haben eine Zusatzfinanzierung in Höhe von 96 Millionen Euro für die Weltraumkomponente der ESA als Teil des weltweit größten Umweltüberwachungsprogramms, Copernicus, beschlossen.
  • Wissenschaft auf der ISS
    Donnerstag, 07.02.2019, 13:33:00 Uhr
    Wissenschaft auf der ISS
    Auch wenn sich aktuell kein ESA-Astronaut im Weltraum aufhält, geht Europas wissenschaftliche Forschung im All weiter.
NASA Breaking News
A RSS news feed containing the latest NASA news articles and press releases.
Space News From SpaceDaily.Com
Space News from SpaceDaily.Com brings the space industry professional daily news from the frontier, with contract, bid, launch and on-orbit satellite news as it happens.
  • NASA heading back to Moon soon, and this time to stay
    Freitag, 15.02.2019, 11:09:36 Uhr
    NASA heading back to Moon soon, and this time to stay
    Washington (AFP) Feb 14, 2019 NASA is accelerating plans to return Americans to the Moon, and this time, the US space agency says it will be there to stay. Jim Bridenstine, NASA's administrator, told reporters Thursday that the agency plans to speed up plans backed by President Donald Trump to return to the moon, using private companies. "It's important that we get back to the moon as fast as possible," said Brid
  • NanoRacks completes sixth cubesat deployment from Cygnus spacecraft
    Freitag, 15.02.2019, 11:09:36 Uhr
    NanoRacks completes sixth cubesat deployment from Cygnus spacecraft
    Dulles VA (SPX) Feb 15, 2019 NanoRacks has completed the Company's sixth CubeSat deployment mission from Northrop Grumman's Cygnus spacecraft. Cygnus (S.S. John Young) departed the International Space Station on February 8th, 2019 and performed a number of on-orbit activities, including yet another historic NanoRacks deployment. Cygnus maneuvered to a higher-than-Space Station altitude (445 kilometers) where the NanoR
  • NASA Glenn Keeps X-57 Cool
    Freitag, 15.02.2019, 11:09:36 Uhr
    NASA Glenn Keeps X-57 Cool
    Edwards AFB CA (SPX) Feb 13, 2019 NASA is preparing to explore electric-powered flight with the X-57 Maxwell, a unique all-electric aircraft which features 14 propellers along its wing. Those very small, yet highly efficient motors will produce a tremendous amount of power, but with power comes heat, and too much heat can cause issues for an aircraft. Adding a cooling system to the X-57's sleek design would add bulk and re
  • Five future astronauts and a teacher you need to know
    Freitag, 15.02.2019, 11:09:36 Uhr
    Five future astronauts and a teacher you need to know
    Washington DC (SPX) Feb 13, 2019 All five of the women in NASA's latest class of astronaut candidates followed a passion for adventure and science to get where they are today and are inspirations for the next generation of NASA scientists. Kayla Barron, Zena Cardman, Jasmin Moghbeli, Loral O'Hara and Jessica Watkins are nearing the end of two years of intensive training that began in August 2017. They were selected out of
  • Russia mulls delivering takeoff-landing system to Moon in 2029
    Freitag, 15.02.2019, 11:09:36 Uhr
    Russia mulls delivering takeoff-landing system to Moon in 2029
    Moscow (Sputnik) Feb 15, 2019 Russia is planning to launch the Don super-heavy carrier rocket in 2029 to deliver a takeoff/landing complex to the Moon, a space industry source told Sputnik. "The goal of the mission will be to deliver a takeoff/landing complex to the Moon to test the landing on its surface in order to ensure the future landing of Russian cosmonauts on the Earth's natural satellite", the source said.
  • From Chelyabinsk to Cuba: The Meteor Connection
    Freitag, 15.02.2019, 11:09:36 Uhr
    From Chelyabinsk to Cuba: The Meteor Connection
    Medellin, Colombia (SPX) Feb 14, 2019 On February 1, 2019, a bright meteor crossed the sky over Cuba just in the middle of the day. The phenomenon, which was followed by a "smoke trail" (a characteristic cloud left by the burn in the atmosphere of a meteoroid) and a sonic boom, was witnessed by thousands of locals and tourists in the region of Pinar del Rio (western side of the island). Almost at the same time of the impact, a
  • Gravitational waves will settle cosmic conundrum
    Freitag, 15.02.2019, 11:09:36 Uhr
    Gravitational waves will settle cosmic conundrum
    London, UK (SPX) Feb 15, 2019 Measurements of gravitational waves from ~50 binary neutron stars over the next decade will definitively resolve an intense debate over how fast our universe is expanding, find an international team including UCL and Flatiron Institute cosmologists. The cosmos has been expanding for 13.8 billion years and its present rate of expansion, known as the Hubble constant, gives the time elapsed s
  • exactEarth's real-time maritime tracking system now fully-deployed
    Freitag, 15.02.2019, 11:09:36 Uhr
    exactEarth's real-time maritime tracking system now fully-deployed
    Cambridge UK (SPX) Feb 15, 2019 exactEarth Ltd. reports that the final six payloads for its second-generation constellation, exactView RT, are now operational, which completes the roll-out of world's first global, real-time Satellite-AIS service. This revolutionary capability is expected to enable a wide variety of new service capabilities for the global maritime community and to contribute strongly over the next 15 year
  • New NASA research consortium to tackle life's origins
    Freitag, 15.02.2019, 11:09:36 Uhr
    New NASA research consortium to tackle life's origins
    Riverside CA (SPX) Feb 15, 2019 Did life on Earth originate in Darwin's warm little pond, on a sunbaked shore, or where hot waters vent into the deep ocean? And could a similar emergence have played out on other bodies in our solar system or planets far beyond? These questions lie at the center of research in NASA's new Prebiotic Chemistry and Early Earth Environments, or PCE3, Consortium. One of five cross-divisional re
  • Russia Challenges US Defense in Space, Developing Capabilities
    Freitag, 15.02.2019, 11:09:36 Uhr
    Russia Challenges US Defense in Space, Developing Capabilities
    Washington DC (Sputnik) Feb 13, 2019 Russia is likely pursuing directed energy weapons including lasers that could take out enemy satellites, the US Defense Intelligence Agency (DIA) said in a new assessment entitled "Challenges to Securities in Space". "Russia likely is pursuing laser weapons to disrupt, degrade, or damage satellites and their sensors", the report said Monday. Prior to July 2018, the report added, Russ
Astronews.com
Astronews.com
Astronews.com
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Forschung
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Forschung.
  • Dunkle Materie: Lösen Photonen das Dunkelmaterie-Rätsel? Die Bewegung der Sterne in Galaxien lässt sich nicht erklären, wenn man lediglich die sichtbare Materie berücksichtigt. Das führte zur Annahme, dass es zusätzlich eine unsichtbare Materiekomponente geben muss, die sogenannte Dunkle Materie. Bislang weiß man allerdings nicht, um was es sich dabei handelt. Ein Forschertrio hat jetzt einmal eine ganz andere Idee durchgespielt: Könnten Photonen das Rätsel lösen? (7. Februar 2019)
  • Astrobiologie: Umweltschutz auf fernen Welten? Sollten die Regeln für den Umweltschutz auch außerhalb unseres Sonnensystems angewendet werden? Ein Frankfurter Physiker hat sich nun mit dieser Fragestellung befasst. Bislang würde außerirdisches Leben auch im Sonnensystem nur dann als schützenswert gelten, wenn dieser Schutz durch die wissenschaftliche Forschung begründet sei. Wie aber soll man die Frage bei extrasolaren Planeten handhaben? (4. Februar 2019)
  • Teilchenphysik: Materie wie kurz nach dem Urknall? Wie sah die Materie unmittelbar nach dem Urknall aus und welche Bedingungen herrschen im Inneren von Neutronensternen? Einem internationalen Team könnte nun im japanischen Teilchenbeschleunigerzentrum J-PARC ein wichtiger Schritt hin zu einer Antwort gelungen sein: Sie wiesen erstmals eine neue Form von Materie mit Anti-Kaonen nach. (30. Januar 2019)
  • Sterne: Suche nach Ordnung im magnetischen Chaos Stellare Magnetfelder entstehen aus chaotischen Plasmaströmen in der äußeren Hülle von Sternen, können aber trotzdem über längere Zeitskalen stabile und regelmäßige Strukturen zeigen. Warum das so ist, versuchen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gerade herauszufinden. In Göttingen wird eine entsprechende Gruppe jetzt vom Europäischen Forschungsrat unterstützt. (17. Januar 2019)
  • Gamma-ray Bursts: Lichtblitze aus dem All vermessen Energiereiche Strahlungsausbrüche im Gammastrahlenbereich lassen sich praktisch täglich irgendwo am Himmel beobachten. Über ihren Ursprung gibt es bislang lediglich verschiedene Theorien. Mithilfe von Messungen an Bord der chinesischen Raumstation Tiangong 2 versucht ein internationales Forschungsteam nun dem Rätsel dieser Gamma-ray Bursts auf die Spur zu kommen. (15. Januar 2019)
  • Gaia: Wenn Weiße Zwerge kristallisieren Mit dem Astrometriesatelliten Gaia der europäischen Weltraumagentur ESA werden gerade Milliarden von Sternen der Milchstraße mit hoher Präzision vermessen. Die Daten liefern auch wichtige Informationen für Teilbereiche der Astrophysik, an die man zunächst vielleicht nicht denkt - beispielsweise zum Abkühlverhalten und der Kristallisation von Weißen Zwergsternen. (14. Januar 2019)
  • TESS: Neuer Planetenjäger findet erste Planeten Die Mission des Transiting Exoplanet Survey Satellite der NASA, kurz TESS, kann sich über die ersten drei bestätigten Exoplaneten freuen. TESS sucht mithilfe der Transitmethode nach fernen Welten um helle Sterne. Bevor eine Entdeckung als gesichert gilt, muss sie durch weitere Beobachtungen bestätigt werden. Für über 280 von TESS aufgespürte potentielle Planeten läuft diese Überprüfung noch. (11. Januar 2019)
  • Forschung: Zeit, Konstanten und fundamentale Symmetrien Wissenschaftler aus Japan und Deutschland wollen sich im Rahmen eines neuen Forschungsverbunds der Zeit, Naturkonstanten und den fundamentale Symmetrien widmen. Durch präzise Messungen soll beispielsweise erforscht werden, ob Naturkonstanten wirklich konstant sind und ob sich Materie und Antimaterie tatsächlich nur durch ihre Ladung unterscheiden. (7. Januar 2019)
  • Große Magellansche Wolke: Kollision mit der Milchstraße? Die Große Magellansche Wolke ist die wohl bekannteste Satellitengalaxie der Milchstraße. Computersimulationen ergaben nun, dass das System vielleicht nicht mehr lange ein Satellit unserer Heimatgalaxie bleiben wird, sondern in den kommenden zwei Milliarden Jahren mit dieser kollidiert. Für das Sonnensystem könnte dies Konsequenzen haben. (7. Januar 2019)
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Raumfahrt
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Raumfahrt.
  • Opportunity: NASA erklärt Mission für beendet Zum 15. Jahrestag der Landung des Marsrovers Opportunity auf dem Mars hoffte man noch, wieder Kontakt zum Marsrover herstellen zu können, doch auch die neuen Bemühungen in den letzten Tagen waren erfolglos: Gestern hat die NASA die Mission des kleinen Rovers offiziell für beendet erklärt. Er hatte mehr als 14 Jahre lang den Mars erkundet. (14. Februar 2019)
  • InSight: Mars-Maulwurf steht auf dem Marsboden Mit der NASA-Mission InSight soll erstmals das Innere des Mars detailliert erforscht werden. Dazu hat der Lander ein Seismometer und auch eine kleine Rammsonde dabei, die sich bis zu fünf Meter in den Untergrund des Roten Planeten graben soll, um hier Temperaturmessungen vorzunehmen. Jetzt wurde das Experiment erfolgreich auf dem Marsboden platziert. (13. Februar 2019)
  • ExoMars: ESA-Marsrover soll Rosalind Franklin heißen Im kommenden Jahr plant die europäische Weltraumagentur ESA erstmals einen Rover zum Mars zu schicken, der auf dem Roten Planeten gezielt nach Lebensspuren suchen soll. Im Sommer hatte die ESA alle Interessierten in ihren Mitgliedsstaaten aufgefordert, einen Namen für den Rover vorzuschlagen. Gestern wurde der Name vorgestellt: der Rover wird nach der Biochemikerin Rosalind Franklin benannt. (8. Februar 2019)
  • TanDEM-X: Das Schmelzen eines antarktischen Gletschers Allein das komplette Schmelzen des großen Thwaites-Gletschers in der Antarktis könnte den Meeresspiegel um mehr als 65 Zentimeter steigen lassen. Die detaillierte Entwicklung dieses eisigen Giganten lässt sich nur mithilfe von Satelliten erforschen. Daten der beiden deutschen Radarsatelliten TerraSAR-X und TanDEM-X lieferten dazu nun einen wichtigen Beitrag. (5. Februar 2019)
  • Opportunity: Rettungsversuche für Marsrover intensiviert Zum 15. Jahrestag der Landung des Marsrovers Opportunity auf der Oberfläche des Roten Planeten hat die NASA ihre Versuche zur Kontaktaufnahme noch einmal intensiviert: Das Team identifizierte mögliche Szenarien, die verhindern könnten, dass der Rover Kontakt zur Erde aufnimmt und sendet nun darauf abgestimmte Kommandos Richtung Mars. Die Zeit wird nämlich langsam knapp. (30. Januar 2019)
  • Opportunity: 15 Jahre auf dem Mars und noch etwas Hoffnung Vor 15 Jahren landete der Marsrover Opportunity auf der Oberfläche des Roten Planeten. Doch richtige Freude kommt bei der NASA angesichts dieses seltenen Jubiläums nicht auf: Seit Juni hat das Team nämlich nichts mehr von Opportunity gehört. Trotzdem versucht man den Rover weiterhin regelmäßig zu kontaktieren und lauscht nach Signalen von ihm. (25. Januar 2019)
  • Weltraumschrott: Deorbiting-Systeme im Visier Weltraumschrott stellt für die Raumfahrt eine immer größere Bedrohung da. Schon ein winziges Trümmerteil könnte beispielsweise einen Kommunikationssatelliten komplett unbrauchbar machen. Damit sich nicht immer mehr Müll im Erdorbit ansammelt, werden neue Satelliten mit Deorbiting-Systemen ausgestattet. Ihre Funktion lässt sich mit Radar überprüfen, etwa mit dem Radarsystem TIRA. (22. Januar 2019)
  • AtmoSHINE: Die Temperatur der oberen Atmosphäre Vor knapp zwei Jahren startete im Rahmen des REXUS-Programms des DLR und der schwedischen Raumfahrtagentur ein Instrument zur Temperaturmessung in der Atmosphäre zu einem kurzen Flug ins All. Seit Ende Dezember tut ein Nachfolger Dienst an Bord eines chinesischen Satelliten und liefert Informationen über die Temperaturen in der oberen Atmosphäre. (21. Januar 2019)
  • TanDEM-X: Mit Satelliten Eisverlust von Gletschern messen Das Schmelzen von Gletschern infolge des Klimawandels ist längst Realität. Die genaue Messung dieses Prozesses ist allerdings schwierig. Jetzt haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Daten von zwei deutschen Radarsatelliten sowie ältere Daten einer Shuttle-Mission ausgewertet, um die Massenverluste von Gletschern in Südamerika zu messen. (15. Januar 2019)
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Sonnensystem
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Sonnensystem.
  • THEMIS: Die Schwingungen des Erdmagnetfelds Mithilfe von Daten der THEMIS-Sonden ist einem Forschungsteam erstmals der Nachweis von stehenden Wellen auf der Außenhaut des Erdmagnetfelds gelungen. Dieses schwingt offenbar wie eine Trommel. Die Existenz dieser Schwingungen war von Wissenschaftlern schon länger vermutet worden, der konkrete Nachweis gelang allerdings erst jetzt. (15. Februar 2019)
  • Meteoriten: Einschläge live im Labor verfolgt Ein Forschungsteam hat Meteoriteneinschläge im Labor simuliert und die resultierenden Strukturänderungen in Mineralien live mithilfe von Röntgenlicht verfolgt. Es zeigte sich, dass Änderungen der atomaren Struktur je nach Kompressionsrate bei sehr unterschiedlichem Druck auftreten können. Dies ist für die Rekonstruktion von Meteoriteneinschlägen anhand von Kratern von Bedeutung. (12. Februar 2019)
  • 2014 MU69: Neue Bilder deuten auf andere Form hin Neue Bilder der NASA-Sonde New Horizons lieferten jetzt Hinweise auf eine Form des Kuipergürtel-Objekts 2014 MU69, die deutlich von der eines Schneemanns abweicht. Aufnahmen, die unmittelbar nach dem Vorüberflug entstanden, sprechen für ein eher flaches Aussehen von 2014 MU69. Jetzt rätselt man darüber, wie ein solches Objekt überhaupt entstehen konnte. (11. Februar 2019)
  • 2014 MU69: Der Schneemann wird schärfer Das Team der NASA-Sonde New Horizons hat in der vergangenen Woche eine neue Aufnahme des Kuipergürtel-Objektes 2014 MU69 vorgestellt: Sie wurde aus einer Entfernung von 6700 Kilometern gemacht - nur sieben Minuten vor dem geringsten Abstand zu dem Brocken. Zu erkennen sind zahlreiche Strukturen auf der Oberfläche, wobei noch nicht bei allen klar ist, wie sie entstanden sind. (29. Januar 2019)
  • Trans-Neptun-Objekte: Merkwürdige Bahnen auch ohne Planet Neun Vor drei Jahren kam eine faszinierende These auf: Könnten sich die ungewöhnlichen Bahnen bestimmter Objekte im äußeren Sonnensystem durch die Existenz eines bislang unentdeckten Planeten erklären lassen? Nach diesem Planet Neun wurde seitdem intensiv gesucht - ohne Erfolg. Eine neue Studie erklärt die Bahnen nun auf einem anderen Weg: durch einen deutlich massereicheren Kuipergürtel. (23. Januar 2019)
  • Cassini: Die Länge der Tage auf Saturn Mithilfe von Daten der Saturnsonde Cassini ist es gelungen, die Länge eines Tages auf dem zweitgrößten Planeten im Sonnensystem exakt zu vermessen: Ein Tag auf Saturn ist 10 Stunden, 33 Minuten und 38 Sekunden lang und damit einige Minuten kürzer, als es Berechnungen auf Grundlage von Voyager-Daten ergeben hatten. Entscheidenden Anteil an dem Ergebnis hatten die Ringe des Planeten. (22. Januar 2019)
  • 2014 MU69: Rötlicher Schneemann im äußeren Sonnensystem Die ersten Daten der NASA-Sonde New Horizons lieferten faszinierende Details über die eigentümliche Welt des Kuipergürtel-Objektes 2014 MU69: Der Brocken entstand offenbar in der Frühphase des Sonnensystem durch den Zusammenstoß von zwei Körpern. Bis heute hat er die Gestalt eines Schneemanns. Die Farbe ähnelt der anderer Kuipergürtel-Objekte. (4. Januar 2019)
  • Sternschnuppen: Der Ursprung der Geminiden In zwei Tagen erreichen die Geminiden ihren jährlichen Höhepunkt. Der prominente Meteorschauer weist eine Besonderheit auf: Als Ursprungskörper hat man nämlich schon seit einiger Zeit nicht etwa einen Kometen, sondern den Asteroiden Phaeton in Verdacht. Neue Untersuchungen bestätigen nun diese These. Ihren Höhepunkt erreichen die Geminiden am 14. Dezember etwa zur Mittagszeit. (12. Dezember 2018)
  • Kometen: Physik von Kometen im Labor Die Mission der europäischen Sonde Rosetta hat der Wissenschaft unzählige neue Daten über Kometen, ihre Entwicklung und ihren Aufbau geliefert. Das Projekt Comet Physics Laboratory soll nun die Kometenforschung im deutschsprachigen Raum bündeln und die Physik der Kometen im Labor untersuchen. Im Herbst 2019 ist dazu ein gemeinsames Experiment geplant. (26. November 2018)
  • Mars: Keramiken aus Marsboden Wenn Menschen irgendwann einmal zum Mars aufbrechen und dort auch für einige Zeit leben und arbeiten, sollten möglichst auch vor Ort vorhandene Ressourcen genutzt werden. Ein Team der TU Berlin hat nun mithilfe von simuliertem Marsboden erste Versuche in diese Richtung unternommen: Die Forscher stellten daraus Vasen und Ringe her. (23. November 2018)
Sterne und Weltraum
Raumfahrer.net
ScienceDaily (Astronomie)
Sterne und Weltraum RSS-Feed
aktuelles
Raumfahrer.net News
Lesen Sie über Nachrichten aus Raumfahrt und Astronomie vom Portal Raumfahrer.net.
  • Galileo: Tara, Samuel, Anna und Ellen im Einsatz
    Donnerstag, 14.02.2019, 09:38:13 Uhr
    Tara, Samuel, Anna und Ellen sind schon seit einem halben Jahr an ihrem Arbeitsplatz; sie haben sich gleich gut ins Team eingefügt und wurden planmäßig eingearbeitet. Eine Pressemitteilung der OHB SE Bremen.
  • Concurrent Engineering bei OHB
    Dienstag, 12.02.2019, 12:40:45 Uhr
    OHB erhält von der Europäischen Raumfahrtagentur (ESA) Zuschlag für Entwicklung von multifunktionalen Satellitenbauteilen. Eine "Concurrent Engineering" genannte Methode soll Entwicklungszeiten verkürzen. Eine Pressemitteilung der OHB SE Bremen.
  • RUAG-Space: Erstes 3D-Teil landet bald auf dem Mond
    Dienstag, 12.02.2019, 11:25:41 Uhr
    RUAG Space hat die erste 3D-gedruckte Komponente für einen Mondlander entwickelt. Diese Struktur wird das Triebwerk eines Raumfahrzeugs des israelischen Unternehmens SpaceIL in richtiger Position halten. Derzeit ist der Start des Raumfahrzeugs für den 22. Februar 2019 geplant. Eine Pressemitteilung der RUAG Space GmbH Wien.
  • MAVEN: Orbitanpassung für Mars 2020 Rover
    Dienstag, 12.02.2019, 09:50:08 Uhr
    In Vorbereitung künftiger Kommunikationssitzungen für den Mars 2020 Rover wird die Bahn des Marsorbiters MAVEN dauerhaft abgesenkt, gab die US-amerikanische Luft- und Raumfahrtagentur (NASA) am 11. Februar 2019 bekannt.
  • Feng Yun 2D: Deorbiting durch Bahnanhebung
    Dienstag, 05.02.2019, 14:18:03 Uhr
    Der ehemals Geostationäre Wettersatellit Feng Yun 2D aus China wurde zum 25. Januar 2019 endgültig stillgelegt und in einen Friedhofsorbit gesteuert.
  • Vier weitere OHB-Satelliten verstärken Galileo
    Freitag, 01.02.2019, 15:20:42 Uhr
    Europas Navigationssystem wird immer leistungsfähiger. Eine Pressemitteilung der OHB SE Bremen.
  • Ausstellung „Aufbruch ins All – Raumfahrt erleben“
    Montag, 28.01.2019, 17:45:24 Uhr
    50 Jahre nachdem Neil Armstrong und Buzz Aldrin den Mond betraten, widmet sich eine große Ausstellung im Heinz Nixdorf MuseumsForum der Eroberung des Weltraums. Eine Pressemitteilung des Heinz Nixdorf MuseumsForum Paderborn.
  • Delta IV Heavy bringt NROL 71 ins All
    Dienstag, 22.01.2019, 10:40:26 Uhr
    Am 19. Januar 2019 brachte eine Delta-IV-Heavy-Rakete von der Luftwaffenbasis Vandenberg in Kalifornien aus einen neuen geheimen Satelliten in den Weltraum. Beim beförderten Satelliten handelt es sich um einen Aufklärungssatelliten für die nationale US-amerikanische Aufklärungsbehörde (NRO), über dessen Funktion von offiziellen Stellen keine Mitteilung gemacht wurde.
  • Tesat mit Ambitionen und neuem CEO
    Montag, 21.01.2019, 14:21:07 Uhr
    Backnang, 17.01.2019: Dank des in 2018 gestiegenen Auftragseingangs und einer für 2019 erwarteten Umsatzsteigerung auf circa 300 Mio. € blickt Tesat optimistisch in die Zukunft. Eine Pressemitteilung der Tesat-Spacecom GmbH & Co. KG.
  • «Fly me to the Moon. 50 Jahre Mondlandung»!
    Donnerstag, 17.01.2019, 08:07:48 Uhr
    Vom 5. April bis zum 30. Juni 2019 widmet sich das Kunsthaus Zürich einem weltbewegenden Ereignis – der Mondlandung. Die Ausstellung ist ein Streifzug durch die Geschichte künstlerischer Auseinandersetzung mit dem Mond. Ausgehend von der Romantik liegt ihr Schwerpunkt in der Kunst der Gegenwart. Eine Pressemitteilung des Kunsthaus Zürich.
Astronomy News -- ScienceDaily
Astronomy news. New! Earth-like extrasolar planet found; double helix nebula; supermassive black holes, astronomy articles, astronomy pictures. Updated daily.
  • Tidal tails: The beginning of the end of an open star cluster
    Freitag, 15.02.2019, 17:03:00 Uhr
    In the course of their life, open star clusters continuously lose stars to their surroundings. The resulting swath of tidal tails provides a glimpse into the evolution and dissolution of a star cluster. Thus far only tidal tails of massive globular clusters and dwarf galaxies have been discovered in the Milky Way system. In open clusters, this phenomenon existed only in theory. Researchers have now finally verified the existence of such a tidal tail in the star cluster closest to the Sun, the Hyades. An analysis of measurements from the Gaia satellite led to the discovery.
  • A nearby river of stars
    Freitag, 15.02.2019, 15:29:08 Uhr
    Astronomers have found a river of stars, a stellar stream in astronomical parlance, covering most of the southern sky. The stream is relatively nearby and contains at least 4000 stars that have been moving together in space since they formed, about 1 billion years ago.
  • Philosophy: What exactly is a black hole?
    Donnerstag, 14.02.2019, 17:55:46 Uhr
    What is a black hole? A philosopher shows that physicists use different definitions of the concept, depending on their own particular fields of interest.
  • Spacecraft measurements reveal mechanism of solar wind heating
    Donnerstag, 14.02.2019, 14:46:58 Uhr
    A new study describes the first direct measurement of how energy is transferred from the chaotic electromagnetic fields in space to the particles that make up the solar wind, leading to the heating of interplanetary space.
  • How cosmic events give insight into fundamental properties of matter
    Donnerstag, 14.02.2019, 14:46:50 Uhr
    The option to measure the gravitational waves of two merging neutron stars has offered the chance to answer some of the fundamental questions about the structure of matter. At the extremely high temperatures and densities in the merger scientists conjecture a phase-transition where neutrons dissolve into their constituents: quarks and gluons.
  • Earth's magnetic shield booms like a drum when hit by impulses
    Dienstag, 12.02.2019, 14:15:40 Uhr
    The Earth's magnetic shield booms like a drum when it is hit by strong impulses, according to new research.
  • A thousand new objects and phenomena in night sky
    Donnerstag, 07.02.2019, 19:10:56 Uhr
    The Zwicky Transient Facility, based at the Palomar Observatory, has identified over a thousand new objects and phenomena in the night sky, including more than 1,100 new supernovae and 50 near-Earth asteroids. The alert system informs science teams of possible new objects or changes to known objects in the sky.
  • Dynamic atmospheres of Uranus, Neptune
    Donnerstag, 07.02.2019, 17:49:55 Uhr
    NASA's Hubble Space Telescope has uncovered another mysterious dark storm on Neptune and provided a fresh look at a long-lived storm circling around the north polar region on Uranus.
  • Bubbles of brand new stars
    Mittwoch, 06.02.2019, 17:56:14 Uhr
    This dazzling region of newly forming stars in the Large Magellanic Cloud (LMC) was captured by the Multi Unit Spectroscopic Explorer instrument (MUSE) on ESO's Very Large Telescope. The relatively small amount of dust in the LMC and MUSE's acute vision allowed intricate details of the region to be picked out in visible light.
  • Massive collision in the planetary system Kepler 107
    Mittwoch, 06.02.2019, 16:46:15 Uhr
    Two of the planets which are orbiting the star Kepler 107 could be the result of an impact similar to that which affected the Earth to produce the moon.

 
Dr. Freund's Multiversum History von http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm Details zu http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm  URL: http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm  Zwischenablage  Druckansicht von <Astronomische Nachrichten>
Powered by PHP Powered by SELFHTML  Letzte Aktualisierung: Samstag, 26.01.2019, 00:05:41 Uhr  Technische Infos 
Valid HTML 5 Valid CSS! Browser: CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/) Browser-Check Debug-Ansicht von <Astronomische Nachrichten>
RSS-Feed von Dr. Freund's Multiversum Creative Commons - Some Rights Reserved            Cookie-Policy :: Disclaimer :: Impressum :: Kontakt: ten.dnuerfrd@dnuerfrd Gästebuch
Home :: Service :: WebNapping :: Meine Meinung :: Aktionen :: Links :: Partner :: Bannertausch :: Sitemap :: F.A.Q.
Herzlichen Glückwunsch! Du bist am normalerweise unsichtbaren Ende dieser Seite angekommen.
Wenn Du diesen Text lesen kannst, dann verwendest Du wahrscheinlich einen ungebräuchlichen
oder veralteten Browser, der moderne CSS-Stile nicht korrekt verarbeiten kann.
Auf jeden Fall unterstütze ich diesen Browser nicht. Sorry.


Download Firefox Download Google Chrome
Dr. Freund's Multiversum