Dr. Freund's Multiversum
Astronomische Nachrichten: Seite wird geladen ...
Astronomische Nachrichten: Aktuelle Meldungen aus Astronomie und Raumfahrt, die neuste Exoplaneten-Statistik und das Weltraumwetter.
URL: http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm
Grösse (Server): 16kB
 

Astronomische Nachrichten

Astronomie Service Nachrichten Wetter SF-News Musik-News
Hinweise: Links zu Webseiten ausserhalb der Domain www.drfreund.net öffnen sich in einem neuen Browser-Fenster bzw. -Tab.
Für die Inhalte verlinkter Seiten oder von deren hier evtl. angezeigten RSS-Feeds, Info/Such-Boxen oder sonstigen Einbindungen ist allein der jeweilige Autor bzw. Anbieter verantwortlich.
Weltraumwetter
Aktueller Status
Solare Röntgenstrahlung:
N3KL: Solare Röntgenstrahlung
Erdmagnetfeld:
N3KL: Erdmagnetfeld
Quelle: N3KL.ORG
Solare Röntgenstrahlung, solarer Protonenfluss
und Aktivität des Erdmagnetfelds
SWPC: Übersicht
Nordlicht-Vorhersage
 
SWPC: Nordlicht-Vorhersage
Aktuelle Sonnenflecken-Anzahl
0 Sonnenflecken
am 14.12.2017, 10:45 Uhr
Letzte Zeichnung anzeigen
Historische Daten suchen
www.astrowetter.com
www.spaceweather.com
Aktuelle Mondphase Aktuelle Bilder der Sonne
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.
Quelle: www.Der-Mond.org
SOHO SDO HMI Continuum SOHO SDO HMI Magnetogram SOHO EIT 171 SOHO EIT 195 SOHO EIT 284 SOHO EIT 304
Quelle: SOHO - Solar And Heliospheric Observatory
SDO: Solar Dynamics Observatory, HMI: Helioseismic and Magnetic Imager, EIT: Extreme Ultraviolet Imaging Telescope
Mehr Wetter ...
Extrasolare Planeten
Anzahl bestätigter Exoplaneten am 14.12.2017:
3567
Quelle: NASA Exoplanet Archive Download der Daten von https://exoplanetarchive.ipac.caltech.edu
SpaceDaily (Extra Solar)
ScienceDaily (Exoplaneten)
Enzyklopädie der extrasolaren Planeten
Extrasolar Planets News -- ScienceDaily
Extrasolar Planet News. Astronomers discover extrasolar planets in a nearby star system. Could extrasolar planets support life? Images, full-text articles. Free.
The Extrasolar Planets Encyclopaedia news
Updates on changes and additions to The Extrasolar Planets Encyclopaedia
  • The Angular Momentum Deficit (AMD) is a key parame...
    07.06.2017 08:56:23
    The Angular Momentum Deficit (AMD) is a key parameter to understand the long-term stability of planetary systems. Indeed the AMD can be used to define a criterion guaranteeing the long-term stability: the AMD-stability. The AMD-stability can be used to establish a classification of the multiplanet systems in order to exhibit the planetary systems that are long term stable because they are AMD-stable, and those that are AMD-unstable which then require some additional dynamical studies to conclude on their stability. A tool for computation of AMD-stability is accessible in the planet page of the following sytems : 24 Sex - 47 Uma - 55 Cnc - 61 Vir - BD-06 1339 - BD-08 2823 - CoRoT-7 - GJ 163 - GJ 180 - GJ 3293 - GJ 649 - GJ 667 C - GJ 676 A - GJ 682 - GJ 785 - GJ 832 - GJ 876 - HAT-P-13 - HD 10180 - HD 102272 - HD 108874 - HD 109271 - HD 110014 - HD 113538 - HD 11506 - HD 117618 - HD 11964 - HD 125612 - HD 12661 - HD 128311 - HD 133131 A - HD 134060 - HD 134606 - HD 134987 - HD 136352 - HD 13808 - HD 13908 - HD 141399 - HD 142 - HD 143761 - HD 1461 - HD 147018 - HD 147873 - HD 154857 - HD 155358 - HD 159243 - HD 159868 - HD 1605 - HD 163607 - HD 164922 - HD 168443 - HD 169830 - HD 177830 - HD 181433 - HD 183263 - HD 187123 - HD 190360 - HD 20003 - HD 200964 - HD 202206 - HD 204313 - HD 20781 - HD 207832 - HD 20794 - HD 215152 - HD 215497 - HD 21693 - HD 217107 - HD 219828 - HD 31527 - HD 33844 - HD 3651 - HD 37124 - HD 37605 - HD 38529 - HD 39194 - HD 40307 - HD 45364 - HD 47186 - HD 4732 - HD 47366 - HD 51608 - HD 52265 - HD 5319 - HD 60532 - HD 65216 - HD 67087 - HD 69830 - HD 73526 - HD 74156 - HD 7449 - HD 75784 - HD 7924 - HD 85390 - HD 87646A - HD 89744 - HD 92788 - HD 93385 - HD 9446 - HD 96700 - HIP 14810 - HIP 5158 - HIP 57274 - HIP 65407 - HIP 67851 - K2-3 - KELT-6 - Kapteyn's - Kepler-10 - Kepler-11 - Kepler-23 - Kepler-289 - Kepler-419 - Kepler-454 - Kepler-46 - Kepler-51 - Kepler-56 - Kepler-68 - Kepler-79 - Kepler-87 - NN Ser (AB) - Pr 0211 - Trappist-1 - TYC 1422-614-1 - WASP-41 - Wolf 1061 - XO-2S - eta Cet - mu Ara - nu Oph - ups And – reference : Laskar J. & A. Petit, 2017, https://arxiv.org/abs/1703.07125).
  • 7 temperate telluric planets around TRAPPIST-1, an...
    22.02.2017 19:20:38
    7 temperate telluric planets around TRAPPIST-1, an ultracool dwarf star (Gillon et al.)
  • integration of Kepler candidate in the catalogue a...
    29.12.2016 10:14:52
    integration of Kepler candidate in the catalogue and update of kepler objects
  • A temperate telluric planet around Proxima Centau...
    24.08.2016 19:08:50
    A temperate telluric planet around Proxima Centauri (Englada-Escudé et al.)
  • Japanese : now available...
    02.09.2015 23:58:36
    Japanese : now available
  • Arabic and Russian now available...
    27.08.2015 14:00:46
    Arabic and Russian now available
  • New Multidimensional diagrams developed !...
    18.08.2015 16:14:43
    New Multidimensional diagrams developed !
  • In order to increase performances, engine of the w...
    27.01.2015 18:17:46
    In order to increase performances, engine of the website has been rewritten. If you see any misfeatures, please report to Exoplanet TEAM
  • A new tool Observability Predictor is now availabl...
    18.12.2014 18:17:12
    A new tool Observability Predictor is now available from individual planet page. To help finding the best observability settings
  • Big improvement in the speed display of the catalo...
    13.05.2014 09:32:31
    Big improvement in the speed display of the catalogues
Schlagzeilen aus Astronomie und Raumfahrt
ESA
NASA
SpaceDaily
ESA Germany
ESA Germany
  • Galileo-Konstellation mit Start am 12. Dezember fast vollständig
    12.12.2017 23:22:00
    Galileo-Konstellation mit Start am 12. Dezember fast vollständig
    Europa hat mit dem heutigen Ariane-5-Start vier weitere Galileo-Navigationssatelliten auf ihre Umlaufbahnen gebracht. Mit dieser erfolgreichen Etappe ist nur noch ein weiterer Start notwendig, um die Galileo-Konstellation vervollständigen und somit die Galileo-Signale überall auf der Erde zur Verfügung stellen zu können.
  • Fachtagung für Wissenschaftsjournalismus erstmals in Darmstadt
    29.11.2017 12:00:00
    Fachtagung für Wissenschaftsjournalismus erstmals in Darmstadt
    Von 4. bis 6. Dezember findet im Rahmen des Jubiläums "20 Jahre Wissenschaftsstadt" erstmals das nationale Forum für Wissenschaftsjournalismus die "Wissenswerte" in der Wissenschaftsstadt Darmstadt statt. Zur Eröffnung des Fachkongresses für Wissenschaftsjournalisten und -kommunikatoren am Montag, 4. Dezember 2017, um 12 Uhr im Kongresszentrum darmstadtium lädt Darmstadts Oberbürgermeister Jochen Partsch die Medien und die interessierte Öffentlichkeit ein. Die ESA ist mit verschiedenen Vorträgen dabei.
  • ESA Euronews: Viel Weltraumschrott und viele Ideen
    27.11.2017 15:49:00
    ESA Euronews: Viel Weltraumschrott und viele Ideen
    Zerstörte Satelliten, Raketenteile: Mit mehreren Zehntausend Stundenkilometern fliegt dieser Weltraumschrott über unseren Köpfen. Trifft auch nur ein kleines Schrott-Teilchen auf einen Satelliten, kann dieser zerstört werden, und auch für Astronauten und Menschen auf der Erde ist der Müll gefährlich.
  • Presseeinladung: Der Copernicus-Satellit Sentinel-5P liefert erste Daten zur Luftverschmutzung
    21.11.2017 15:59:00
    Presseeinladung: Der Copernicus-Satellit Sentinel-5P liefert erste Daten zur Luftverschmutzung
    Der am 13. Oktober gestartete Copernicus-Satellit Sentinel-5P hat erste Aufnahmen zur Luftverschmutzung geliefert. Anlässlich dieses wichtigen Missionsmeilensteins laden die ESA, die Europäische Kommission und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Medienvertreter am 1. Dezember zu einer exklusiven Präsentation dieser ersten faszinierenden, die Erwartungen gleichwohl übertreffenden Ergebnisse ein.
  • Von der Kerze zur Glühbirne - Innovative Technologien für künftige Raumfahrtmissionen
    16.11.2017 12:01:00
    Von der Kerze zur Glühbirne - Innovative Technologien für künftige Raumfahrtmissionen
    Smartphone-Technologie, Apps, Virtual und Augmented Reality sind auch für die Raumfahrt interessant. Wie und wo sie innovativ eingesetzt werden können, das erforschen der ESA Spezialist für Daten Systeme Mehran Sarkarati und sein Team im Advanced Ground Software Apps Lab (AGSA Lab) im Satellitenkontrollzentrum ESOC in Darmstadt.
  • 16. und 17. November: Erste Ausgabe der «NewSpace Europe« in Luxemburg
    13.11.2017 14:41:00
    16. und 17. November: Erste Ausgabe der «NewSpace Europe« in Luxemburg
    Die erste europäische Ausgabe der Konferenz "NewSpace Europe" wird am 16. und 17 November in Luxemburg unter der Leitung des luxemburgischen Wirtschaftsministeriums und in Partnerschaft mit der ESA stattfinden. 
  • Weltraum-Kinotag in Darmstadt am Sonntag, 19. November
    10.11.2017 17:06:00
    Weltraum-Kinotag in Darmstadt am Sonntag, 19. November
    Das KINOPOLIS Darmstadt und das Europäische Satellitenkontrollzentrum der ESA (ESOC) veranstalten am Sonntag, 19. November 2017 gemeinsam einen Weltraum-Kinotag. Anlass ist das 50-jährige Bestehen des ESOC. Neben einer Dokumentation über die Kometenmission „Rosetta“ werden die Filme „Gravity (3D)“ und „The Martian“ (engl. OV) gezeigt. Raumfahrt-Experten, darunter ESA-Astronaut Ulf Merbold, erläutern den Kinobesuchern zudem, wie realistisch die Filme wirklich sind und mit welchen Aspekten daraus sie bei ihrer täglichen Arbeit zu tun haben. 
  • Bald lassen sich die Vorteile von Sentinel-5P ernten
    08.11.2017 13:10:00
    Bald lassen sich die Vorteile von Sentinel-5P ernten
    Jetzt, wo sich Sentinel-5P sicher in der Umlaufbahn befindet, haben die Ingenieure damit begonnen, den Satelliten für seine Aufgabe vorzubereiten, besonders hochwertige Informationen über die Luftqualität der Erde zu liefern. In der Zwischenzeit ist der Copernicus Atmosphere Monitoring Service (CAMS) in der Lage, sicherzustellen, dass wir alle von dieser neuen Mission profitieren.
  • ESA beteiligt sich an Wiedereintritts-Kampagne
    06.11.2017 09:12:00
    ESA beteiligt sich an Wiedereintritts-Kampagne
    Experten des Büros für Weltraumschrott bei der ESA werden eine internationale Kampagne betreuen, um für Anfang des kommenden Jahres den Wiedereintritt einer Raumstation in die Atmosphäre zu planen.
  • Im Zeitraffer
    13.12.2017 17:53:00
    Im Zeitraffer
    Die Erde aus Sicht eines Astronauten: Paolo Nespoli zeigt mit diesen Aufnahmen seine Aussicht von der Internationalen Raumstation (ISS).
NASA Breaking News
A RSS news feed containing the latest NASA news articles and press releases.
Space News From SpaceDaily.Com
Space News from SpaceDaily.Com brings the space industry professional daily news from the frontier, with contract, bid, launch and on-orbit satellite news as it happens.
  • In first, SpaceX launches recycled rocket and spaceship
    15.12.2017 22:22:31
    In first, SpaceX launches recycled rocket and spaceship
    Miami (AFP) Dec 15, 2017 For the first time, SpaceX on Friday blasted off both a rocket and a cargo ship that have flown before, a step forward in the company's goal to lower the cost of spaceflight. After the launch, the California-based company headed by Internet tycoon Elon Musk landed its rocket booster upright on solid ground at Cape Canaveral, Florida. SpaceX has now managed to return 20 of its rocket boos
  • Boeing tapped to sustain Space-Based Space Surveillance system
    15.12.2017 22:22:31
    Boeing tapped to sustain Space-Based Space Surveillance system
    Washington (UPI) Dec 14, 2017 The Boeing Co. has been awarded a modified contract from the U.S. Air Force for sustainment of the space-based space surveillance Block 10 satellite. The deal, announced Wednesday by the Department of Defense and worth more than $21.9 million under the terms of the contract, is classified as a cost-plus-incentive-fee and cost-plus-fixed-fee contract. The Space Based Space Surveil
  • NASA uses AI to uncover eighth planet circling distant star
    15.12.2017 22:22:31
    NASA uses AI to uncover eighth planet circling distant star
    Washington DC (SPX) Dec 15, 2017 Our solar system now is tied for most number of planets around a single star, with the recent discovery of an eighth planet circling Kepler-90, a Sun-like star 2,545 light years from Earth. The planet was discovered in data from NASA's Kepler Space Telescope. The newly-discovered Kepler-90i - a sizzling hot, rocky planet that orbits its star once every 14.4 days - was found using machine l
  • Lockheed Martin and NEC to Enhance Satellites, Space Travel with Artificial Intelligence
    15.12.2017 22:22:31
    Lockheed Martin and NEC to Enhance Satellites, Space Travel with Artificial Intelligence
    Tokyo, Japan (SPX) Dec 15, 2017 Lockheed Martin and NEC Corp have announced that Lockheed Martin will use NEC's System Invariant Analysis Technology (SIAT) in the space domain. SIAT's advanced analytics engine uses data collected from sensors to learn the behavior of systems, including computer systems, power plants, factories and buildings, enabling the system itself to automatically detect inconsistencies and prescribe resol
  • No alien 'signals' from cigar-shaped asteroid: researchers
    15.12.2017 22:22:31
    No alien 'signals' from cigar-shaped asteroid: researchers
    Paris (AFP) Dec 14, 2017 No alien signals have been detected from an interstellar, cigar-shaped space rock discovered travelling through our Solar System in October, researchers listening for evidence of extraterrestrial technology said Thursday. The object, dubbed Oumuamua, was spotted by several Earthly telescopes two months ago. Given its weird trajectory, surprised researchers immediately concluded it was f
  • RS-25 Engine Test is Giant Step for 3-D Printing
    15.12.2017 22:22:31
    RS-25 Engine Test is Giant Step for 3-D Printing
    Stennis Space Center, MS (SPX) Dec 15, 2017 Aerojet Rocketdyne, a subsidiary of Aerojet Rocketdyne Holdings, Inc., and NASA completed hot-fire testing of an RS-25 rocket engine containing its largest additively manufactured component to date. Additive manufacturing, commonly known as 3-D printing, will help lower the cost of future missions of NASA's powerful Space Launch System (SLS) heavy-lift rocket. "This test demonstrates the v
  • NanoRacks Integrates Largest New Shepard Payload Manifest to Date
    15.12.2017 22:22:31
    NanoRacks Integrates Largest New Shepard Payload Manifest to Date
    Van Horn, TX (SPX) Dec 15, 2017 NanoRacks is pleased to have taken part in yet another successful Blue Origin New Shepard space vehicle mission. This morning marked New Shepard's 7th flight, and the third flight in which NanoRacks has managed customer payload integration. As a part of the NanoRacks teaming agreement with Blue Origin, the Company partakes in both business development and payload integration. Payload
  • Two Embry-Riddle Research Payloads Traveled to Suborbital Space on Blue Origin's New Shepard Rocket
    15.12.2017 22:22:31
    Two Embry-Riddle Research Payloads Traveled to Suborbital Space on Blue Origin's New Shepard Rocket
    Daytona Beach FL (SPX) Dec 15, 2017 For less than four minutes at the edge of space, T-cells from mice in an Embry-Riddle Aeronautical University experiment in partnership with the University of Texas Health Science Center and the Medical University of South Carolina were exposed to microgravity onboard a successful Blue Origin launch in the hope of one day finding new treatments for cancer. The payload from Embry-Riddle's D
  • APL Monitoring Instrument Rides into Space
    15.12.2017 22:22:31
    APL Monitoring Instrument Rides into Space
    Laurel MD (SPX) Dec 15, 2017 The newest realm of space travel is closer to home than many think, but still shrouded in mystery. And while Earth's upper atmosphere may soon be a destination for tourists, scientists from the Johns Hopkins University Applied Physics Laboratory (APL) in Laurel, Maryland, are blazing a research trail in this "suborbital" region with the launch of an instrument to study flight conditions 60 miles
  • NASA Funds Flight for Space Medical Technology on Blue Origin
    15.12.2017 22:22:31
    NASA Funds Flight for Space Medical Technology on Blue Origin
    Edwards AFB CA (SPX) Dec 15, 2017 Blue Origin successfully launched its New Shepard reusable space vehicle on Dec. 12 carrying a medical technology that could potentially treat chest trauma in a space environment. The New Shepard reusable vertical takeoff and vertical landing space vehicle was launched with the experimental technology from Blue Origin's West Texas launch site. In addition to NASA funding non-government res
Astronews.com
Astronews.com
Astronews.com
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Forschung
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Forschung.
  • Kepler: Planetenfunde durch den Computer In den Daten des Weltraumteleskops Kepler haben Wissenschaftler bereits unzählige extrasolare Planeten aufgespürt. Jetzt haben sie einen selbstlernenden Computer-Algorithmus mit den Daten gefüttert und dieser hat prompt zwei weitere Planeten um ferne Sonnen entdeckt. Um den Stern Kepler-90 kreisen damit acht Planeten - ganz wie in unserem Sonnensystem. (15. Dezember 2017)
  • Lensnova: Supernovae durch die Gravitationslinse Im Rahmen eines neuen, durch den Europäischen Forschungsrat geförderten Projekts sollen durch Gravitationslinsen mehrfach abgebildete Supernovae untersucht werden, um mehr über deren Vorläufer zu erfahren. Solche Supernovae bieten eine unabhängige Methode zur Messung der Hubble-Konstante und liefern damit eventuell Hinweise auf eine neue Physik jenseits des kosmologischen Standardmodells. (11. Dezember 2017)
  • Extrasolare Planeten: Lebensspuren noch schwieriger zu finden? Die Suche nach Leben auf anderen Planeten ist vielleicht noch schwieriger, als man ohnehin schon angenommen hatte. Das ist das Ergebnis einer jetzt vorgestellten Studie. Auf Planeten wie Proxima b oder TRAPPIST-1d könnten ungewöhnliche Strömungsmuster das atmosphärische Ozon, das als Lebensindikator gilt, vor Teleskopbeobachtungen verbergen. (4. Dezember 2017)
  • Dunkle Materie: Von Axionen keine Spur Mithilfe einer Quelle von ultrakalten Neutronen versuchen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mehr über die Eigenschaften dieser Elementarteilchen zu erfahren. Die dabei gewonnenen Daten könnten auch Hinweise auf die Existenz von Axionen enthalten, die als Kandidaten für die Dunkle Materie gelten. In einer neuen Auswertung wurden allerdings keine Spuren von Axionen entdeckt. (28. November 2017)
  • Teilchenphysik: Die Gleichheit von Proton und Antiproton Nach der Veröffentlichung eines neuen präzisen Werts für das magnetische Moment des Antiprotons vor einigen Wochen, haben Forscher nun auch einen entsprechenden Wert für das Proton vorgestellt. Er ist elf Mal genauer, als die bislang präziseste Messung. Einen Unterschied zwischen Proton und Antiproton gibt es danach praktisch nicht. (27. November 2017)
  • Krebsnebel: Funkenschlag im Pulsarwind Der Krebsnebel im Sternbild Stier dürfte mit zu den am besten untersuchten Objekten am Nachthimmel zählen. Trotzdem sind die Vorgänge in diesem Supernova-Überrest noch nicht vollständig verstanden: So konnte man sich bislang nicht erklären, wie es zu den beobachteten Ausbrüchen hochenergetischer Gammastrahlen kommt. Nun haben Physiker eine Theorie vorgestellt. (22. November 2017)
  • Gravitationswellen: Das bislang masseärmste Schwarze-Loch-Paar In den Daten der beiden LIGO-Detektoren wurden jetzt die Gravitationswellen der Verschmelzung des bislang masseärmsten Schwarze-Loch-Duos nachgewiesen. Die Kräuselungen der Raumzeit hatten in den frühen Morgenstunden des 8. Juni 2017 die Erde erreicht. Die Verschmelzung ereignete sich in einer Entfernung von rund einer Milliarde Lichtjahre. (16. November 2017)
  • Ross 128 b: Wohnlicher Exoplanet in unserer Nachbarschaft? Astronomen haben mithilfe des Instruments HARPS einen kleinen extrasolaren Planeten entdeckt, der um den Zwergstern Ross 128 in nur elf Lichtjahren Entfernung kreist. Auf dem Planeten könnten lebensfreundliche Temperaturen herrschen. Zudem gilt Ross 128 als inaktiver Roter Zwergstern, was es potentiellem Leben auf der Oberfläche einfacher machen sollte. (15. November 2017)
  • Neutronensterne: Woher unser Gold stammt Seit Beobachtung einer Neutronensternkollision durch Gravitationswellen und in anderen Wellenlängenbereichen sind Simulationen solcher Ereignisse sehr gefragt. Diese Kollisionen gelten auch als Ursprung von schweren Elementen wie Gold, Silber und Uran und können einiges über das Inneren von Neutronensternen verraten. In Heidelberg sollen die Kollisionen nun genauer untersucht werden. (8. November 2017)
  • Teilchenphysik: Grenzen für Dunkle-Materie-Modelle Was genau ist die Dunkle Materie? Eine Antwort auf diese Frage würde den beteiligten Forschern vermutlich den Physik-Nobelpreis einbringen. Doch so weit ist man noch nicht: Jetzt konnten Theoretiker aber zumindest die Unsicherheiten bei Experimenten zur Suche nach Partikeln der Dunklen Materie weiter verringern. Sie hoffen, Modelle zur Dunklen Materie dadurch besser eingrenzen zu können. (6. November 2017)
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Raumfahrt
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Raumfahrt.
  • ISS: Paolo Nespoli zurück auf der Erde Der ESA-Astronaut Paolo Nespoli ist zurück auf der Erde: Gemeinsam mit zwei Kollegen landete er am Morgen in der kasachischen Steppe. Nespoli hatte insgesamt fünf Monate an Bord der Internationalen Raumstation verbracht und dort zahlreiche Experimente durchgeführt. Ein Schwerpunkt dabei war die Wirkung der Schwerelosigkeit auf den menschlichen Körper. (14. Dezember 2017)
  • Galileo: Erfolgreicher Vierfach-Start in den Orbit Der Aufbau des europäischen Satellitennavigationssystems Galileo kommt weiter voran: Am Dienstagabend wurden mit einer Ariane-Trägerrakete gleich vier Galileo-Satelliten in ihre Umlaufbahn gebracht. Sie sollen ab Mitte des kommenden Jahres einsatzbereit sein. Insgesamt kreisen damit schon 22 Galileo-Satelliten um die Erde. Vier weitere werden im Juli folgen. (13. Dezember 2017)
  • NASA: Nächstes Ziel: Mond US-Präsident Donald Trump hat gestern im Weißen Haus die Space Policy Directive 1 unterzeichnet und damit die Neuausrichtung der amerikanischen Raumfahrtpolitik bestätigt, die sich in den letzten Monaten schon angedeutet hatte: Das nächste Ziel der NASA soll der Mond sein. Trump kehrt damit zu den Plänen seines Vorvorgängers George W. Bush zurück, ohne jedoch einen Kosten- oder Zeitrahmen zu nennen. (12. Dezember 2017)
  • ISS: Nervenzellen in Schwerelosigkeit Wie entwickelt sich der erste im Weltall geborene Mensch? Was wie eine Frage aus einem Science-Fiction-Roman klingt, ist Hintergrund eines aktuellen Forschungsprojekts der Universität Hohenheim in Stuttgart. Um eine Antwort zu finden, wollen Wissenschaftler noch in diesem Jahr menschliche Zellen zur Internationen Raumstation ISS schicken. (6. Dezember 2017)
  • Radarsatelliten: Plädoyer für Mission Tandem-L Im Rahmen der Helmholtz-Allianz Fernerkundung und Dynamik des Erdsystems haben Experten in den vergangenen fünf Jahren einen Vorschlag für eine neue Radarsatellitenmission Tandem-L ausgearbeitet, mit der der Forschung bislang unzugängliche Daten über das System Erde zur Verfügung gestellt werden könnten. Eine Entscheidung über das Projekt soll im März fallen. (23. November 2017)
  • Interstellare Raumfahrt: Wie bremst man Sonden im All? Ingenieure halten es für möglich, winzige Sonde mithilfe von starken Lasern auf so hohe Geschwindigkeiten zu beschleunigen, dass sich der sonnennächste Stern innerhalb von einigen Jahrzehnten erreichen lassen würde. Doch wie bremst man Sonden dann wieder ab? Für relativ langsame Sonden könnten sich magnetische Segel eignen. (22. November 2017)
  • Robotik: Höhlen auf anderen Welten erkunden Lavahöhlen könnten auf dem Mond oder auf anderen Himmelskörpern ideale Orte für die Einrichtung eines Basislagers sein, wären die Astronauten doch hier vor einem Großteil der äußeren Einflüsse geschützt. Erkundet werden könnten solche Höhlen mithilfe von Robotern. Auf Teneriffa wurde jetzt eine zu diesem Zweck entwickelte Software getestet. (21. November 2017)
  • Raumfahrtmedizin: Marsmission für Menschen zu gefährlich? Eine bemannte Mission zum Mars gilt als nächster großer Schritt bei der Erkundung des Sonnensystems durch den Menschen. Die Besatzung einer solchen Expedition müsste dazu lange Zeit in der Schwerelosigkeit verbringen, was aus medizinischer Sicht derzeit nicht zu empfehlen ist. Darauf deutet zumindest eine von der NASA finanzierte Studie hin, deren Ergebnisse jetzt vorgestellt wurden. (13. November 2017)
  • GRACE: Erfolgreiche Schwerefeldmission ist beendet Fünf Jahre lang sollten die beiden Satelliten der Mission GRACE das Schwerefeld der Erde vermessen, nach mehr als 15 Jahren wurde die Mission in der vergangenen Woche für beendet erklärt: Die Batterie einer der beiden Satelliten spielte nicht mehr mit. GRACE-1 und GRACE-2 werden nun in der Erdatmosphäre verglühen. Eine Nachfolgemission soll im Frühjahr starten. (30. Oktober 2017)
  • ESA: Rat diskutierte ExoMars, Galilieo und Co Der Rat der europäischen Weltraumagentur ESA hat auf seiner jüngsten Sitzung einer Vereinbarung mit der amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA zur Unterstützung der Mission ExoMars 2020 zugestimmt. Außerdem ging es um das Galileo-Programm, das bis 2018 voll einsatzbereit sein soll. Erste Smartphones unterstützen bereits die Signale der europäischen Navigationssatelliten. (19. Oktober 2017)
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Sonnensystem
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Sonnensystem.
  • Rosetta: Die Zutatenliste von 67P Der Staub, den der Komet 67P Churyumov-Gerasimenko ins All spuckt, besteht etwa zur Hälfte aus organischen Molekülen. Das ergab eine jetzt vorgestellte Auswertung von Daten des Instruments COSIMA an Bord der Raumsonde Rosetta. Zudem gehört das Material zu dem ursprünglichsten und kohlenstoffreichsten, das in unserem Sonnensystem bekannt ist. (8. Dezember 2017)
  • MMS: Tornados in der Magnetopause Wie kann es Partikeln des Sonnenwinds gelingen, durch die magnetische Schutzhülle der Erde zu schlüpfen? Unter anderem dieser Frage geht die Mission Magnetospheric MultiScale der NASA nach. Von besonderem Interesse ist dabei die Grenzregion der Magnetosphäre. Daten und Simulationen zeigen nun, dass hier Wellen und Tornados entstehen, die den Sonnenwind in die Magnetosphäre lenken. (20. November 2017)
  • Dawn: Blick unter die Oberfläche von Ceres Aus bestimmten Strukturen auf der Oberfläche von Ceres lassen sich Rückschlüsse auf das Innere des Zwergplaneten ziehen. Das ist das Ergebnis einer jetzt vorgestellten Studie, bei der Bilder der NASA-Sonde Dawn ausgewertet wurden. Besonders interessierten die Forscher dabei charakteristische Senken, die in langen Reihen angeordnet sind. (10. November 2017)
  • Enceladus: Das warme Innere des Saturnmonds Die Fontänen, die aus der Südpolarregion des Saturnmonds Enceladus ins All schießen, gehören zu den spektakulärsten Entdeckungen der Cassini-Mission. Forscher rätseln allerdings, wie es dem kleinen Mond gelingen konnte, bis heute eine solche Aktivität zu bewahren. Ein neues Modell kann dies nun erklären - und nicht nur das. (7. November 2017)
  • Saturn: Die Strahlungsgürtel des Ringplaneten Mehr als 13 Jahre lang hat die Sonde Cassini das Saturnsystem erforscht und dabei auch einmalige Daten über die Strahlungsgürtel des Ringplaneten gesammelt. Deren Analyse ergab nun, dass sich die Gürtel des Saturn deutlicher von denen der Erde unterscheiden als bislang angenommen worden war. Insbesondere entwickeln sie sich unabhängig vom Sonnenwind. (2. November 2017)
  • A 2017 U1: Besuch von jenseits des Sonnensystems Astronomen haben mit dem Teleskop Pan-STARRS 1 auf Hawaii ein Objekt entdeckt, das vermutlich nicht aus unserem Sonnensystem stammt. Der vorläufig als A/2017 U1 bezeichnete und rund 400 Meter durchmessende Brocken bewegt sich auf einer Bahn, die es unwahrscheinlich macht, dass es sich um einen herkömmlichen Kometen oder Asteroiden handelt. (27. Oktober 2017)
  • Kometen: Das Geheimnis der Staubfontänen Die eindrucksvollen Staubfontänen, die Kometen auf ihrem Weg um die Sonne ins All spucken, werden nicht allein von verdampfendem Wassereis angetrieben. Vielmehr verstärken in manchen Fällen weitere Prozesse die Ausbrüche. Dies ist das Ergebnis von Beobachtungen, die gleich fünf Instrumente an Bord der Sonde Rosetta von einem Ausbruch auf dem Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko gemacht haben. (25. Oktober 2017)
  • Astrobiologie: Welche Spuren hinterlässt Leben auf Marsgestein? Wie würden man eigentlich erkennen, dass es auf dem Mars einmal mikrobakterielles Leben gegeben hat? Unter anderem auch dieser Frage gehen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der Universität Wien nach: Sie besiedeln künstlich hergestelltes Marsgestein mit Mikroben und verfolgen, was die Mikroorganismen damit anstellen. (18. Oktober 2017)
  • Zwergplaneten: Haumea hat einen Ring Haumea besitzt einen schmalen und dichten Ring. Das hat die Beobachtung einer Sternbedeckung durch den Zwergplaneten ergeben. An der Kampagne waren zehn Observatorien in sechs europäischen Ländern beteiligt. Weitere Beobachtungen lieferten außerdem detailliertere Daten zu Größe, Form und Dichte von Haumea. Die Entstehung dieses Ringsystems bleibt aber rätselhaft. (17. Oktober 2017)
  • Gravitationswellen: Wenn Neutronensterne verschmelzen Am 17. August 2017 war es soweit: Die Teams der Gravitationswellen-Detektoren LIGO und VIRGO registrierten die Kräuselungen der Raumzeit, die durch die Verschmelzung zweier Neutronensterne entstanden waren. Gleichzeitig wurde ein Gamma-ray Burst registriert, weltweit machten Teleskope weitere Beobachtungen in anderen Wellenlängen. Die Astronomen sind begeistert. (16. Oktober 2017)
Sterne und Weltraum
Raumfahrer.net
ScienceDaily (Astronomie)
Sterne und Weltraum RSS-Feed
aktuelles
Raumfahrer.net News
Lesen Sie über Nachrichten aus Raumfahrt und Astronomie vom Portal Raumfahrer.net.
  • Biep Biep … Wir haben ein Problem ...
    06.12.2017 08:32:45
    … Storys aus der Raumfahrt. Das neuste „Jackentaschen-to-go-Buch“ von Eugen Reichl, erschienen im Eulenspiegel Verlag Berlin.
  • SPACE 2018 – Ein Buch und eine Geschenkidee …
    27.11.2017 23:30:10
    Es sind noch rund vier Wochen bis Weihnachten. Die Zeit ist also reif, über mögliche Weihnachtsgeschenke nachzudenken. Skurrile Geschenkideen wie zum Beispiel ein original Sojus-Raumanzug. ein Teil einer geflogenen Verdichter-Schaufel eines Sojus-Triebwerkes oder der zertifizierte Abrieb eines Falcon-9-Landebeines sind nicht einfach zu realisieren.
  • …und nun das Wetter
    11.11.2017 21:23:52
    So heißt eine Veranstaltung des Freundes- und Förderkreis Dornier Museum für Luft- und Raumfahrt e.V. im Dornier Museum Friedrichshafen am 30. November 2017. Sie beginnt um 18 Uhr und hat „Satellitengestützte Wetterprognosen und Klimaprojektionen“ zum Thema.
  • SpaceX: Koreasat 5A im All, 1. Stufe gelandet
    09.11.2017 20:54:01
    Koreasat 5A ist nach Start von Cape Canaveral am 30. Oktober 2017 im All. Die erste Stufe der verwendeten Trägerrakete von SpaceX ist auf der Seeplattform "Of course I still love you" gelandet.
  • NASA-Review zur EM-1: Start auf SLS noch 2019
    09.11.2017 15:59:42
    Die US-amerikanische Raumfahrtagentur (NASA) hat ein Review zur EM-1 abgeschlossen. Trotz Risiken in Herstellungsprozessen und Produktionsabläufen wird ein Start der Mission im Dezember 2019 anvisiert.
  • Spacewalker – „Vremya Pervykh - Die Zeit der Ersten“
    05.11.2017 09:26:24
    Der russische Kinofilm „Vremya Pervykh - Die Zeit der Ersten“ über den historischen Flug von Woschod 2 ist als DVD in deutscher Synchronisation erschienen.
  • Rückblende: Pjotr Iwanowitsch Dolgow ...
    02.11.2017 00:01:53
    … Stratosphärenspringer und Phantomkosmonaut - Zu seinem 55. Todestag ... Zur Yuris’s Night am 12. April 2017 hielt Andreas Weise einen Vortrag im Wiener Naturhistorischen Museum. Der Vortrag basierte auf dem folgenden Artikel.
  • Express #0564
    11.08.2015 00:04:00
    Glonass-Erweiterung wird angedacht
Astronomy News -- ScienceDaily
Astronomy news. New! Earth-like extrasolar planet found; double helix nebula; supermassive black holes, astronomy articles, astronomy pictures. Updated daily.
  • Better way to weigh millions of solitary stars
    14.12.2017 22:40:30
    Astronomers have come up with a new and improved method for measuring the masses of millions of solitary stars, especially those with planetary systems.
  • Six-decade-old space mystery solved with shoebox-sized satellite called a CubeSat
    14.12.2017 22:32:38
    A 60-year-old mystery about the source of energetic, potentially damaging particles in Earth's radiation belts has been solved using data from a shoebox-sized satellite built and operated by students. The satellite is called a CubeSat.
  • Artificial intelligence, NASA data used to discover eighth planet circling distant star
    14.12.2017 20:14:16
    Our solar system now is tied for most number of planets around a single star, with the recent discovery of an eighth planet circling Kepler-90, a Sun-like star 2,545 light years from Earth. The planet was discovered in data from NASA's Kepler Space Telescope.
  • Dawn of a galactic collision
    14.12.2017 20:07:27
    A riot of color and light dances through this peculiarly shaped galaxy, NGC 5256. Its smoke-like plumes are flung out in all directions and the bright core illuminates the chaotic regions of gas and dust swirling through the galaxy's center. Its odd structure is due to the fact that this is not one galaxy, but two -- in the process of a galactic collision.
  • Doing without dark energy
    14.12.2017 16:08:59
    Three mathematicians have a different explanation for the accelerating expansion of the universe that does without theories of 'dark energy.' Einstein's original equations for General Relativity actually predict cosmic acceleration due to an 'instability,' they argue in a new paper.
  • Spanning disciplines in the search for life beyond Earth
    13.12.2017 18:47:39
    Following a gold rush of exoplanet discovery, the next step in the search for life is determining which of the known exoplanets are proper candidates for life -- and for this, a cross-disciplinary approach is essential.
  • Mars mission sheds light on habitability of distant planets
    13.12.2017 18:47:33
    Insights from NASA's Mars Atmosphere and Volatile Evolution, or MAVEN, mission about the loss of the Red Planet's atmosphere can help scientists understand the habitability of rocky planets orbiting other stars.
  • Giant storms cause palpitations in Saturn's atmospheric heartbeat
    13.12.2017 18:00:50
    Immense northern storms on Saturn can disturb atmospheric patterns at the planet's equator, finds the international Cassini mission.
  • Stellar nursery blooms into view
    13.12.2017 15:55:40
    The OmegaCAM camera on ESO's VLT Survey Telescope has captured this glittering view of the stellar nursery called Sharpless 29. Many astronomical phenomena can be seen in this giant image, including cosmic dust and gas clouds that reflect, absorb, and re-emit the light of hot young stars within the nebula.
  • Bright areas on Ceres suggest geologic activity
    12.12.2017 23:10:36
    If you could fly aboard NASA's Dawn spacecraft, the surface of dwarf planet Ceres would generally look quite dark, but with notable exceptions. These exceptions are the hundreds of bright areas that stand out in images Dawn has returned. Now, scientists have a better sense of how these reflective areas formed and changed over time -- processes indicative of an active, evolving world.

 
Dr. Freund's Multiversum History von http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm Details zu http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm  URL: http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm  Zwischenablage  Druckansicht von <Astronomische Nachrichten>
Powered by PHP Powered by SELFHTML  Letzte Aktualisierung: Sonntag, 03.12.2017 00:00:52 Uhr  Technische Infos 
Valid HTML 5 Valid CSS! Browser: CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/) Browser-Check Debug-Ansicht von <Astronomische Nachrichten>
RSS-Feed von Dr. Freund's Multiversum Creative Commons - Some Rights Reserved            Disclaimer :: Impressum :: Kontakt: ten.dnuerfrd@dnuerfrd Gästebuch
Home :: Service :: WebNapping :: Meine Meinung :: Aktionen :: Links :: Partner :: Bannertausch :: Sitemap :: F.A.Q.
Herzlichen Glückwunsch! Du bist am normalerweise unsichtbaren Ende dieser Seite angekommen.
Wenn Du diesen Text lesen kannst, dann verwendest Du wahrscheinlich einen ungebräuchlichen
oder veralteten Browser, der moderne CSS-Stile nicht korrekt verarbeiten kann.
Auf jeden Fall unterstütze ich diesen Browser nicht. Sorry.


Download Firefox Download Google Chrome
Dr. Freund's Multiversum