Dr. Freund's Multiversum
Astronomische Nachrichten: Seite wird geladen ...
Astronomische Nachrichten: Aktuelle Meldungen aus Astronomie und Raumfahrt, die neuste Exoplaneten-Statistik und das Weltraumwetter.
URL: http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm
Grösse (Server): 15kB
 

Astronomische Nachrichten

Astronomie Service Nachrichten Wetter SF-News Musik-News
Hinweise: Links zu Webseiten ausserhalb der Domain www.drfreund.net öffnen sich in einem neuen Browser-Fenster bzw. -Tab.
Für die Inhalte verlinkter Seiten oder von deren hier evtl. angezeigten RSS-Feeds, Info/Such-Boxen oder sonstigen Einbindungen ist allein der jeweilige Autor bzw. Anbieter verantwortlich.
Weltraumwetter
Aktueller Status
Solare Röntgenstrahlung:
N3KL: Solare Röntgenstrahlung
Erdmagnetfeld:
N3KL: Erdmagnetfeld
Quelle: N3KL.ORG
Solare Röntgenstrahlung, solarer Protonenfluss
und Aktivität des Erdmagnetfelds
SWPC: Übersicht
Nordlicht-Vorhersage
 
SWPC: Nordlicht-Vorhersage
Aktuelle Sonnenflecken-Anzahl
45 Sonnenflecken
am 24.08.2017, 10:05 Uhr
Letzte Zeichnung anzeigen
Historische Daten suchen
www.astrowetter.com
www.spaceweather.com
Aktuelle Mondphase Aktuelle Bilder der Sonne
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.
Quelle: www.Der-Mond.org
SOHO SDO HMI Continuum SOHO SDO HMI Magnetogram SOHO EIT 171 SOHO EIT 195 SOHO EIT 284 SOHO EIT 304
Quelle: SOHO - Solar And Heliospheric Observatory
SDO: Solar Dynamics Observatory, HMI: Helioseismic and Magnetic Imager, EIT: Extreme Ultraviolet Imaging Telescope
Mehr Wetter ...
Extrasolare Planeten
Anzahl bestätigter Exoplaneten am 17.08.2017:
3506
Quelle: NASA Exoplanet Archive Download der Daten von https://exoplanetarchive.ipac.caltech.edu
scienceticker.info
Exoplaneten
ScienceDaily (Exoplaneten)
Enzyklopädie der extrasolaren Planeten
Exoplaneten – Scienceticker Astro
Wissenschafts-Nachrichten rund um Astronomie und Raumfahrt
  • Gesucht: Namen für ferne Welten
    10.07.2014 13:34:28
    Ferne Sterne und ihre Planeten haben derzeit meist kryptische Bezeichnungen. Das soll sich nun ändern. Erstmals will die Internationale Astronomische Union (IAU) die breite Öffentlichkeit an der Namensfindung beteiligen.
  • Astronomen finden „Megaerde“
    02.06.2014 19:30:31
    Eine "Megaerde" haben Astronomen identifiziert. Der ferne Planet kann es an Masse mit dem Gasriesen Neptun im heimischen Sonnensystem aufnehmen, besteht dabei jedoch fast ausschließlich aus Gestein.
  • Exoplanet hält viel Abstand
    15.05.2014 17:59:20
    Auf einen Exoplaneten mit Seltenheitswert sind kanadische Forscher gestoßen. Das neue Exemplar ist rund 2.000-mal weiter von seinem Gestirn entfernt als die Erde von der Sonne. Ein Jahr dauert auf ihm ungefähr 80.000 Erdjahre.
  • Gasriese mit viel Drall
    30.04.2014 19:00:42
    Einer niederländischen Forschergruppe ist es erstmals gelungen, die Bewegung eines fernen Planeten direkt zu vermessen. Die Astronomen gewannen hochauflösende Lichtspektren des Exoplaneten und konnten daran ablesen, wie lange dort ein Tag dauert.
  • Optimistische Astronomen: 5 Sonnen, 1 Erde
    04.11.2013 21:00:30
    Erdähnliche Planeten mit lebensfreundlichen Bedingungen sind im All vielleicht an der Tagesordnung. US-Astronomen schätzen, dass im günstigsten Fall jeder 5. sonnenähnliche Stern einen erdgroßen Planeten hat, auf dem es flüssiges Wassers geben könnte.
  • Ein heißer Zwilling der Erde
    30.10.2013 19:00:51
    Ein kürzlich entdeckter Exoplanet ist nicht nur ähnlich groß wie die Erde, er hat möglicherweise auch einen ähnlichen Aufbau. Die nun ermittelte Masse und Dichte steht im Einklang mit einer erdähnlichen Zusammensetzung aus Gestein und Eisen im Verhältnis 2 zu 1.
  • Ein eiserner Planet
    21.08.2013 17:16:02
    Je näher ein Planet seinem Stern kommt, desto stärker werden die Gezeitenkräfte, die er aushalten muss. Dieser Umstand ermöglicht neue Einblicke in den Aufbau ferner Planeten, haben amerikanische Forscher ermittelt. Ein von ihnen entdeckter Exoplanet, der in kaum mehr als 4 Stunden um sein Gestirn rast, muss demnach überwiegend aus Eisen bestehen.
  • Entdeckt: Potenziell lebensfreundliche Welten
    18.04.2013 22:06:33
    Die Entdeckung zweier Welten, auf denen möglicherweise lebensfreundliche Bedingungen herrschen, vermeldet eine internationale Astronomengruppe. Mithilfe des Weltraumteleskops Kepler ermittelten die Forscher, dass ein Stern im Sternbild Leier von nicht weniger als fünf Planeten umkreist wird. Auf den äußeren beiden dieser Exoplaneten könnte es flüssiges Wasser geben.
  • Exoplanet offenbart seine Geschichte
    14.03.2013 20:00:30
    Den bislang besten Blick in die Gashülle eines fernen Planeten hat eine kanadisch-amerikanische Astronomengruppe werfen können. Die Atmosphäre des Gasriesen enthält demnach reichlich Wasser und Kohlenmonoxid, jedoch praktisch kein Methan. Daher sind der Exoplanet und seine Geschwister vermutlich auf ähnliche Weise entstanden wie ihre Pendants im hiesigen Sonnensystem.
  • Gefunden: Ein Exo-Zwerg
    20.02.2013 19:55:48
    Amerikanische und europäische Astronomen haben wahrscheinlich den ersten Planeten eines anderen Sterns entdeckt, der kleiner ist als seine Vettern im Sonnensystem. Den Berechnungen der Forscher zufolge, bringt es der extrasolare Zwerg auf lediglich 30 Prozent des Durchmessers der Erde – und ist damit ähnlich groß wie der Mond.
Extrasolar Planets News -- ScienceDaily
Extrasolar Planet News. Astronomers discover extrasolar planets in a nearby star system. Could extrasolar planets support life? Images, full-text articles. Free.
The Extrasolar Planets Encyclopaedia news
Updates on changes and additions to The Extrasolar Planets Encyclopaedia
  • The Angular Momentum Deficit (AMD) is a key parame...
    07.06.2017 08:56:23
    The Angular Momentum Deficit (AMD) is a key parameter to understand the long-term stability of planetary systems. Indeed the AMD can be used to define a criterion guaranteeing the long-term stability: the AMD-stability. The AMD-stability can be used to establish a classification of the multiplanet systems in order to exhibit the planetary systems that are long term stable because they are AMD-stable, and those that are AMD-unstable which then require some additional dynamical studies to conclude on their stability. A tool for computation of AMD-stability is accessible in the planet page of the following sytems : 24 Sex - 47 Uma - 55 Cnc - 61 Vir - BD-06 1339 - BD-08 2823 - CoRoT-7 - GJ 163 - GJ 180 - GJ 3293 - GJ 649 - GJ 667 C - GJ 676 A - GJ 682 - GJ 785 - GJ 832 - GJ 876 - HAT-P-13 - HD 10180 - HD 102272 - HD 108874 - HD 109271 - HD 110014 - HD 113538 - HD 11506 - HD 117618 - HD 11964 - HD 125612 - HD 12661 - HD 128311 - HD 133131 A - HD 134060 - HD 134606 - HD 134987 - HD 136352 - HD 13808 - HD 13908 - HD 141399 - HD 142 - HD 143761 - HD 1461 - HD 147018 - HD 147873 - HD 154857 - HD 155358 - HD 159243 - HD 159868 - HD 1605 - HD 163607 - HD 164922 - HD 168443 - HD 169830 - HD 177830 - HD 181433 - HD 183263 - HD 187123 - HD 190360 - HD 20003 - HD 200964 - HD 202206 - HD 204313 - HD 20781 - HD 207832 - HD 20794 - HD 215152 - HD 215497 - HD 21693 - HD 217107 - HD 219828 - HD 31527 - HD 33844 - HD 3651 - HD 37124 - HD 37605 - HD 38529 - HD 39194 - HD 40307 - HD 45364 - HD 47186 - HD 4732 - HD 47366 - HD 51608 - HD 52265 - HD 5319 - HD 60532 - HD 65216 - HD 67087 - HD 69830 - HD 73526 - HD 74156 - HD 7449 - HD 75784 - HD 7924 - HD 85390 - HD 87646A - HD 89744 - HD 92788 - HD 93385 - HD 9446 - HD 96700 - HIP 14810 - HIP 5158 - HIP 57274 - HIP 65407 - HIP 67851 - K2-3 - KELT-6 - Kapteyn's - Kepler-10 - Kepler-11 - Kepler-23 - Kepler-289 - Kepler-419 - Kepler-454 - Kepler-46 - Kepler-51 - Kepler-56 - Kepler-68 - Kepler-79 - Kepler-87 - NN Ser (AB) - Pr 0211 - Trappist-1 - TYC 1422-614-1 - WASP-41 - Wolf 1061 - XO-2S - eta Cet - mu Ara - nu Oph - ups And – reference : Laskar J. & A. Petit, 2017, https://arxiv.org/abs/1703.07125).
  • 7 temperate telluric planets around TRAPPIST-1, an...
    22.02.2017 19:20:38
    7 temperate telluric planets around TRAPPIST-1, an ultracool dwarf star (Gillon et al.)
  • integration of Kepler candidate in the catalogue a...
    29.12.2016 10:14:52
    integration of Kepler candidate in the catalogue and update of kepler objects
  • A temperate telluric planet around Proxima Centau...
    24.08.2016 19:08:50
    A temperate telluric planet around Proxima Centauri (Englada-Escudé et al.)
  • Japanese : now available...
    02.09.2015 23:58:36
    Japanese : now available
  • Arabic and Russian now available...
    27.08.2015 14:00:46
    Arabic and Russian now available
  • New Multidimensional diagrams developed !...
    18.08.2015 16:14:43
    New Multidimensional diagrams developed !
  • In order to increase performances, engine of the w...
    27.01.2015 18:17:46
    In order to increase performances, engine of the website has been rewritten. If you see any misfeatures, please report to Exoplanet TEAM
  • A new tool Observability Predictor is now availabl...
    18.12.2014 18:17:12
    A new tool Observability Predictor is now available from individual planet page. To help finding the best observability settings
  • Big improvement in the speed display of the catalo...
    13.05.2014 09:32:31
    Big improvement in the speed display of the catalogues
Schlagzeilen aus Astronomie und Raumfahrt
ESA
NASA
ScienceDaily (Astronomie)
ESA Germany
ESA Germany
  • Erstes gemeinsames Training europäischer Astronauten und chinesischer Taikonauten in China
    23.08.2017 13:09:00
    Erstes gemeinsames Training europäischer Astronauten und chinesischer Taikonauten in China
    Die beiden ESA Astronauten Matthias Maurer und Samantha Cristoforetti nahmen gemeinsam mit 16 chinesischen Taikonauten in Chinas Millionenmetropole Yantai für neun Tage an einem Überlebenstraining auf See teil, das vom chinesischen Astronautenzentrum organisiert wurde.
  • "Lange Nacht der Sterne" am 8. September im ESOC in Darmstadt
    20.07.2017 11:21:00
    "Lange Nacht der Sterne" am 8. September im ESOC in Darmstadt
    Am Freitag, 8. September ist es zum dritten Mal wieder soweit: Das Satellitenkontrollzentrum der ESA (ESOC) in Darmstadt öffnet seine Türen für Besucher und feiert mit der "Langen Nacht der Sterne" sein 50-jähriges Bestehen.
  • ESA-Astronaut Alexander Gerst beim Sommerfest in Künzelsau & DLR-Ausstellung „Das neue Bild vom Nachbarn Mars“
    08.08.2017 14:46:00
    ESA-Astronaut Alexander Gerst beim Sommerfest in Künzelsau & DLR-Ausstellung  „Das neue Bild vom Nachbarn Mars“
    Der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst wird die Ausstellung „Das neue Bild vom Nachbarn Mars“ des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) am 11. August 2017 im neuen „Carmen Würth Forum“ in seiner Heimstadtstadt Künzelsau eröffnen - obwohl er nur noch wenige Wochen vor seinem nächsten Aufenthalt im All in Deutschland ist. „Wir können uns glücklich schätzen, dass er sein umfangreiches Training unterbricht“, freut sich Bürgermeister Stefan Neumann auf einen der wenigen öffentlichen Auftritte von Alexander Gerst vor dem Start zu seiner neuen ISS-Mission „Horizons“ im Jahr 2018. Die Adolf Würth GmbH & Co. KG und die Stadtverwaltung Künzelsau (Baden-Württemberg) laden gemeinsam zu einem Sommerfest anlässlich der Ausstellungseröffnung am Freitag, 11. August 2017 ein, Einlass ab 15.30 Uhr. 
  • Die Geschichte des ESOC
    26.06.2017 16:08:00
    Die Geschichte des ESOC
    „Es ist leichter, eine internationale Organisation zu gründen, als eine bestehende zu schließen.“ Als der damalige Forschungsminister der Bundesrepublik, Gerhard Stoltenberg, am 8. September 1967 mit diesen Worten das ESOC in Darmstadt eröffnete, hätte er sich sicherlich nicht träumen lassen, in welche wissenschaftlich-technischen, politischen und ökonomischen Bereiche diese europäische Organisation einmal vorstoßen würde. 
  • Tschüss LISA Pathfinder, hallo LISA!
    20.07.2017 16:07:00
    Tschüss LISA Pathfinder, hallo LISA!
    Nachdem schon die wissenschaftlichen Experimente alle Erwartungen übertroffen haben, hat LISA Pathfinder auch letzte Hardware-Tests erfolgreich bestanden. Am 18. Juli schaltete das Team im Satellitenkontrollzentrum ESOC in Darmstadt die Sonde endgültig ab. Es ist das Ende der wegbereitenden Mission, die Gravitationswellen vom Weltraum aus erforscht und zugleich Start der künftigen LISA Mission der ESA.
  • "Astronauten kennen kein Alter"
    15.07.2017 14:21:00
    "Astronauten kennen kein Alter"
    Paolo Nespoli ist der Veteran unter den europäischen Astronauten. Mit 60 Jahren kehrt er zum dritten Mal auf die ISS zurück. Euronews hat die verschiedenen Phasen seines Trainings begleitet Die dritte Weltraummission des ESA-Astronauten Paolo Nespoli, die für Ende Juli geplant ist, fällt in ein sehr symbolträchtiges Jahr. Nespoli wurde im April 60 und vor 60 Jahren am 4. Oktober, wurde die Sputnik als erster Satellit in den Orbit geschossen. Das markierte den offiziellen Auftakt der Eroberung des Weltraums mit Juri Gagarin, der als erster Mensch ins All flog und dem Apollo-Programm der USA.
  • Sentinel-Satellit zeichnet Entstehung eines riesigen Eisbergs auf
    13.07.2017 12:50:00
    Sentinel-Satellit zeichnet Entstehung eines riesigen Eisbergs auf
    Im Verlaufe der letzten Monate war ein Teil des Larsen C-Eisschelfs in der Antarktis vom Auseinanderbrechen bedroht, da sich ein tiefer Riss durch das Eis gezogen hatte. Wie die Copernicus-Mission Sentinel-1 feststellte, war eine Eismasse von der doppelten Größe Luxemburgs abgebrochen. Das Ereignis hat einen der größten jemals aufgezeichneten Eisberge entstehen lassen und die Kontur der Antarktik-Halbinsel damit für immer verändert. 
  • Lange Nacht der Sterne
    21.08.2017 11:32:00
    Lange Nacht der Sterne
    Am 8. September feiert das ESOC in Darmstadt sein 50-jähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür.
  • Willkommen an Bord!
    31.07.2017 15:30:00
    Willkommen an Bord!
    Der italienische ESA-Astronaut Paolo Nespoli ist auf der ISS angekommen und wird dort fünf Monate verbringen. Dieses Video zeigt seine ersten Minuten auf der Raumstation.
  • Sahel-Zone in Afrika
    28.07.2017 12:07:00
    Sahel-Zone in Afrika
    Diese Aufnahmen des Satelliten Proba-V zeigen, wie sich die Sahel-Zone durch die Regenzeit verändert.
NASA Breaking News
A RSS news feed containing the latest NASA news articles and press releases.
  • NASA Awards Engineering Services and Science Capability Contract
    23.08.2017 21:33:00
    NASA Awards Engineering Services and Science Capability Contract
    NASA has selected Jacobs Technology of Tullahoma, Tennessee, to provide a broad spectrum of engineering and scientific support services at Marshall Space Flight Center in Huntsville, Alabama and the Michoud Assembly Facility in New Orleans.
  • NASA Astronauts Available for Interviews Before Space Station Mission
    22.08.2017 21:38:00
    NASA Astronauts Available for Interviews Before Space Station Mission
    NASA astronauts Mark Vande Hei and Joe Acaba, who are making final preparations for a Sept. 12 launch to the International Space Station, will be available for live satellite interviews at 7 and 9 a.m. EDT, respectively, on Friday, Sept. 1.
  • NASA Successfully Launches Latest Communications Satellite
    18.08.2017 17:53:00
    NASA Successfully Launches Latest Communications Satellite
    NASA’s Tracking and Data Relay Satellite-M (TDRS-M), which is the third and final in a series of next generation communications satellites, has successfully been placed into orbit following separation from an United Launch Alliance (ULA) Atlas V rocket.
  • 2017 Astronaut Candidates Available for Interviews Before Training
    16.08.2017 15:35:00
    2017 Astronaut Candidates Available for Interviews Before Training
    NASA’s newest astronaut candidates, a diverse dozen women and men, will participate in media interviews and a final news conference before training on Tuesday, Aug. 22, at the agency’s Johnson Space Center in Houston.
  • NASA Awards Contract for Infrastructure, Applications, Communications
    15.08.2017 22:00:00
    NASA Awards Contract for Infrastructure, Applications, Communications
    NASA has awarded the Kennedy Infrastructure, Applications and Communication (KIAC) contract to ASRC Federal Data Solutions, LLC of Beltsville, Maryland.
  • NASA Awards Contract to Extend Operations of Research, Development Center
    15.08.2017 22:00:00
    NASA Awards Contract to Extend Operations of Research, Development Center
    NASA has awarded a contract to the California Institute of Technology (Caltech) in Pasadena, California, to extend operations of the agency’s Jet Propulsion Laboratory (JPL), also in Pasadena, through Sept. 30, 2018.
  • NASA Television to Air Launch of Next Communications Satellite
    15.08.2017 21:00:00
    NASA Television to Air Launch of Next Communications Satellite
    NASA is targeting 8:03 a.m. EDT Friday, Aug. 18, for the launch of its next Tracking and Data Relay Satellite (TDRS) mission atop a United Launch Alliance Atlas V rocket from Cape Canaveral Air Force Station in Florida. The launch, and related activities that begin Thursday, Aug. 17, will air live on NASA Television and the agency’s website.
  • NASA Signs Combined Data Services Agreement for Polar Satellite Program
    14.08.2017 22:08:00
    NASA Signs Combined Data Services Agreement for Polar Satellite Program
    NASA has procured combined data support services under an agreement with the Norwegian Space Centre in Oslo, Norway, for the Joint Polar Satellite System (JPSS) program and various cooperative international missions. This action is supported under an international agreement between the United States and Norway.
  • NASA Cargo Launches to Space Station Aboard SpaceX Resupply Mission
    14.08.2017 18:33:00
    NASA Cargo Launches to Space Station Aboard SpaceX Resupply Mission
    Experiments seeking a better understanding of Parkinson’s disease and the origin of cosmic rays are on their way to the International Space Station aboard a SpaceX Dragon spacecraft following today’s 12:31 p.m. EDT launch.
  • NASA Announces Television Coverage for Aug. 21 Solar Eclipse
    11.08.2017 22:34:00
    NASA Announces Television Coverage for Aug. 21 Solar Eclipse
    On Monday, Aug. 21, all of North America will be treated to an eclipse of the Sun, and NASA Television will carry it live from coast to coast from unique vantage points on the ground and from aircraft and spacecraft, including the International Space Station. Coverage will be featured during the live four-hour broadcast Eclipse Across America: Thro
Astronomy News -- ScienceDaily
Astronomy news. New! Earth-like extrasolar planet found; double helix nebula; supermassive black holes, astronomy articles, astronomy pictures. Updated daily.
  • Black holes: Scientists 'excited' by observations suggesting formation scenarios
    23.08.2017 19:12:44
    Physicists have described how observations of gravitational waves limit the possible explanations for the formation of black holes outside of our galaxy; either they are spinning more slowly than black holes in our own galaxy or they spin rapidly but are 'tumbled around' with spins randomly oriented to their orbit.
  • First X-rays detected from mystery supernovas
    23.08.2017 19:12:31
    Scientists appear to have found the first X-rays coming from type Ia supernovae.
  • Best ever image of a star's surface, atmosphere
    23.08.2017 15:09:19
    Using ESO's Very Large Telescope Interferometer astronomers have constructed the most detailed image ever of a star -- the red supergiant star Antares. They have also made the first map of the velocities of material in the atmosphere of a star other than the sun, revealing unexpected turbulence in Antares's huge extended atmosphere.
  • Hubble's twisted galaxy
    22.08.2017 20:50:09
    Gravity governs the movements of the cosmos. It draws flocks of galaxies together to form small groups and more massive galaxy clusters, and brings duos so close that they begin to tug at one another. This latter scenario can have extreme consequences, with members of interacting pairs of galaxies often being dramatically distorted, torn apart, or driven to smash into one another, abandoning their former identities and merging to form a single accumulation of gas, dust and stars.
  • Saturn-lit Tethys
    22.08.2017 20:47:22
    Cassini gazes across the icy rings of Saturn toward the icy moon Tethys, whose night side is illuminated by Saturnshine, or sunlight reflected by the planet.
  • Large asteroid to safely pass Earth on Sept. 1
    22.08.2017 20:45:07
    Asteroid Florence, a large near-Earth asteroid, will pass safely by Earth on Sept. 1, 2017, at a distance of about 4.4 million miles, (7.0 million kilometers, or about 18 Earth-Moon distances).
  • Brown dwarf weather forecasts improved
    22.08.2017 20:42:25
    Dim objects called brown dwarfs, less massive than the Sun but more massive than Jupiter, have powerful winds and clouds -- specifically, hot patchy clouds made of iron droplets and silicate dust. Scientists recently realized these giant clouds can move and thicken or thin surprisingly rapidly, in less than an Earth day, but did not understand why.
  • The moving Martian bow shock
    22.08.2017 19:18:23
    Physicists throw new light on the interaction between the planet Mars and supersonic particles in the solar wind.
  • A silent search for dark matter
    22.08.2017 17:30:07
    Results from its first run indicate that XENON1T is the most sensitive dark matter detector on Earth. The sensitivity of the detector -- an underground sentinel awaiting a collision that would confirm a hypothesis - stems from both its size and its 'silence.'
  • Trace of galaxies at the heart of a gigantic galaxy cluster
    21.08.2017 18:30:16
    The discovery of numerous ultra-diffuse galaxies is both remarkable and puzzling, explain scientists in a new report.
Astronews.com
Astronews.com
Astronews.com
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Forschung
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Forschung.
  • Quantenphysik: Das Ende eines alten Weltbilds In der Welt der Quantenmechanik ist manches anders als in unserer lokalen alltäglichen Umgebung. Das könnte ein Grund dafür sein, warum diese Theorie immer wieder angezweifelt wurde, obwohl sich ihre Vorhersagen bislang immer bestätigt haben. Mit einem neuen Test glauben Wissenschaftler nun das sogenannte lokal-realistische Weltbild eindeutig widerlegt zu haben. (21. August 2017)
  • Large Hadron Collider: Zerfällt Higgs-Teilchen in Quarks? Die Entdeckung des lange gesuchten Higgs-Teilchens mithilfe des Beschleunigers Large Hadron Collider am Forschungszentrum CERN in Genf stellt einen Meilenstein in der Geschichte der Teilchenphysik dar. Seit damals versuchen Forscher mehr über dieses Teilchen zu erfahren. Nun könnten sie erstmals den Zerfall eines Higgs-Teilchens in Quarks beobachtet haben. (17. August 2017)
  • Festkörperphysik: Das Universum in einem Kristall Forscher haben einen unerwarteten experimentellen Zugang zu einem Problem der Allgemeinen Relativitätstheorie gefunden: Sie entdeckten, dass es in neuartigen Materialien und mithilfe von thermoelektrischen Messungen möglich ist, den Effekt der Schwerkraft-Quantenanomalie nachzuweisen. Erstmals konnten diese somit in simulierten Schwerefeldern an einem realen Kristall untersucht werden. (16. August 2017)
  • Dunkle Materie: War die Dunkle Materie einst instabil? Es ist eines der größten Rätsel der astrophysikalischen und kosmologischen Forschung: Unser Universum besteht nur zu einem geringen Prozentsatz aus sichtbarer Materie. Den weitaus größten Teil machen Dunkle Materie und Dunkle Energie aus. Physiker der Universität Mainz haben nun einen neuen Vorschlag zum Ablauf der Entstehung der Dunklen Materie im jungen Universum gemacht. (9. August 2017)
  • Teilchenphysik: Erklärung für die Dominanz der Materie? Neutrinos und Antineutrinos - auch Geisterteilchen genannt, weil sie schwierig nachzuweisen sind - können sich ineinander umwandeln. Ein internationales Forschungsteam fand nun erste Hinweise darauf, dass die Dominanz der Materie über Antimaterie im Universum durch das unterschiedliche Umwandlungs-Verhalten der Neutrinos und Antineutrinos erklärt werden könnte. (8. August 2017)
  • WASP-121b: Leuchtende Atmosphäre aus Wasserdampf Die Stratosphäre eines Planeten zeichnet sich dadurch aus, dass in ihr die Temperatur mit zunehmender Höhe ansteigt und nicht etwa absinkt. Nun haben Astronomen eindeutige Hinweise auf eine Stratosphäre um den Planeten WASP-121b gefunden. Erdähnlich ist die Welt um einen rund 900 Lichtjahre entfernten Stern allerdings nicht - ganz im Gegenteil. (4. August 2017)
  • Rote Zwerge: Kleine Sterne mit starken Magnetfeldern Rote Zwerge sind die vermutlich häufigsten Sterne in der Milchstraße. Die kleinen Sonnen können dabei über ein erstaunlich starkes Magnetfeld verfügen - insbesondere, wenn sie sich schnell um ihre eigene Achse drehen. Eine neue Studie zeigte nun, dass dieses Magnetfeld offenbar noch deutlich stärker sein kann, als man angenommen hatte. (25. Juli 2017)
  • LISA Pathfinder: Mission erfüllt, Sonde deaktiviert Die Mission LISA Pathfinder ist Geschichte: Am Dienstagabend wurde vom europäischen Raumfahrtkontrollzentrum in Darmstadt der letzte Befehl an die Sonde geschickt und diese damit deaktiviert. LISA Pathfinder hatte in den vergangenen Monaten die Technologien getestet, die für das geplante weltraumbasierte Gravitationswellenobservatorium LISA nötig sind. (19. Juli 2017)
  • Teilchenphysik: Baubeginn für Beschleuniger FAIR Der Bau der internationalen Beschleunigeranlage FAIR in Darmstadt hat gestern mit dem ersten Spatenstich offiziell begonnen. Der Start der Hoch- und Tiefbauarbeiten markiert einen entscheidenden Moment für eines der größten Bauvorhaben für die Forschung weltweit. FAIR soll 2025 voll einsatzbereit sein und neue Erkenntnisse über den Aufbau der Materie und die Entwicklung des Universums liefern. (5. Juli 2017)
  • Veränderliche Sterne: BLAPs bleiben geheimnisvoll Sie variieren ihre Helligkeit wie Cepheiden oder RR-Lyrae-Sterne, das allerdings schneller und sie haben zudem eine andere Farbe: Die sogenannten BLAPs geben Astronomen seit einigen Jahren Rätsel auf. Neue Untersuchungen haben nun gezeigt, dass es sich offenbar tatsächlich um eine neue Klasse von Sternen handelt, die größer als heiße Zwergsterne sind. (4. Juli 2017)
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Raumfahrt
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Raumfahrt.
  • TIRA: Taumelnde Satelliten im Visier Unkontrollierte Objekte im Erdorbit bergen massive Risiken für die Raumfahrt. Seit April 2012 fliegt auch der ESA-Umweltsatellit ENVISAT manövrierunfähig um die Erde. Wissenschaftler haben nun ein neues Verfahren zur Gewinnung möglichst umfassender Informationen über den Zustand des Satelliten entwickelt, um ihn möglicherweise gezielt zum Absturz bringen zu können. (14. August 2017)
  • Horizons: AstroAlex reist mit Zeitkapsel zur ISS Im kommenden Jahr wird der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst zum zweiten Mal auf die Internationale Raumstation ISS fliegen und für einige Zeit sogar das Kommando über die Station übernehmen. Im Gepäck hat er dabei eine Zeitkapsel mit Fotos, Grußbotschaften und Wünschen der Deutschen. Sie soll genau 50 Jahre nach seinem Start zur ISS wieder geöffnet werden. (7. August 2017)
  • VITA: Paolo Nespolis dritter Besuch auf der ISS Die Besatzung der Internationalen Raumstation ISS ist wieder komplett: In der Nacht erreichte die am Freitagnachmittag gestartete Sojus-Kapsel mit einer internationalen dreiköpfigen Crew die Raumstation. Der italienische ESA-Astronaut Paolo Nespoli ist bereits zum dritten Mal an Bord der ISS. Er wird bis Dezember im Erdorbit arbeiten und forschen. (29. Juli 2017)
  • Ariane 6: Neuer Kunststoff-Booster besteht Tests Mit der Trägerrakete Ariane 6 will Europa einen wettbewerbsfähigen Zugang zum All schaffen, der auf bewährter Technologie des Vorgängers, aber auch auf neue Elemente setzt. Dazu gehört etwa ein Boostergehäuse, das nahezu vollständig aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff besteht und daher besonders leicht ist. Es bestand nun entscheidende Tests. (26. Juli 2017)
  • Marsmissionen: Keine neuen Befehle für Curiosity und Co Die Rover auf der Marsoberfläche und die Sonden im Marsorbit sind bis Anfang August auf sich allein gestellt: Seit dem Wochenende sendet die amerikanische Raumfahrtbehörde NASA keine Befehle mehr an ihre Marssonden. Von der Erde aus steht der Rote Planet nämlich sehr nahe bei der Sonne, so dass keine störungsfreie Kommunikation gewährleistet ist. (24. Juli 2017)
  • Kleinsatelliten: Flying Laptop und TechnoSat sind im All Mit einer Sojus-Trägerrakete sind am Freitag zwei deutsche Kleinsatelliten in eine Erdumlaufbahn gestartet worden. An der Entwicklung und dem Bau von TechnoSat und Flying Laptop waren Studierende maßgeblich beteiligt. Die Satelliten sollen hauptsächlich neue Technologien testen, werden aber unter anderem auch Bilder der Erde machen und sich an der Asteroidensuche beteiligen. (17. Juli 2017)
  • Planetenerkundung: Roboter sollen mutiger werden Roboter, die andere Planeten des Sonnensystems erkunden, werden in der Regel noch von der Erde aus gesteuert - zumindest, was die wichtigen Entscheidungen angeht. Wissenschaftler arbeiten an einem System, das Roboter selbstständiger machen soll. Sie wollen ihnen auch beibringen, Risiken einzugehen, die vielleicht sie gefährden, aber der Mission nützen können. (14. Juli 2017)
  • Elektronik für den Weltraum: Der Latchup im Labor Die Bedingungen im Weltraum sind für elektronische Schaltungen äußerst anspruchsvoll: Ein Treffer der kosmischen Strahlung etwa kann einen Kurzschluss auslösen und sogar zur Zerstörung des getroffenen Bauteils führen. In Jena wurde nun ein Verfahren entwickelt, mit dem man die dabei ablaufenden Prozesse auch im Labor nachbilden kann. (11. Juli 2017)
  • EDEN-ISS: Innovatives Gewächshaus vor Bewährungsprobe Die Versorgung von Astronauten auf Langzeitmissionen mit frischem Obst und Gemüse ist eine große Herausforderung. Eine Lösung wäre ein möglichst autarkes Gewächshaus, in dem entsprechende Pflanzen unter optimalen und kontrollierten Bedingungen wachsen. Das DLR will im Rahmen des Projekts EDEN-ISS ein solches Gewächshaus testen - im dunklen Winter der Antarktis. (10. Juli 2017)
  • Kommunikationssatelliten: Heinrich Hertz kann gebaut werden Der deutsche Kommunikationssatellit Heinrich Hertz wird gebaut: In der vergangenen Woche wurde eine entsprechende Vereinbarung durch das DLR und den federführenden Industriepartner unterzeichnet. Auf dem Satelliten sollen ab 2021 neue Technologien für die Kommunikation getestet werden. Außerdem wird die Bundeswehr ihn für Kommunikationszwecke nutzen. (3. Juli 2017)
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Sonnensystem
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Sonnensystem.
  • Sonne: Warum die Helligkeit der Sonne schwankt Die Helligkeit von Sternen ist nicht konstant. Das kann auch für Exoplaneten-Jäger zum Problem werden, da solche Helligkeitsschwankungen auch einen umlaufenden Stern vorgaukeln können. Um die Prozesse hinter diesen Schwankungen besser zu verstehen, haben Forscher nun unsere Sonne näher untersucht und festgestellt, dass nur zwei Phänomene für die Helligkeitsschwankungen verantwortlich sind. (24. August 2017)
  • Planeten: Diamantregen im Inneren von Eisriesen? Der innere Aufbau der äußeren Planeten unseres Sonnensystems stellt Astronomen noch immer vor Rätsel. Im Falle des Jupiter versucht die NASA-Sonde Juno gerade, hier neue Daten zu gewinnen. Im irdischen Labor fanden Forschern nun Hinweise auf die Verhältnisse tief im Inneren der Eisriesen Neptun und Uranus: Hier könnte es Diamanten regnen. (22. August 2017)
  • Sonnensystem: Größerer Anteil an Sternenstaub Der Anteil von Sternenstaub in Meteoriten dürfte mindestens doppelt so groß sein, wie bislang vermutet. Das ergab die Untersuchung von Meteoriten mit einem noch präziseren Verfahren. Die Wissenschaftler konnten so auch weitaus kleinere Körner kosmischen Staubs nachweisen, die bei früheren Untersuchungen übersehen worden waren. (15. August 2017)
  • Sonne: Das Geheimnis der Protuberanzen Protuberanzen gehören zu den spektakulären Phänomenen, die man etwa während einer Sonnenfinsternis am Sonnenrand beobachten kann. Protuberanzen-Wolken können wochenlang hoch über derselben Stelle der Sonnenoberfläche schweben. Detaillierte Messungen über die Dichte des Plasmas der Protuberanzen erlauben nun einen neuen Blick auf das Phänomen. (2. August 2017)
  • Venus: Blick in die turbulente Atmosphäre Der Blick auf die Oberfläche unseres Nachbarplaneten Venus ist durch eine dichte Atmosphäre verborgen. Und genau in dieser Atmosphäre spielen sich erstaunliche Dinge ab: Die oberen Schichten bewegen sich nämlich deutlich schneller um den Planeten, als sich die Venus um die eigene Achse dreht. Mit Daten der Sonde Venus Express versuchen Forscher den Grund für diese Superrotation zu finden. (28. Juli 2017)
  • Erde: Ohne Nickel kein Magnetfeld Ohne das Magnetfeld der Erde wäre auf unserem Heimatplaneten wohl kaum Leben möglich. Doch wie entsteht dieser unentbehrliche Schutzschild für uns Menschen? Das Eisen im Erdkern, das weiß man schon lange, spielt dabei eine wichtige Rolle. Neue Berechnungen zeigen aber nun, dass Eisen allein nicht reichen würde: Ohne Nickel gäbe es offenbar kein Magnetfeld. (23. Juli 2017)
  • Mars: Junge Vulkane in Coprates Chasma Auf Bildern der NASA-Sonde Mars Reconnaissance Orbiter haben Wissenschaftler Strukturen identifiziert, die sie für junge Vulkane halten. Im Inneren des Talsystems Valles Marineris gab es offenbar noch vor 200 bis 400 Millionen Jahren Vulkanismus. Außerdem scheint die Region Coprates Chasma mit ihren Vulkankegeln auch für die Suche nach potentiellem Leben interessant zu sein. (13. Juli 2017)
  • Jupiter: Der Große Rote Fleck im Visier Der Große Rote Fleck ist die wohl eindrucksvollste Struktur in der Atmosphäre des Gasriesen Jupiter. Das Sturmsystem dürfte seit mehreren hundert Jahren existieren. Anfang nächster Woche wird die NASA-Sonde Juno in einer Höhe von nur 9000 Kilometern über den riesigen Wolkenwirbel fliegen. Mithilfe dieser und weiterer Daten will man hinter das Geheimnis des Großen Roten Flecks kommen. (7. Juli 2017)
  • Meteoriten: Rätsel um seltsamen Meteoriten-Aufbau gelöst Wissenschaftler haben eine Erklärung für den scheinbar widersprüchlichen Aufbau von Mond- und Mars-Meteoriten gefunden. Diese enthalten nämlich manchmal auf engstem Raum Minerale, deren Entstehungsbedingungen sich stark unterscheiden. Diese Bedingungen scheinen zudem oft auch nicht zum Ursprung der Brocken zu passen. (28. Juni 2017)
  • Planeten: Jupiter ist der älteste Planet im Sonnensystem Der Gasriese Jupiter ist nicht nur der größte Planet im Sonnensystem, sondern auch der älteste. Planetologen aus Münster haben jetzt eine Studie vorgestellt, nach der die Bildung von Jupiter innerhalb von nur vier Millionen Jahren nach Entstehung des Sonnensystems abgeschlossen war. Sie folgerten dies aus der Untersuchung von Meteoriten. (13. Juni 2017)
Sterne und Weltraum
Raumfahrer.net
scienceticker.info
Astronomie
Sterne und Weltraum RSS-Feed
aktuelles
Raumfahrer.net News
Lesen Sie über Nachrichten aus Raumfahrt und Astronomie vom Portal Raumfahrer.net.
  • Rückblende: Das gelüftete Geheimnis der Wostok-Rakete
    21.08.2017 23:10:39
    Im RAUMCON-Forum wird auch über ältere Raumfahrttechnik diskutiert. So zum Beispiel die Wostok-Trägerrakete. Wie sah diese aus? Wie funktionierte sie? Sind die Fotos echt? Und wenn ja, von welchem Flug stammen die? Ein scheinbares Chaos herrscht hier an historischen Informationen. Warum? Diese Rückblende zeigt wie das Geheimnis der Wostok-Rakete vor 50 Jahren im Westen gelüftet wurde.
  • Anomalie auf EchoStar III
    18.08.2017 10:21:24
    Während des Umzugs zu einer anderen Position im Geostationären Orbit kam es an Bord von EchoStar III zu einer Anomalie. Danach war kein dauerhafter Kontakt zum Satelliten mehr möglich.
  • Himmel-Aktuell: Sonnenfinsternis über Nordamerika
    16.08.2017 19:44:50
    In den USA fiebert man ihr schon lange entgegen, der „Great American Eclipse 2017“. Der totalen Sonnenfinsternis über Teilen des nordamerikanischen Kontinents am 21. August 2017. Es ist die erste totale Sonnenfinsternis in den USA seit 1979. Entsprechend groß ist das Medieninteresse. Amerika wäre nicht Amerika wenn man daraus kein Event machen würde.
  • Le Bourget 2017
    06.08.2017 19:54:47
    Eine kleine Reisegeschichte vom Juni diesen Jahres…
  • Himmel-Aktuell: Die Perseiden
    30.07.2017 21:11:35
    Jedes Jahr in der Zeit von Mitte Juli bis etwa zum 24. August sind sie am Himmel zu beobachten, die Perseiden. Ein Sternschnuppenregen der ohne technische Hilfsmittel in sternklaren Nächten beobachtet werden kann.
  • ChinaSat 9A nach Trägerproblemen auf Position
    13.07.2017 13:55:08
    Der chinesische Kommunikationssatellit ChinaSat 9A alias SinoSat 4 wurde nach Angaben der China Aerospace Science and Technology Corporation (CASC) erfolgreich im Geostationären Orbit positioniert. Nach Problemen mit der dritten Stufe seiner Trägerrakete war der Satellit am 18. Juni 2017 auf eine zu niedrige Übergangsbahn gelangt.
  • Ariane-5-Start für Hellas Sat, Inmarsat und ISRO
    03.07.2017 20:59:50
    Am 28. Juni 2017 startete um 23:15 Uhr MESZ vom Raumfahrtgelände Kourou in Französisch-Guayana eine Ariane-5-Trägerrakete mit zwei Kommunikationssatelliten an Bord. Die Erdtrabanten für die Kommunikationssatellitenbetreiber Inmarsat und Hellas Sat sowie die indische Weltraumforschungsorganisation (ISRO) wurden nach rund einer halben Stunde Flug erfolgreich ausgesetzt.
  • Express #0564
    11.08.2015 00:04:00
    Glonass-Erweiterung wird angedacht
Astronomie – Scienceticker – tagesaktuelle Nachrichten aus Wissenschaft und Technik
Nachrichten aus der Wissenschaft, Aktuelles aus Forschung und Technik
  • Spuren von Supernova in Mondproben gefunden
    14.04.2016 15:34:43
    Eine Sternenexplosion, die sich vor rund zwei Millionen Jahren in der Nähe unseres Sonnensystems ereignete, hat auch auf dem Mond Spuren hinterlassen. Das ergab eine neue Analyse von Bodenproben, die während der Apollo-Missionen zwischen 1969 und 1972 gesammelt worden waren. Lesen Sie die ganze Meldung bei Scienceticker Astro
  • Berührung im Doppelstern
    21.10.2015 14:10:00
    Ein internationales Astronomenteam hat den bislang heißesten und massereichsten bekannten Doppelstern entdeckt. Seine Komponenten liegen so nah beieinander, dass sie sich gegenseitig berühren. Die beiden Sterne könnten auf ein dramatisches Ende zusteuern, bei dem sich beide Sterne entweder zu einem einzigen riesigen Stern verbinden oder ein doppeltes Schwarzes Loch bilden. Lesen Sie weiter bei Scienceticker Astro.
  • Milchstraße: Neun neue Begleiterinnen
    11.03.2015 11:26:46
    Neun Satellitengalaxien der Milchstraße haben britische Astronomen entdeckt. Die Winzlinge wurden erst bei der computergestützten Analyse von Teleskopbildern gefunden, nämlich als statistische Auffälligkeiten in der Sterndichte. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
  • Vor 4 Milliarden Jahren: Junger Mars mit Ozean?
    06.03.2015 11:39:37
    Ein Ur-Ozean, größer als der Atlantik auf der Erde, könnte einst einen Teil der Mars-Oberfläche bedeckt haben. Das schließt eine internationale Forschergruppe aus Daten, die über einen Zeitraum von sechs Jahren aus der Planetenatmosphäre gewonnen wurden. Lesen Sie weiter bei Scienceticker Astro.
  • Der schnellste Stern der Milchstraße
    05.03.2015 20:00:15
    Den schnellsten Stern der Galaxis haben deutsche Astronomen identifiziert. Der Raser bewegt sich mit erstaunlichen 4 Millionen Kilometern pro Stunde durch das All und wird seine Heimatgalaxie auf immer verlassen. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
  • Ein Schwergewicht im jungen Universum
    25.02.2015 19:00:31
    Dickes Ding: Astronomen haben ein Schwarzes Loch von etwa 12 Milliarden Sonnenmassen im jungen Universum gefunden. Im gerade erst durchsichtig gewordenen Raum strahlte das Objekt bereits billionenfach heller als die Sonne. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
  • Philae: Erstmals landet eine Sonde auf einem Kometen
    12.11.2014 19:03:51
    Die Landesonde Philae der Europäischen Raumfahrtagentur ESA hat heute auf dem Kometen 67P/Tschurjumow-Gerassimenko aufgesetzt. Erstmals hat ein Raumfahrzeug ein solches Manöver ausgeführt. Lesen Sie die ganze Meldung bei Scienceticker Astro
  • Der Duft eines Kometen
    23.10.2014 14:59:00
    Obwohl noch weit von der Sonne entfernt, verströmt der Komet Tschurjumow-Gerassimenko bereits sein ganz persönliches Parfum. Für menschliche Nasen alles andere als attraktiv, ist der reichhaltige Geruch für Wissenschaftler erfreulich aufschlussreich. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
  • Zwergstern lässt es krachen
    01.10.2014 15:01:25
    Klein, aber oho: Ein amerikanischer Forschungssatellit hat eine Serie von Eruptionen auf einem Zwergstern beobachtet, die teils um den Faktor 10.000 intensiver waren als das stärkste bekannte Gegenstück auf der Sonne. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro
  • Eine Karte von „Tschuri“
    10.09.2014 18:00:23
    Einen Monat nachdem die Raumsonde Rosetta ihren Zielkometen erreicht hat, gibt es nun die erste Übersichtskarte des Objekts. Mehrere Regionen unterschiedlicher Beschaffenheit bieten demnach viel Abwechslung. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro

 
Dr. Freund's Multiversum History von http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm Details zu http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm  URL: http://www.drfreund.net/service_astronomy.htm  Zwischenablage  Druckansicht von <Astronomische Nachrichten>
Powered by PHP Powered by SELFHTML  Letzte Aktualisierung: Samstag, 15.07.2017 00:07:14 Uhr  Technische Infos 
Valid HTML 5 Valid CSS! Browser: CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/) Browser-Check Debug-Ansicht von <Astronomische Nachrichten>
RSS-Feed von Dr. Freund's Multiversum Creative Commons - Some Rights Reserved            Disclaimer :: Impressum :: Kontakt: ten.dnuerfrd@dnuerfrd Gästebuch
Home :: Service :: WebNapping :: Meine Meinung :: Aktionen :: Links :: Partner :: Bannertausch :: Sitemap :: F.A.Q.
Glückwunsch! Du bist am normalerweise unsichtbaren Ende dieser Seite angekommen.
Wenn Du diesen Text lesen kannst, dann sieht der Rest meiner Homepage bestimmt wie der letzte Müll aus.
Wahrscheinlich verwendest Du entweder einen ungebräuchlichen, einen veralteten oder einen nagelneuen Browser.
Auf jeden Fall unterstütze ich ihn (noch) nicht. Sorry.


Download Firefox Download Google Chrome
Dr. Freund's Multiversum