Dr. Freund's Multiversum
RSS-Feed-Reader: Seite wird geladen ...
Der freie RSS-Feed-Reader mit einfacher Feed-Verwaltung und Unterstützung der Google Chrome Erweiterung RSS-Abonnement. Keine Registrierung erforderlich.
URL: http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=https%3A%2F%2Fwww.n-tv.de%2Fwirts...
Grösse (Server): 3kB
 

RSS-Feed-Reader

Feed-URL:
Titel (optional):
 Anzeige-Modus:      
Hilfe
Beschreibung:
Bisher angezeigte RSS-Feeds Zuletzt angezeigt Modus Jetzt anzeigen im Markieren
1. https://www.n-tv.de/wirtschaft/rss  Mi, 21.08.2019 10:07:31  Alles  RSS-Reader Browser
Bitte Cookies aktivieren
Damit eine vollständige Liste der von Dir aufgerufenen RSS-Feeds angeboten werden kann, muss Dein Browser Cookies annehmen.
Der Inhalt dieser Cookies wird ausschliesslich auf Deinem lokalen Rechner gespeichert und ansonsten zu keinen Auswertungen herangezogen.
Siehe auch: Cookie-Policy
Inhalt von "https://www.n-tv.de/wirtschaft/rss"
Anzeige-Modus: Alles (alle Einträge mit allen Links, Multimedia-Anhängen und Bildern in Originalgrösse, Text mit Zeilenumbrüchen)
n-tv.de - Wirtschaft
Copyright:
n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH. RSS Meldungen dürfen nur unverändert wiedergegeben und ausschließlich online verwendet werden. Die eingeräumten Nutzungsrechte beinhalten ausdrücklich nicht das Recht zur Weitergabe an Dritte. Insbesondere ist es nicht gestattet, die Daten auf öffentlichen Screens oder zum Download anzubieten - weder kostenlos noch kostenpflichtig.
n-tv.de - Wirtschaft
n-tv.de, Nichts ist spannender als Wirtschaft. Bei n-tv erfahren Sie alles rund um Börse und Finanzen.
  • Bahn will weiter investieren: Nur 38 Prozent der Fernzüge fahren störfrei
    Mittwoch, 21.08.2019, 10:05:55 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    Bahn will weiter investieren: Nur 38 Prozent der Fernzüge fahren störfrei Es gibt mehr Fernzüge mit als ohne Probleme: Wie eine Statistik der Bahn zeigt, ist nicht einmal die Hälfte der Züge voll funktionstüchtig. Die Bahn betont, in der Statistik wären auch kleinste Mängel enthalten - alle Züge seien trotzdem sicher.
  • "Viele würden das gerne sehen": Trump bestätigt Steuersenkungspläne
    Mittwoch, 21.08.2019, 00:29:59 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    "Viele würden das gerne sehen": Trump bestätigt Steuersenkungspläne Die US-Notenbank Fed senkt den Leitzins, um die Konjunktur zu stützen. US-Präsident Trump geht das nicht weit genug: Die US-Regierung prüft mögliche Steuersenkungen, um die Wirtschaft anzukurbeln. 2020 sind schon wieder Präsidentschaftswahlen.
  • Nicht nur Profit als Ziel: US-Manager verpflichten sich zu Gemeinwohl
    Dienstag, 20.08.2019, 23:14:07 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    Nicht nur Profit als Ziel: US-Manager verpflichten sich zu Gemeinwohl Führende Konzernbosse aus den USA wollen ihre Unternehmen nicht mehr allein dem Gewinnstreben unterordnen. Auch die soziale Verantwortung soll Einzug in die Firmenstrategien halten. Zu den Unterstützern der Initiative gehören unter anderem Apple-Chef Tim Cook und Amazon-Gründer Jeff Bezos.
  • Italiens Krise setzt Dax zu: Anleger werden wieder vorsichtiger
    Dienstag, 20.08.2019, 22:32:01 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    Italiens Krise setzt Dax zu: Anleger werden wieder vorsichtiger An der Wall Street hat die jüngste Erholung einen Dämpfer erhalten. Die wichtigsten Aktienindizes der USA geraten wieder unter Druck. In den vergangenen drei Handelstagen hat die US-Börse noch einen Teil ihrer zuvor wegen Konjunktursorgen erlittenen Kursverluste wieder aufgeholt.
  • "Industriepolitisches Desaster": DUH kritisiert deutsche E-Auto-Entwicklung
    Dienstag, 20.08.2019, 15:00:04 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    "Industriepolitisches Desaster": DUH kritisiert deutsche E-Auto-Entwicklung Kurz vor der IAA prangert die Deutsche Umwelthilfe die heimischen Automobilbauer an: Anstelle der Elektromobilität setze sie auf "Monster-SUVs" mit viel Leistung. Die Industrie widerspricht vehement.
  • Wegen verbotener Abgas-Software: Südkorea verhängt Strafe gegen VW
    Dienstag, 20.08.2019, 14:20:49 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    Wegen verbotener Abgas-Software: Südkorea verhängt Strafe gegen VW Der Diesel-Skandal holt den Volkswagen-Konzern auch in Fernost ein: In mehreren Modellen der Marken Volkswagen, Audi und Porsche wird eine verbotene Software entdeckt. Die Behörden in Südkorea greifen durch.
  • Erlös von 7,6 Milliarden Dollar: Bayer verkauft Tierarznei-Sparte an Elanco
    Dienstag, 20.08.2019, 13:38:51 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    Erlös von 7,6 Milliarden Dollar: Bayer verkauft Tierarznei-Sparte an Elanco Der Bayer-Konzern treibt den angekündigten Umbau weiter voran: Mit dem Verkauf des Tierarznei-Geschäfts an das US-Unternehmen Elanco trennt sich Bayer von einer Sparte, die im vergangenen Jahr noch 1,8 Milliarden Euro Umsatz brachte.
  • Überschuss schrumpft trotzdem: Deutschland exportiert mehr in die USA
    Dienstag, 20.08.2019, 13:08:10 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    Überschuss schrumpft trotzdem: Deutschland exportiert mehr in die USA Für Präsident Trump sind es gute Nachrichten: Der von ihm vielfach kritisierte Exportüberschuss Deutschlands schmilzt ein wenig. Im ersten Halbjahr steigt der Wert der importierten US-Güter um neun Prozent. Doch auch die Exporte florieren weiter.
  • Harter Preiskampf um Kurzstrecke: Lufthansa will Billigkonkurrenz abwehren
    Dienstag, 20.08.2019, 11:21:02 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    Harter Preiskampf um Kurzstrecke: Lufthansa will Billigkonkurrenz abwehren Nur zwölf große Fluggesellschaften würden weltweit überleben, sagt Lufthansa-Boss Spohr über die laufende Marktkonsolidierung. Sein Konzern soll dazu gehören. Auch deshalb will Spohr im Kampf gegen Ryanair und Co nicht aufstecken.
  • Geringfügig mehr Erwerbstätige: Abflauende Konjunktur erreicht Arbeitsmarkt
    Dienstag, 20.08.2019, 09:40:23 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    Geringfügig mehr Erwerbstätige: Abflauende Konjunktur erreicht Arbeitsmarkt Internationale Konflikte, Handelsstreitigkeiten sowie Fachkräftemangel in Deutschland bremsen das hiesige Wirtschaftswachstum. Das macht sich auch auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar: Die Zahl der Erwerbstätigen steigt kaum noch.
  • Kein Widerspruch zu Grundgesetz: Karlsruhe bestätigt Mietpreisbremse
    Dienstag, 20.08.2019, 09:33:16 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    Kein Widerspruch zu Grundgesetz: Karlsruhe bestätigt Mietpreisbremse Die vor vier Jahren eingeführte Mietpreisbremse ist mit dem Grundgesetz vereinbar. Zu diesem Schluss kommen die Bundesverfassungsrichter in Karlsruhe ganz ohne Verhandlung - und verwerfen damit eine gegenteilige Entscheidung aus Berlin.
  • Alles eine Frage der Qualität: Mehr Mängel bei Großbauprojekten
    Dienstag, 20.08.2019, 05:09:00 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    Alles eine Frage der Qualität: Mehr Mängel bei Großbauprojekten Die Versicherungsbranche sieht sich enormen Risiken ausgesetzt. Der Grund: Bauprojekte werden immer größer und dauern immer länger. Wenn dann auch noch eine ausländische Firma beteiligt ist oder die Qualität nur unzureichend begutachtet wird, kann es teuer werden.
  • Warten auf Fed-Protokolle: US-Anleger setzen auf Konjunkturspritzen
    Montag, 19.08.2019, 22:54:47 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    Warten auf Fed-Protokolle: US-Anleger setzen auf Konjunkturspritzen Der Wochenstart der Wall Street macht Lust auf mehr: Die Chipwerte schieben die Kurse ebenso an, wie Spekulationen über konjunkturstützende Maßnahmen der US-Notenbank. Auch Apple ist gefragt.
  • "Ankäufe in Berlin finanzieren": Deutsche Wohnen stößt Kleinstadt-Besitz ab
    Montag, 19.08.2019, 21:18:25 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    "Ankäufe in Berlin finanzieren": Deutsche Wohnen stößt Kleinstadt-Besitz ab Trotz Mietpreisbremse, geplantem Mietendeckel und Enteignungsszenarien setzt der Immobilienkonzern Deutsche Wohnen weiterhin auf Metropolen. Um 3000 Wohnungen in den teuersten Städten bezahlen zu können, stößt der Konzern mehr als 6000 Wohnungen in kleineren Städten ab. Gewinn: 500 Millionen Euro.
  • Jungfernfahrt über Bremerhaven: Das größte Containerschiff der Welt ist da
    Montag, 19.08.2019, 20:15:41 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    Jungfernfahrt über Bremerhaven: Das größte Containerschiff der Welt ist da Es ist ein Spektakel, das man nicht alle Tage sieht: In Bremerhaven landet das größte Containerschiff der Welt an. Die "MSC Gülsün" kann eine irrwitzige Menge an Ladung aufnehmen. Doch das gefällt nicht jedem - trotz verbesserter Ökobilanz.
  • Und trotzdem Geld verdienen: Wieso Anleger Minuszinsen an Staaten zahlen
    Montag, 19.08.2019, 20:01:09 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    Und trotzdem Geld verdienen: Wieso Anleger Minuszinsen an Staaten zahlen Die Finanzwelt steht Kopf. Staatsschulden im Wert von Billionen von Dollar weisen eine negative Rendite auf. Die Käufer dieser Papiere zahlen drauf, um ihr Geld an Staaten wie Deutschland zu verleihen. Warum machen Investoren das? n-tv.de erklärt drei gängige Geschäftsmodelle:
  • Geldmangel nur ein Grund: Noch mehr Rentner gehen arbeiten
    Montag, 19.08.2019, 19:10:07 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    Geldmangel nur ein Grund: Noch mehr Rentner gehen arbeiten Wer in Rente ist, kann die Füße hochlegen - "Schön wär's", würde eine wachsende Zahl von Rentnern erwidern. Die Zahl derer, die auch nach dem offiziellen Arbeitsende weiter jobben, steigt und steigt. Doch nicht immer ist Geldmangel der Grund.
  • VW braucht Fachkräfte in Zwickau: Osterloh warnt Sachsen vor Image-Verlust
    Montag, 19.08.2019, 15:30:02 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    VW braucht Fachkräfte in Zwickau: Osterloh warnt Sachsen vor Image-Verlust Pegida, AfD, Übergriffe - Sachsen macht in den vergangenen Jahren oft Negativ-Schlagzeilen. Das bereitet nun Volkswagen Sorge. Betriebsratsschef Osterloh warnt davor, dass ausländische Fachkräfte abgeschreckt werden könnten.
  • Nachhaltiger Treibstoff: Lufthansa bietet Alternative zu Flugscham
    Montag, 19.08.2019, 14:14:28 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    Nachhaltiger Treibstoff: Lufthansa bietet Alternative zu Flugscham Flugreisen oder Kreuzfahrten verursachen große Mengen Kohlendioxid. Um den eigenen CO2-Fußabdruck zu kompensieren, bietet die Lufthansa ihren Kunden künftig an, in Bio-Kerosin zu investieren. Ein Vorreiter ist die Fluggesellschaft mit der Idee allerdings nicht.
  • Konjunkturpaket im Krisenfall: Scholz kann 50 Milliarden Euro lockermachen
    Montag, 19.08.2019, 12:49:55 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    Konjunkturpaket im Krisenfall: Scholz kann 50 Milliarden Euro lockermachen Handelskonflikte und geopolitische Krisen befeuern die Angst vor einer Rezession. Für Finanzminister Scholz besteht deswegen kein Grund zur Sorge. Deutschland sei für den Ernstfall gut gerüstet.
  • Konjunktur bleibt "schwunglos": Bundesbank hält Rezession für möglich
    Montag, 19.08.2019, 12:46:06 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    Konjunktur bleibt "schwunglos": Bundesbank hält Rezession für möglich In ihrem Monatsbericht schreibt die Bundesbank: Die Wirtschaftsleistung könnte erneut zurückgehen. Die internationalen Handelskonflikte machen vor allem der exportabhängigen Industrie zu schaffen.
  • Angst vor US-Sanktionen: China stoppt Verladung venezolanischen Öls
    Montag, 19.08.2019, 11:23:34 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    Angst vor US-Sanktionen: China stoppt Verladung venezolanischen Öls Auch in China beobachtet man die US-Sanktionen gegen Venezuela mit Sorge: Nach Gesprächen zwischen dem Management des staatlichen Ölkonzerns CNPC und US-Diplomaten setzt der Konzern deshalb wohl nun Verladungen aus dem südamerikanischen Land aus - zumindest für den August.
  • "Das Thema ganz groß denken": BASF-Chef schaltet sich in Klimadebatte ein
    Montag, 19.08.2019, 10:57:34 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    "Das Thema ganz groß denken": BASF-Chef schaltet sich in Klimadebatte ein Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht über Umweltprobleme diskutiert wird. Nun hat auch der BASF-Chef etwas zum Thema beizutragen. Er wirft unter anderem ein, dass den Bürgern auch gesagt werden müsse, dass Klimaschutz mitunter höhere Preise nach sich ziehen könnte.
  • "Welt-Handelsindex": Handel könnte bald zur alten Stärke finden
    Montag, 19.08.2019, 10:04:05 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    "Welt-Handelsindex": Handel könnte bald zur alten Stärke finden Der Burgfrieden zwischen den USA und China ist nur von kurzer Dauer. Daher ist auch der Welthandel noch lange nicht auf Erholungskurs. Die Konflikte schwelen weiter, es kommen sogar neue hinzu. Der "Welt-Handelsindex" konnte zuletzt dennoch ein wenig Boden gut machen.
  • Abschied in der Krise: Vapiano-Chef kündigt Rücktritt an
    Sonntag, 18.08.2019, 20:36:37 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    Abschied in der Krise: Vapiano-Chef kündigt Rücktritt an Rasant eröffnet die Restaurantkette Vapiano in den letzten Jahren eine Filiale nach der anderen - und verhebt sich damit. Im Juni erklärt der neue Vorstandschef Everke, wie er das angeschlagene Unternehmen retten will. Die Umsetzung muss jemand anderes übernehmen.
  • Handel erwartet Digital-Wende: Bargeld soll vor dem Rückzug stehen
    Sonntag, 18.08.2019, 12:05:53 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    Handel erwartet Digital-Wende: Bargeld soll vor dem Rückzug stehen Bargeld galt für die Deutschen lange als Zahlungsmittel der Wahl. Fachleuten zufolge wird sich das bald wohl ändern. Ob mit Paypal, Apple Pay, Google Pay oder einem der vielen anderen Anbieter - der Trend deutet darauf hin, dass Smartphones bald Bares und Geldkarten jeglicher Art ersetzen könnten.
  • Finanzminister ausgewechselt: Argentinien stemmt sich gegen Kollaps
    Sonntag, 18.08.2019, 11:18:33 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    Finanzminister ausgewechselt: Argentinien stemmt sich gegen Kollaps Erneut blickt Argentinien in den Abgrund - das Land kämpft mit seinen Schulden, ein Staatsbankrott ist nicht ausgeschlossen. Präsident Macri will Kredite vom IWF, muss dafür sparen. Bei einer Vorwahl jedoch straft ihn die Bevölkerung dafür ab. Nun versucht Macri es zunächst einmal mit neuem Personal.
  • Belastende Störungsquellen: Viele Beschäftigte stresst ihr Job
    Sonntag, 18.08.2019, 09:28:16 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    Belastende Störungsquellen: Viele Beschäftigte stresst ihr Job Ständig klingelnde Telefone, unerwartete Aufgaben und technische Probleme: Störungen im Berufsalltag empfinden viele Arbeitnehmer als unangenehm. Das ergibt eine Umfrage der Gewerkschaft Verdi. Eine Folge davon sei die gestiegene Zahl von Stresskranken.
  • Komplett-Erschließung machbar?: Nur jede dritte Kommune hat schnelles Netz
    Sonntag, 18.08.2019, 08:14:05 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    Komplett-Erschließung machbar?: Nur jede dritte Kommune hat schnelles Netz Bis 2025 sollen in der gesamten Bundesrepublik flächendeckend gigabit-fähige Breitbandanschlüsse verfügbar sein. Doch der Städte- und Gemeindebund ist wenig optimistisch, dass dies zu schaffen ist. Denn bislang kommen nur 37 Prozent der Kommunen in den Genuss des superschnellen Internets.
  • Preiskampf im Einzelhandel: Worum es im aktuellen Discounter-Duell geht
    Sonntag, 18.08.2019, 07:20:06 Uhr
    Thema: Wirtschaft 
    Preiskampf im Einzelhandel: Worum es im aktuellen Discounter-Duell geht Seit Monaten bekämpfen sich Deutschlands große Discounter Lidl und Aldi auf Plakaten und im Warenregal. Hinter den scherzhaften Sticheleien steckt ein Streit, bei dem für beide Seiten viel auf dem Spiel steht.
Disclaimer:
Der auf dieser Seite verfügbar gemachte RSS-Reader ist ein reines Anzeige-Werkzeug ohne eigene Inhalte. Der Betreiber der Domain www.drfreund.net distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten der angezeigten RSS-Feeds und macht sie sich nicht zu eigen. Die Rechte auf Texte, Bilder, Multimedia-Einbettungen und sonstige geschützte Bestandteile von angezeigten RSS-Feeds, sowie die alleinige Verantwortung für den gesamten Inhalt verbleiben beim jeweiligen Anbieter. Die Inhalte von RSS-Feeds werden in keinem Fall ohne vorherige explizite Eingabe bzw. Auswahl der entsprechenden URLs durch den jeweiligen Benutzer angezeigt. Der Betreiber der Domain www.drfreund.net übernimmt keine Verantwortung für einen versehentlichen oder absichtlichen Abruf von illegalen, jugendgefährdenden oder in sonst einer Weise rechtlich fragwürdigen Inhalten. Die Benutzung des RSS-Readers und das Vornehmen der empfohlenen Browser-Einstellungen geschieht auf eigene Gefahr.

 
Dr. Freund's Multiversum History von http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=https%3A%2F%2Fwww.n-tv.de%2Fwirtschaft%2Frss&alias=n-tv.de+-+Wirtschaft Details zu http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=https%3A%2F%2Fwww.n-tv.de%2Fwirtschaft%2Frss&alias=n-tv.de+-+Wirtschaft  URL: http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=https%3A%2F%2Fwww.n-tv.de%2Fwirts...  Zwischenablage  Druckansicht von <RSS-Feed-Reader>
Powered by PHP Powered by SELFHTML  Letzte Aktualisierung: Samstag, 10.08.2019, 23:50:53 Uhr  Technische Infos 
Valid HTML 5 Valid CSS! Browser: CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/) Browser-Check Debug-Ansicht von <RSS-Feed-Reader>
RSS-Feed von Dr. Freund's Multiversum Creative Commons - Some Rights Reserved            Cookie-Policy :: Disclaimer :: Impressum :: Kontakt: ten.dnuerfrd@dnuerfrd Gästebuch
Home :: Service :: WebNapping :: Meine Meinung :: Aktionen :: Links :: Partner :: Bannertausch :: Sitemap :: F.A.Q.
Herzlichen Glückwunsch! Du bist am normalerweise unsichtbaren Ende dieser Seite angekommen.
Wenn Du diesen Text lesen kannst, dann verwendest Du wahrscheinlich einen ungebräuchlichen
oder veralteten Browser, der moderne CSS-Stile nicht korrekt verarbeiten kann.
Auf jeden Fall unterstütze ich diesen Browser nicht. Sorry.


Download Firefox Download Google Chrome
Dr. Freund's Multiversum