Quelle: Dr. Freund's Multiversum, RSS-Feed-Reader (http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Fwww.esa.int%2Frssfeed%2FGermany&alias=ESA+Germany) Dienstag, 16.10.2018, 12:16:31 Uhr
 Ausdruck starten ...  Prüfungen:  HTML   CSS   Technische Infos 

RSS-Feed-Reader

Info zu Cookies
Feed-URL:
Titel (optional):
 Anzeige-Modus:      
Hilfe
Beschreibung:
Bisher angezeigte RSS-Feeds Zuletzt angezeigt Modus Jetzt anzeigen im Markieren
1. ESA Germany  Di, 16.10.2018 12:16:31  Alles  RSS-Reader Browser
Bitte Cookies aktivieren
Damit eine vollständige Liste der von Dir aufgerufenen RSS-Feeds angeboten werden kann, muss Dein Browser Cookies annehmen.
Der Inhalt dieser Cookies wird ausschliesslich auf Deinem lokalen Rechner gespeichert und ansonsten zu keinen Auswertungen herangezogen.
Siehe auch: Cookie-Policy
Inhalt von "ESA Germany"
Anzeige-Modus: Alles (alle Einträge mit allen Links, Multimedia-Anhängen und Bildern in Originalgrösse, Text mit Zeilenumbrüchen)
ESA Germany
Copyright:
Copyright 2014 European Space Agency
ESA Germany
  • Das Missionsteam übt für den epischen Start der Merkur-Mission BepiColombo
    Montag, 15.10.2018, 14:35:00 Uhr
    Das Missionsteam übt für den epischen Start der Merkur-Mission BepiColombo
    Der Flug der internationalen Raumsonde BepiColombo steht kurz bevor und bringt sie auf einer äußerst komplexen Reise zum innersten Planeten des Sonnensystems, dem Merkur. Mit einer Flugroute von fast 9 Milliarden Kilometern über einen Zeitraum von mehr als sieben Jahren wird BepiColombo neun planetarische Flybys absolvieren. Es handelt sich dabei um eine der anspruchsvollsten Missionen, die jemals im ESOC-Kontrollzentrum der ESA durchgeführt wurden.
  • Einladung für Medienvertreter zur Konferenz „Space for Inspiration“
    Montag, 15.10.2018, 11:52:00 Uhr
    Weitere Links:
    Einladung für Medienvertreter zur Konferenz „Space for Inspiration“
    Medienvertreter sind zur zweiten internationalen Konferenz „Space for Inspiration“ eingeladen, die die Europäische Weltraumorganisation vom 29. bis 31. Oktober im spanischen Bilbao veranstaltet. Sie richtet sich an alle, die an der Weltraumexploration und ihrer Bedeutung für uns interessiert sind.
  • Raumfahrt Aktionstag im Technik Museum Speyer
    Mittwoch, 10.10.2018, 15:39:00 Uhr
    Raumfahrt Aktionstag im Technik Museum Speyer
    Zum 10-jährigen Bestehen der Raumfahrtausstellung findet am Sonntag, 14. Oktober 2018 ein Raumfahrt Aktionstag im Technik Museum Speyer statt.
  • Erforsche das Klima der Erde und des Mondes – mit zwei neuen ESA-Schulprojekten!
    Dienstag, 09.10.2018, 16:18:00 Uhr
    Erforsche das Klima der Erde und des Mondes – mit zwei neuen ESA-Schulprojekten!
    Mit großer Freude stellt die ESA pünktlich zu Beginn der Internationalen Weltraumwoche zwei neue Schulprojekte vor: das Mond-Camp und die Klimadetektive.


    Die Projekte wurden für Schülerteams unter Anleitung eines Lehrers oder Erziehers entworfen. Die Idee hinter dem Mond-Camp und den Schülerdetektiven: Jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, interdisziplinäre Projekte durchzuführen und dabei neue Fähigkeiten in den Bereichen Wissenschaft, Technologie, aber auch Teamarbeit und Kommunikation zu entwickeln – und dabei genauso zu arbeiten wie echte Weltraumexperten.
  • Einladung für Medienvertreter zum Start der Mission BepiColombo zum Merkur
    Montag, 08.10.2018, 16:54:00 Uhr
    Einladung für Medienvertreter zum Start der Mission BepiColombo zum Merkur
    Der Start der Merkur-Mission BepiColombo an Bord einer Ariane-5-Trägerrakete von Europas Raumflughafen Kourou in Französisch-Guayana aus ist am 20. Oktober 2018 um 3.45 MESZ geplant. Vertreter traditioneller sowie sozialer Medien sind eingeladen, sich anzumelden, um den Start vom Missionskontrollzentrum der ESA in Darmstadt aus live mitzuverfolgen.
  • Live aus dem All
    Mittwoch, 03.10.2018, 11:57:00 Uhr
    Live aus dem All
    Heute, zum Tag der Deutschen Einheit, wird gegen 14.30h der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst live aus dem All zum IAC 2018 in Bremen schalten! Er wird zudem erstmals das Kommando der ISS übernehmen in einer formellen Zeremonie gegen 16.10h.
  • Gedanken zu Europas Führungsrolle im Weltraum
    Montag, 01.10.2018, 09:00:00 Uhr
    Weitere Links:
    Gedanken zu Europas Führungsrolle im Weltraum
    ESA-Astronaut Alexander Gerst wird am 3. Oktober den Posten des Kommandanten der Internationalen Raumstation ISS von seinem NASA-Kollegen Drew Feustel übernehmen. Damit beginnt die ISS-Expedition 57 – und die zweite Hälfte von Gersts Mission Horizons.  


    Innerhalb der nächsten zwölf Monate werden gleich zwei ESA-Astronauten die ISS als Kommandanten leiten: Nach Alexander Gerst übernimmt Luca Parmitano. Der erste europäische ISS-Kommandant war ESA-Astronaut Frank De Winne.
  • ESA-Bodenstationen begleiten seit zehn Jahren Trägerraketen ins All
    Mittwoch, 26.09.2018, 08:56:00 Uhr
    ESA-Bodenstationen begleiten seit zehn Jahren Trägerraketen ins All
    In diesen Tagen hat die ESA doppelten Grund zum Feiern: Zum einen fand der 100. Start einer Trägerrakete Ariane 5 statt. Gleichzeitig verfolgt das weltweite Bodenstations-Netzwerk der ESA die Trägerraketen nach ihrem Start in Kourou seit nunmehr zehn Jahren.
  • Der erste Kooperationsprofessor
    Mittwoch, 26.09.2018, 14:51:00 Uhr
    Der erste Kooperationsprofessor
    Die ESA und das Satellitenkontrollzentrum ESOC in Darmstadt intensivieren ihre Zusammenarbeit mit Universitäten. Reinhold Bertrand, Leiter des „Research and Technology Management Office“, wird erster Kooperationsprofessor der ESA an der TU Darmstadt. Unter dem Namen ESALab@TU Darmstadt soll auch ein gemeinsames Forschungslabor eingerichtet werden.
  • ESA-Astronaut Matthias Maurer hat seine Ausbildung abgeschlossen
    Dienstag, 25.09.2018, 09:03:00 Uhr
    ESA-Astronaut Matthias Maurer hat seine Ausbildung abgeschlossen
    Dr. Matthias Maurer hat heute im Rahmen einer feierlichen Zeremonie im Europäischen Astronautenzentrum der ESA in seine Astronauten-Urkunde erhalten und ist damit einsatzbereit. 
  • Presseeinladung zur Graduierung von ESA-Astronaut Matthias Maurer
    Dienstag, 18.09.2018, 09:34:00 Uhr
    Presseeinladung zur Graduierung von ESA-Astronaut Matthias Maurer
    Medienvertreter sind am Dienstag, 25. September 2018 anlässlich der Graduierung von ESA-Astronaut Matthias Maurer herzlich ins Europäische Astronautenzentrum in Köln eingeladen. Als zweites deutsches Mitglied der aktuellen „ESA-Astronautenklasse 2009“ hat Maurer vor kurzem seine Grundausbildung abgeschlossen und ist nun bereit für das so genannte missionspezifische Training, das ihn auf seinen ersten Raumflug vorbereiten wird.
  • Aeolus begeistert mit ersten Winddaten
    Freitag, 14.09.2018, 11:55:00 Uhr
    Aeolus begeistert mit ersten Winddaten
    Der Aeolus-Satellit hat einen ersten Blick auf unsere Atmosphäre geworfen und mit der Lieferung der ersten Winddaten alle Erwartungen übertroffen - eine  bemerkenswerte Leistung nach so kurzer Zeit im Weltraum.
  • Einladung zur Präsentation der Lagrange-Mission der ESA bei New Scientist Live
    Freitag, 14.09.2018, 14:03:00 Uhr
    Einladung zur Präsentation der Lagrange-Mission der ESA bei New Scientist Live
    In diesem Jahr nimmt die ESA mit einem eigenen Ausstellungsstand an der Veranstaltung New Scientist Live teil, die von Donnerstag, den 20. September bis Sonntag, den 23. September in London stattfindet. In diesem Rahmen gibt die ESA am Donnerstag, den 20. September um 9.00 Uhr eine Pressekonferenz, auf der sie Einzelheiten zu den Gefahren der Sonne für Infrastrukturen auf der Erde und zu Möglichkeiten für deren Schutz bekanntgeben wird, wobei die bevorstehende Lagrange-Mission der ESA zur Beobachtung unseres Sterns im Mittelpunkt stehen wird.
  • Weltraumforschung ganz nah
    Mittwoch, 12.09.2018, 13:39:00 Uhr
    Weltraumforschung ganz nah
    Wir leben auf einem riesigen Felsen, der durch den Weltraum fliegt. Auf diesem Felsen mit dem Namen Erde erzählt jedes einzelne Mineral seine ganz eigene Geschichte darüber, wie der Planet entstanden ist. In der vergangenen Woche haben Astronauten und Raumfahrtingenieure begonnen, das Geheimnis dieser Minerale entschlüsseln – im Rahmen eines geologischen ESA-Trainings, das die Experten auf die zukünftige Erforschung von Mond, Mars und Asteroiden vorbereitet.
  • European Space Talks: Die Leidenschaft für den Weltraum mit anderen teilen
    Mittwoch, 29.08.2018, 11:53:00 Uhr
    European Space Talks: Die Leidenschaft für den Weltraum mit anderen teilen
    Die European Space Talks-Initiative gibt Ihnen als Mitglied der europäischen Raumfahrt-Community die Möglichkeit, mit anderen Raumfahrt-Profis, Forschern und Enthusiasten Ihre neuesten Forschungsergebnisse, Projekte oder Interessen der Öffentlichkeit vorzustellen.
  • Auf zur Startrampe!
    Montag, 15.10.2018, 13:40:00 Uhr
    Auf zur Startrampe! Schau dir an, wie sich die drei neuen Weltraumforscher Bepi, Mio und MTM auf ihre außergewöhnliche Reise zum Merkur vorbereiten!
  • Argentinien im Weltraum
    Donnerstag, 11.10.2018, 15:41:00 Uhr
    Argentinien im Weltraum Der spektakuläre Start des argentinischen Erdbeobachtungssatelliten mit Unterstützung der ESA zeigt, wie wichtig Zusammenarbeit für den Erfolg von Raumfahrtmissionen ist.
  • Ölteppich bei Korsika
    Mittwoch, 10.10.2018, 16:46:00 Uhr
    Ölteppich bei Korsika Sentinel-1 erfasste die Ausbreitung eines Ölteppichs im Mittelmeer nach einer Kollision zweier Schiffe.
  • MASCOT - Landung
    Dienstag, 09.10.2018, 12:22:00 Uhr
    MASCOT - Landung Das Bild wurde während des Abstiegs von MASCOT aufgenommen, 3,5 Minuten nach der Separation von der Muttersonde und 20 Meter von der endgültigen Landeposition entfernt.
  • Hurrikan Florenz
    Freitag, 14.09.2018, 15:05:00 Uhr
    Hurrikan Florenz ESA-Astronaut Alexander Gerst hat dieses Bild des Hurrikans Florenz am 12. September 2018 mit einem Superweitwinkel-Objektiv aufgenommen.
  • Licht, Kamera, Geologie!
    Mittwoch, 12.09.2018, 14:40:00 Uhr
    Licht, Kamera, Geologie! Szene: Der Eingang einer Höhle in Riegelberg, Deutschland. Eine unerschrockene Gruppe von Forschern nähert sich vorsichtig der Öffnung - bereit, nach den Ursprüngen des Lebens auf diesem Planeten zu suchen.
  • Der erste Deutsche im All
    Freitag, 24.08.2018, 14:08:00 Uhr
    Der erste Deutsche im All Vor vierzig Jahren wurde Sigmund Jähn der erste Deutsche im All. Am 26. August 1978 flog der damalige DDR-Bürger im Rahmen des Interkosmos-Programms der Sowjetunion an Bord der Sojus 31 zur russischen Raumstation Saljut 6.
  • Replay: Aeolus-Start
    Donnerstag, 23.08.2018, 01:39:00 Uhr
    Replay: Aeolus-Start Am 22.08. ist die ESA-Windmission Aeolus mit einer Vega-Rakete vom Weltraumbahnhof in Kourou gestartet.
  • Außenbordeinsatz
    Donnerstag, 16.08.2018, 14:12:00 Uhr
    Außenbordeinsatz Die Antenne für das deutsch-russische Experiment ICARUS wurde auf der ISS montiert
  • Terra X - Aufbruch ins All mit Alexander Gerst
    Montag, 16.07.2018, 15:41:00 Uhr
    Terra X - Aufbruch ins All mit Alexander Gerst Terra X - Aufbruch ins All mit Alexander Gerst
  • Dem Wind auf der Spur
    Mittwoch, 04.07.2018, 15:55:00 Uhr
    Dem Wind auf der Spur Am 21. August startet die neue ESA-Mission Aeolus. Dank neuer Technik soll der Satellit weltweit Winde vermessen und so zur Verbesserung von Wettervorhersagen beitragen.
  • BepiColombo Simulationen
    Montag, 25.06.2018, 15:22:00 Uhr
    BepiColombo Simulationen Proben bis ins kleinste Detail: Die Testläufe für die BepiColombo-Mission zum Merkur haben begonnen.
  • Fingerfertigkeit im All
    Dienstag, 19.06.2018, 14:53:00 Uhr
    Fingerfertigkeit im All ESA-Astronaut Alexander Gerst arbeitet am Grip-Experiment
http://www.esa.int/rssfeed/Germany
Disclaimer:
Der auf dieser Seite verfügbar gemachte RSS-Reader ist ein reines Anzeige-Werkzeug ohne eigene Inhalte. Der Betreiber der Domain www.drfreund.net distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten der angezeigten RSS-Feeds und macht sie sich nicht zu eigen. Die Rechte auf Texte, Bilder, Multimedia-Einbettungen und sonstige geschützte Bestandteile von angezeigten RSS-Feeds, sowie die alleinige Verantwortung für den gesamten Inhalt verbleiben beim jeweiligen Anbieter. Die Inhalte von RSS-Feeds werden in keinem Fall ohne vorherige explizite Eingabe bzw. Auswahl der entsprechenden URLs durch den jeweiligen Benutzer angezeigt. Der Betreiber der Domain www.drfreund.net übernimmt keine Verantwortung für einen versehentlichen oder absichtlichen Abruf von illegalen, jugendgefährdenden oder in sonst einer Weise rechtlich fragwürdigen Inhalten. Die Benutzung des RSS-Readers und das Vornehmen der empfohlenen Browser-Einstellungen geschieht auf eigene Gefahr.