Quelle: Dr. Freund's Multiversum, RSS-Feed-Reader (http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Fwww.astronews.com%2F_rss%2Fsonnensystem.xml&alias=astronews.com+-+Aktuelle+Meldungen+-+Sonnensystem) Samstag, 21.07.2018, 17:50:00 Uhr
 Ausdruck starten ...  Prüfungen:  HTML   CSS   Technische Infos 

RSS-Feed-Reader

Feed-URL:
Titel (optional):
 Anzeige-Modus:      
Hilfe
Beschreibung:
Bisher angezeigte RSS-Feeds Zuletzt angezeigt Modus Jetzt anzeigen im Markieren
1. astronews.com - Aktuelle Meldungen - Sonnensystem  Sa, 21.07.2018 17:50:00  Alles  RSS-Reader Browser
Bitte Cookies aktivieren
Damit eine vollständige Liste der von Dir aufgerufenen RSS-Feeds angeboten werden kann, muss Dein Browser Cookies annehmen.
Der Inhalt dieser Cookies wird ausschliesslich auf Deinem lokalen Rechner gespeichert und ansonsten zu keinen Auswertungen herangezogen.
Inhalt von "astronews.com - Aktuelle Meldungen - Sonnensystem"
Anzeige-Modus: Alles (alle Einträge mit allen Links, Multimedia-Anhängen und Bildern in Originalgrösse, Text mit Zeilenumbrüchen)
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Sonnensystem
Copyright:
Copyright: (C) 2010 Stefan Deiters, http://www.astronews.com/info/nutzung.html
astronews.com
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Sonnensystem.
  • Mars: Stürmische Zeiten auf dem Roten Planeten In einer Woche steht der Mars in Opposition zur Sonne und ist der Erde daher so nahe wie schon lange nicht mehr. Gleichzeitig ist der Planet gegenwärtig in eine gewaltige Staubwolke gehüllt, so dass auf seiner Oberfläche kaum mehr Strukturen zu erkennen sind. Was für den Rover Opportunity ein Problem ist, freut Wissenschaftler, die das Geheimnis dieser globalen Staubstürme enträtseln wollen. (20. Juli 2018)
  • Jupiter: Zwölf neue Monde des Gasriesen entdeckt Astronomen haben zwölf neue Monde von Jupiter entdeckt. Der Gasriese galt bislang schon als Planet mit den meisten bekannten Monden und hat mit nunmehr 79 erfassten Trabanten diese Stellung noch einmal deutlich ausgebaut. Die Monde sind sehr klein und umkreisen den Planeten in großem Abstand. Gesucht hatten die Astronomen eigentlich nach weit entfernteren Objekten. (17. Juli 2018)
  • Juno: Ein weiterer aktiver Vulkan auf Io? Der Jupitermond Io gilt als Objekt im Sonnensystem mit der höchsten Dichte an aktiven Vulkanen. Nun haben Wissenschaftler mithilfe der NASA-Sonde Juno Hinweise auf einen weiteren Vulkan auf dem Trabanten gefunden - mit einem Instrument, das eigentlich Informationen über die Vorgänge in den oberen Schichten der Atmosphäre des Gasriesen liefern soll. (16. Juli 2018)
  • Erdnahe Asteroiden: Astronomen beobachten Asteroidendoppel Drei der größten Radioteleskope der Welt haben im Juni einen im vergangenen Jahr entdeckten Asteroiden beobachtet und dabei eine verblüffende Entdeckung gemacht: Beim Asteroiden 2017 YE5 handelt es sich um einen Doppelasteroiden, dessen beiden Komponenten ungefähr gleich groß sind. Solche Objekte in Erdnähe sind vergleichsweise selten. (13. Juli 2018)
  • Juno: Der Polarlichtschweif des Jupitermonds Io Manche Himmelskörper beeinflussen sich nicht nur gegenseitig durch ihre Schwerkraft, sondern können auch elektromagnetisch miteinander wechselwirken. Ein Paradebeispiel für diese elektromagnetische Kopplung in unserem Sonnensystem ist Jupiter und sein Mond Io. Daten der NASA-Sonde Juno lieferten nun neue Erkenntnisse über die dadurch entstehenden Phänomene. (6. Juli 2018)
  • Enceladus: Komplexe organische Moleküle nachgewiesen Die Eismonde des Saturn galten lange Zeit als eher langweilig. Das änderte sich, als die Sonde Cassini Fontänen entdeckte, die der Mond Enceladus ins All schleudert und die von einem unterirdischen Ozean gespeist werden. Die Analyse von Cassini-Daten ergab nun, dass sich unter dem Material in den Fontänen auch komplexe organische Verbindungen befinden. (4. Juli 2018)
  • Ceres: Beeindruckender Blick auf den Occator-Krater Seit rund einem Monat kreist die NASA-Sonde Dawn auf einer Umlaufbahn um Ceres, auf der sie immer wieder nur weniger als 35 Kilometer von der Oberfläche des Zwergplaneten entfernt ist. Dabei entstehen teils spektakuläre Aufnahmen - auch vom Occator-Krater, der den Astronomen schon beim Anflug auf Ceres wegen seiner weißen Flecken aufgefallen war. (3. Juli 2018)
  • Mars: Flusstäler durch starke Regenfälle? Täler auf dem Mars zeigen eine verblüffende Ähnlichkeit mit bestimmten Flusstälern auf der Erde. Jetzt haben sich Wissenschaftler diese Gemeinsamkeiten einmal genauer angesehen und dazu eine Statistik aller auf dem Mars kartierten Flusstäler ausgewertet. Sie sind überzeugt: Die Täler auf dem Roten Planeten sind durch starke Regenfälle entstanden. (28. Juni 2018)
  • Rosetta: Komplettes Bildarchiv online Die europäische Kometenmission Rosetta, die den Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko bei seiner Reise durch das innere Sonnensystem begleitete, hat viele Menschen fasziniert. Detaillierte Fotos des Kometen wurden oft allerdings erst mit erheblicher Verzögerung veröffentlicht. Nun stehen aber auch die Aufnahmen der letzten Missionsphase für alle im Internet bereit. (22. Juni 2018)
  • Mars: Organisches Material Hinweis auf Leben? Sind die Funde von organischem Material durch den Marsrover Curiosity, über die die NASA in der vergangenen Woche berichtete, ein Hinweis auf Leben? Während man sich bei der amerikanischen Raumfahrtbehörde eher zurückhaltend gab, halten es manche Astrobiologen für wahrscheinlich, dass es sich bei den organischen Substanzen um Zerfallsprodukte von Mikroorganismen handelt. (13. Juni 2018)
  • Sonne: Die unterschätzte Kraft des Sonnenwinds Die Planeten und Monde unseres Sonnensystems sind einem ständigen Bombardement von Teilchen von der Sonne ausgesetzt. Auf der Erde sind wir vor diesen Partikel dank Atmosphäre und Magnetfeld gut geschützt, bei Mond oder Merkur aber wird durch sie die oberste Gesteinsschicht nach und nach abgetragen. Eine neue Studie zeigt, dass dieser Effekt bislang teilweise unterschätzt wurde. (12. Juni 2018)
  • Curiosity: Methan und organische Verbindungen entdeckt Die NASA hat gestern neue Ergebnisse ihres Marsrovers Curiosity vorgestellt: Erstmals ist es gelungen, komplexere organische Verbindungen nachzuweisen. Außerdem entdeckte Curiosity eine saisonal variierende Methankonzentration in der Atmosphäre. Beides ist für die Suche nach Leben interessant, bedeutet aber nicht, dass es auch tatsächlich einmal vorhanden war oder ist. (8. Juni 2018)
  • Asteroiden: Kleiner Asteroid verglühte über Botswana Astronomen haben am Wochenende einen kleinen Asteroiden entdeckt, der sich auf Kollisionskurs mit der Erde befand. Tatsächlich wurde nur wenige Stunden später eine helle Feuerkugel über Botswana registriert, bei der es sich um den Eintritt des Brockens in die Atmosphäre gehandelt haben dürfte. Es ist erst das dritte Mal, dass ein Asteroid vor seinem Auftreffen auf die Erdatmosphäre aufgespürt wurde. (5. Juni 2018)
http://www.astronews.com/_rss/sonnensystem.xml
Disclaimer:
Der auf dieser Seite verfügbar gemachte RSS-Reader ist ein reines Anzeige-Werkzeug ohne eigene Inhalte. Der Betreiber der Domain www.drfreund.net distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten der angezeigten RSS-Feeds und macht sie sich nicht zu eigen. Die Rechte auf Texte, Bilder, Multimedia-Einbettungen und sonstige geschützte Bestandteile von angezeigten RSS-Feeds, sowie die alleinige Verantwortung für den gesamten Inhalt verbleiben beim jeweiligen Anbieter. Die Inhalte von RSS-Feeds werden in keinem Fall ohne vorherige explizite Eingabe bzw. Auswahl der entsprechenden URLs durch den jeweiligen Benutzer angezeigt. Der Betreiber der Domain www.drfreund.net übernimmt keine Verantwortung für einen versehentlichen oder absichtlichen Abruf von illegalen, jugendgefährdenden oder in sonst einer Weise rechtlich fragwürdigen Inhalten. Die Benutzung des RSS-Readers und das Vornehmen der empfohlenen Browser-Einstellungen geschieht auf eigene Gefahr.