Dr. Freund's Multiversum
RSS-Feed-Reader: Seite wird geladen ...
Der freie RSS-Feed-Reader mit einfacher Feed-Verwaltung und Unterstützung der Google Chrome Erweiterung RSS-Abonnement. Keine Registrierung erforderlich.
URL: http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Fwww.astronews.com%2F...
Grösse (Server): 3kB
anchor_pagestart

RSS-Feed-Reader

Feed-URL:
Titel (optional):
 Anzeige-Modus:      
Hilfe
Beschreibung:
Bisher angezeigte RSS-Feeds Zuletzt angezeigt Modus Jetzt anzeigen im Markieren
1. astronews.com - Aktuelle Meldungen - Sonnensystem  Di, 19.06.2018 19:38:58  Alles  RSS-Reader Browser
Bitte Cookies aktivieren
Damit eine vollständige Liste der von Dir aufgerufenen RSS-Feeds angeboten werden kann, muss Dein Browser Cookies annehmen.
Der Inhalt dieser Cookies wird ausschliesslich auf Deinem lokalen Rechner gespeichert und ansonsten zu keinen Auswertungen herangezogen.
Inhalt von "astronews.com - Aktuelle Meldungen - Sonnensystem"
Anzeige-Modus: Alles (alle Einträge mit allen Links, Multimedia-Anhängen und Bildern in Originalgrösse, Text mit Zeilenumbrüchen)
Request 1
Ziel: http://www.astronews.com/_rss/sonnensystem.xml
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 301
Statustext: Moved Permanently
Location: https://www.astronews.com/_rss/sonnensystem.xml
Content-type: text/html; charset=iso-8859-1
Content-Length: 255
Zeilen gesamt: 9
Zeilen Header: 7
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

Request 2
Ziel: https://www.astronews.com/_rss/sonnensystem.xml
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 2
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 200
Statustext: OK
Content-type: application/xml
Content-Length: 8372
Last-Modified: Wed, 13 Jun 2018 18:59:06 GMT
ETag: "20b4-56e8a93b1d280"
Zeilen gesamt: 11
Zeilen Header: 9
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

[Datenquelle validieren]

astronews.com - Aktuelle Meldungen - Sonnensystem
Copyright:
Copyright: (C) 2010 Stefan Deiters, http://www.astronews.com/info/nutzung.html
astronews.com
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Sonnensystem.
  • Mars: Organisches Material Hinweis auf Leben? Sind die Funde von organischem Material durch den Marsrover Curiosity, über die die NASA in der vergangenen Woche berichtete, ein Hinweis auf Leben? Während man sich bei der amerikanischen Raumfahrtbehörde eher zurückhaltend gab, halten es manche Astrobiologen für wahrscheinlich, dass es sich bei den organischen Substanzen um Zerfallsprodukte von Mikroorganismen handelt. (13. Juni 2018)
  • Sonne: Die unterschätzte Kraft des Sonnenwinds Die Planeten und Monde unseres Sonnensystems sind einem ständigen Bombardement von Teilchen von der Sonne ausgesetzt. Auf der Erde sind wir vor diesen Partikel dank Atmosphäre und Magnetfeld gut geschützt, bei Mond oder Merkur aber wird durch sie die oberste Gesteinsschicht nach und nach abgetragen. Eine neue Studie zeigt, dass dieser Effekt bislang teilweise unterschätzt wurde. (12. Juni 2018)
  • Curiosity: Methan und organische Verbindungen entdeckt Die NASA hat gestern neue Ergebnisse ihres Marsrovers Curiosity vorgestellt: Erstmals ist es gelungen, komplexere organische Verbindungen nachzuweisen. Außerdem entdeckte Curiosity eine saisonal variierende Methankonzentration in der Atmosphäre. Beides ist für die Suche nach Leben interessant, bedeutet aber nicht, dass es auch tatsächlich einmal vorhanden war oder ist. (8. Juni 2018)
  • Asteroiden: Kleiner Asteroid verglühte über Botswana Astronomen haben am Wochenende einen kleinen Asteroiden entdeckt, der sich auf Kollisionskurs mit der Erde befand. Tatsächlich wurde nur wenige Stunden später eine helle Feuerkugel über Botswana registriert, bei der es sich um den Eintritt des Brockens in die Atmosphäre gehandelt haben dürfte. Es ist erst das dritte Mal, dass ein Asteroid vor seinem Auftreffen auf die Erdatmosphäre aufgespürt wurde. (5. Juni 2018)
  • Rosetta: Die morgendlichen Fontänen von 67P Immer zu Sonnenaufgang konnte die ESA-Sonde Rosetta plötzliche Gas- und Staubausbrüche auf der Oberfläche des Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko beobachten, die zudem noch strahlenförmig gebündelt waren. Jetzt haben Astronomen eine Erklärung für dieses Phänomen gefunden: Schuld ist offenbar die bizarr zerklüftete, entenförmige Gestalt des Rosetta-Kometen. (28. Mai 2018)
  • Saturn: Die eigentümliche Form der kleinen Monde Die inneren Monde des Saturns haben, das zeigten Bilder der Saturnsonde Cassini, oft recht eigentümliche Formen, die etwa an riesige Ravioli erinnern. Nun haben Astronomen ein Modell für die Entstehungsgeschichte dieser Monde vorgestellt: Die eigenartigen Formen sind danach eine natürliche Folge von Zusammenstößen zwischen kleinen Monden ähnlicher Größe. (22. Mai 2018)
  • Asteroiden: Experten beraten Abwehrmöglichkeiten Asteroiden stellen eine ständige Bedrohung für das Leben auf unserem Planeten dar. Seit Montag treffen sich für vier Wochen Experten aus aller Welt in Garching, um sich über die Asteroidengefahr auszutauschen. Das Ziel: Konkrete Handlungsempfehlungen für die effiziente Erkennung und Abwehr der bedrohlichen Himmelskörper. Besonders schwierig ist es, die kleineren Brocken zu entdecken. (16. Mai 2018)
  • Kuipergürtel: Asteroid aus dem inneren Sonnensystem Astronomen haben im Kuipergürtel einen Asteroiden identifiziert, der offenbar aus dem inneren Sonnensystem stammt. Verraten hatte sich der 2004 entdeckte Brocken 2004 EW95 durch sein ungewöhnliches Spektrum. Beobachtungen mit dem Very Large Telescope lassen nun vermuten, dass er vor langer Zeit aus dem inneren Sonnensystem auf seine jetzige Bahn abgelenkt wurde. (15. Mai 2018)
  • SDO: Riesige Wirbel auf der Sonne entdeckt Wissenschaftlern ist es gelungen, sogenannte Rossby-Wellen auf der Sonne nachzuweisen, über deren Existenz vierzig Jahre lang spekuliert worden war. Sie ähneln den Wellen, die man auch aus der Atmosphäre der Erde und den Ozeanen kennt. Die Entdeckung gelang durch Auswertung von hochpräzisen Beobachtungen, die sich über sechs Jahre erstreckten. (8. Mai 2018)
  • InSight: Ein Seismometer auf dem Roten Planeten In einem Monat ist es endlich soweit: Die NASA-Mission InSight soll zu ihrer Reise zum Mars aufbrechen und dort ab Ende des Jahres vor allem das Innere des Roten Planeten untersuchen. Mit an Bord ist auch das Seismometer SEIS. Dessen Fertigstellung hatte sich zuletzt verzögert und für die zweijährige Verschiebung des Start gesorgt. (5. April 2018)
  • Meteoriten: Die Entstehung von Erde und Mond Kleine Brocken können manchmal einiges über die Entstehung von deutlich größeren Objekten verraten. So lieferte jetzt die Analyse von Meteoriten neue Erkenntnisse zum Ursprung des Erde-Mond-Systems: Die beiden Protoplaneten, durch deren Zusammenprall unser Heimatplanet und der Mond entstand, bildeten sich offenbar erst in der Spätphase der protoplanetaren Scheibe. (23. März 2018)
  • Kleine Körper: Aktivität von Kometen und Asteroiden im Visier Kometen und Asteroiden spielen für die Forschung eine wichtige Rolle, verraten sie doch etwas über die Prozesse bei der Entstehung des Sonnensystems. Von besonderem Interesse ist dabei die Aktivität nicht nur von Kometen, sondern auch von Asteroiden, die etwa durch ein Auseinanderbrechen entsteht. Eine Astronomin und ihr Team wollen diese nun genauer untersuchen. (20. März 2018)
  • Sonne: Wie sich die Korona der Sonne aufheizt Die dünne Korona unserer Sonne ist bis zu eine Million Grad heiß und damit deutlich heißer als die darunterliegende Photosphäre. Der genaue Mechanismus, durch den das Plasma in der Korona auf seine Temperatur gebracht wird, suchen Wissenschaftlern seit vielen Jahren. Jetzt gelang ihnen dabei ein wichtiger Schritt: Sie entdeckten ganz bestimmte Plasmawellen in der Übergangsschicht zur Korona. (8. März 2018)
Disclaimer:
Der auf dieser Seite verfügbar gemachte RSS-Reader ist ein reines Anzeige-Werkzeug ohne eigene Inhalte. Der Betreiber der Domain www.drfreund.net distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten der angezeigten RSS-Feeds und macht sie sich nicht zu eigen. Die Rechte auf Texte, Bilder, Multimedia-Einbettungen und sonstige geschützte Bestandteile von angezeigten RSS-Feeds, sowie die alleinige Verantwortung für den gesamten Inhalt verbleiben beim jeweiligen Anbieter. Die Inhalte von RSS-Feeds werden in keinem Fall ohne vorherige explizite Eingabe bzw. Auswahl der entsprechenden URLs durch den jeweiligen Benutzer angezeigt. Der Betreiber der Domain www.drfreund.net übernimmt keine Verantwortung für einen versehentlichen oder absichtlichen Abruf von illegalen, jugendgefährdenden oder in sonst einer Weise rechtlich fragwürdigen Inhalten. Die Benutzung des RSS-Readers und das Vornehmen der empfohlenen Browser-Einstellungen geschieht auf eigene Gefahr.

 
Dr. Freund's Multiversum History von http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Fwww.astronews.com%2F_rss%2Fsonnensystem.xml&alias=astronews.com+-+Aktuelle+Meldungen+-+Sonnensystem&debug=1 Details zu http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Fwww.astronews.com%2F_rss%2Fsonnensystem.xml&alias=astronews.com+-+Aktuelle+Meldungen+-+Sonnensystem&debug=1  URL: http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Fwww.astronews.com%2F...  Zwischenablage  Druckansicht von <RSS-Feed-Reader>
Powered by PHP Powered by SELFHTML  Letzte Aktualisierung: Sonntag, 10.06.2018, 00:04:17 Uhr  Technische Infos 
Valid HTML 5 Valid CSS! Browser: CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/) Browser-Check Design-Ansicht von <RSS-Feed-Reader>
RSS-Feed von Dr. Freund's Multiversum Creative Commons - Some Rights Reserved            Disclaimer :: Impressum :: Kontakt: ten.dnuerfrd@dnuerfrd Gästebuch
Home :: Service :: WebNapping :: Meine Meinung :: Aktionen :: Links :: Partner :: Bannertausch :: Sitemap :: F.A.Q.
Herzlichen Glückwunsch! Du bist am normalerweise unsichtbaren Ende dieser Seite angekommen.
Wenn Du diesen Text lesen kannst, dann verwendest Du wahrscheinlich einen ungebräuchlichen
oder veralteten Browser, der moderne CSS-Stile nicht korrekt verarbeiten kann.
Auf jeden Fall unterstütze ich diesen Browser nicht. Sorry.


Download Firefox Download Google Chrome
Dr. Freund's Multiversum