Dr. Freund's Multiversum
RSS-Feed-Reader: Seite wird geladen ...
Der freie RSS-Feed-Reader mit einfacher Feed-Verwaltung und Unterstützung der Google Chrome Erweiterung RSS-Abonnement. Keine Registrierung erforderlich.
URL: http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Fwww.astronews.com%2F...
Grösse (Server): 3kB
 

RSS-Feed-Reader

Feed-URL:
Titel (optional):
 Anzeige-Modus:          
Hilfe
Beschreibung:
Bisher angezeigte RSS-Feeds Zuletzt angezeigt Modus Jetzt anzeigen im Markieren
1. astronews.com - Aktuelle Meldungen - Sonnensystem  Mi, 08.07.2020 15:07:22  Alles  RSS-Reader Browser
Bitte Cookies aktivieren
Damit eine vollständige Liste der von Dir aufgerufenen RSS-Feeds angeboten werden kann, muss Dein Browser Cookies annehmen.
Der Inhalt dieser Cookies wird ausschliesslich auf Deinem lokalen Rechner gespeichert und ansonsten zu keinen Auswertungen herangezogen.
Siehe auch: Cookie-Policy
Inhalt von "astronews.com - Aktuelle Meldungen - Sonnensystem"
Anzeige-Modus: Alles (alle Einträge mit allen Links, Multimedia-Anhängen und Bildern in Originalgrösse, Text mit Zeilenumbrüchen)
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Sonnensystem
Copyright:
Copyright: (C) 2010 Stefan Deiters, http://www.astronews.com/info/nutzung.html
astronews.com
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Sonnensystem.
  • Sonne: Solar-C auf den Spuren der Sonnenkorona Die japanische Raumfahrtagentur JAXA setzt die Erforschung unserer Sonne fort: Mitte der 2020er Jahre soll die Sonde Solar-C starten und unseren Zentralstern im ultravioletten Bereich des Lichts erforschen. So hofft man mehr über die extrem heiße Korona der Sonne herauszufinden. Beteiligt an Solar-C sind auch Forscherinnen und Forscher aus Deutschland. (8. Juli 2020)
  • Eisriesen: Eine Art Diamantregen im Inneren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben eine neue, präzise Methode vorgestellt, um das Verhalten von Mischungen unterschiedlicher Elemente unter hohem Druck mithilfe von Röntgenstreuung auszuwerten. Die Ergebnisse erlauben einen Blick auf die Verhältnisse im Inneren von Neptun und Uranus: Aus der heißen Kohlenwasserstoff-Mischung dort könnte eine Art Diamantregen entstehen. (7. Juli 2020)
  • Sonne: Dem solaren Aktivitätszyklus auf der Spur Die Aktivität der Sonne schwankt in einem etwa elfjährigen Rhythmus. Eine vollständige magnetische Periode dauert 22 Jahre und damit genauso lange, wie auch Plasmaströme im Inneren unseres Zentralsterns für einen Umlauf in jeder Sonnenhemisphäre benötigen. Dies ergab eine jetzt vorgestellte Studie. Auch der Ort der Entstehung von Sonnenflecken lässt sich erklären. (30. Juni 2020)
  • Astrobiologie: Suche nach Leben auf Eismonden Einige Eismonde um die Gasriesen Jupiter und Saturn könnten unter ihrer Oberfläche einen lebensfreundlichen Ozean verbergen. Zwei neue Studien zeigen nun, dass Instrumente zukünftiger Weltraummissionen tatsächlich in der Lage sein sollten, in den Gas- und Eisfontänen dieser Monde Aminosäuren, Fettsäuren und Peptide nachzuweisen und biologische Prozesse aufzuspüren. (23. Juni 2020)
  • Mond: Felsstürze auf dem Mond An steilen Abhängen können einzelne Gesteinsbrocken in Bewegung geraten; teils schlitternd, teils rollend und hüpfend donnern sie ins Tal. Das ist auf der Erde so - und vermutlich auch auf dem Mond. Im Rahmen einer neuen Studie wurde jetzt ein Archiv mit mehr als zwei Millionen Aufnahmen der Mondoberfläche ausgewertet und daraus eine erste globale Karte der Felsstürze auf dem Erdtrabanten erstellt. (9. Juni 2020)
  • Asteroiden: Bennu, Ryugu und die Diamantform Bennu und Ryugu sind zwei erdnahe Asteroiden mit einer diamantenähnlichen Form, über deren Entstehung lange Zeit gerätselt wurde. Man vermutete bislang, dass sie beide vom gleichen Mutterasteroiden abstammen könnten, nur passten nicht alle Beobachtungen zu dieser Theorie. Jetzt vorgestellte Simulationen werfen aber nun ein neues Licht auf die Entstehung der beiden Brocken. (3. Juni 2020)
  • Mars: Schlamm fließt wie Lava auf der Erde Durch die Umweltbedingungen auf dem Mars können uns von der Erde vertraute Prozesse dort ganz anders aussehen. So haben Laborversuche nun gezeigt, dass sich Schlamm bei sehr tiefen Temperaturen und unter sehr geringem Atmosphärendruck ähnlich wie fließende Lava auf der Erde verhält. Könnte es also Schlammvulkanismus auf dem Mars geben? (19. Mai 2020)
  • Mars: Bedingungen für Leben eher schlecht Könnten auch heute noch primitive Lebensformen auf dem Mars existieren und würden sich eventuell sogar besonders robuste irdische Organismen auf dem Roten Planeten vermehren können? Um diese Frage zu beantworten, hat sich ein Team die heutigen Umweltbedingungen auf dem Planeten einmal genauer angeschaut. Das Ergebnis: Leben, wie wir es kennen, dürfte es dort sehr schwer haben. (13. Mai 2020)
  • Jupitermond Europa: Neue Hinweise auf Wasserfontänen Spuckt auch der Jupitermond Europa regelmäßig Wasserfontänen ins All und würde so eine vergleichsweise einfache Untersuchung des in seinem Inneren vermuteten Ozeans erlauben? Eine neue Analyse von Daten der Jupitersonde Galileo lieferte nun entsprechende Hinweise: Die alten Aufzeichnungen lassen sich nur reproduzieren, wenn eine Wasserfontäne im Spiel war. (12. Mai 2020)
  • Sonne: Ein ungewöhnlich ruhiger Stern seiner Klasse? Die Aktivität unserer Sonne schwankt. Manchmal sind auf ihr unzählige Sonnenflecken zu sehen und es kommt zu gewaltigen Protuberanzen. Aktuell präsentiert sie sich hingegen als sehr ruhiger Stern. Eine Analyse von 369 sonnenähnlichen Sternen deutet nun darauf hin, dass die Helligkeitsschwankungen der Sonne generell ausgesprochen schwach sind. (4. Mai 2020)
Disclaimer:
Der auf dieser Seite verfügbar gemachte RSS-Reader ist ein reines Anzeige-Werkzeug ohne eigene Inhalte. Der Betreiber der Domain www.drfreund.net distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten der angezeigten RSS-Feeds und macht sie sich nicht zu eigen. Die Rechte auf Texte, Bilder, Multimedia-Einbettungen und sonstige geschützte Bestandteile von angezeigten RSS-Feeds, sowie die alleinige Verantwortung für den gesamten Inhalt verbleiben beim jeweiligen Anbieter. Die Inhalte von RSS-Feeds werden in keinem Fall ohne vorherige explizite Eingabe bzw. Auswahl der entsprechenden URLs durch den jeweiligen Benutzer angezeigt. Der Betreiber der Domain www.drfreund.net übernimmt keine Verantwortung für einen versehentlichen oder absichtlichen Abruf von illegalen, jugendgefährdenden oder in sonst einer Weise rechtlich fragwürdigen Inhalten. Die Benutzung des RSS-Readers und das Vornehmen der empfohlenen Browser-Einstellungen geschieht auf eigene Gefahr.

 
Dr. Freund's Multiversum History von http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Fwww.astronews.com%2F_rss%2Fsonnensystem.xml&alias=astronews.com+-+Aktuelle+Meldungen+-+Sonnensystem Details zu http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Fwww.astronews.com%2F_rss%2Fsonnensystem.xml&alias=astronews.com+-+Aktuelle+Meldungen+-+Sonnensystem  URL: http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Fwww.astronews.com%2F...  Zwischenablage  Druckansicht von <RSS-Feed-Reader>
Powered by PHP Powered by SELFHTML  Letzte Aktualisierung: Samstag, 13.06.2020, 23:54:40 Uhr  Technische Infos 
Valid HTML 5 Valid CSS! Browser: CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/) Browser-Check Debug-Ansicht von <RSS-Feed-Reader>
RSS-Feed von Dr. Freund's Multiversum Creative Commons - Some Rights Reserved            Cookie-Policy :: Disclaimer :: Impressum :: Kontakt: ten.dnuerfrd@dnuerfrd RSS-Feed
Home :: Service :: WebNapping :: Meine Meinung :: Aktionen :: Links :: Partner :: Bannertausch :: Sitemap :: F.A.Q.
Meldung einblenden
Corona Ausblenden
Corona
Abstand halten!
(immer noch
und auch wenn's nervt)
Herzlichen Glückwunsch! Du bist am normalerweise unsichtbaren Ende dieser Seite angekommen.
Wenn Du diesen Text lesen kannst, dann verwendest Du wahrscheinlich einen ungebräuchlichen
oder veralteten Browser, der moderne CSS-Stile nicht korrekt verarbeiten kann.
Auf jeden Fall unterstütze ich diesen Browser nicht. Sorry.


Download Firefox Download Google Chrome
Dr. Freund's Multiversum