Dr. Freund's Multiversum
RSS-Feed-Reader: Seite wird geladen ...
Der freie RSS-Feed-Reader mit einfacher Feed-Verwaltung und Unterstützung der Google Chrome Erweiterung RSS-Abonnement. Keine Registrierung erforderlich.
URL: http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Fwww.astronews.com%2F...
Grösse (Server): 3kB
 

RSS-Feed-Reader

Feed-URL:
Titel (optional):
 Anzeige-Modus:      
Hilfe
Beschreibung:
Bisher angezeigte RSS-Feeds Zuletzt angezeigt Modus Jetzt anzeigen im Markieren
1. astronews.com - Aktuelle Meldungen - Raumfahrt  Mo, 19.02.2018 06:51:17  Alles  RSS-Reader Browser
Bitte Cookies aktivieren
Damit eine vollständige Liste der von Dir aufgerufenen RSS-Feeds angeboten werden kann, muss Dein Browser Cookies annehmen.
Der Inhalt dieser Cookies wird ausschliesslich auf Deinem lokalen Rechner gespeichert und ansonsten zu keinen Auswertungen herangezogen.
Inhalt von "astronews.com - Aktuelle Meldungen - Raumfahrt"
Anzeige-Modus: Alles (alle Einträge mit allen Links, Multimedia-Anhängen und Bildern in Originalgrösse, Text mit Zeilenumbrüchen)
astronews.com - Aktuelle Meldungen - Raumfahrt
Copyright:
Copyright: (C) 2013 Stefan Deiters, http://www.astronews.com/info/nutzung.html
astronews.com
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Raumfahrt.
  • ISS: Vögelbeobachten aus dem All Mit einem Progress-Raumfrachter ist heute auch eine Antenne des Projekts ICARUS zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Mit ihr sollen ab dem Sommer Signale von Vögeln und anderen Kleintieren empfangen werden, um mehr über die Lebensweise der Tiere zu erfahren und auch wichtige Daten über die Ausbreitung von Seuchen zu sammeln. (13. Februar 2018)
  • ISS: ESA feiert zehn Jahre Weltraumlabor Columbus Während alle noch über den geglückten Start eines Autos ins All und den Erststart einer Falcon Heavy reden, feierten ESA und DLR gestern das Jubiläum ihres Weltraumlabors Columbus: Es ist nun seit zehn Jahren im All und seitdem ein Herzstück der wissenschaftlichen Forschung an Bord der Internationalen Raumstation ISS. Betrieben wird Columbus von Deutschland aus. (8. Februar 2018)
  • SpaceX: Erste Falcon Heavy erfolgreich gestartet Raumfahrt begeistert - das hat gestern Abend erneut der US-amerikanische Unternehmer Elon Musk mit seinem Unternehmen SpaceX bewiesen. Von Cape Canaveral aus startete er erfolgreich die erste Trägerrakete von Typ Falcon Heavy ins All. An Bord war ein Elektroauto, in dem eine Schaufensterpuppe im Astronautenanzug sitzt. (7. Februar 2018)
  • S-NET: Nanosatelliten machen gemeinsame Sache Nanosatelliten, also Kleinstsatelliten, die sich oft günstig zusammen mit größeren Nutzlasten ins All transportieren lassen, werden immer populärer und könnten auch Aufgaben übernehmen, die heute noch größeren Satelliten vorbehalten sind - insbesondere, wenn sie zusammenarbeiten. Mit S-NET wird ein solches Netzwerk von Nanosatelliten jetzt im All erprobt. (2. Februar 2018)
  • Robotik: Raumfahrttechnologie hilft auf der Erde Innovative Technologien, die für die Erkundung von Planeten und Monden entwickelt wurden, eignen sich auch für den Einsatz auf der Erde - etwa für Arbeiten in der Tiefsee, Katastropheneinsätze und die medizinische Rehabilitation. Das ist das Ergebnis des nun abgeschlossenen Vorhabens TransTerrA am Robotics Innovation Center des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz. (30. Januar 2018)
  • Ariane 6: Erster Test mit neuem Haupttriebwerk Ab 2020 sollen Satelliten mit der neuen Trägerrakete Ariane 6 ins All befördert werden. Der Nachfolger der erfolgreichen Ariane 5 soll Nutzlasten wesentlich günstiger in einen Erdorbit bringen und damit die Konkurrenzfähigkeit des europäischen Trägerraketensystems sichern. Nun wurden auf einem Prüfstand erste Tests für das neue Haupttriebwerk Vulcain 2.1 durchgeführt. (24. Januar 2018)
  • ISS: Bakterien für Sauerstoff und Nahrung? Eine zuverlässige Versorgung von Astronauten mit Lebensmitteln und Sauerstoff ist für die bemannte Raumfahrt entscheidend. Je weiter man sich aber von der Erde entfernt, desto wichtiger ist eine möglichst autarke Bereitstellung dieser lebenswichtigen Güter. Bestimmte Bakterien könnten da helfen. Auf der Internationalen Raumstation ISS laufen gerade entsprechende Tests. (18. Januar 2018)
  • EDEN-ISS: Autarkes Gewächshaus erreicht Antarktis Wie lässt sich in einer eigentlich lebensfeindlichen Umgebung Gemüse anbauen? Die Beantwortung dieser Frage ist auch für künftige Langzeitmissionen von Bedeutung. Astronauten auf dem Mars könnten sich so beispielsweise mit frischem Salat versorgen. In einem Gewächshaus in der Antarktis soll der autarke Gemüseanbau nun getestet werden. Es hat jetzt seinen Einsatzort erreicht. (15. Januar 2018)
  • Raumfahrtmedizin: Weltraumfieber in Schwerelosigkeit Ein Aufenthalt im All und damit in Schwerelosigkeit stellt besondere Anforderungen an den menschlichen Körper. Eine neue Studie ergab nun, dass Astronauten offenbar an einer Art Weltraumfieber leiden: Ihre normale Körpertemperatur steigt während der ersten zweieinhalb Monate im All auf rund 38 Grad an. Bei sportlicher Betätigung erreicht sie sogar oft mehr als 40 Grad Celsius. (8. Januar 2018)
  • GRACE-FO: Erdschwerefeld noch genauer vermessen Mehr als 15 Jahre lang haben die beiden Satelliten der Mission GRACE das Schwerefeld der Erde vermessen, erst im Oktober ging die Mission zu Ende. Doch ein Nachfolger steht bereit und soll im Frühjahr in einen Erdorbit starten. Mit an Bord wird erstmals auch ein Laserinterferometer zur Abstandsbestimmung sein, das noch genauere Messungen erlaubt. (21. Dezember 2017)
Disclaimer:
Der auf dieser Seite verfügbar gemachte RSS-Reader ist ein reines Anzeige-Werkzeug ohne eigene Inhalte. Der Betreiber der Domain www.drfreund.net distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten der angezeigten RSS-Feeds und macht sie sich nicht zu eigen. Die Rechte auf Texte, Bilder, Multimedia-Einbettungen und sonstige geschützte Bestandteile von angezeigten RSS-Feeds, sowie die alleinige Verantwortung für den gesamten Inhalt verbleiben beim jeweiligen Anbieter. Die Inhalte von RSS-Feeds werden in keinem Fall ohne vorherige explizite Eingabe bzw. Auswahl der entsprechenden URLs durch den jeweiligen Benutzer angezeigt. Der Betreiber der Domain www.drfreund.net übernimmt keine Verantwortung für einen versehentlichen oder absichtlichen Abruf von illegalen, jugendgefährdenden oder in sonst einer Weise rechtlich fragwürdigen Inhalten. Die Benutzung des RSS-Readers und das Vornehmen der empfohlenen Browser-Einstellungen geschieht auf eigene Gefahr.

 
Dr. Freund's Multiversum History von http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Fwww.astronews.com%2F_rss%2Fraumfahrt.xml&alias=astronews.com+-+Aktuelle+Meldungen+-+Raumfahrt Details zu http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Fwww.astronews.com%2F_rss%2Fraumfahrt.xml&alias=astronews.com+-+Aktuelle+Meldungen+-+Raumfahrt  URL: http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Fwww.astronews.com%2F...  Zwischenablage  Druckansicht von <RSS-Feed-Reader>
Powered by PHP Powered by SELFHTML  Letzte Aktualisierung: Sonntag, 28.01.2018 00:07:33 Uhr  Technische Infos 
Valid HTML 5 Valid CSS! Browser: CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/) Browser-Check Debug-Ansicht von <RSS-Feed-Reader>
RSS-Feed von Dr. Freund's Multiversum Creative Commons - Some Rights Reserved            Disclaimer :: Impressum :: Kontakt: ten.dnuerfrd@dnuerfrd Gästebuch
Home :: Service :: WebNapping :: Meine Meinung :: Aktionen :: Links :: Partner :: Bannertausch :: Sitemap :: F.A.Q.
Herzlichen Glückwunsch! Du bist am normalerweise unsichtbaren Ende dieser Seite angekommen.
Wenn Du diesen Text lesen kannst, dann verwendest Du wahrscheinlich einen ungebräuchlichen
oder veralteten Browser, der moderne CSS-Stile nicht korrekt verarbeiten kann.
Auf jeden Fall unterstütze ich diesen Browser nicht. Sorry.


Download Firefox Download Google Chrome
Dr. Freund's Multiversum