Quelle: Dr. Freund's Multiversum, RSS-Feed-Reader (http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Frss.orf.at%2Fscience.xml&debug=1) Mittwoch, 24.01.2018 10:56:51 Uhr
 Ausdruck starten ...  Prüfungen:  HTML   CSS   Technische Infos 

RSS-Feed-Reader

Feed-URL:
Titel (optional):
 Anzeige-Modus:      
Hilfe
Beschreibung:
Bisher angezeigte RSS-Feeds Zuletzt angezeigt Modus Jetzt anzeigen im Markieren
1. http://rss.orf.at/science.xml  Mi, 24.01.2018 10:56:51  Alles  RSS-Reader Browser
Bitte Cookies aktivieren
Damit eine vollständige Liste der von Dir aufgerufenen RSS-Feeds angeboten werden kann, muss Dein Browser Cookies annehmen.
Der Inhalt dieser Cookies wird ausschliesslich auf Deinem lokalen Rechner gespeichert und ansonsten zu keinen Auswertungen herangezogen.
Inhalt von "http://rss.orf.at/science.xml"
Anzeige-Modus: Alles (alle Einträge mit allen Links, Multimedia-Anhängen und Bildern in Originalgrösse, Text mit Zeilenumbrüchen)
Request 1
Ziel: http://rss.orf.at/science.xml
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 200
Statustext: OK
Content-type: application/xml; charset=utf-8
Content-Length: 18116
Last-Modified: Wed, 24 Jan 2018 09:45:07 GMT
ETag: "2f2052-46c4-5638284b66ec0"
Zeilen gesamt: 11
Zeilen Header: 9
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

[Datenquelle validieren]

science.ORF.at
science.ORF.at
  • Mögliche Kürzungen für europäische Raumfahrt
    24.01.2018 09:33:00
    EU-Haushaltkommissar Günther Oettinger schließt nicht aus, dass wegen des Brexits auch Mittel für europäische Raumfahrtprogramme gekürzt werden müssen - auch wenn dies „eigentlich nicht akzeptabel“ sei, sagte er auf einer Konferenz in Brüssel.
  • Jetstream schuld an Extremwetter
    24.01.2018 09:03:00
    Orkan „Friederike“ wütet in Nord- und Mitteleuropa, die Alpen versinken im Schnee: Eine der Hauptursachen für das extreme Wetter der vergangenen Woche sei die Lage des Jetstreams, berichtet die Weltwetterorganisation (WMO) in Genf.
  • Viel Salz schadet dem Gehirn
    24.01.2018 08:51:00
    Wer zu viel Salz isst, schadet vielleicht nicht nur seinem Herzkreislaufsystem, sondern auch dem Gehirn. Einfache Aufgaben sind kaum noch zu bewältigen - zumindest für Mäuse. Laut Forschern könnte das auch für Menschen gelten.
  • Kaiserschnitt: Weniger Inkontinenz, mehr Fehlgeburten
    23.01.2018 20:00:00
    Rund 25.000 Kinder kommen in Österreich jährlich durch einen Kaiserschnitt auf die Welt, das ist knapp ein Drittel aller Entbindungen. Eine internationale Studie hat nun die langfristigen Vor- und Nachteile eines Kaiserschnitts verglichen - und kommt zu einem differenzierten Bild.
  • Gebühren: Unis überlegen Erlass bzw. Rückzahlung
    23.01.2018 14:37:00
    Ab Juni sind berufstätige Langzeitstudenten nicht mehr von den Studiengebühren befreit. Einige Universitäten überlegen nun einen Erlass bzw. eine Rückzahlung, z.B. die Uni Linz. In der Universitätenkonferenz will man über eine generelle Lösung beraten.
  • So kommen Drohnen sicher durch die Stadt
    23.01.2018 11:40:00
    Viele Drohnen navigieren mithilfe von GPS, was in großer Höhe gut funktioniert. Zwischen Gebäuden und im Stadtverkehr, wo Fußgänger oder Radfahrer plötzlich den Weg kreuzen, müssen Drohnen hingegen schnell reagieren können. Ein neuer Algorithmus soll dabei helfen.
  • Warum es im Regenwald viele Nachtfalter gibt
    23.01.2018 10:55:00
    Warum es in den Bergregenwälder der tropischen Anden so viele Arten gibt, ist nicht völlig geklärt. Die Evolution einer artenreichen Gattung von Nachtfaltern zeigt, dass die Neubildung von Lebensräumen und neue Pflanzenarten zum Erfolg dieser Falter geführt haben.
  • Was der Geruch einer Stadt verrät
    23.01.2018 09:25:00
    Was den Geruch betrifft, ist Innsbruck eine stinknormale Stadt, sagen Forscher. Der chemische Fingerabdruck des Gesamtbuketts verrät: Die Luft enthält deutlich mehr flüchtige Verbindungen als angenommen, vermutlich gilt das für die meisten Städte.
  • Astronaut Kelly nimmt Trump nicht ernst
    23.01.2018 08:39:00
    Der NASA-Astronaut Scott Kelly betrachtet die Pläne des US-Präsidenten Donald Trump für bemannte Mondmissionen mit Skepsis. „Das ist nur Werbung, ich nehme das nicht ernst“, sagte Kelly in Madrid bei der Vorstellung seines Buches „Endurance“.
  • Sozialwissenschaftler wollen mehr Sichtbarkeit
    22.01.2018 17:52:00
    „Wir leben in einer Zeit, in der es einen Wettbewerb um Ressourcen gibt“, sagt die Sozialwissenschaftlerin Ulrike Felt. Eine neue Homepage soll die Bedeutung der Sozialwissenschaften unterstreichen und Geschichten aus dem Forschungsalltag erzählen.
  • Strengere Regeln für US-Forschungsriesen
    22.01.2018 17:00:00
    Der größte Forschungsgeldgeber der Welt, die nationale US-Gesundheitsbehörde NIH, vergibt Zuschüsse zu Studien am Menschen künftig nach neuen Richtlinien. Das Ziel: mehr Transparenz und ein höheres Maß an Verantwortlichkeit.
  • Bakterien prägen den Geruchssinn
    22.01.2018 15:50:00
    Wie gut jemand Gerüche wahrnimmt, könnte auch an den Bakterien in seiner Nase liegen. Grazer Forscher haben das Nasenmikrobiom und seinen Einfluss auf den Geruchssinn nun im Detail analysiert.
  • Forscher entziffern Qumran-Schriftrolle
    22.01.2018 14:20:00
    Forscher haben eine der beiden letzten ungelesenen Schriftrollen vom Toten Meer entziffert. Die mehr als 60 Fragmente des Dokuments beinhalten verschlüsselte hebräische Schriftzüge. Sie beschreiben unter anderem längst aufgegebene jüdische Religionspraktiken.
  • Diebstahl: 33 Studenten müssen Prüfung wiederholen
    22.01.2018 13:15:00
    Kurioser Fall an der Universität Wien: Nach einem Einbruch im Büro einer Geschichteprofessorin in den Weihnachtsferien müssen laut Uni-Angaben 33 Studenten eine bereits abgelegte Prüfung wiederholen.
  • Jungforscher verlassen das Land
    22.01.2018 12:38:00
    Eine Gruppe, die die laufenden Budgetverhandlungen besonders genau verfolgt, ist die Wissenschaft. Nun meldet sich ein renommierter Forscher mit einer Warnung zu Wort: Der wissenschaftliche Nachwuchs verlasse Österreich, die Folgen werde man langfristig spüren.
  • Wer war der Homo academicus habsburgicus?
    22.01.2018 10:24:00
    Die Habsburgermonarchie hat die zentraleuropäische Wissenschaft entscheidend geprägt. Klagen über die mangelnde Qualität der Universitäten gab es schon damals, schreibt Jan Surman in einem Gastbeitrag.
  • Warum Senioren nur noch langsam gehen
    22.01.2018 09:22:00
    Langsam und ein wenig wacklig auf den Beinen - so bewegen sich viele ältere Menschen. US-Forscher stellen eine mögliche Erklärung vor: Schuld könnte die erschlaffende Beinmuskulatur sein.
  • Kohlmeise auf Platz eins der Wintervögel
    22.01.2018 08:00:00
    Anfang Jänner hat die Vogelschutzorganisation Birdlife bereits zum neunten Mal zur jährlichen österreichweiten Vogelzählung „Stunde der Wintervögel“ aufgerufen. Der Gewinner: die Kohlmeise.
  • Zweite Karriere als „guter Nazi“
    19.01.2018 20:00:00
    Albert Speer war direkt an der Errichtung von Konzentrationslagern beteiligt. In Nürnberg verurteilt, machte der NS-Rüstungsminister nach seiner Haftentlassung 1966 eine erstaunliche zweite Karriere: als Entlastungszeuge und „guter Nazi“.
http://rss.orf.at/science.xml
Disclaimer:
Der auf dieser Seite verfügbar gemachte RSS-Reader ist ein reines Anzeige-Werkzeug ohne eigene Inhalte. Der Betreiber der Domain www.drfreund.net distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten der angezeigten RSS-Feeds und macht sie sich nicht zu eigen. Die Rechte auf Texte, Bilder, Multimedia-Einbettungen und sonstige geschützte Bestandteile von angezeigten RSS-Feeds, sowie die alleinige Verantwortung für den gesamten Inhalt verbleiben beim jeweiligen Anbieter. Die Inhalte von RSS-Feeds werden in keinem Fall ohne vorherige explizite Eingabe bzw. Auswahl der entsprechenden URLs durch den jeweiligen Benutzer angezeigt. Der Betreiber der Domain www.drfreund.net übernimmt keine Verantwortung für einen versehentlichen oder absichtlichen Abruf von illegalen, jugendgefährdenden oder in sonst einer Weise rechtlich fragwürdigen Inhalten. Die Benutzung des RSS-Readers und das Vornehmen der empfohlenen Browser-Einstellungen geschieht auf eigene Gefahr.