Dr. Freund's Multiversum
RSS-Feed-Reader: Seite wird geladen ...
Der freie RSS-Feed-Reader mit einfacher Feed-Verwaltung und Unterstützung der Google Chrome Erweiterung RSS-Abonnement. Keine Registrierung erforderlich.
URL: http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Frss.orf.at%2Fscience...
Grösse (Server): 3kB
anchor_pagestart

RSS-Feed-Reader

Feed-URL:
Titel (optional):
 Anzeige-Modus:      
Hilfe
Beschreibung:
Bisher angezeigte RSS-Feeds Zuletzt angezeigt Modus Jetzt anzeigen im Markieren
1. http://rss.orf.at/science.xml  Do, 26.04.2018 13:29:14  Alles  RSS-Reader Browser
Bitte Cookies aktivieren
Damit eine vollständige Liste der von Dir aufgerufenen RSS-Feeds angeboten werden kann, muss Dein Browser Cookies annehmen.
Der Inhalt dieser Cookies wird ausschliesslich auf Deinem lokalen Rechner gespeichert und ansonsten zu keinen Auswertungen herangezogen.
Inhalt von "http://rss.orf.at/science.xml"
Anzeige-Modus: Alles (alle Einträge mit allen Links, Multimedia-Anhängen und Bildern in Originalgrösse, Text mit Zeilenumbrüchen)
Request 1
Ziel: http://rss.orf.at/science.xml
Accept-Encoding: gzip,deflate

Response 1
Protokoll: HTTP/1.1
Status: 200
Statustext: OK
Content-type: application/xml; charset=utf-8
Content-Length: 18790
Last-Modified: Thu, 26 Apr 2018 11:15:07 GMT
ETag: "2f2081-4966-56abe7ffa64c0"
Zeilen gesamt: 11
Zeilen Header: 9
Zeilen Body: 1
Chunks: 0

[Datenquelle validieren]

science.ORF.at
science.ORF.at
  • Große Ankündigung, holpriger Start
    Donnerstag, 26.04.2018, 12:33:00 Uhr
    Seit Sommer 2017 wird das Parlament wissenschaftlich beraten, inwiefern technologische Entwicklungen die Politik betreffen könnten. Doch der Prozess kommt nicht in Schwung: Mehr als die Online-Veröffentlichung des ersten Berichts ist nicht passiert.
  • Wissenschaft zeigt Optionen, Politik entscheidet
    Donnerstag, 26.04.2018, 12:33:00 Uhr
    Was bedeutet die Digitalisierung für Arbeitsmarkt und Gesellschaft? Dieser Frage widmet sich aktuell das Büro für Technikfolgenabschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB). Während in Österreich die wissenschaftliche Beratung für das Parlament in den Kinderschuhen steckt, hat man in Deutschland bereits jahrzehntelange Erfahrung.
  • Der „Aha-Moment“ im Gehirn
    Donnerstag, 26.04.2018, 12:20:00 Uhr
    Wenn einem beim Lösen eines Kreuzworträtsels endlich der gesuchte Begriff einfällt, haben wir einen „Aha-Moment“. Was sich dabei im Gehirn abspielt, haben nun Wiener Neurowissenschaftler geklärt.
  • ZAMG-Wetterstation am Dachstein nahm Betrieb auf
    Donnerstag, 26.04.2018, 10:30:00 Uhr
    Am Dachstein ist eine neue Hochgebirgs-Wetterstation der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Betrieb genommen worden. Sie liefert online rund um die Uhr Wetterdaten aus 2.700 und 2.520 Meter Seehöhe.
  • Gigantische Fusion früher Galaxien beobachtet
    Donnerstag, 26.04.2018, 09:20:00 Uhr
    Astronomen haben im jungen Universum zwei riesige Ansammlungen großer Galaxien aufgespürt. Sie sind im Begriff, zu Galaxienhaufen zu verschmelzen – „Megafusionen“, die die Forscher überrascht.
  • Europäischer Satellit Sentinel-3B gestartet
    Donnerstag, 26.04.2018, 09:00:00 Uhr
    Der europäische Erdbeobachtungs-Satellit Sentinel-3B ist aus Nordrussland ins All gestartet. Eine Rockot-Trägerrakete mit dem 1,15 Tonnen schweren Satelliten hob Mittwochabend vom Militärgelände Plessezk ab.
  • Mehr Gorillas und Schimpansen als gedacht
    Mittwoch, 25.04.2018, 20:00:00 Uhr
    Es gibt mehr freilebende Gorillas und Schimpansen als gedacht. Zehn Jahre lang hat ein internationales Forscherteam die Menschenaffen in fünf zentralafrikanischen Ländern beobachtet. Dennoch sind viele Tiere, die außerhalb von Schutzgebieten leben, gefährdet.
  • Kotspuren der Menschheitsgeschichte
    Mittwoch, 25.04.2018, 20:00:00 Uhr
    Eine Untersuchung von jahrtausendealten Kotresten in ausgegrabenen Latrinen zeigt, wie die Menschen damals gelebt haben: Was sie aßen, welche Parasiten sie plagten und welche Tiere sie hielten.
  • Die Folgen der Doppelhelix
    Mittwoch, 25.04.2018, 16:20:00 Uhr
    Es war ein Jahrhundertfund: Vor genau 65 Jahren klärten James Watson und Francis Crick die Struktur des Erbmoleküls DNA auf - und lösten damit eine wissenschaftliche Revolution aus.
  • Wie ausradierte Schriften lesbar werden
    Mittwoch, 25.04.2018, 15:45:00 Uhr
    Auf mittelalterlichen Pergamenten verbergen sich mitunter ausradierte Schriften. Mit neuen Methoden bringen Forscher die Texte auf diesen Palimpsesten heute wieder zum Vorschein.
  • „Diversität und Resilienz“ beim Forum Alpbach
    Mittwoch, 25.04.2018, 15:16:00 Uhr
    „Diversität und Resilienz“ ist das Thema des Europäischen Forums Alpbach. Bei einer Pressekonferenz wurden die Schwerpunkte präsentiert: Populismus und Demokratie, Bildung und Medien sowie Nachhaltigkeit und Innovationen.
  • Arzneimittel belasten das Klima
    Mittwoch, 25.04.2018, 11:10:00 Uhr
    Der Einfluss des Gesundheitssektors auf den Klimawandel ist beträchtlich: Rund 4,3 Prozent beträgt der Anteil am österreichischen Klimafußabdruck laut Forschern. Den größten Anteil habe die Beschaffung von Arzneimittel.
  • Der nächste Umweltsatellit startet
    Mittwoch, 25.04.2018, 10:51:00 Uhr
    Die europäischen Umweltsatelliten bekommen Zuwachs: Für Mittwochabend ist der Start von „Sentinel-3B“ geplant. Es ist der siebenten Vertreter der Flotte, gemeinsam mit „Sentinel-3A“ wird er Ozeane, Land- und Eisflächen sowie die Atmosphäre überwachen.
  • Für ein Grundeinkommen mit Bedingungen
    Mittwoch, 25.04.2018, 10:34:36 Uhr
    Die Automatisierung bedroht Arbeitsplätze und ganze Branchen. Für den Kapitalismus, bei dem Produktion und Konsum gekoppelt sind, kann das zum Problem werden, meint der britische Wirtschaftshistoriker Lord Skidelsky.
  • Aslan-Studie: Uni Wien veröffentlicht Gutachten
    Mittwoch, 25.04.2018, 09:16:00 Uhr
    Die Universität Wien hat die bei der Österreichischen Agentur für wissenschaftliche Integrität (OeAWI) eingeholte Stellungnahme zur umstrittenen Kindergartenstudie des Islamforschers Ednan Aslan veröffentlicht.
  • Philosophieren zu zweit oder zu dritt?
    Mittwoch, 25.04.2018, 08:57:00 Uhr
    Auch die sprichwörtlichen Philosophen im Elfenbeinturm sind nicht immer alleine. Speziell nach 1968 schrieben viele von ihnen als Duos – und dann gab es oft noch Sekretärinnen, deren Rolle nicht unterschätzt werden darf, wie der Germanist Christian Wimplinger in einem Gastbeitrag ausführt.
  • Rekordmenge von Mikroplastik in der Arktis
    Dienstag, 24.04.2018, 17:00:00 Uhr
    Plastik ist mittlerweile überall zu finden, sogar im arktischen Meereis. Forscher haben dort so viel eingeschlossenes Mikroplastik gefunden wie nie zuvor. Die Folgen für Mensch, Tier und Umwelt sind nicht absehbar.
  • Kinder sind so fit wie Triathleten
    Dienstag, 24.04.2018, 12:24:00 Uhr
    Sie rennen den ganzen Tag herum und werden trotzdem nicht müde. Wie schaffen Kinder das? Französische Forscher weisen nach: Kinder haben extrem ausdauernde Muskeln - und erholen sich sogar schneller als Triathleten.
  • Projekt soll Erbgut aller Arten entziffern
    Dienstag, 24.04.2018, 12:20:00 Uhr
    Anfang des Jahrtausends haben Forscher das menschliche Erbgut entziffert, nun wird ein weiterer Meilenstein angegangen: In den nächsten zehn Jahren wollen sie sich das Erbgut aller Arten vornehmen.
  • Faßmann für mehr Grundlagenforschung
    Dienstag, 24.04.2018, 12:00:00 Uhr
    Für einen Ausbau der direkten Forschungsförderung und eine Erhöhung der Mittel für grundlagenorientierte Wissenschaft hat sich Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Wissenschaftsfonds FWF ausgesprochen.
Disclaimer:
Der auf dieser Seite verfügbar gemachte RSS-Reader ist ein reines Anzeige-Werkzeug ohne eigene Inhalte. Der Betreiber der Domain www.drfreund.net distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten der angezeigten RSS-Feeds und macht sie sich nicht zu eigen. Die Rechte auf Texte, Bilder, Multimedia-Einbettungen und sonstige geschützte Bestandteile von angezeigten RSS-Feeds, sowie die alleinige Verantwortung für den gesamten Inhalt verbleiben beim jeweiligen Anbieter. Die Inhalte von RSS-Feeds werden in keinem Fall ohne vorherige explizite Eingabe bzw. Auswahl der entsprechenden URLs durch den jeweiligen Benutzer angezeigt. Der Betreiber der Domain www.drfreund.net übernimmt keine Verantwortung für einen versehentlichen oder absichtlichen Abruf von illegalen, jugendgefährdenden oder in sonst einer Weise rechtlich fragwürdigen Inhalten. Die Benutzung des RSS-Readers und das Vornehmen der empfohlenen Browser-Einstellungen geschieht auf eigene Gefahr.

 
Dr. Freund's Multiversum History von http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Frss.orf.at%2Fscience.xml&debug=1 Details zu http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Frss.orf.at%2Fscience.xml&debug=1  URL: http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Frss.orf.at%2Fscience...  Zwischenablage  Druckansicht von <RSS-Feed-Reader>
Powered by PHP Powered by SELFHTML  Letzte Aktualisierung: Sonntag, 15.04.2018, 00:05:23 Uhr  Technische Infos 
Valid HTML 5 Valid CSS! Browser: CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/) Browser-Check Design-Ansicht von <RSS-Feed-Reader>
RSS-Feed von Dr. Freund's Multiversum Creative Commons - Some Rights Reserved            Disclaimer :: Impressum :: Kontakt: ten.dnuerfrd@dnuerfrd Gästebuch
Home :: Service :: WebNapping :: Meine Meinung :: Aktionen :: Links :: Partner :: Bannertausch :: Sitemap :: F.A.Q.
Herzlichen Glückwunsch! Du bist am normalerweise unsichtbaren Ende dieser Seite angekommen.
Wenn Du diesen Text lesen kannst, dann verwendest Du wahrscheinlich einen ungebräuchlichen
oder veralteten Browser, der moderne CSS-Stile nicht korrekt verarbeiten kann.
Auf jeden Fall unterstütze ich diesen Browser nicht. Sorry.


Download Firefox Download Google Chrome
Dr. Freund's Multiversum