Dr. Freund's Multiversum
RSS-Feed-Reader: Seite wird geladen ...
Der freie RSS-Feed-Reader mit einfacher Feed-Verwaltung und Unterstützung der Google Chrome Erweiterung RSS-Abonnement. Keine Registrierung erforderlich.
URL: http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Frss.orf.at%2Fscience...
Grösse (Server): 3kB
 

RSS-Feed-Reader

Feed-URL:
Titel (optional):
 Anzeige-Modus:      
Hilfe
Beschreibung:
Bisher angezeigte RSS-Feeds Zuletzt angezeigt Modus Jetzt anzeigen im Markieren
1. science.ORF.at  Mo, 16.07.2018 08:43:09  Alles  RSS-Reader Browser
Bitte Cookies aktivieren
Damit eine vollständige Liste der von Dir aufgerufenen RSS-Feeds angeboten werden kann, muss Dein Browser Cookies annehmen.
Der Inhalt dieser Cookies wird ausschliesslich auf Deinem lokalen Rechner gespeichert und ansonsten zu keinen Auswertungen herangezogen.
Inhalt von "science.ORF.at"
Anzeige-Modus: Alles (alle Einträge mit allen Links, Multimedia-Anhängen und Bildern in Originalgrösse, Text mit Zeilenumbrüchen)
science.ORF.at
science.ORF.at
  • Das Ding aus einer anderen Welt
    Montag, 16.07.2018, 08:10:00 Uhr
    Forscher haben einen merkwürdigen Asteroiden entdeckt, der wie ein Geisterfahrer um die Sonne kreist. Mit Hilfe von Computersimulationen konnten sie die Herkunft des Himmelskörpers aufklären: Es handelt sich um einen Fall von „Asteroidendiebstahl“.
  • Plädoyer für den „böswilligen Kollegen“
    Freitag, 13.07.2018, 17:00:00 Uhr
    Die Wissenschaft steckt in einer Glaubwürdigkeitskrise, diagnostiziert der deutsche Philosoph Martin Carrier. Sein Lösungsvorschlag: Die Wissenschaftslandschaft muss bunter werden - und die Forscher sollten mehr miteinander streiten.
  • Warum Nachtarbeit den Stoffwechsel stört
    Freitag, 13.07.2018, 14:17:00 Uhr
    Die innere Uhr im Gehirn lässt sich die Nacht nicht als Tag verkaufen - manche anderen Organe aber schon: Das ist laut US-Forschern der Grund dafür, dass Nachtarbeiter mit Stoffwechselerkrankungen zu kämpfen haben.
  • Novartis stoppt Infektionsforschung
    Freitag, 13.07.2018, 13:36:00 Uhr
    Der Schweizer Pharmakonzern Novartis verabschiedet sich aus der Forschung im Bereich Infektionskrankheiten - und folgt damit einem Trend in der Pharmaindustrie.
  • Petition für höheres „Horizon Europe“-Budget
    Freitag, 13.07.2018, 12:33:00 Uhr
    Wissenschaftler fordern 160 Mrd. Euro statt der bisher geplanten 100 Mrd. Euro für das EU-Forschungsrahmenprogramm „Horizon Europe“, das von 2021 bis 2027 laufen soll.
  • MedAustron erweitert Behandlungen
    Freitag, 13.07.2018, 12:13:00 Uhr
    Das Krebsbehandlungs- und Forschungszentrum MedAustron in Wiener Neustadt hat seit kurzem eine zusätzliche Therapieoption im klinischen Betrieb: Vertikale Tumorbestrahlung.
  • Generationenvertrag künftig nicht finanzierbar
    Freitag, 13.07.2018, 11:22:00 Uhr
    Die Baby-Boomer haben wenig Kinder - und das wird zum Problem, wenn sie in Pension gehen: Der Generationenvertrag zwischen Jung und Alt ist in Zukunft nicht mehr finanzierbar, prognostizieren Demographen.
  • Radioteleskop Meerkat nimmt Betrieb auf
    Freitag, 13.07.2018, 09:54:00 Uhr
    Das stärkste Radioteleskop der südlichen Hemisphäre wird in Südafrika eingeweiht. Mit der Anlage könnten Forscher Objekte beobachten, die Milliarden Lichtjahre von der Erde entfernt sind.
  • Ist digitales Lernen besser?
    Freitag, 13.07.2018, 09:10:00 Uhr
    In manchen österreichischen Schulen arbeiten Schüler im Unterricht mit Tablet und Laptop. Richtig eingesetzt könnte das nicht nur den Umgang mit digitalen Medien verbessern, sondern auch das Lernen, sagt ein Bildungsexperte.
  • Odyssee-Tontafel: Historische Hausübung?
    Donnerstag, 12.07.2018, 17:27:00 Uhr
    Die Entdeckung einer 2.300 Jahre alten Tontafel mit Versen aus der Odyssee sorgte diese Woche für Aufsehen. Genauere Untersuchungen der Gravuren zeigen: Es handelt sich dabei wohl um eine Art Hausübung.
  • Ötzis letzte Mahlzeit: Steinbock mit Farn
    Donnerstag, 12.07.2018, 17:08:00 Uhr
    Forscher haben herausgefunden, was Ötzi vor seinem Tod gegessen hat. Der Mann aus dem Eis setzte auf durchaus ausgewogene Kost: Auf seinem Speiseplan standen Steinbock, Hirsch, Getreide und Farn.
  • Wo Geisterteilchen im All entstehen
    Donnerstag, 12.07.2018, 17:07:00 Uhr
    Extragalaktische Neutrinos durchströmen das ganze Universum - doch woher diese Geisterteilchen stammen, war bis vor Kurzem rätselhaft. Nun haben Forscher ihren Ursprung entdeckt: Sie entstehen in kosmischen Teilchenbeschleunigern.
  • Wie Pflanzen ihren Keuschheitsgürtel öffnen
    Donnerstag, 12.07.2018, 15:43:00 Uhr
    Pflanzen verhindern Selbstbefruchtung mit einem zweiteiligen Erkennungssystem. Weil die Teile immer zusammenpassen müssen, scheinen Veränderungen unmöglich: Forscher haben herausgefunden, warum das trotzdem funktioniert.
  • „Horizon Europe“ geht in Verhandlung
    Donnerstag, 12.07.2018, 14:11:00 Uhr
    Am 17. Juli beraten erstmals die EU-Forschungsminister in einer informellen Ratssitzung in Wien über das 9. Forschungsrahmenprogramm: „Horizon Europe“ läuft von 2021 bis 2027.
  • Israel will auf den Mond
    Donnerstag, 12.07.2018, 12:00:00 Uhr
    Israel will noch heuer ein unbemanntes Raumschiff zum Mond schicken. Kein rein staatliches Unterfangen, sondern von einer Firma vorangetrieben: „SpaceIL“ hat jetzt die Pläne dazu vorgestellt.
  • Plastik-Recycling im Weltraum
    Donnerstag, 12.07.2018, 11:13:00 Uhr
    Weltraummüll wiederverwerten und damit Gewicht und Kosten von Raumflügen senken - mit dieser Idee haben drei Rostocker Schüler den ersten Platz im „Jugend forscht“-Wettbewerb erreicht. Jetzt möchten sie die Idee in die Praxis umsetzen.
  • Mit Origami Krebs bekämpfen
    Donnerstag, 12.07.2018, 09:15:51 Uhr
    Papierkraniche und kleine Schachteln - damit bringt man Origami eher in Verbindung als mit Wissenschaft. Doch die Faltkunst beschäftigt mittlerweile auch Mediziner und Ingenieure: Ein Anwendungsgebiet ist die Krebstherapie.
  • Spanien will Franco-Diktatur aufarbeiten
    Donnerstag, 12.07.2018, 08:41:00 Uhr
    Was während der spanischen Diktatur unter Francisco Franco passierte, ist nur unzureichend historisch aufgearbeitet. Das will die neue Regierung ändern: Sie plant unter anderem eine „Wahrheitskommission“ und eine Opferdatenbank.
  • Zwei Mio. Jahre alte Menschenspuren in China
    Mittwoch, 11.07.2018, 19:00:00 Uhr
    Die Vorfahren des modernen Menschen könnten Asien deutlich früher erreicht haben als bisher gedacht: Darauf weisen kürzlich entdeckte Steinwerkzeuge in der chinesischen Stadt Shangchen hin.
Disclaimer:
Der auf dieser Seite verfügbar gemachte RSS-Reader ist ein reines Anzeige-Werkzeug ohne eigene Inhalte. Der Betreiber der Domain www.drfreund.net distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten der angezeigten RSS-Feeds und macht sie sich nicht zu eigen. Die Rechte auf Texte, Bilder, Multimedia-Einbettungen und sonstige geschützte Bestandteile von angezeigten RSS-Feeds, sowie die alleinige Verantwortung für den gesamten Inhalt verbleiben beim jeweiligen Anbieter. Die Inhalte von RSS-Feeds werden in keinem Fall ohne vorherige explizite Eingabe bzw. Auswahl der entsprechenden URLs durch den jeweiligen Benutzer angezeigt. Der Betreiber der Domain www.drfreund.net übernimmt keine Verantwortung für einen versehentlichen oder absichtlichen Abruf von illegalen, jugendgefährdenden oder in sonst einer Weise rechtlich fragwürdigen Inhalten. Die Benutzung des RSS-Readers und das Vornehmen der empfohlenen Browser-Einstellungen geschieht auf eigene Gefahr.

 
Dr. Freund's Multiversum History von http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Frss.orf.at%2Fscience.xml&alias=science.ORF.at Details zu http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Frss.orf.at%2Fscience.xml&alias=science.ORF.at  URL: http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Frss.orf.at%2Fscience...  Zwischenablage  Druckansicht von <RSS-Feed-Reader>
Powered by PHP Powered by SELFHTML  Letzte Aktualisierung: Sonntag, 10.06.2018, 00:04:17 Uhr  Technische Infos 
Valid HTML 5 Valid CSS! Browser: CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/) Browser-Check Debug-Ansicht von <RSS-Feed-Reader>
RSS-Feed von Dr. Freund's Multiversum Creative Commons - Some Rights Reserved            Disclaimer :: Impressum :: Kontakt: ten.dnuerfrd@dnuerfrd Gästebuch
Home :: Service :: WebNapping :: Meine Meinung :: Aktionen :: Links :: Partner :: Bannertausch :: Sitemap :: F.A.Q.
Herzlichen Glückwunsch! Du bist am normalerweise unsichtbaren Ende dieser Seite angekommen.
Wenn Du diesen Text lesen kannst, dann verwendest Du wahrscheinlich einen ungebräuchlichen
oder veralteten Browser, der moderne CSS-Stile nicht korrekt verarbeiten kann.
Auf jeden Fall unterstütze ich diesen Browser nicht. Sorry.


Download Firefox Download Google Chrome
Dr. Freund's Multiversum