Dr. Freund's Multiversum
RSS-Feed-Reader: Seite wird geladen ...
Der freie RSS-Feed-Reader mit einfacher Feed-Verwaltung und Unterstützung der Google Chrome Erweiterung RSS-Abonnement. Keine Registrierung erforderlich.
URL: http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Fcc2.tv%2Ffeed.xml
Grösse (Server): 3kB
 

RSS-Feed-Reader

Feed-URL:
Titel (optional):
 Anzeige-Modus:      
Hilfe
Beschreibung:
Bisher angezeigte RSS-Feeds Zuletzt angezeigt Modus Jetzt anzeigen im Markieren
1. http://cc2.tv/feed.xml  Fr, 19.07.2019 14:21:47  Alles  RSS-Reader Browser
Bitte Cookies aktivieren
Damit eine vollständige Liste der von Dir aufgerufenen RSS-Feeds angeboten werden kann, muss Dein Browser Cookies annehmen.
Der Inhalt dieser Cookies wird ausschliesslich auf Deinem lokalen Rechner gespeichert und ansonsten zu keinen Auswertungen herangezogen.
Siehe auch: Cookie-Policy
Inhalt von "http://cc2.tv/feed.xml"
Anzeige-Modus: Alles (alle Einträge mit allen Links, Multimedia-Anhängen und Bildern in Originalgrösse, Text mit Zeilenumbrüchen)
CC2tv-Audio mit Wolfgang Rudolph
Copyright:
yes
CC2tv-Audio mit Wolfgang Rudolph
CC2tv
  • CC2tv Audiocast Folge 617
    Montag, 17.06.2019, 20:00:00 Uhr
    Anhänge:
    http://cczwei.mirror.speedpartner.de/cc2audio/CC-Zwei-617.mp3 (Typ: audio/mpeg, Größe: 26.367 kB)
    Begrüßung
    Kurz und schmerzlos :D

    Influencer
    Ein Nachtrag zum Thema "Beeinflusser". Auch über Werbung, Lügen und der prinzipiellen, uns innewohnenden Unwahrheit, deren Wirkung und den Folgen für die Menschheit wird ein Bogen gespannt.

    Chrome
    Google will die Schnittstelle für Werbeblocker dicht machen. Offensichtlich geht es hier um einen Verteilkampf am Werbekuchen, den Blockieren und den "Durchlassern" gegen Bezahlung.

    Amazon
    Muss sich den amerikanischen Gerichten stellen, weil sie angeblich Gespräche mit Kindern über ihre Echo Dot, ohne Einwilligung der Erziehungsberechtigten, aufgezeichnet haben sollen.

    Windows 10
    Ein neues Update bringt einige neue Konfigurationsmöglichkeiten und die Möglichkeit Linux Distributionen in einer Art VM laufen zu lassen.

    Quasselbüchsen
    Die Innenministerkonferenz will Zugriff auf alle unsere privaten Bereiche der Bürger erreichen. Egal ob Google, Siry oder Amazon, selbst Waschmaschinen, Kühlschränke, Alarmanlagen und Haussteuerungen sollen durch die Behörden ausgespäht werden können.

    E. Coli
    Forscher programmieren komplettes Genom und ersetzen damit das Original Erbgut des Bakteriums. Damit könnten künftig gezielt Bakterien "hergestellt" werden um nahezu beliebige Stoffe produzieren zu lassen.

    Facebook
    Deutsche Nachrichtenseiten gewähren Facebook Lesern ihrer Nachrichtenseiten zu profilieren und zu verfolgen. Verräterpresse wäre hier sicherlich ein treffender Begriff.

    Krieg
    Was ist im bundesdeutschen Fernsehen los? Sollen wir an das Thema Krieg herangeführt werden? Wird hier das Thema Krieg zu einem "normalen" Bestandteil unseres täglichen Lebens?

    Schluss
    Das war der letzte Audiocast vor der Sommerpause. Am 30. September geht es dann weiter mit den Audios.
  • CC2tv Audiocast Folge 616
    Montag, 03.06.2019, 20:00:00 Uhr
    Anhänge:
    http://cczwei.mirror.speedpartner.de/cc2audio/CC-Zwei-616.mp3 (Typ: audio/mpeg, Größe: 26.367 kB)
    Begrüßung
    Von eckigen Menschen und rundgeschliffenen Kieselstein im Rhein

    Krankes Gesundheitsheitswesen
    Von einem der sich einer Odyssee durch verschiedene Instanzen unseres Gesundheitswesens und der unglaublichen Geld- und Arbeitszeitverschwendung. Menschen die Hilfe brauchen werden mit unsinnigen und unnötigen Befragungen und Untersuchungen unter Druck gesetzt alles und jedes kritiklos zu akzeptieren.

    Provisionslinks Werbung
    Eine Sichtweise auf unterschwellige Werbung und "aufs Auge drücken" von einem der (noch) nicht dem tagtäglichen Mischmasch aus seichter dummer Unterhaltung und Werbung zum Opfer gefallen ist. Oder: kann es ehrliche und sachliche Information geben, wenn auch naturgemäß subjektiv gefärbt, wenn gleichzeitig wirtschaftliche Interessen daran bestehen den Verkauf der vorgestellten Produkte zu fördern?

    Wer anderen eine Grube gräbt…
    In Baltimore wurde von der NSA eine (Kampf) Software entwickelt, die irgendwie in die Hände von Gaunern gelangte und nun zum Erpressen von ganzen Stadtverwaltungen genutzt wird. Quasi staatlich subventionierte Staatsschädlinge im praktischen Einsatz. ;)

    Danke
    dafür, dass viele an den letzten Wahlen teilgenommen haben. Es scheint so, als würde sich ein deutliches Umdenken, auf Druck von (jungen) Bürgen Abzeichnen. Es muss sofort etwas geändert werden in der Richtung unserer "hohen Ross Politik" und unser politisches System mit seinen verkrusteten geldgesteuerten benötigt dringend eine Verjüngung im Geist und in den Akteuren.

    Unabhängigkeit (Der angesprochene Link: https://www.youtube.com/watch?v=lPZj6cL2go0)
    Unser Land ist Informationstechnisch zu einem Entwicklungsland verkommen. Wir haben den Anschluss verpasst in nahezu allen Anwendungsbereichen. Es ist höchst Zeit, dass die EU sich von den weltbeherrschenden Konzernen löst, indem sie eigenständig wird. Estland ist ein leuchtendes Beispiel, das es machbar ist!

    Autonom oder selbständig
    Am MIT werden SW-Systeme entwickelt, die es erlauben, Autos selbständig und weitgehend unabhängig von einer Infrastruktur orientieren und steuern können. Ein erster Ansatz dazu, das technische Systeme das Verhalten von Lebewesen nachahmen kann.

    Weg mit dem Dreck?
    so könnte man das Verhalten der deutschen Telekom sehen, wenn man ihre interne Dienstanweisung in Bezug auf Huawei-Produkte liest. Und natürlich die Verabschiedung.
  • CC2tv Audiocast Folge 615
    Montag, 20.05.2019, 20:00:00 Uhr
    Anhänge:
    http://cczwei.mirror.speedpartner.de/cc2audio/CC-Zwei-615.mp3 (Typ: audio/mpeg, Größe: 26.367 kB)
    Begrüßung
    Ein kleiner Vorspruch zur Sendung.

    Google Translatotron
    Babelfisch von Douglas Adams scheint doch keine Fiktion bleiben zu müssen. Eine neue Entwicklung, im Versuchsstadium, soll künftig gesprochene Sprache fast direkt in eine gesprochene Zielsprache übersetzt werden.

    Neues von der Krake
    Google speichert jedwede Information die über Gmail übertragen wird. Der Sinn ist unklar aber das Löschen umso schwieriger.

    Cold Calls
    Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat ihren Jahresbericht vorgestellt. Wegen unerlaubter Werbung hat die BNetzA im Jahr 2018 über 1,1 Millionen Euro an Bußgeldern ausgesprochen worden. In zwei Einzelfällen je 300.000 Euro.

    EInk zeigt Farbdisplay
    Die vorgestellten Displays können mittlerweile Videos ruckelfrei in schwarz/weis wiedergeben. In Farbe ist das noch nicht möglich aber die vorgestellten Anzeigen zeigen Farbbilder die auf Basis dieser Technologie fußen. Auch große aufrollbare E-Paper-Displays wurden vorgestellt und könnten einige Bereiche beim Drucken und Plotten revolutionieren.

    Android Q
    Google hat auf der I/O die Beta 3 von Android Q vorgestellt. Kein riesen Entwicklungssprung aber doch stetige Weiterentwicklung des aktuellen Android.

    5G
    Es gibt Bedenken, dass einige Frequenzbereiche, die künftig der Telekommunikation zur Verfügung stehen, unseren Meteorologen das Leben schwer machen könnten. Auch die Radioastronomie befürchtet Einschränkungen, wenn die neuen Netze in Betrieb genommen werden.

    Zombieload
    Es wurden weitere Möglichkeiten zu Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt. Der Hersteller hat aber bereits reagiert und diese Lücke in der laufenden Fertigung geschlossen.

    Ironische Roboter
    Eine Studie zeigt welche Fähigkeiten Kommunikationsroboter besitzen müssen, um von Menschen akzeptiert zu werden.

    Geht wählen!
    Verdammt nochmal – geht zu Wahl! Wenn man sich Großbritannien oder die USA anschaut, so wird schnell klar was einem Land passiert, wenn nicht JEDER sein demokratisches Recht ausübt und damit den antidemokratischen Kräften damit stärkt.
  • CC2tv Audiocast Folge 614
    Montag, 06.05.2019, 20:00:00 Uhr
    Anhänge:
    http://cczwei.mirror.speedpartner.de/cc2audio/CC-Zwei-614.mp3 (Typ: audio/mpeg, Größe: 26.367 kB)
    Begrüßung
    int(Pi*100) 300 Zuhörerkommentare zur letzten Folge.

    Rückblick auf Commodore
    Commodore hat vor 25 Jahren seine Geschäftstätigkeit eingestellt. Aus einer kleinen Schreibmaschinenmanufaktur wurde innerhalb von drei Jahrzehnten eine Weltfirma, die viele Entwicklungen in der Computertechnik angestoßen hat. Auch der legendäre C64 wurde von Commodore in die Welt gesetzt. Ein kleiner Überblick über die Geschichte einer großartigen Firma.

    Drohnen
    Es scheint so, dass die wilden Jahre vorbei sind und Kopter-Jünger an die Leine genommen werden. Das "freie" Fliegen gehört offensichtlich der Vergangenheit an. Ein Blick auf die gegenwärtige Situation.

    Gedanken lesen
    Es ist wahr geworden. Maschinen können unausgesprochene Gedanken lesen. Nicht das Gehirn abhören sondern das was wir bewusst sagen woller in Lautsprache übersetzen auch wenn wir es selbst nicht aussprechen.

    Das USB-Chaos
    Ende Februar wurde vom UIF auf der CES ein Papier verteilt mit dem alle Definitionen zu USB neu zugeordnet werden, sodass keiner mehr durchblicken kann.

    Die Verabschiedung
    Ein Blick auf die freiwillige Totalüberwachung durch Payback und ein Ausblick auf die kommende Videoproduktion.
  • CC2tv Audiocast Folge 613
    Montag, 22.04.2019, 20:00:00 Uhr
    Anhänge:
    http://cczwei.mirror.speedpartner.de/cc2audio/CC-Zwei-613.mp3 (Typ: audio/mpeg, Größe: 26.367 kB)
    Frohe Ostern!
    Der alte Brauch Ostergrüße zu versenden scheint auszusterben.

    Alexa
    Angeblich hört Alexa von Amazon seine Benutzer ab. Selbst die Datenschutzbeauftragte von RP verbreitet diesen verantwortungslosen Unsinn. Doch was ist wahr und wie ist dieser Umstand einzuschätzen?

    Warum regt sich niemand über fehlendes Datenschutzbewusstsein auf!
    Bodycam-Dateien unserer Polizei werden auf Servern von Amazon und im Ausland gespeichert. Viele Firmen Hotlines speichern aufgezeichnete persönliche Gespräche im Ausland. Warum unternimmt niemand etwas dagegen, dass Google eine Milliarde Menschen trackt und die Daten speichert? Wer unternimmt etwas gegen Facebook und Instagram die ohne Erlaubnis persönliche und private Bilder benutzen? Warum lassen wir uns gefallen, dass unsere Autos Daten über unser Verhalten speichern, wir keinen Zugriff darauf haben und der Hersteller frei darüber verfügt?

    Paypal - dreister denn je!
    PP verlangt vom Nutzer eine komplette Kopie des Personalausweises und einen Kontoauszug zur Identifikation.

    Vorsicht bei Amazon, Ebay und Co.
    Viele dieser Verkaufsplattformen versuchen Privatleute mit angeblichen Vorteilen in eine Position zu locken die die Rechte von privaten Kunden gefährlich einschränken.

    Die Lüge vom schmutzigen E-Auto
    Mit schmutzigen Tricks soll das E-Auto dreckig geredet werden. Mit falschen und unvollständigen Daten wird der Dieselmotor schöngeredet. Eine sachlich und fachlich falsche Darstellung in einem Buch zugunsten der Diesel-Betrüger-Industrie.

    Riesiger 3D-Drucker
    Ein neuer 3D-Drucker ist groß wie ein Flugsimulator und kann bis zu 1 m/s schnell drucken. Eine universelle Produktionsstätte der Zukunft wird damit wahr.

    Verabschiedung
    und Vorschau auf CC2tv von Montag 2019-04-29.
Disclaimer:
Der auf dieser Seite verfügbar gemachte RSS-Reader ist ein reines Anzeige-Werkzeug ohne eigene Inhalte. Der Betreiber der Domain www.drfreund.net distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten der angezeigten RSS-Feeds und macht sie sich nicht zu eigen. Die Rechte auf Texte, Bilder, Multimedia-Einbettungen und sonstige geschützte Bestandteile von angezeigten RSS-Feeds, sowie die alleinige Verantwortung für den gesamten Inhalt verbleiben beim jeweiligen Anbieter. Die Inhalte von RSS-Feeds werden in keinem Fall ohne vorherige explizite Eingabe bzw. Auswahl der entsprechenden URLs durch den jeweiligen Benutzer angezeigt. Der Betreiber der Domain www.drfreund.net übernimmt keine Verantwortung für einen versehentlichen oder absichtlichen Abruf von illegalen, jugendgefährdenden oder in sonst einer Weise rechtlich fragwürdigen Inhalten. Die Benutzung des RSS-Readers und das Vornehmen der empfohlenen Browser-Einstellungen geschieht auf eigene Gefahr.

 
Dr. Freund's Multiversum History von http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Fcc2.tv%2Ffeed.xml Details zu http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Fcc2.tv%2Ffeed.xml  URL: http://www.drfreund.net/rss_reader.htm?feedurl=http%3A%2F%2Fcc2.tv%2Ffeed.xml  Zwischenablage  Druckansicht von <RSS-Feed-Reader>
Powered by PHP Powered by SELFHTML  Letzte Aktualisierung: Sonntag, 14.07.2019, 00:08:38 Uhr  Technische Infos 
Valid HTML 5 Valid CSS! Browser: CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/) Browser-Check Debug-Ansicht von <RSS-Feed-Reader>
RSS-Feed von Dr. Freund's Multiversum Creative Commons - Some Rights Reserved            Cookie-Policy :: Disclaimer :: Impressum :: Kontakt: ten.dnuerfrd@dnuerfrd Gästebuch
Home :: Service :: WebNapping :: Meine Meinung :: Aktionen :: Links :: Partner :: Bannertausch :: Sitemap :: F.A.Q.
Herzlichen Glückwunsch! Du bist am normalerweise unsichtbaren Ende dieser Seite angekommen.
Wenn Du diesen Text lesen kannst, dann verwendest Du wahrscheinlich einen ungebräuchlichen
oder veralteten Browser, der moderne CSS-Stile nicht korrekt verarbeiten kann.
Auf jeden Fall unterstütze ich diesen Browser nicht. Sorry.


Download Firefox Download Google Chrome
Dr. Freund's Multiversum