Quelle: Dr. Freund's Multiversum, Umbriel (http://www.drfreund.net/astronomy_umbriel.htm) Samstag, 18.11.2017 13:14:05 Uhr
 Ausdruck starten ...  Prüfungen:  HTML   CSS   Technische Infos 

Uranus-Mond Umbriel

Astronomie-Hauptseite Astronomische Nachrichten Astronomische Links
Uranus-Mond Umbriel
Der Uranus-Mond Umbriel
Beschreibung
Fluorescent Cheerio
Der Ring "Fluorescent Cheerio"
umgibt den Nordpol von Umbriel
In Grösse und Zusammensetzung könnte Umbriel ein Zwilling des Uranus-Monds Ariel sein, wäre er nicht im Gegensatz zu seinem Bruder der dunkelste Mond von Uranus. Die Oberfläche von Umbriel ist alt und von zahlreichen Kratern übersät. Sie ist sehr gleichförmig und weist kaum unterschiedliche Geländeformen auf. Das einzige auffällige Merkmal ist der helle Ring "Fluorescent Cheerio" an einem der Pole. Dabei handelt es sich möglicherweise um frei gelegtes Eis am Boden eines Kraters.
Die Daten von Umbriel
Entdeckung 1851 durch William Lassel
Durchmesser 1.170 km = 0,092 Erddurchmesser
Masse 0,00117 x 1024 kg = 0,0001960 Erdmassen
Mittlere Dichte 1,40 g/cm3
Rotationsperiode ("Tag") 4,1442 Tage (synchron)
Uranus-Umlauf ("Monat") 4,1442 Tage
Mittlerer Uranus-Abstand 266.300 km
Mittlere Temperatur unbekannt (um -200 Grad Celsius)
Relative Helligkeit 14,81