Quelle: Dr. Freund's Multiversum, Titania (http://www.drfreund.net/astronomy_titania.htm) Montag, 20.11.2017 10:30:54 Uhr
 Ausdruck starten ...  Prüfungen:  HTML   CSS   Technische Infos 

Uranus-Mond Titania

Astronomie-Hauptseite Astronomische Nachrichten Astronomische Links
Uranus-Mond Titania
Der Uranus-Mond Titania
Beschreibung
Oberfläche von Titania
Oberfläche von Titania
Titania ist zwar der grösste Mond des Uranus, aber im Vergleich mit den Monden anderer Planeten eher ein Winzling. Wie die meisten Monde des äusseren Sonnensystems besteht auch Titania wahrscheinlich aus einer Mischung von Wassereis und Gestein. Die Oberfläche von Titania verfügt über die üblichen Krater in verschiedenen Grössen, aber auch über Canyon-Systeme, die denen von Ariel recht ähnlich sind und auf geologische Aktivität in der Vergangenheit hinweisen. Auf dem Bild links, aufgenommen von Voyager 2 am 24. Januar 1986, sind beide Geländeformen im Verlauf der Tag-Nacht-Grenzlinie vertreten. Oben erkennt man den Krater Gertrude mit einem Durchmesser von 290 km und unten erstrecken sich Ausläufer der 100 km breiten Schlucht Belmont Chasma.
Die Daten von Titania
Entdeckung 1787 durch William Herschel
Durchmesser 1.578 km = 0,124 Erddurchmesser
Masse 0,00352 x 1024 kg = 0,0005896 Erdmassen
Mittlere Dichte 1,71 g/cm3
Rotationsperiode ("Tag") 8,7059 Tage (synchron)
Uranus-Umlauf ("Monat") 8,7059 Tage
Mittlerer Uranus-Abstand 435.910 km
Mittlere Temperatur unbekannt (um -200 Grad Celsius)
Relative Helligkeit 13,73