Quelle: Dr. Freund's Multiversum, Dione (http://www.drfreund.net/astronomy_dione.htm) Sonntag, 19.11.2017 15:11:52 Uhr
 Ausdruck starten ...  Prüfungen:  HTML   CSS   Technische Infos 

Saturn-Mond Dione

Astronomie-Hauptseite Astronomische Nachrichten Astronomische Links
Saturn-Mond Dione
Der Saturn-Mond Dione
Beschreibung
Dione besitzt eine der grössten Dichten aller Saturn-Monde und dürfte daher über einen massiven Kern aus Gestein verfügen, der ein Drittel der Mondmasse ausmacht. Der Rest besteht allerdings, wie bei den meisten anderen Saturn-Monden auch, aus Wassereis.
Dione umkreist Saturn auf einem synchronen Orbit, d.h. er wendet dem Mutter-Planeten immer die gleiche Seite zu. Daher würde man erwarten, dass der Mond auf seiner Front-Seite die meisten und grössten Einschlags-Krater aufweist. Der gleiche Effekt tritt im Sommer nach einer längeren Autofahrt auf: während die Frontscheibe von unzähligen Fliegen-Leichen verschmutzt ist, bleibt die Heckscheibe normalerweise sauber. Tatsächlich ist jedoch die im "Windschatten" liegende Seite von Dione die am stärksten verkraterte. Daher wird angenommen, dass ein besonders heftiger Einschlag den Mond umkippen lies und die bisher verschonte Seite dem Bombardement aussetzte. Ein solches Ereignis könnte sogar mehrfach stattgefunden haben.
Wie Tethys hat auch Dione einen unscheinbaren Begleiter. Der Mini-Mond Helene eilt ihm auf der gleichen Umlaufbahn an einem der Lagrange-Punkte voraus.
Oberfläche von Dione
Weisser Belag auf der
Oberfläche von Dione
Neben den mehr oder weniger stark von Kratern vernarbten Ebenen fallen auf Diones Oberfläche vor allem einige weisse, spinnweb-artige Strukturen auf. Dabei könnte es sich um Schnee oder helle Asche handeln, die von Eruptionen entlang mehrerer Bruchzonen ausgeworfen wurde. Der weisse Belag ist auf jeden Fall so dünn, dass er darunter liegende Unebenheiten nicht auffüllt, sondern sich daran anschmiegt.
Die Daten von Dione
Entdeckung 1684 durch Giovanni Domenico Cassini
Durchmesser 1.120 km = 0,088 Erddurchmesser
Masse 0,0011 x 1024 kg = 0,000184 Erdmassen
Mittlere Dichte 1,50 g/cm3
Rotationsperiode ("Tag") 2,7369 Tage (synchron)
Saturn-Umlauf ("Monat") 2,7369 Tage
Mittlerer Saturn-Abstand 377.400 km
Mittlere Temperatur -187 Grad Celsius
Relative Helligkeit 10,4