Dr. Freund's Multiversum
Aktionen: Seite wird geladen ...
URL: http://www.drfreund.net/action.htm, Grösse (Server): 16kB
Internet-Aktionen und Kampagnen, die von Dr. Freund's Multiversum unterstützt werden. Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht!

Aktionen, die ich unterstütze

Meine Meinung Partnerseiten Meine Favoriten Astronomische Links
Hinweis: Links zu Webseiten ausserhalb der Domain www.drfreund.net öffnen sich in einem neuen Fenster.
Für die Inhalte verlinkter Seiten oder von deren hier evtl. angezeigten RSS-Feeds ist allein der jeweilige Autor bzw. Anbieter verantwortlich.

Auf dieser Seite stelle ich einige Web-Aktionen und Kampagnen vor, die ich für so wichtig halte, dass ich sie durch Verlinkung und teilweise auch durch aktive Teilnahme unterstütze. Da die Aktionen von einer möglichst zahlreichen Beteiligung leben, ist jeder Interessierte ausdrücklich zum Mitmachen aufgerufen. Link-Möglichkeiten und andere Mittel zur Unterstützung werden auf den jeweiligen Webseiten angeboten.

Rettet das Internet! - Aktion für ein freies Internet
Buttonnetzwerk für ein freies Internet
www.rettet-das-internet.de

Wer sich im Internet bewegt, lebt gefährlich, denn Surfer, Tauschbörsen-Nutzer und Webmaster werden systematisch kriminalisiert. Abmahnungsmissbrauch,  Einschränkung von Grundrechten, Überwachung und Zensur sind an der Tagesordnung. Diese Aktion, an der ich selbst als Mit-Initiator beteiligt bin, will informieren und zum legalen Widerstand gegen eine absurde, einseitige Rechtslage aufrufen. Mit Eintragsliste und Button-Netzwerk.

Artikel zum Thema:
Rettet das Internet!
Wer hat (Urheber-)Recht?
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!
TCPA? Nein Danke!

News von Rettet das Internet:
Rettet das Internet
Das Button-Netzwerk für ein freies Internet.
  • Freiheit für die Musik - Bach für alle!
    07.06.2012 00:00:00
    Thema: Sonstiges
    Unter dem Projekt "Open Goldberg Variationen" wurde jetzt klassische Musik erstmals vollständig lizenzfrei produziert und veröffentlicht. Es war das Anliegen der Pianistin Kimiko Ishizaka und ihrer Unterstützer, endlich ein Zeichen zu setzen, worum es in der Kunst geht: Kultur und Austausch statt Ko...[weiter]
  • Gema versus Youtube
    10.05.2012 00:00:00
    Thema: Urheberrecht
    Kaum ein Urheberrechtsthema hat eine vergleichbare Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit erreicht, wie der sich seit Jahren hinziehende Rechtsstreit zwischen Gema und Youtube. Jeder kennt diese typischen Urheberrechts-Meldungen, die einem regelmäßig den Spaß am Surfen verleiden: Aber wer ist nun eig...[weiter]
  • ACTA wurde ad acta gelegt
    06.05.2012 00:00:00
    Thema: Urheberrecht
    Die massiven Proteste der Internetgemeinde blieben nicht ohne Wirkung. Hatte man sich im Rahmen der Internetsperren noch über die Netzaktivisten lustig gemacht, so sind die Vertreter der bürgerlichen Parteien inzwischen recht kleinlaut und vorsichtig im Umgang mit der Generation Internet geworden, d...[weiter]
  • "Ficken" als Marke?
    05.12.2011 00:00:00
    Thema: Abmahnungen
    Kein Scherz: Der Begriff "Ficken" unterliegt ab sofort dem Markenschutz. Nachdem das Patentamt sich zunächst geweigert hatte, den genannten Begriff zu schützen, gab das Bundespatentgericht der Klage eines Getränkeherstellers statt, sich das böse F-Wort beim Patent- und Markenamt eintragen zu lassen....[weiter]
  • Gesetzentwurf gegen den Abmahnmissbrauch geplant
    10.11.2011 00:00:00
    Thema: Abmahnungen
    Seit 30 Jahren gab es immer wieder Petitionen und Gesetzentwürfe gegen den Abmahnmissbrauch. Allesamt waren sie an den mächtigen Lobbies der Anwälte und der Wettbewerbszentrale, also den direkten Abmahnungsgewinnlern, gescheitert. Ein ebenso aufschlussreiches wie erschütterndes Bild unserer angeblic...[weiter]
  • Niederlage für Stadtplan-Abzocker Euro-Cities
    04.12.2011 00:00:00
    Thema: Abmahnungen
    Die auf Abmahnungsabzocke spezialisierte Firma Euro-Cities (siehe Stadtplanabmahnungen) ist ein Klassiker im Abmahnungsgeschäft, ein Name, um den man, neben dem Freiherrn von Gravenreuth, nicht herum kommt. Wenig erfreulich also, dass denen offenbar immer noch nicht das Handwerk gelegt wurde, erfre...[weiter]
  • Internet-Anwalt Dennis Sevriens überraschend verstorben
    09.11.2011 00:00:00
    Thema: Sonstiges
    Wie wir gerade erfahren mussten, ist der bekannte Internet- und Urheberrechtsanwalt Dennis Sevriens von der Kanzlei Sewoma vor 1 Monat verstorben. Seit vielen Jahren standen wir in engem Kontakt mit Dennis, der uns stets mit juristischem Rat und Informationen unterstützte und auch das interessante ...[weiter]
  • Urteil zur Kostendeckelung bei Abmahnungen
    08.09.2011 00:00:00
    Thema: Abmahnungen
    Dass die im neuen Urheberrecht verankerte Gebührendeckelung für Abmahnungen ein halbherziges und in der Praxis nicht greifendes Instrument ist, wurde von uns ja schon ausführlich dokumentiert (siehe Bluff des Justizministeriums). Dennoch ist es natürlich eine Erfolgsmeldung, wenn diese seit Jahren...[weiter]
  • Jetzt mahnt die ganze Welt Deutschland ab
    08.08.2011 00:00:00
    Thema: Abmahnungen
    Es war nur eine Frage der Zeit, bis auch das Ausland merkte, dass man die Deutschen, dank ihrer hirnverbrannten Abmahnungs- und Lizenzanalogie-Regelungen, ganz wunderbar abzocken kann. Inzwischen beauftragen ausländische Unternehmen wie zB. GettyImages (USA), GV-World (russische Filme) oder der Lapp...[weiter]
  • Abmahnungen wegen Heinz Erhardt
    06.08.2011 00:00:00
    Thema: Abmahnungen
    Und wieder hat ein Verlag entdeckt, dass man, statt mit ehrlicher Arbeit, noch viel mehr Geld machen kann, wenn man Internetnutzer wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen abzockt. Seit Ende Juli lässt der Lappan-Verlag durch eine Hamburger Kanzlei Schadenersatzforderungen an unzählige Website-Be...[weiter]
http://www.rettet-das-internet.de/rss_news.xml
Atommüll unterm Bundestag lagern
Gegen Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke:Atommüll unterm Bundestag lagern
www.atommuelluntermbundestaglagern.de

In Anlehnung an das juristische Verursacherprinzip schlagen wir vor, den Atommüll direkt unter dem Bundestag (Reichstagsgebäude) zwischenzulagern. Tatsächlich hat dieses Verfahren eine ganze Reihe von Vorteilen:

  • Der Atommüll erfährt fortan den gleichen Schutz wie unsere Abgeordneten. Dies war bislang nicht der Fall.
  • Sensibilität und Verantwortungsbewusstsein der Abgeordneten im Umgang mit Atomkraft werden enorm gesteigert.
  • Alle Entscheidungen betreffs der Endlagersuche und Forschung werden, dem klassischen Motivationsprinzip folgend, extrem beschleunigt.
  • Und falls der Atommüll dann doch nicht ganz so ungefährlich sein sollte, wie immer behauptet wird, haben sich die Bundesbürger zumindest eines ihrer nervigsten Probleme kurzfristig entledigt ...

(Gemeinsame, satirische Aktion mehrerer Fun-Seiten und Initiativen gegen die Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken)

Digitalcourage e.V. (ehemals FoeBuD e.V.)
Digitalcourage
www.digitalcourage.de

Der ehemalige Verein zur rderung des öffentlichen bewegten und unbewegten Datenverkehrs (FoeBuD e.V.) hat sich 2013 in Digitalcourage e.V. umbenannt, aber setzt sich bereits seit 1987 für Bürgerrechte und Datenschutz ein:
"Wir wehren uns dagegen, dass unsere Demokratie verdatet und verkauft wird. Wir wollen keine Gesellschaft, in der Menschen nur noch als Marketingobjekte, Manövriermasse beim Abbau des Sozialstaates oder als potentielle Terroristen behandelt werden. Wir wollen eine lebendige Demokratie."

News von Digitalcourage e.V.:
  • BigBrotherAwards - Preisträgerinnen und Preisträger 2014
    12.04.2014 21:09:53
    Der große Abend ist vorbei, der Abbau in vollem Gange und wir geschafft, aber glücklich. Vielen herzlichen Dank an alle fleißigen Helferinnen und Helfern, die angepackt und einen denkwürdigen Abend mitorganisiert haben, und natürlich an all die, die mit ihren Spenden dafür gesorgt haben und sorgen, ...[weiter]
  • Eine Million Aufkleber fordern Asyl für Edward Snowden
    11.04.2014 19:00:34
    Der ?Julia und Winston Award? geht an Edward Snowden. Der Preis ist hoch dotiert: Eine Million mal ?Asyl für Snowden?. Mehr als Geld braucht Snowden jetzt unsere Unterstützung. Deshalb besteht der Preis in der vehementen Forderung nach sicherem Aufenthalt für den Whistleblower in Deutschland. Der ?...[weiter]
  • Die Gewinner der BigBrotherAwards 2014
    11.04.2014 13:06:58
    Die unglücklichen Preisträger der 14. BigBrotherAwards finden Sie hier. Außerdem haben wir Fotos der Gala. Politik Der BigBrotherAward 2014 in der Kategorie Politik geht an das Bundeskanzleramt für geheimdienstliche Verstrickungen in den NSA-Überwachungsskandal sowie unterlassene Abwehr- und Schu...[weiter]
  • BigBrotherAwards im Wohnzimmer - Livestream ab 17:45 Uhr
    11.04.2014 10:56:14
    Direkt zum Livestream Es gibt zwar noch viele Karten an der Abendkasse, aber wenn die gesamte deutsche Bevölkerung heute nach Bielefeld strömen würde, um sich die BigBrotherAwards anzuschauen, würde das die Kapazitäten der Hechelei doch leicht überfordern. Glücklicherweise können Sie die Verleihung...[weiter]
  • Die Spannung steigt: BigBrotherAwards 2014
    10.04.2014 15:08:30
    Die Spannung steigt. Wer erhält die BigBrotherAwards 2014? An wen geht der Julia und Winston Award? Und was hat es mit diesem ?1 Millionen?-Preis auf sich? Morgen werden zum 14. Mal die deutschen BigBrotherAwards verliehen und alle Geheimnisse gelüftet. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, die ...[weiter]
  • Urteil zur Vorratsdatenspeicherung unter der Lupe
    08.04.2014 14:23:51
    Meinhard Starostik hat mit uns 2010 die Klage gegen die Vorratsdatenspeicherung vor dem Bundesverfassungsgericht geführt und gewonnen. Heute nimmt er zum EuGH-Urteil Stellung. Noch am gestrigen Abend forderte einer der obersten Polizisten der Nation, so wie in der Antike der römische Senator Cato j...[weiter]
  • Heribert Prantl als Gastlaudator bei den BigBrotherAwards
    08.04.2014 13:26:30
    Wir freuen uns, bei der Verleihung der BigBrotherAwards am 11. April einen besonderen Gast präsentieren zu können: Heribert Prantl, Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung, wird im Rahmen der Gala eine Laudatio halten. Er ist als Leiter des Ressorts Innenpolitik der Süddeutschen Zeitung ...[weiter]
  • EU-Gericht kippt Vorratsdatenspeicherung
    08.04.2014 10:56:47
    In einer richtungsweisenden Entscheidung hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) am 8. April 2014 die ?Richtlinie 2006/24/EG über die Vorratsspeicherung von Daten? für sofort nichtig erklärt. Das Gericht bemängelt in seiner Pressemitteilung einen ?Eingriff von großem Ausmaß und besonderer Schwere in ...[weiter]
  • For..Net-Award für Digitalcourage
    07.04.2014 16:41:50
    Dieses Kunstwerk verschönert ab sofort das Digitalcourage-Büro: Am 3. April hat unser Mitglied Hartmut Goebel für uns den For..Net-Award entgegengenommen. Der Preis der Forschungsstelle für IT-Recht und Netzpolitik der Universität Passau (kurz For..Net) wird jährlich für IT-Innovationen im Bereich D...[weiter]
  • Vorratsdatenspeicherung auf der Anklagebank
    07.04.2014 15:34:39
    Die Vorratsdatenspeicherung steht einmal mehr vor Gericht. Dieses Mal in Europa. Am 8. April wird der Europäische Gerichtshof (EuGH) sein Urteil zur umstrittenen ?Richtlinie 2006/24/EG über die Vorratsspeicherung von Daten? sprechen. Es geht um die verdachtslose, massenhafte Speicherung von elektron...[weiter]
http://digitalcourage.de/rss.xml
Campact e.V. - Kampagnen für eine lebendige Demokratie
www.campact.de
www.campact.de

Auch wer sich keiner etablierten Partei anschliessen will, muss trotzdem nicht jede Entscheidung von "oben" einfach hinnehmen, sondern kann aktiv an demokratischen Prozessen teilhaben. Dafür bietet Campact e.V. eine Plattform, auf der politische Kampagnen zu den verschiedensten Themen präsentiert und mit deren Hilfe in kürzester Zeit zahlreiche Unterstützer mobilisiert werden können. Die Möglichkeiten umfassen u.a. die Unterzeichnung von Petitionen oder von gezielten Appellen an Politiker. Und wer sagt "Das bringt doch eh nix", der irrt gewaltig! In den letzten Jahren finden solche im Internet initiierten Aktionen immer mehr Beachtung bei den Regierenden und so manches hirnrissige Gesetz wurde auf diese Weise schon gekippt.
Die Teilnahme an einzelnen Campact-Aktionen ist kinderleicht, erfordert nur einige Mausklicks und verpflichtet zu nichts, aber natürlich werden Spenden immer gerne gesehen.

News von Campact e.V.:
  • Marco Bülow: EEG-Reform stoppen ? Energiewende vorantreiben
    15.04.2014 13:33:44
    Der SPD-Abgeordnete Marco Bülow fordert, das "EEG 2.0" zu stoppen, um die Energiewende voranzutreiben. Eine vernichtende Bilanz der Energiepolitik der neuen Bundesregierung. Weiterlesen
  • So machen Sie die Europawahl zur Volksabstimmung über TTIP
    15.04.2014 12:19:07
    Noch nie stand bei einer Europawahl so viel auf dem Spiel: Demokratie und Rechtsstaat, Umwelt- und Verbraucherschutz, soziale Standards und kulturelle Vielfalt. Alles nur, weil EU und USA das Freihandels- und Investitionsabkommen TTIP abschließen wollen. Das neu gewählte Europaparlament kann & Weite...[weiter]
  • Bundesrat unterstützt die Bienen
    15.04.2014 09:00:27
    Die Bienen dürfen sich ein bisschen freuen: Am Freitag haben die Bundesländer den Plänen der Regierung eine Absage erteilt, den Artenschutz in der Landwirtschaft komplett auszuhöhlen. Die Bundesregierung will der Agrarindustrie auf Artenschutzflächen kaum Grenzen zu setzen. Doch der Bundesrat & Weit...[weiter]
  • ?Die CDU/CSU redet über Snowden, als habe er eine ansteckende Krankheit?
    14.04.2014 16:20:44
    Bei den diesjährigen ?Big Brother Awards? ? den Oskars der Datenschützer des Vereins Digitalcourage ? bekam Edward Snowden einen Preis für sein herausragenden Einsatz für Bürgerrechte und Datenschutz. In Anlehnung an das Überwachungs-Szenario aus dem Roman ?1984? von George Orwell wurde Edward Snowd...[weiter]
  • Sag es der Bundesregierung: Jetzt Neuauflage der Vorratsdatenspeicherung stoppen!
    14.04.2014 12:02:05
    Auch nach dem EU-Urteil ist die Vorratsdatenspeicherung noch nicht vom Tisch. Denn CDU und CSU wollen trotzdem die Telefon- und Handydaten der kompletten Bevölkerung speichern lassen. Doch die SPD schwankt: Unsere Chance sie umzustimmen und die Vorratsdatenspeicherung vom Tisch zu fegen! Weiterlesen...[weiter]
  • Tanz den Snowden
    13.04.2014 22:55:28
    Ein NSA-Untersuchungsausschuss ist kein Kindergeburtstag wen man dazu einlädt, will wohl bedacht sein. Doch Mutti hat bisher das letzte Wort. ?Der wahre Grund dafür, warum man Snowden nicht einmal einladen will, ist der: die Kanzlerin Angela Merkel fürchtet, dass & Weiterlesen
  • TTIP-Reiseverbot: US-Botschaft zündet Nebelkerzen
    04.04.2014 18:36:41
    Möglicherweise ging die US-Botschaft bei ihrer Entscheidung am Mittwoch davon aus, dass die davon Betroffene diese stillschweigend hinnehmen würde: Einreiseverbot für meine Kollegin Maritta Strasser, die zum NGO-Treffen der TTIP-Gegner in Washington wollte. Doch über Twitter verbreitete sich die Nac...[weiter]
  • Maja schlägt zurück: Konzerne stolpern über 230.000 Unterschriften
    04.04.2014 11:45:06
    Ein merkwürdiges Schauspiel bot sich den ankommenden Agrarminister/innen, als sie gestern in Cottbus aus ihren Limousinen stiegen: Als Vertreter von Bayer und Monsanto gekennzeichnete Stelzenläufer gingen mit der Giftspritze auf eine Demonstration der anderen Art los. 230 Tiere ? vertreten & Weiterl...[weiter]
  • Energiegipfel macht Geschenke an Industrie und Stromkonzerne
    04.04.2014 11:42:14
    Bund und Länder haben am 1. April einen Energiekonsens verkündet. Wir sagen: Die Beschlüsses richten sich gegen Verbraucherinnen und Umwelt. Dieser Konsens ist nicht unser Konsens. Weiterlesen
  • Wahnsinn: EU-Parlament kippt Lobby-Forderungen der Internet-Konzerne
    03.04.2014 17:57:17
    Keiner hatte mehr daran geglaubt. Doch das EU-Parlament hat den schlimmsten Sonderrechten für Internet-Konzerne eine Absage erteilt. Bis zu letzt war es eine Zitterpartie. Weiterlesen
http://blog.campact.de/feed/
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!
www.vorratsdatenspeicherung.de

Unter dem Deckmäntelchen der Terrorismus-Bekämpfung hat die Bundesregierung am 09. November 2007 die Einführung der sogenannten Vorratsdatenspeicherung beschlossen. Wer wann mit wem von wo aus telefoniert oder E-Mails ausgetauscht hat, soll über mindestens 6 Monate hinweg nachverfolgbar sein. Welche Webseiten besucht wurden, speichert man natürlich auch gleich mit, und wer sich der totalen Überwachung durch Verschlüsselung oder Anonymisierungs-Dienste entziehen will, der macht sich erst recht verdächtig. Dieser Frontalangriff gegen die Privatsphäre öffnet der Behördenwillkür Tür und Tor, kostet den Steuerzahler Unsummen und wird wahrscheinlich kaum einen wirklichen Verbrecher zur Strecke bringen.
Obwohl das Bundesverfassungsgericht die Vorratsdatenspeicherung am 02. März 2010 für verfassungswidrig erklärt hat, bleiben die Bürgerrechtler vom Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung aktiv, denn auf deutscher und internationaler Ebene existieren noch zahlreiche weitere Überwachungsvorhaben, gegen die es Widerstand zu leisten gilt.

Artikel zum Thema:
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!
Rettet das Internet!
TCPA? Nein Danke!

Arbeitskreis gegen Internet-Sperren und Zensur (AK Zensur)
www.ak-zensur.de
www.ak-zensur.de

Der Arbeitskreis gegen Internetsperren und Zensur wendet sich gegen Netz-Sperren und Internetzensur und gegen den schleichenden Aufbau einer dazu dienenden Infrastruktur.

Artikel zum Thema:
Rettet das Internet!

Wir haben bezahlt - Für günstige, legale und DRM-freie Musik
Stoppt die Piraterie der Musikindustrie!
www.wirhabenbezahlt.de

Seit Jahren klagt die Musikindustrie über sinkende Umsätze, kriminelle Kopierer und ausbleibende Kundschaft. Mit immer höheren Abgaben und immer schärferen Gesetzen geht sie gegen uns vor und wundert sich anschließend, dass die Kassen nicht klingeln. Es reicht jetzt!
Wir haben das alles tatsächlich schon bezahlt: Mit Rundfunkgebühren, mit Abgaben auf Leermedien, Computer, CD-Brenner und sonstige Multimedia-Geräte, mit dem Kauf überteuerter CDs und Konzertkarten. Trotzdem will uns die Medienindustrie mit Hilfe höriger Politiker und technischer Tricks immer tiefer in die Tasche greifen.

Artikel zum Thema:
Wer hat (Urheber-)Recht?
Der Untergang der Musikindustrie
Rettet das Internet!

AntiSpam e.V. - Zeigen Sie Offensive!
Antispam e.V.
www.antispam-ev.de

Spam- und Junk-Mails, die jeden Tag zu Millionen unaufgefordert versendet werden und uns mit billigem Viagra oder dem grossen Geld beglücken wollen, sind nicht nur ein privates Ärgernis. Sie belasten auch das Netz und führen zu konkreten finanziellen Schäden, da immer mehr Zeit für die Unterscheidung zwischen wichtigen Nachrichten und überflüssigem Werbemüll aufgewendet werden muss. Nicht zu vergessen die teuren 0190er-Dialer, Trojaner und Viren, die sich ebenfalls über Spam verbreiten. Die oben genannte Aktions-Seite setzt sich engagiert gegen die Unsitte des Spamming ein und bietet Hilfe, um sich gegen unerwünschten Werbeterror zur Wehr setzen zu können.

Artikel zum Thema:
E-Mail Terror mal anders


 
Dr. Freund's Multiversum PageRank (TM) von www.drfreund.net/action.htm URLinfo for http://www.drfreund.net/action.htm (powered by Fagan Finder)  URL: http://www.drfreund.net/action.htm  Zwischenablage 
Powered by PHP Powered by SELFHTML  Letzte Aktualisierung: Samstag, 05.04.2014 00:04:28 Uhr  Technische Infos 
Valid HTML 4.01 Transitional Valid CSS! Browser: CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/) Browser-Check
RSS-Feed von Dr. Freund's Multiversum Creative Commons - Some Rights Reserved            Disclaimer :: Impressum :: Kontakt: ten.dnuerfrd@dnuerfrd Gästebuch
Home :: Service :: WebNapping :: Meine Meinung :: Aktionen :: Links :: Partner :: Bannertausch :: Sitemap :: F.A.Q.
Glückwunsch! Du bist am normalerweise unsichtbaren Ende dieser Seite angekommen.
Wenn Du diesen Text lesen kannst, dann sieht der Rest meiner Homepage bestimmt wie der letzte Müll aus.
Wahrscheinlich verwendest Du entweder einen ungebräuchlichen, einen veralteten oder einen nagelneuen Browser.
Auf jeden Fall unterstütze ich ihn (noch) nicht. Sorry.


Download MS Internet Explorer Download Firefox Download Google Chrome
Dr. Freund's Multiversum