Dr. Freund's Multiversum
Aktionen: Seite wird geladen ...
Internet-Aktionen und Kampagnen, die von Dr. Freund's Multiversum unterstützt werden. Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht!
URL: http://www.drfreund.net/action.htm
Grösse (Server): 14kB
 

Aktionen, die von Dr. Freund's Multiversum unterstützt werden

Meine Meinung Meine Favoriten Partnerseiten Über mich
Hinweise: Links zu Webseiten ausserhalb der Domain www.drfreund.net öffnen sich in einem neuen Browser-Fenster bzw. -Tab.
Für die Inhalte verlinkter Seiten oder von deren hier evtl. angezeigten RSS-Feeds, Info/Such-Boxen oder sonstigen Einbindungen ist allein der jeweilige Autor bzw. Anbieter verantwortlich.
Auf dieser Seite stelle ich einige Web-Aktionen und Kampagnen vor, die ich für so wichtig halte, dass ich sie durch Verlinkung und teilweise auch durch aktive Teilnahme unterstütze. Da die Aktionen von einer möglichst zahlreichen Beteiligung leben, ist jeder Interessierte ausdrücklich zum Mitmachen aufgerufen. Link-Möglichkeiten und andere Mittel zur Unterstützung werden auf den jeweiligen Webseiten angeboten.
Digitalcourage e.V. (ehemals FoeBuD e.V.)
Der ehemalige Verein zur rderung des öffentlichen bewegten und unbewegten Datenverkehrs (FoeBuD e.V.) hat sich 2013 in Digitalcourage e.V. umbenannt, aber setzt sich bereits seit 1987 für Bürgerrechte und Datenschutz ein:
"Wir wehren uns dagegen, dass unsere Demokratie verdatet und verkauft wird. Wir wollen keine Gesellschaft, in der Menschen nur noch als Marketingobjekte, Manövriermasse beim Abbau des Sozialstaates oder als potentielle Terroristen behandelt werden. Wir wollen eine lebendige Demokratie."
News von Digitalcourage e.V.:
  • Rena Tangens im ZDF: Heimliche Überwachung im Supermarkt
    21.09.2017 17:28:26
    E-Mail-Newsletter von Digitalcourage abonnieren. Am Donnerstag, 21. September 2017, war Rena Tangens zu Gast in der ZDF-Morgensendung „Volle Kanne“. Dort berichtete sie über Videoüberwachung im Supermarkt und erklärte, wie die Geschäfte ihre Kund.innen analysieren und überwachen: „Verbrau...[mehr]
  • Freikarten für „The Circle“: Unsere Glücksfee hat entschieden!
    21.09.2017 12:15:58
    Letzte Woche haben wir eine Verlosung von 2×2 Freikarten für „The Circle“ unter allen neuen Fördermitgliedern gestartet. Jetzt hat die Glücksfee entschieden: Zwei Damen aus dem Norden Deutschlands sind die glücklichen Gewinnerinnen und wurden per E-Mail benachrichtigt. Herzlichen Glückwunsch und vie...[mehr]
  • The Circle (Kinofilm): Eine Aufforderung zum Aktivismus
    20.09.2017 14:52:04
    The Circle (Kinofilm): Eine Aufforderung zum Aktivismus? Vorsicht: Spoilerwarnung Wir verlosen 2×2 Freikarten für „The Circle“: Bis Donnerstag, 21. September, Fördermitglied werden und Freikarten gewinnen! Mae Holland ist glücklich und erleichtert als sie, vermittelt von ihrer Freundin, ein...[mehr]
  • Nominierungen für BigBrotherAwards 2018 gesucht!
    19.09.2017 17:31:20
    Datenkraken verstecken sich überall: Das können Firmen sein, deren Geschäftsmodelle die Privatsphäre missachten und das können Behörden sein, die rücksichtslos mehr Daten erheben und auswerten als notwendig ist. Es gibt viele Institutionen, denen Datenschutz herzlich egal ist. Leider können Datensün...[mehr]
  • „The Circle“: Wir verlosen 2×2 Freikarten
    19.09.2017 13:45:35
    Seit dem 8. September 2017 ist die Buchverfilmung „The Circle“ in den Kinos. Mit Emma Watson in der Hauptrolle, wird eine Dystopie gezeichnet, von der wir in der heutigen Welt nicht weit entfernt sind: Die totale Verdatung durch monopolistische Konzerne, das Ende der Privatsphäre. 2×2 Freikarten...[mehr]
  • Redaktionelles Praktikum bei Digitalcourage – freie Plätze ab Oktober!
    19.09.2017 13:45:05
    Du hast Lust auf kreative, politische oder technische Praxis in einer NGO? Dann ist es Zeit für ein Praktikum bei Digitalcourage: Praktikant.in mit politischem Schwerpunkt Digitalcourage e.V. hieß mal FoeBuD e.V. und setzt sich für eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter ein. Wir verleihen jä...[mehr]
  • Allein vor Ort gegen die Hacking-Behörde ZITiS
    15.09.2017 13:33:11
    E-Mail-Newsletter von Digitalcourage abonnieren. Als Überwachungsminister de Maizière am Donnerstag, 14. September 2017 die Hacking-Behörde ZITiS eröffnete, war unser IT-Security-Spezialist Hartmut Goebel mit einer Mitstreiterin vor Ort. Die bayerische Polizei hat die Zwei-Personen-Versammlu...[mehr]
  • Öffentliches Geld? Öffentlicher Code! Brief an die Politik jetzt mitzeichnen
    13.09.2017 12:33:38
    Digitalcourage-Newsletter bestellen Digitale Dienste, die von öffentlichen Verwaltungen angeboten und genutzt werden, sind die kritische Infrastruktur des 21. Jahrhunderts. Den Systemen, die das Herzstück unserer digitalen Infrastruktur bilden, müssen wir vertrauen können. Wir müssen uns darau...[mehr]
  • Parteien, wie geht ihr mit persönlichen Daten um?
    12.09.2017 16:13:17
    E-Mail-Newsletter von Digitalcourage abonnieren. Im Bundestagswahlkampf 2017 nutzen Parteien Microtargeting, soziale Netzwerke und Apps, um Stimmen von Wählerinnen und Wählern zu gewinnen. Wir denken, dass Bürgerinnen und Bürger über die Details dieses neuen Wahlkampfs informiert sein müssen....[mehr]
  • „Rettet die Grundrechte“ – ein Kurzbericht von der Demo
    11.09.2017 16:03:10
    Die Teilnehmer.innen trotzten Wind und Wetter bei der Demonstration „Rettet die Grundrechte“ am 9. September 2017, um ein Zeichen gegen staatliche Überwachung zu setzen. Bilder von „Rettet die Grundrechte“ ansehen. Mehr als 50 Organisationen feierten gemeinsam ein Freiheitsfest auf dem Genda...[mehr]
Campact e.V. - Kampagnen für eine lebendige Demokratie
Auch wer sich keiner etablierten Partei anschliessen will, muss trotzdem nicht jede Entscheidung von "oben" einfach hinnehmen, sondern kann aktiv an demokratischen Prozessen teilhaben. Dafür bietet Campact e.V. eine Plattform, auf der politische Kampagnen zu den verschiedensten Themen präsentiert und mit deren Hilfe in kürzester Zeit zahlreiche Unterstützer mobilisiert werden können. Die Möglichkeiten umfassen u.a. die Unterzeichnung von Petitionen oder von gezielten Appellen an Politiker. Und wer sagt "Das bringt doch eh nix", der irrt gewaltig! In den letzten Jahren finden solche im Internet initiierten Aktionen immer mehr Beachtung bei den Regierenden und so manches hirnrissige Gesetz wurde auf diese Weise schon gekippt.
Die Teilnahme an einzelnen Campact-Aktionen ist kinderleicht, erfordert nur einige Mausklicks und verpflichtet zu nichts, aber natürlich werden Spenden immer gerne gesehen.
News von Campact e.V.:
  • Was Du jetzt noch gegen die AfD tun kannst
    22.09.2017 13:48:39
    Nach allen Umfragen zieht die AfD am Sonntag in den Bundestag ein. Doch noch offen ist: Mit welchem Gewicht die Partei künftig im Bundestag sitzt – als einfache Oppositionspartei, drittstärkste Kraft oder gar als Oppositionsführerin. Wer die AfD schwächen will, muss jetzt strategisch wählen. The pos...[mehr]
  • Rot-rote Klima-Killer
    22.09.2017 09:37:48
    Wie Campact-Aktive den Brandenburger Finanzminister ins Schwitzen bringen - und wie sich die Regierungsparteien vor der Wahl zum Klimaziel stellen. The post Rot-rote Klima-Killer appeared first on Campact Blog.
  • CETA: Handelsabkommen tritt in Kraft
    21.09.2017 11:24:38
    Ab heute wird das umstrittene CETA-Abkommen zwischen der EU und Kanada vorläufig angewendet. Was wird sich dadurch ändern? Und wie können wir CETA dennoch verhindern? The post CETA: Handelsabkommen tritt in Kraft appeared first on Campact Blog.
  • Das sind Eure Forderungen
    20.09.2017 11:52:12
    Kurz vor der Wahl wollten wir wissen: Wie stehen die Deutschen eigentlich zu wichtigen Themen wie Massentierhaltung oder Lobbyismus? Wir haben eine Umfrage in Auftrag gegeben - die Ergebnisse sind überraschend. The post Das sind Eure Forderungen appeared first on Campact Blog.
  • Wenn heilige Kühe Plastik fressen: Auf der Spur des Kunststoffs um die Welt
    13.09.2017 10:30:05
    Erfunden wurde es vor über 100 Jahren. Seitdem ist Plastik in die entlegensten Regionen vorgedrungen. Filmemacher Ian Connacher folgt dem Kunststoff auf einer beeindruckenden Reise. The post Wenn heilige Kühe Plastik fressen: Auf der Spur des Kunststoffs um die Welt appeared first on Campact Blog.
  • Mit der Erststimme gegen die Kohle-Lobby
    07.09.2017 15:35:41
    Im Bundestagswahlkreis Bonn entscheidet allein die Erststimme bei der Bundestagswahl am 24. September, ob der Umweltpolitiker und Kohle-Kritiker Ulrich Kelber erneut in den Bundestag einziehen wird. The post Mit der Erststimme gegen die Kohle-Lobby appeared first on Campact Blog.
  • Mit der Erststimme gegen die Glyphosat-Lobby
    07.09.2017 15:22:55
    Im Bundestagswahlkreis Köln IV/Leverkusen entscheidet allein die Erststimme bei der Wahl am 24. September darüber, ob der Gesundheitspolitiker und Glyphosat-Kritiker Karl Lauterbach erneut in den Bundestag einziehen wird. The post Mit der Erststimme gegen die Glyphosat-Lobby appeared first on Campac...[mehr]
  • Unsere Antwort an Frau Malmström
    04.09.2017 10:10:25
    Handelskommissarin Cecilia Malmström hat auf die Forderungen der Campact-Aktiven für eine progressive Handelspolitik geantwortet. Wir gehen im Detail auf ihre Erwiderungen ein - und widerlegen Malmströms These, dass die EU-Handelspolitik bereits jetzt schon ökologisch und sozial sei. The post Unser...[mehr]
  • Linkspartei bleibt beim Kohleausstieg windelweich
    04.09.2017 10:09:53
    Über 14.000 E-Mails, hunderte Tweets und Facebook-Posts: Die Postfächer der Linkspartei-Chefs quollen über. Wie die auf unseren Protest gegen die Klima-Killer in Brandenburg reagierten - und warum uns ihre Antwort nicht überzeugt. The post Linkspartei bleibt beim Kohleausstieg windelweich appeared...[mehr]
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!
Unter dem Deckmäntelchen der Terrorismus-Bekämpfung hat die Bundesregierung am 09. November 2007 die Einführung der sogenannten Vorratsdatenspeicherung beschlossen. Wer wann mit wem von wo aus telefoniert oder E-Mails ausgetauscht hat, soll über mindestens 6 Monate hinweg nachverfolgbar sein. Welche Webseiten besucht wurden, speichert man natürlich auch gleich mit, und wer sich der totalen Überwachung durch Verschlüsselung oder Anonymisierungs-Dienste entziehen will, der macht sich erst recht verdächtig. Dieser Frontalangriff gegen die Privatsphäre öffnet der Behördenwillkür Tür und Tor, kostet den Steuerzahler Unsummen und wird wahrscheinlich kaum einen wirklichen Verbrecher zur Strecke bringen.
Obwohl das Bundesverfassungsgericht die Vorratsdatenspeicherung am 02. März 2010 für verfassungswidrig erklärt hat, bleiben die Bürgerrechtler vom Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung aktiv, denn auf deutscher und internationaler Ebene existieren noch zahlreiche weitere Überwachungsvorhaben, gegen die es Widerstand zu leisten gilt.
Artikel zum Thema:
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!
TCPA? Nein Danke!
Arbeitskreis gegen Internet-Sperren und Zensur (AK Zensur)
Der Arbeitskreis gegen Internetsperren und Zensur wendet sich gegen Netz-Sperren und Internetzensur und gegen den schleichenden Aufbau einer dazu dienenden Infrastruktur.
Wir haben bezahlt - Für günstige, legale und DRM-freie Musik
Seit Jahren klagt die Musikindustrie über sinkende Umsätze, kriminelle Kopierer und ausbleibende Kundschaft. Mit immer höheren Abgaben und immer schärferen Gesetzen geht sie gegen uns vor und wundert sich anschließend, dass die Kassen nicht klingeln. Es reicht jetzt! Wir haben das alles tatsächlich schon bezahlt: Mit Rundfunkgebühren, mit Abgaben auf Leermedien, Computer, CD-Brenner und sonstige Multimedia-Geräte, mit dem Kauf überteuerter CDs und Konzertkarten. Trotzdem will uns die Medienindustrie mit Hilfe höriger Politiker und technischer Tricks immer tiefer in die Tasche greifen.
Artikel zum Thema:
Wer hat (Urheber-)Recht?
Der Untergang der Musikindustrie
AntiSpam e.V. - Zeigen Sie Offensive!
Spam- und Junk-Mails, die jeden Tag zu Millionen unaufgefordert versendet werden und uns mit billigem Viagra oder dem grossen Geld beglücken wollen, sind nicht nur ein privates Ärgernis. Sie belasten auch das Netz und führen zu konkreten finanziellen Schäden, da immer mehr Zeit für die Unterscheidung zwischen wichtigen Nachrichten und überflüssigem Werbemüll aufgewendet werden muss. Nicht zu vergessen die teuren 0190er-Dialer, Trojaner und Viren, die sich ebenfalls über Spam verbreiten. Die oben genannte Aktions-Seite setzt sich engagiert gegen die Unsitte des Spamming ein und bietet Hilfe, um sich gegen unerwünschten Werbeterror zur Wehr setzen zu können.
Artikel zum Thema:
E-Mail Terror mal anders

 
Dr. Freund's Multiversum History von http://www.drfreund.net/action.htm Details zu http://www.drfreund.net/action.htm  URL: http://www.drfreund.net/action.htm  Zwischenablage  Druckansicht von <Aktionen>
Powered by PHP Powered by SELFHTML  Letzte Aktualisierung: Samstag, 15.07.2017 00:06:43 Uhr  Technische Infos 
Valid HTML 5 Valid CSS! Browser: CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/) Browser-Check Debug-Ansicht von <Aktionen>
RSS-Feed von Dr. Freund's Multiversum Creative Commons - Some Rights Reserved            Disclaimer :: Impressum :: Kontakt: ten.dnuerfrd@dnuerfrd Gästebuch
Home :: Service :: WebNapping :: Meine Meinung :: Aktionen :: Links :: Partner :: Bannertausch :: Sitemap :: F.A.Q.
Glückwunsch! Du bist am normalerweise unsichtbaren Ende dieser Seite angekommen.
Wenn Du diesen Text lesen kannst, dann sieht der Rest meiner Homepage bestimmt wie der letzte Müll aus.
Wahrscheinlich verwendest Du entweder einen ungebräuchlichen, einen veralteten oder einen nagelneuen Browser.
Auf jeden Fall unterstütze ich ihn (noch) nicht. Sorry.


Download Firefox Download Google Chrome
Dr. Freund's Multiversum