Dr. Freund's Multiversum
Aktionen: Seite wird geladen ...
URL: http://www.drfreund.net/action.htm, Grösse (Server): 12kB
Internet-Aktionen und Kampagnen, die von Dr. Freund's Multiversum unterstützt werden. Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht!

Aktionen, die ich unterstütze

Meine Meinung Partnerseiten Meine Favoriten Astronomische Links
Hinweis: Links zu Webseiten ausserhalb der Domain www.drfreund.net öffnen sich in einem neuen Fenster.
Für die Inhalte verlinkter Seiten oder von deren hier evtl. angezeigten RSS-Feeds ist allein der jeweilige Autor bzw. Anbieter verantwortlich.

Auf dieser Seite stelle ich einige Web-Aktionen und Kampagnen vor, die ich für so wichtig halte, dass ich sie durch Verlinkung und teilweise auch durch aktive Teilnahme unterstütze. Da die Aktionen von einer möglichst zahlreichen Beteiligung leben, ist jeder Interessierte ausdrücklich zum Mitmachen aufgerufen. Link-Möglichkeiten und andere Mittel zur Unterstützung werden auf den jeweiligen Webseiten angeboten.

Digitalcourage e.V. (ehemals FoeBuD e.V.)
Digitalcourage
www.digitalcourage.de

Der ehemalige Verein zur rderung des öffentlichen bewegten und unbewegten Datenverkehrs (FoeBuD e.V.) hat sich 2013 in Digitalcourage e.V. umbenannt, aber setzt sich bereits seit 1987 für Bürgerrechte und Datenschutz ein:
"Wir wehren uns dagegen, dass unsere Demokratie verdatet und verkauft wird. Wir wollen keine Gesellschaft, in der Menschen nur noch als Marketingobjekte, Manövriermasse beim Abbau des Sozialstaates oder als potentielle Terroristen behandelt werden. Wir wollen eine lebendige Demokratie."

News von Digitalcourage e.V.:
  • Digitale Privatsphäre: Rena Tangens im Interview
    28.07.2015 15:30:54
    Der Kampf um eine digitale Privatsphäre Sendung von Barbara Geschwinde jetzt online nachhören. Rena Tangens spricht über die Geschichte von Digitalcourage, Hindernisse und Erfolge im Kampf gegen Datenkraken und die Bedeutung von Datenschutz im Verbraucherschutz. Weitere Informationen über Digitali...[weiter]
  • Sind Nacktscanner in der Praxis freiwillig?
    28.07.2015 15:12:08
    Seit 2010 werden Nacktscanner in einigen deutschen Flughäfen eingesetzt, beispielsweise in Berlin-Schönefeld, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart. In Zukunft dürften die Scanner im gesamten Bundesgebiet zum Einsatz kommen. Nacktscanner in der Praxis freiwillig? Fluggäste haben di...[weiter]
  • Auto-Hack: Drei Vorträge mit Hintergründen
    28.07.2015 10:23:07
    Wer mehr wissen will, als in diversen Fernseh-Beiträgen über die Auto-Hacks von Charlie Miller und Chris Valasek berichtet wird, sollte die Vorträge ansehen, die sie auf Hacker-Konferenzen gehalten haben: Adventures in Automotive Networks and Control Units (Vortrag während DEF CON 21 im August 2013...[weiter]
  • Auskunftsrecht: ?Frag den Dienst?
    27.07.2015 16:24:53
    Als vierte Macht im Staat haben Journalist.innen eine ?Wächteraufgabe? zu erfüllen. Das umfasst kritische und tiefgehende Berichterstattung zu Themen, für die sich auch Geheimdienste interessieren. So landen Journalist.innen auf den Überwachungs-Listen der Dienste. Was über sie gespeichert ist, muss...[weiter]
  • Foto-Galerie: ?Wir benötigen dringend neue IT?
    27.07.2015 14:52:48
    Hinweis: Die dramatisierten Darstellungen unten können Spuren von Humor enthalten. Unser Anliegen ist aber ernst: Digitalcourage benötigt dringend neue IT ? Bitte unterstützen Sie uns bei längst überfälligen Neuanschaffungen. Tags: in eigener SacheUnsere GeschichteGallery:  ...[weiter]
  • Unterstützen Sie uns! Wir benötigen dringend neue IT
    24.07.2015 12:37:17
    Jahrelang haben wir uns mit alter und gebrauchter Hardware beholfen und der politischen Arbeit den Vorrang gegeben. Nun ist der Punkt erreicht, wo der Arbeitsaufwand, diese Rechner am Laufen zu halten, das vernünftige Maß überschreitet. Wir brauchen dringend neue Hardware! Wir wollen nicht in die C...[weiter]
  • Kooperation mit Do-FOSS für freie Software
    22.07.2015 15:34:02
    Wir von Digitalcourage freuen uns über die Kooperation mit der Initiative Do-FOSS. Do-FOSS setzt sich unter anderem mit der Free Software Foundation Europe (fsfe), der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (Ver.di) und der Open Source Business Alliance (OSB) für die Nutzung von freier Software in Do...[weiter]
  • Starker europäischer Datenschutz. Jetzt!
    21.07.2015 16:01:31
    Mit einer starken EU-Datenschutz-Verordnung würden die persönlichen Daten aller Menschen in Europa wirksam und flächendeckend vor Konzerninteressen geschützt. Datenschutz wird angegriffen Die Lobbyisten von Google, Facebook & Co. wollen den Datenschutz zum Nachteil aller Nutzer.innen schwächen. Si...[weiter]
  • Überwachung: Fluggäste im Visier
    15.07.2015 18:35:52
    In einer Abstimmung hat der Innenausschuss des europäischen Parlaments (LIBE) den Entwurf der EU-Kommission zu einer europäischen Fluggastdatenspeicherung in weiten Teilen übernommen. Die Speicherung der so genannten "Passenger Name Records" (PNR) umfasst dabei, anders als der Name vermuten lässt, n...[weiter]
  • Ermittlungen wegen NSA-Massenüberwachung weiter verschleppt
    14.07.2015 11:00:44
    Generalbundesanwalt verschleppt Ermittlungen wegen NSA-Massenüberwachung Der Generalbundesanwalt hat sich nach langem Schweigen zur Strafanzeige mehrerer Bürgerrechtsorganisationen gegen die Bundesregierung wegen des massenhaften Ausspionierens der Bevölkerung durch Geheimdienste geäußert. Er zöger...[weiter]
Campact e.V. - Kampagnen für eine lebendige Demokratie
www.campact.de
www.campact.de

Auch wer sich keiner etablierten Partei anschliessen will, muss trotzdem nicht jede Entscheidung von "oben" einfach hinnehmen, sondern kann aktiv an demokratischen Prozessen teilhaben. Dafür bietet Campact e.V. eine Plattform, auf der politische Kampagnen zu den verschiedensten Themen präsentiert und mit deren Hilfe in kürzester Zeit zahlreiche Unterstützer mobilisiert werden können. Die Möglichkeiten umfassen u.a. die Unterzeichnung von Petitionen oder von gezielten Appellen an Politiker. Und wer sagt "Das bringt doch eh nix", der irrt gewaltig! In den letzten Jahren finden solche im Internet initiierten Aktionen immer mehr Beachtung bei den Regierenden und so manches hirnrissige Gesetz wurde auf diese Weise schon gekippt.
Die Teilnahme an einzelnen Campact-Aktionen ist kinderleicht, erfordert nur einige Mausklicks und verpflichtet zu nichts, aber natürlich werden Spenden immer gerne gesehen.

News von Campact e.V.:
  • Warum Sigmar Gabriels Argumente für die Vorratsdatenspeicherung nicht stimmen
    28.07.2015 17:02:00
    Wir haben Sigmar Gabriels Aussagen zur Vorratsdatenspeicherung unter die Lupe genommen und stellen fest: Das Körnchen Wahrheit muss man hier lange suchen. Weiterlesen
  • Interview: Warum diese Aktivisten einen Bagger besetzen
    28.07.2015 10:40:19
    Mit einer großen und friedlichen Aktion wollen hunderte Aktivist/innen für einen Tag einen Braunkohle-Tagebau lahmlegen. Im Interview erklärt Martin Weis, der Sprecher der Aktion Ende Gelände, warum das gerade diesen Sommer passiert, wie die Rechtslage dazu aussieht und wie ihr dabei & Weiterlesen
  • Bürger konfrontieren Agrarminister: Richtig gut leben geht nur ohne Gentechnik
    24.07.2015 14:11:09
    Unter dem Motto "Gut leben in Deutschland" sollen Bürger/innen der Regierung ihr Herz ausschütten. Agrarminister Christian Schmidt (CSU) hat nun im Rahmen dieser Kampagne zu Veranstaltungen in baden-württembergischen Dörfern geladen. Aber nur ausgewählte Bürger dürfen kommen. Rund 100 Campact-Aktive...[weiter]
  • Das Klima am Limit: lernen und leben an der Abbruchkante
    22.07.2015 16:42:06
    Vom 9. bis 14. August findet im Rheinland die DeGrowth-Sommerschule zum Thema Klimagerechtigkeit statt. Spannende Diskussionen, Austausch und Vernetzung - und das alles draußen im Grünen. Wir haben mit Christopher Laumanns, einem Organisator der Sommerschule gesprochen. Weiterlesen
  • Zwei Gesetzes-Pakete die unser Leben verändern werden
    22.07.2015 14:07:19
    Das Netz tobt: Die EU will Überholspuren im Netz erlauben. Wie wir ein ähnliches Desaster beim EU-Datenschutz verhindern können. Weiterlesen
  • Wie Abgeordnete unter Druck gesetzt werden gegen ihre Überzeugung zu stimmen
    22.07.2015 11:47:17
    Die Nervosität der SPD-Parteispitze muss groß gewesen sein beim Parteikonvent Ende Juni im Willy-Brandt-Haus. Auf der Tagesordnung stand die umstrittene Vorratsdatenspeicherung. Zahlreiche SPD-Gliederungen hatten dazu aufgerufen, gegen den Parteivorstand zu stimmen und die umstrittene Rundum-Überwac...[weiter]
  • Griechenland: Die Krise bewegt
    22.07.2015 10:09:38
    Unser Video zu Griechenland hat Wellen geschlagen - die häufigsten Fragen und Kommentare im Überblick. Weiterlesen
  • Wikileaks enthüllt Inhalte des geheimen TISA-Abkommens
    20.07.2015 10:50:50
    Zur Verhandlungsmasse gehören Datenschutz, Öffentliche Dienste, Gesundheit und Bildung - und trotzdem bekommen wir keine Details aus den TISA-Verhandlungen. Nur dank der unabhängigen Enthüllungsplattform Wikileaks erfahren wir mehr darüber, was hinter verschlossenen Türen entschieden wird. Weiterles...[weiter]
  • Die Freihandelslüge: Unsere Standards sind nicht in Gefahr
    20.07.2015 10:03:52
    Lebensmittel, chemische Substanzen, Gentechnik - Anhand dieser 3 Beispiele, wird deutlich, wie wir mit der Freihandelslüge TTIP in Sachen Standards hinters Licht geführt werden. Weiterlesen
  • 7 1 unfassbare Dinge, die passieren, wenn die Ehe für alle kommt
    17.07.2015 13:39:06
    Wir sind schockiert: Erst Irland, dann die USA - und vielleicht sogar bald Deutschland? Für den Fall, dass die Ehe für alle kommt, haben wir uns schon mal mit 7 Dingen beschäftigt, die unser Leben dann unerträglich machen. Nach dieser intensiven Recherche können wir nun auch Angela Merkel und ihr Ba...[weiter]
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!
www.vorratsdatenspeicherung.de

Unter dem Deckmäntelchen der Terrorismus-Bekämpfung hat die Bundesregierung am 09. November 2007 die Einführung der sogenannten Vorratsdatenspeicherung beschlossen. Wer wann mit wem von wo aus telefoniert oder E-Mails ausgetauscht hat, soll über mindestens 6 Monate hinweg nachverfolgbar sein. Welche Webseiten besucht wurden, speichert man natürlich auch gleich mit, und wer sich der totalen Überwachung durch Verschlüsselung oder Anonymisierungs-Dienste entziehen will, der macht sich erst recht verdächtig. Dieser Frontalangriff gegen die Privatsphäre öffnet der Behördenwillkür Tür und Tor, kostet den Steuerzahler Unsummen und wird wahrscheinlich kaum einen wirklichen Verbrecher zur Strecke bringen.
Obwohl das Bundesverfassungsgericht die Vorratsdatenspeicherung am 02. März 2010 für verfassungswidrig erklärt hat, bleiben die Bürgerrechtler vom Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung aktiv, denn auf deutscher und internationaler Ebene existieren noch zahlreiche weitere Überwachungsvorhaben, gegen die es Widerstand zu leisten gilt.

Artikel zum Thema:
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!
Rettet das Internet!
TCPA? Nein Danke!

Arbeitskreis gegen Internet-Sperren und Zensur (AK Zensur)
www.ak-zensur.de
www.ak-zensur.de

Der Arbeitskreis gegen Internetsperren und Zensur wendet sich gegen Netz-Sperren und Internetzensur und gegen den schleichenden Aufbau einer dazu dienenden Infrastruktur.

Artikel zum Thema:
Rettet das Internet!

Wir haben bezahlt - Für günstige, legale und DRM-freie Musik
Stoppt die Piraterie der Musikindustrie!
www.wirhabenbezahlt.de

Seit Jahren klagt die Musikindustrie über sinkende Umsätze, kriminelle Kopierer und ausbleibende Kundschaft. Mit immer höheren Abgaben und immer schärferen Gesetzen geht sie gegen uns vor und wundert sich anschließend, dass die Kassen nicht klingeln. Es reicht jetzt!
Wir haben das alles tatsächlich schon bezahlt: Mit Rundfunkgebühren, mit Abgaben auf Leermedien, Computer, CD-Brenner und sonstige Multimedia-Geräte, mit dem Kauf überteuerter CDs und Konzertkarten. Trotzdem will uns die Medienindustrie mit Hilfe höriger Politiker und technischer Tricks immer tiefer in die Tasche greifen.

Artikel zum Thema:
Wer hat (Urheber-)Recht?
Der Untergang der Musikindustrie
Rettet das Internet!

AntiSpam e.V. - Zeigen Sie Offensive!
Antispam e.V.
www.antispam-ev.de

Spam- und Junk-Mails, die jeden Tag zu Millionen unaufgefordert versendet werden und uns mit billigem Viagra oder dem grossen Geld beglücken wollen, sind nicht nur ein privates Ärgernis. Sie belasten auch das Netz und führen zu konkreten finanziellen Schäden, da immer mehr Zeit für die Unterscheidung zwischen wichtigen Nachrichten und überflüssigem Werbemüll aufgewendet werden muss. Nicht zu vergessen die teuren 0190er-Dialer, Trojaner und Viren, die sich ebenfalls über Spam verbreiten. Die oben genannte Aktions-Seite setzt sich engagiert gegen die Unsitte des Spamming ein und bietet Hilfe, um sich gegen unerwünschten Werbeterror zur Wehr setzen zu können.

Artikel zum Thema:
E-Mail Terror mal anders


 
Dr. Freund's Multiversum PageRank (TM) von www.drfreund.net/action.htm Details zu http://www.drfreund.net/action.htm  URL: http://www.drfreund.net/action.htm  Zwischenablage  Druckansicht von <Aktionen>
Powered by PHP Powered by SELFHTML  Letzte Aktualisierung: Samstag, 18.07.2015 00:07:01 Uhr  Technische Infos 
Valid HTML 4.01 Transitional Valid CSS! Browser: CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/) Browser-Check Debug-Ansicht von <Aktionen>
RSS-Feed von Dr. Freund's Multiversum Creative Commons - Some Rights Reserved            Disclaimer :: Impressum :: Kontakt: ten.dnuerfrd@dnuerfrd Gästebuch
Home :: Service :: WebNapping :: Meine Meinung :: Aktionen :: Links :: Partner :: Bannertausch :: Sitemap :: F.A.Q.
Glückwunsch! Du bist am normalerweise unsichtbaren Ende dieser Seite angekommen.
Wenn Du diesen Text lesen kannst, dann sieht der Rest meiner Homepage bestimmt wie der letzte Müll aus.
Wahrscheinlich verwendest Du entweder einen ungebräuchlichen, einen veralteten oder einen nagelneuen Browser.
Auf jeden Fall unterstütze ich ihn (noch) nicht. Sorry.


Download MS Internet Explorer Download Firefox Download Google Chrome
Dr. Freund's Multiversum